Scandal Love
 - L. J. Shen - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Liebesromane
705 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8387-9077-0
Ersterscheinung: 06.12.2019

Scandal Love

Ungekürzt
Gelesen von Karen Kasche, Christian Scheibhorn

(89)

Sie sind skrupellos, sexy, böse und verboten – aber es ist unmöglich, ihnen nicht zu verfallen

Trent Rexroth ist kalkuliert und skrupellos. Einzig seine vierjährige Tochter Luna erwärmt sein kaltes Herz. Doch seit ihre Mutter vor drei Jahren sang- und klanglos aus ihrem Leben verschwand, spricht Luna nicht mehr. Egal, was Trent versucht - seine Tochter scheint sich völlig von der Welt zurückgezogen zu haben. Das Letzte, was Trent nun braucht, ist ein verwöhntes, reiches Mädchen wie Edie Van Der Zee als Praktikantin. Doch Edie wirbelt nicht nur seine Multi-Milliarden-Dollar-Firma durcheinander, sie baut als Einzige auch eine Verbindung zu Luna auf – und weckt Gefühle in Trent, von denen er glaubte, sie nie wieder spüren zu können ...

Teil 3 der Sinners-of-Saint-Reihe

Rezensionen aus der Lesejury (89)

reading_is_passion_ reading_is_passion_

Veröffentlicht am 23.09.2020

Mega!

„Scandal Love“ ist der dritte Band der „Sinners of Saint“ - Reihe von L.J. Shen. Ich fand auch diesen Teil richtig klasse. Was mir so gut gefallen hat und was ich mir anders gewünscht hätte, verrate ich ... …mehr

„Scandal Love“ ist der dritte Band der „Sinners of Saint“ - Reihe von L.J. Shen. Ich fand auch diesen Teil richtig klasse. Was mir so gut gefallen hat und was ich mir anders gewünscht hätte, verrate ich euch gleich nach dem Klappentext: „Trent Rexroth ist kalkuliert und skrupellos. Einzig seine vierjährige Tochter Luna erwärmt sein kaltes Herz. Doch seit ihre Mutter vor drei Jahren sang- und klanglos aus ihrem Leben verschwand, spricht Luna nicht mehr. Egal, was Trent versucht - seine Tochter scheint sich völlig von der Welt zurückgezogen zu haben. Das Letzte, was Trent nun braucht, ist ein verwöhntes, reiches Mädchen wie Edie Van Der Zee als Praktikantin. Doch Edie wirbelt nicht nur seine Multi-Milliarden-Dollar-Firma durcheinander, sie baut als Einzige auch eine Verbindung zu Luna auf - und weckt Gefühle in Trent, von denen er glaubte, sie nie wieder spüren zu können ...“ Wie bei den Bänden zuvor, mag ich das Cover sehr gerne. Es überzeugt mich einfach in seiner Schlichtheit. Die dunkeln Details auf dem weißen Hintergrund, dazu die Türkise Schrift, machen wirklich etwas her. Auch der Rücken ist wirklich schön anzusehen im Regal. Vor allem, wenn alle Teile nebeneinander stehen. Aber die Hülle ist ja nicht das wichtigste an dieser Geschichte. Der Schreibstil von L.J. Shen ist wirklich fanatisch. Durch ihre Worte werden die Charaktere und deren Erlebnisse förmlich lebendig. Sie schreibt wirklich einzigartig und ich war wiedermal direkt von der ersten Seite an, in der Geschichte gefangen. Die Charaktere waren auch diesmal sehr interessant und überaus einzigartig. Die Autorin hat ein großes Talent dafür, gebrochene und tiefgründige Protagonisten zu erschaffen. Die ganze Geschichte war von einer gewissen Düsternis überschattet, was dem ganzen etwas sehr spannendes und aufregendes gegeben hat. Auch die Nebencharaktere wurden perfekt ausgearbeitet. Es gab eine Menge Unerwarteter Wendungen und viele ungeahnte Überraschungen. Es fiel mir unglaublich schwer, dieses Buch aus der Hand zu legen. Allerdings muss ich gestehen, das mich einige Gedankengänge und Handlungen von Trent sehr gestört haben. Diese werde ich aber, im Spoiler zu vermeiden, nicht näher ausführen. An Erotik hat es in diesem Buch nicht gefehlt. Diese war die ganze Zeit in gewisser weiser sehr präsent. Dieses Buch hatte fast alles, was ein gutes Buch für mich braucht: es war fesselnd, authentisch und überaus außergewöhnlich. Es konnte mich durchweg gut unterhalten und ich freue mich schon auf den vierten und letzten Teil. Ich vergebe 4,5/5 Sterne ⭐️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Michellebru Michellebru

Veröffentlicht am 15.09.2020

Spannende Reihe

Ich war vom ersten Moment an total begeistert,jedes einzelne Buch und seine Geschichte sind so mitfühlend und herzergreifend,es macht Spaß und süchtig …mehr

Ich war vom ersten Moment an total begeistert,jedes einzelne Buch und seine Geschichte sind so mitfühlend und herzergreifend,es macht Spaß und süchtig

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lexi_liest Lexi_liest

Veröffentlicht am 06.09.2020

Für mich der spannendste Teil der Reihe!

Die Sinners of Saint Reihe ist für mich etwas ganz besonders geworden und jeder der vier HotHoles hat mich auf seine Art verzweifeln lassen. Vicious mit seiner Bosheit, Dean mit seinen Lastern, Jaime mit ... …mehr

Die Sinners of Saint Reihe ist für mich etwas ganz besonders geworden und jeder der vier HotHoles hat mich auf seine Art verzweifeln lassen. Vicious mit seiner Bosheit, Dean mit seinen Lastern, Jaime mit seiner fast schon fanatischen Leidenschaft und schließlich Trent, der in den vorherigen Bänden eher unnahbar wirkte. Ob er das am Ende von Band 3 immer noch ist, erfahrt ihr hier.

„Du kämpfst gegen die Strömung, ruderst mit den Armen, trittst mit den Beinen, versuchst, ihr zu entkommen, sie zu überwinden. Der Trick besteht darin, sich treiben zu lassen, die Welle zu reiten. Fürchte dich nicht davor, nass zu werden.“ S. 183


TRENT & EDIE

Trent Rexroth ist der „stumme“ HotHole. Er spricht nur, wenn er etwas zu sagen hat und wirkt sehr introvertiert. Doch Trent ist schlau, kalkuliert und verfolgt seine Pläne mit eiserner Entschlossenheit. Er ist allein erziehender Vater einer vierjährigen Tochter, die sich weigert zu sprechen. Trent leidet sehr unter Lunas Schweigen und sehnt sich danach, ihre Stimme zu hören. Er bemüht sich, ihr ein guter Vater zu sein und bietet ihr die bestmöglichen Therapien in der Hoffnung, sie zum Sprechen zu bringen. Doch auch, wenn Trent sich Mühe gibt, kann er seine Wut über die Situation nicht verbergen.

Edie Van Der Zee ist 19 Jahre alt und die Tochter von Trents neuem Geschäftspartner. Sie sagt offen ihre Meinung, rebelliert und verabscheut Geld. Die Bedürfnisse der Menschen, die sie liebt, haben immer Priorität. Sie würde alles für ihre Lieben tun, deshalb lässt sie sich sogar von ihrem herrischen Vater erpressen und unterdrücken. Edie liebt es zu surfen und sehnt sich nach Freiheit. Da sie von ihrem Vater finanziell abhängig ist, muss sie alles tun, was er von ihr verlangt.

„Du willst mich ruinieren, mich zerstören, mich verraten, mir meine Macht nehmen. Ich sollte mich von dir fernhalten, aber ich begehre dich zu sehr. Und wenn alles vorüber, wenn von uns nicht mehr übrig ist als verschwitzte Körper, kaputte Seelen und gebrochene Herzen, wirst du mich als den Mann in Erinnerung behalten, der dich zum Weinen brachte, und ich dich als das Mädchen, das ich opfern musste, um mich selbst zu retten.“ S. 298


MEINE MEINUNG

Nachdem Band 2 mich so begeistert hat, musste ich natürlich auch Trents Geschichte lesen. Trent, der Stumme, der Unnahbare, der mit dem kalten Herzen und der supersüßen Tochter. Ich war ja sehr gespannt auf dieses Buch, da mir Trent bereits in den Vorgängerbänden positiv aufgefallen ist. Obwohl er kalt und abweisend wirkt und nicht gerade als Small Talk Meister gilt, fällt er schnell als vielschichtiger Charakter auf. Anders als die anderen HotHoles wuchs Trent nämlich nicht mit dem goldenen Löffel im Mund auf und stammt aus eher einfachen Verhältnissen. Ohne das Zutrauen und die Unterstützung seiner Freunde hätte er sich nicht an der Firma VHH beteiligen können. Aus diesem Grund arbeitet Trent auch doppelt so hart wie die anderen, um seinen Wert zu beweisen. Er ist schlau, ehrgeizig und liebt es, reich zu sein. Nachdem er bisher kein einfaches Leben hatte, gönnt man ihm diesen Luxus auch.
Ihn zusammen mit Edie zu verfolgen war richtig spannend! Die beiden spielen miteinander, provozieren und reizen sich. Sie fühlen sich so stark voneinander angezogen, dass man das Prickeln sogar durch die Seiten spürt. Am Anfang hatte ich aber ein paar Probleme mit dem Altersunterschied der beiden. Trent ist über 30 und Edie gerade einmal 18 Jahre alt. Zu lesen, wie sehr er sie begehrt und welche Wirkung ihr junger Körper auf ihn hat, fand ich schon etwas befremdlich. Besonders, weil Trent selbst eine Tochter hat…

Nach ein paar Kapitel gewöhnt man sich aber daran, denn Edie ist für ihr Alter sehr reif (auch wenn sie sich manchmal kindisch verhält). Sie musste bereits früh erwachsen werden, weil ihre Mutter psychisch labil ist und nicht für sich selbst sorgen kann. Deshalb passt Edie auf, dass ihre Mutter das Bett verlässt, isst und ihre Medikamente nimmt. Da ich selbst ähnliche (aber nicht so extreme) Erfahrungen gemacht habe, konnte ich mich mit Edie sehr gut identifizieren. Sie ist eine richtig tolle Protagonistin, mit einer erfrischend einzigartigen Art. Sie hasst das Vermögen ihres Vaters und die Macht, die es ihm verleiht. Für Edie verdirbt Geld den Charakter, deshalb will sie nichts damit zu tun haben. Für sie ist es genug, jeden Tag zu surfen und glücklich zu sein.
Sehr positiv aufgefallen ist mir der hohe Spannungsbogen im Buch. Bereits der Vorgängerband war durch Rosies Krankheit sehr spannungsgeladen, doch Scandal Love legt hier noch eine Schippe drauf. Durch die Intrigen mit Edies Vater und dem Familiengeheimnis der Van Der Zees flog ich quasi durch die Seiten und konnte oft nicht aufhören zu lesen. Der Schreibstil war gewohnt flüssig. Wer also die anderen Sinners of Saint Bücher gelesen hat, wird auch hier nicht enttäuscht werden.
Besonders toll fand ich die vielen kleinen Details im Buch, wie die Muscheln und die Spitznamen, die sich Edie und Trent gegeben haben und die auf den Ozean verweisen. Und natürlich Luna! Das Mädchen ist einfach so süß und kommt mit ihrem Dickschädel ganz nach ihrem Vater. Ich hätte mir mehr Details zu ihrem Schweigen gewünscht, aber da muss man wohl All Saints High: Der Rebell lesen.


FAZIT

Scandal Love ist für mich der bisher spannendste Teil der Reihe. Der Handlungsverlauf ist rasant und man fliegt quasi durch die Seiten. Edie und Trent sorgen für sehr viel Drama, Misstrauen und Bauchkribbeln (positiv wie negativ), passen für mich aber perfekt zusammen! Trent muss sich als der „stumme“ HotHole definitiv nicht hinter den anderen verstecken. Von mir gibt es deshalb eine klare Leseempfehlung und den verdienten Platz unter meinen Lieblingsbüchern!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

januarygirl januarygirl

Veröffentlicht am 21.08.2020

Nicht mein Fall

Inhalt:
Trent Rexroth ist kalkuliert und skrupellos. Einzig seine vierjährige Tochter Luna erwärmt sein kaltes Herz. Doch seit ihre Mutter vor drei Jahren sang- und klanglos aus ihrem Leben verschwand, ... …mehr

Inhalt:
Trent Rexroth ist kalkuliert und skrupellos. Einzig seine vierjährige Tochter Luna erwärmt sein kaltes Herz. Doch seit ihre Mutter vor drei Jahren sang- und klanglos aus ihrem Leben verschwand, spricht Luna nicht mehr. Egal, was Trent versucht – seine Tochter scheint sich völlig von der Welt zurückgezogen zu haben. Das Letzte, was Trent nun braucht, ist ein verwöhntes, reiches Mädchen wie Edie Van Der Zee als Praktikantin. Doch Edie wirbelt nicht nur seine Multi-Milliarden-Dollar-Firma durcheinander, sie baut als Einzige auch eine Verbindung zu Luna auf – und weckt Gefühle in Trent, von denen er glaubte, sie nie wieder spüren zu können ... 

Meine Gedanken zum Buch:
Nachdem mich Band 2 so positiv überrascht hat, musste ich sofort den dritten Teil lesen. Leider muss ich sagen, dass er für mich wieder etwas schwächer gewesen ist. Und wäre das Ende nicht gewesen, dann hätte das Buch wohl nur drei Sterne von mir bekommen...
Mein erstes Problem war der große Altersunterschied zwischen Trent und Edie. Er über 30, sie gerade mal 18. An sich soll jeder machen, was er oder sie möchte, allerdings kam ich anfangs mit dieser Vorstellung so gar nicht klar. Mit der Zeit ging es aber und ich konnte mich auf die Geschichte einlassen.
Trent hat eine kleine Tochter, um die er sich ganz alleine kümmern muss. Luna ist besonders, denn sie spricht nicht und kommuniziert auch sonst recht wenig. Ihre Entwicklung finde ich der Geschichte angemessen, allerdings hätte ich mir einen tieferen Einblick in den Grund ihrer Stummheit gewünscht. Trent ist ein sehr verschlossener Protagonist, der nicht umsonst „der Stumme“ genannt wird. Er spricht nur das Nötigste und das nicht immer freundlich. Seine Stimmung ist eher negativ, die ganze Zeit spürt man unterschwellig seine Wut. Den Grund dafür erfährt man nach und nach, sodass ich ihn besser verstehen konnte.
Auch Edie ist eine etwas andere Protagonistin, als man zuerst denkt. Sie will nicht von ihrem reichen Vater abhängig sein und auf eigenen Beinen stehen. Das ist für ihr Alter sehr reif und als man nach und nach hinter ihr Geheimnis kommt, versteht man auch, warum sie so ist.
Trent und Edie wollen der gegenseitigen Anziehung nicht nachgeben, ein Grund dafür ist der Altersunterschied. Die ganze Situation zwischen den beiden wirkte für mich ein wenig seltsam. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass die Beziehung der beiden nur auf Wut und Protest basiert, was keine gute Grundlage ist.
Zum Ende hin wurde es nochmal richtig spannend und ich wurde überrascht, sodass ich letzten Endes doch noch vier Sterne vergebe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Mybooks13 Mybooks13

Veröffentlicht am 12.08.2020

Ich liebe diese Reihe

Rezension zu Scandal Love

Inhalt:
Trent Rexroth ist kalkuliert und skrupellos. Einzig seine vierjährige Tochter Luna erwärmt sein kaltes Herz. Doch seit ihre Mutter vor drei Jahren sang- und klanglos ... …mehr

Rezension zu Scandal Love

Inhalt:
Trent Rexroth ist kalkuliert und skrupellos. Einzig seine vierjährige Tochter Luna erwärmt sein kaltes Herz. Doch seit ihre Mutter vor drei Jahren sang- und klanglos aus ihrem Leben verschwand, spricht Luna nicht mehr. Egal, was Trent versucht - seine Tochter scheint sich völlig von der Welt zurückgezogen zu haben. Das Letzte, was Trent nun braucht, ist ein verwöhntes, reiches Mädchen wie Edie Van Der Zee als Praktikantin. Doch Edie wirbelt nicht nur seine Multi-Milliarden-Dollar-Firma durcheinander, sie baut als Einzige auch eine Verbindung zu Luna auf - und weckt Gefühle in Trent, von denen er glaubte, sie nie wieder spüren zu können ...

Meine Meinung:

Cover:

Ich liebe die Cover der Deutschen Ausgabe. Sie sehen so wunderschön zusammen aus. Jedes Buch hat das selbe und gleichzeitig unterschiedliche Cover. Man sieht einen weißen Hintergrund und in der Mitte steht in einer jeweiligen Farbe. Hier ist es nun türkis geworden. Zudem macht der schwarze Rauch alles mysteriöser und edler. Die Cover , wie ich finde, wecken direkt Interesse und passen total zu den Geschichten. Es sind mal keine Personen drauf zusehen, sondern diese Wirkung des Titelbildes spricht schon zu dem Charakter der eigentlichen Geschichte. Die Story und deren Charaktere sind düster und mysteriös, weshalb ich es super passend finde.

Schreibstil:

Ich kannte ja schon die Vorgänger der Reihe und somit auch den Schreibstil von L. J. Shen. Sie hat eine sehr interessante Art die Charaktere und Handlungen spielen zu lassen. Für manche sind ihre Bücher nichts, da die männlichen Charaktere meistens Ärsche sind und auch sehr, sehr besitzergreifend. Das miese Verhalten der jeweiligen Männer verändert sich, aber ihre Charaktere bleiben sich trotzdem irgendwie treu. Zudem geht es in den Büchern immer Krass zu, egal ob zwischen den Hauptprotagonisten selbst oder in der Handlung. Es wird kein Blatt vor dem Mund genommen, sondern alles knallhart beschrieben, egal in welcher Situation.
Was ich auch gut finde ist, dass immer abwechselnd die Perspektiven zu lesen sind, sodass man die Sichten der Hauptcharaktere nachvollziehen kann und auch ihre Gefühle und Handlungen.

Handlung:

Es geht um die 18 Jährige Edie, welche dringend Geld braucht, da ihr Vater ihr den Geldhahn abgedreht hat, als Erpressung. Nun bessert sie sich ihr Geld auf indem sie Taschen klaut, aber ausschließlich von reichen Leuten. Eines Tages erwischt sie die Mutter des Millionärs Trent Rexroth, der Geschäftspartner ihres Vaters, und dieser lässt sich das nicht gefallen. Und so beginnt das Katz und Maus spiel zwischen Edie und Trent. Als Trent eines Tages bemerkt, dass Luna, seine stumme Tochter, sehr gut mit Edie klar kommt, versucht er mit allen Mitteln Edie bei sich zu behalten. Doch diese Anziehung versucht er dennoch zu vermeiden, immerhin trennen die Beiden 15 Jahre Altersunterschied.
Aber es steckt noch viel mehr dahinter, als nur der Altersunterschied.

Charaktere:

Trent ist ein komplizierter Mensch, welcher dennoch immer genau weiß, was er möchte. Er ist der stumme und gefährliche, nur leider färbt sich das auch leicht auf Luna ab. Aber im Umgang mit ihr ist er sehr liebevoll. Auch als er mit Edie warm wurde, war er nicht mehr so grob, sondern hatte einen starken Beschützerinstinkt, was ich sehr mochte.

Edie war eine starke und selbstbewusste junge Frau. Sie musste in ihren jungen Jahren schon sehr viel einstecken und in die Erwachsenenrolle schlüpfen. Sie tat mir so leid, da keiner für sie da war und auch keiner so einen Vater verdient hat.

Luna war ein unfassbar süßes Mädchen, aber auch ein Sturkopf, der wusste, was er wollte. Ich fand ihre Verbindung zu Edie bezaubernd und dass sie dann bei ihr kurz was gesagt hat.

Jordan Van der Zee ist der schlechteste Vater aller Zeiten. Er erpresst seine eigene Tochter, damit er seine Vorteile draus ziehen kann. Er ist ein sehr mieser Charakter, welcher aber fantastisch dargestellt worden ist.

Fazit:

Das Buch ist wirklich richtig gut und der Rote faden zieht sich komplett durch das Buch, sodass am Ende alles einen Sinn ergibt. Diese Reihe ist definitiv zu empfehlen, da sie so verdammt gut geschrieben worden sind.

5 Sterne !

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

L. J. Shen

L. J. Shen - Autor
© L. J. Shen

L. J. Shen lebt mit ihrem Ehemann, ihrem Sohn und einer faulen Katze in Kalifornien. Wenn sie nicht gerade an ihrem neuesten Roman schreibt, genießt sie gern ein gutes Buch mit einem Glas Wein oder schaut ihre Lieblingsserien auf Netflix.

Mehr erfahren

Sprecherin

Karen Kasche

Die Sprecherin Karen Kasche hat schon zahlreiche Hörbücher eingesprochen, wie die Hörbuchserien Shadows of Love und Collide. Sie begeistert die Hörer mit ihrer warmen und sinnlichen Stimme.

Mehr erfahren
Alle Verlage