Glück ist meine Lieblingsfarbe
 - Kristina Günak - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Liebesromane
447 Minuten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8387-9052-7
Ersterscheinung: 31.05.2019

Glück ist meine Lieblingsfarbe

Ungekürzt
Gelesen von Vanida Karun

(84)

Juli lebt dort, wo andere Urlaub machen: auf La Palma. Eigentlich sollte es bloß eine Auszeit vom langweiligen Bürojob sein, doch wenn es nach ihr geht, kann der Ernst des Lebens gerne warten. Dann lernt sie Quinn kennen, der das genaue Gegenteil von ihr ist -  vernünftig, zielstrebig, mit beiden Beinen auf der Erde -, und die Funken fliegen. Dabei will Juli sich doch auf keinen Fall verlieben!
Doch als ein verwaister Hund ein neues Zuhause sucht, werden all ihre schönen Vorsätze auf die Probe gestellt. Und Juli erlebt, dass es nur ein bisschen Mut braucht, um die große Liebe zu finden.

Rezensionen aus der Lesejury (84)

Ninchen90x Ninchen90x

Veröffentlicht am 14.08.2019

Einfach Zauberhaft

Glück ist meine Lieblingsfarbe von Kristina Günack ist ein herrlich frischer und ergreifender Sommerroman.

Juli flieht auf die Insel La Palma um ihrem alten Leben und ihrer Vergangenheit zu entfliehen. ... …mehr

Glück ist meine Lieblingsfarbe von Kristina Günack ist ein herrlich frischer und ergreifender Sommerroman.

Juli flieht auf die Insel La Palma um ihrem alten Leben und ihrer Vergangenheit zu entfliehen. Sie fühlt sich auf der Insel wohl und hat durch ihre Jobs als Hundesitter und im Food Truck einiges zu tun und ist somit von ihren Zukunftsgedanken abgelenkt. Denn das ist ihr Problem....
Auf einer Feier lernt sie Quinn kennen, der ihr Herz sofort ins Stolpern bringt. Doch eigentlich wollte sie sich doch nicht mehr verlieben...
Gemeinsam versuchen die beiden ihren jeweiligen Gefühlen aus dem Weg zu gehen, aber mir war von vornherein klar, dass die beiden nur zusammen glücklich werden können.
Nach und nach hat Quinn sich Juli geöffnet und schließlich auch über seine Vergangenheit mit ihr geredet. Bei ihr hat es einiges länger gedauert, aber schlussendlich hat sie sich ihm doch anvertraut und ich bin mir sicher er würde alles für sie tun.

Meinung:
Die Hauptprotagonistin Juli war mir von Anfang an sympathisch und ich konnte mich gut in ihre Situation hineinversetzen.
Juli ist immer für andere da und hat für alle ein offenes Ohr und immer einen guten Ratschlag. Sie selber ist jedoch anderen gegenüber sehr verschlossen und sich nicht zugesteht, dass sie auch mal Hilfe benötigt.
Die Inselbewohner sind super beschrieben und ich habe mich wie ein Teil des Dorfes gefühlt. Konnte die 3 Marias kennen lernen, um Pedro trauern und mich als Teil des ganzen fühlen.
Der Roman ist so geschrieben, dass sich der Leser selber Gedanken über das bisherige Leben von Juli und Quinn machen kann und nach und nach etwas zugeworfen bekommt, bis sich am Schluss alles aufklärt.
Es ist zwar von vorne rein klar, dass die beiden vermutlich zusammenfinden, aber dennoch habe ich mich sehr gefreut für die Beiden als es dann soweit war.
Der Roman macht deutlich, dass man sein Glück finden kann auch gerade dann, wenn man überhaupt nicht daran glaubt oder sein Glück sucht.

Wer einen schönen und leichten Sommerroman sucht, ist hier genau richtig und deshalb klare Leseempfehlung von mir. Ich hoffe ja auf eine Fortsetzung um zu erfahren, wie es mit Quinn und Juli weiter geht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

ChrissidieLeseeule ChrissidieLeseeule

Veröffentlicht am 09.08.2019

Glück ist meine Lieblingsfarbe

Jeder Mensch sucht sein Glück , manchmal liegt es näher als man denkt , wenn man die Augen und das Herz aufmacht.


Eine Junge Frau , die ihr Glück sucht und viel erlebt auf diesen Weg sind mir bei ... …mehr

Jeder Mensch sucht sein Glück , manchmal liegt es näher als man denkt , wenn man die Augen und das Herz aufmacht.


Eine Junge Frau , die ihr Glück sucht und viel erlebt auf diesen Weg sind mir bei dieser Geschichte begnet.

Juli war eine Frau die mir sofort symphatisch war und ich konnte mich mit identifizieren. Ich habe gelacht , geweint mit ihr und bin nur so durchs Buch geflogen.

Die Geschichte war sehr schön geschrieben mit vielen verschiedenen Handlungen und Wegen mit dennen ich nicht gerechnet hätte. Am Anfang musste ich mich erstmal an denn Schreibstill gewöhnen , weil es anders ist etwas als ich sonst gelesen habe , aber es hat mich fasziniert.

Das Leben geht manchmal andere Wege als man denkt, das sieht man auch in dieser Geschichte . Juli ist auf der Suche nach ihrem Glück und findet sich auch selber wieder.

Der kleine Hund ist so niedlich und das Juli sich ihn annimmt, was viele Turbulenzen beeinhaltet. Aber lest selbst.

Das Buch hat mich bewegt, zum schmunzeln, zum lachen gebracht und auch ein bisschen an mich erinnert.

Ein lockerer Roman, der ans Herz geht . Passend zum Sommer. Kann ich nur empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

DaisysBuchReise DaisysBuchReise

Veröffentlicht am 01.08.2019

>> Ein Roman über Selbstfindung und die ganz individuelle Definition von Glück <<

◆STORY◆
Juli hatte genug von ihrem langweiligen Bürojob und wusste, dass Leben muss mehr für sie bereit halten. Also entscheidet sie sich, ab jetzt da zu leben, wo andere Urlaub machen, auf La Palma. ... …mehr

◆STORY◆
Juli hatte genug von ihrem langweiligen Bürojob und wusste, dass Leben muss mehr für sie bereit halten. Also entscheidet sie sich, ab jetzt da zu leben, wo andere Urlaub machen, auf La Palma. Dort arbeitet sie als Sandwichverkäuferin und Dogsitterin. Doch richtig zufrieden ist sie mit ihrem Leben nicht, sie weiß nicht wohin mit sich. Als sie den hutaussehenden und zielstrebigen Quinn kennen lernt, macht es das irgendwie auch nicht besser...
◆COVER◆
Ist nicht das, was mich normalerweise anspricht. Aber irgendwie war ich in Urlaubslaune und dachte mir, so ein softer Roman ist zur Abwechslung mal ganz nett. Ansprechen tut mich das Cover aber nun wirklich nicht, wenn ich ehrlich bin, wobei sowohl der kleine Hund, als auch das Fahrrad auf dem Cover eine Bedeutung haben und gut gewählt sind. Die Farben schreien Sommer, aber die Bedeutung der gepunkteten oder komplett ausgefüllten Kreise hat sich mir leider im Laufe des Romans nicht wirklich erschlossen.

◆MEINE MEINUNG◆
Ich bin ehrlich (Sinn und Zweck einer Rezension oder?): Juli wäre ein Mensch, mit dem ich glaube ich wenig anfangen können. Sie ist orientierungslos, weiß nicht was sie will und lebt in einem Land, dessen Sprache sie nur mäßig beherrscht. Ich hab Respekt vor allen Menschen, die den Schritt wagen, alles hinter sich zu lassen und in ein fremdes Land ziehen. Doch irgendwie hatte ich immer das Gefühl, dass Juli ja nie wirklich das Bedürfnis hatte, auf La Palma heimisch zu werden. Sie lebt zwar für den ihre Jobs, dennoch weiß sie selber nicht wohin mit sich. Das sind Eigenschaften, die ich leider gar nicht nachvollziehen kann, da bin ich eben anders. Und irgendwie will sie auch gar nicht so richtig mit Quinn zusammen passen. Doch vielleicht sollte die Autorin eben genau das verdeutlichen, dass Gegensätze sich anziehen.
Alles in allem ist bei "Glück ist meine Lieblingsfarbe" weder Urlaubsstimmung aufgekommen, noch konnte ich mich so wirklich mit den Protagonisten identifizieren. Es war eine nette Unterhaltung, nicht mehr und nicht weniger. Trotzdem hatte die Geschichte Hand und Fuß, war am Ende rund und konnte mit ein oder zwei Details überraschen.

Somit gibt es von mir solide und verdiente 3 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Clea Clea

Veröffentlicht am 26.07.2019

Hat mir gut gefallen!

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es war eine richtig tolle Geschichte mit tollen Charakteren und einer tollen Stimmung im Buch. Ich habe mich im Buch sehr wohlgefühlt und das Buch auch schnell durchgelesen. ... …mehr

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es war eine richtig tolle Geschichte mit tollen Charakteren und einer tollen Stimmung im Buch. Ich habe mich im Buch sehr wohlgefühlt und das Buch auch schnell durchgelesen. Ich werde auch noch andere Bücher der Autorin lesen, da ich den Schreibstil der Autorin super fande. Das Buch kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen, es sieht auch außen echt schön aus. Das Cover ist sehr liebevoll und ansprechend gestaltet und ich fande der Klappentext hat auch im Vorraus schon sehr neugierig gemacht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

schafswolke schafswolke

Veröffentlicht am 17.07.2019

Eine schöne leichte Sommerlektüre über Wendepunkte im Leben

Juli braucht einfach mal eine Auszeit und die nimmt sie sich auf La Palma. In der Zwischenzeit verdient sie sich ihren Lebensunterhalt als Sandwichverkäuferin und Hundesitterin. Doch wie lange darf so ... …mehr

Juli braucht einfach mal eine Auszeit und die nimmt sie sich auf La Palma. In der Zwischenzeit verdient sie sich ihren Lebensunterhalt als Sandwichverkäuferin und Hundesitterin. Doch wie lange darf so eine Auszeit dauern? Julis Familie ist der Meinung, dass sie sich mal zusammenreißen und endlich mal wieder vernünftig arbeiten soll.
Aber ist es dass, was Juli wirklich will? Denn nachdem sie Quinn getroffen hat, weiß Juli auf einmal noch weniger was sie will. Außer das ihr Herz immer klopft, wenn sie Quinn sieht.

Dieses Buch hat mir von Anfang an gut gefallen. Juli war mir gleich sympathisch und auch wenn sie ihr Leben gerade ohne große Verpflichtungen genießen möchte, spürt man, dass bei ihr mehr dahinter steckt. Auch Quinn ist ein großer Sympathieträger der Geschichte, der allerdinge ebenfalls ein Geheimnis hat.

Der Schreibstil ist locker zu lesen, aber es schwingen auch hin und wieder ein paar ernsthafte Facetten mit. Juli möchte sich einfach mal sortieren und für sich erkennen, was sie eigentlich noch von ihrem Leben möchte. Ein Thema, dass doch jeden mal in seinem Leben beschäftigt, nur jeder geht damit anders um. Hier ist das Ganze einfach in einer schönen sommerlichen Leküre verpackt.

Mir hat das Buch schöne Lesestunden bereitet und dafür gibt es 4 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Kristina Günak

Kristina Günak - Autor
© Kristina Günak

Kristina Günak wurde 1977 in Norddeutschland geboren. Nachdem sie jahrelang als Maklerin arbeitete, ist sie heute als Mediatorin und systemischer Coach tätig. 2011 erschien ihr erster Roman, und seither hat sie sich mit ihren humorvollen Büchern unter Liebesromanleserinnen einen Namen gemacht. Sie schreibt auch unter dem Pseudonym Kristina Steffan.

Mehr erfahren

Sprecher

Vanida Karun

Vanida Karun - Sprecher
© Tom Solo

Vanida Karun hat als gefragte Sprecherin bereits über hundert Hörbüchern ihre Stimme geliehen. Steht sie nicht gerade im Tonstudio, findet man sie entweder als Regisseurin auf der anderen Seite der Sprecherkabine oder als Coach beim Stimm- und Sprechtraining für Autoren, Führungskräfte und Kollegen. Nebenbei engagiert sich Vanida Karun regelmäßig für die Bühne für Menschenrechte und ist in diversen TV-Produktionen – wie beispielsweise Tatort – oder Kinofilmen wie Von Mädchen und …

Mehr erfahren
Alle Verlage