Sinful Empire
 - Meghan March - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

7,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Liebesromane
387 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8387-8963-7
Ersterscheinung: 02.03.2020

Sinful Empire

Ungekürzt
Gelesen von Lara Le Bon, Lara Le Bon, Christian Scheibhorn
Übersetzt von Anika Klüver

(62)

Ich war der König, die stärkste Figur auf dem Schachbrett. Doch ohne die Königin an meiner Seite bin ich machtlos

Lachlan Mount besitzt Keira Kilgore – und doch ist sie nicht mehr länger seine Gefangene. Er hat sie in seine Welt geholt, ohne zu ahnen, dass sie ein Teil davon werden könnte. Und jetzt ist sie alles für ihn. Seine Geliebte, seine Frau, die Partnerin, von der Mount nie wusste, dass er sie dringend braucht. Und als er Keira erneut zu verlieren droht, begreift er, dass damit auch der wichtigste Teil von ihm selbst – all seine Stärke – untergehen würde. Keiras Leben liegt in seinen Händen, und er muss es mit aller Macht beschützen, denn sein schwarzes Herz kann nie mehr ohne sie sein!

Teil 3 der sinnlich-verbotenen SINFUL-EMPIRE-Reihe

Rezensionen aus der Lesejury (62)

wmeLanie wmeLanie

Veröffentlicht am 30.11.2019

Krönender Abschluss!

*Zitate:*

_>>Diese Stimme. Tief. Dunkel. Rau. Einst war sie die Stimme des Teufels, aber jetzt ist sie es nicht mehr. Jetzt ist sie die Stimme des Mannes, den ich behalten wollte.<<_

_>>Und in diesem ... …mehr

*Zitate:*

_>>Diese Stimme. Tief. Dunkel. Rau. Einst war sie die Stimme des Teufels, aber jetzt ist sie es nicht mehr. Jetzt ist sie die Stimme des Mannes, den ich behalten wollte.<<_

_>>Und in diesem Moment wird mir etwas klar: Lachlan Mount beschützt nicht nur meinen Körper. Er versucht auch meine Seele vor den Sünden zu beschützen, die seine eigene beflecken.<<_

_>>Ich will kein Märchen. Ich dachte schon einmal, dass ich eins erleben würde, und sieh nur, wie es geendet hat. Ich will etwas Echtes. Und du bist die echteste Person, der ich je begegnet bin.<<_

*Meine Meinung:*

Sinful Empire ist der dritte und finale Band der Sinful-Empire-Trilogie von Meghan March und knüpft wieder nahtlos an dem vorherigen Band an.

Da ich nun das dritte Buch der Autorin gelesen habe, kann ich sagen ich finde sie einfach klasse.
Bei (zusammenhängenden) Reihen ist es ja oft schwer die Spannung über alle Teile hinweg aufrecht zu erhalten ohne dass es mal einige Passagen gibt die sich etwas in die Länge ziehen. Aber Meghan March hat es die gesamte Trilogie über geschafft!
Bei jedem einzelnen Band konnte sie mich in ihren Bann ziehen, ich habe jedes einzelne Buch verschlungen und alles um mich ausgeblendet.
Nachdem ich den zweiten Band beendet habe, hat es nicht mal 5 Minuten gedauert bis sich zum dritten gegriffen habe.

Das Buch beginnt wieder mit einer Reise in Mounts Vergangenheit und so erfährt man wieder wichtige Details, die ihm zu dem machten der er heute ist.

So spannend wie Sinful Queen endete, geht es nun auch in diesem Band weiter.
Hier möchte ich nicht darauf eingehen was es mit dem dramatischen Cliffhanger zu tun hat, denn das würde eindeutig spoilern. Aber ich kann euch verraten, dass so einiges vor sich ging und genau hier erlebt man die größte Entwicklung von Lachlan.
Beide Protagonisten legen eine unglaublich positive Veränderung hin, doch bei Mount ist sie besonders spürbar.

Die Beziehung der beiden über drei Bände hinweg zu verfolgen war einfach fantastisch. Wenn man bedenkt wie alles begann und wo sie nun stehen.
Es war eine wirklich aufregende Reise mit vielen Erkenntnissen.

Ein unglaublich spannender Showdown startet.
Ein letztes mal werden Geheimnisse gelüftet, Gefühle werden offenbart, vermeintliche Verbündete lassen ihre Masken fallen und unvorhersehbare Wendungen die einem den Atem stocken lassen.

Meghan March schafft hier den perfekten Mix zwischen Leidenschaft, Liebe, Spannung und Abenteuer.

Jedem dem es etwas „darker“ gefällt, kann ich diese Reihe von Herzen empfehlen!

*Fazit:*

_Alles begann mit einem Deal um vermeintliche Schulden und doch führte dieses Schachspiel den König zu seiner Königin._

_Mit Sinful Empire schafft Meghan March einen krönenden Abschluss der Sinful-Empire-Trilogie, die absolut Highlightwürdig ist!_

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sarah_Booksanddreams Sarah_Booksanddreams

Veröffentlicht am 30.08.2019

toller Abschluss - spannend, prickelnd, mitreißend!

In „Sinful Empire“ endet die gleichnamige Trilogie mit der Geschichte des Untergrund-Königs Lachlan Mount und der Whisky-Destillerie-Erbin Keira.

Nachdem dramatischen Ende des zweiten Teils,
musste ich ... …mehr

In „Sinful Empire“ endet die gleichnamige Trilogie mit der Geschichte des Untergrund-Königs Lachlan Mount und der Whisky-Destillerie-Erbin Keira.

Nachdem dramatischen Ende des zweiten Teils,
musste ich nun endlich zum letzten Band der Trilogie greifen.
Das Buch und die Neugierde, wie es weitergeht, zogen mich immer mehr an.
Der Klappentext verrät zwar nichts über den Fortgang der Handlung,
machte mich dennoch neugierig.
Das Cover ist wieder sehr gelungen,
und passt sowohl zum Inhalt als auch zum Titel – einfach, aber stilvoll!

Der dritte Teil setzt die Geschichte dort fort,
wo Band zwei endete.

Lachlan Mount ist berüchtigt für seine Gnadenlosigkeit.
Nie hätte er gedacht, einmal die Welt für jemanden zu sein.
Doch, wenn er in Keiras Augen blickt,
sieht er Liebe und Vertrauen – all das, woran er nie glaubte.
Sie holt das Gute in seine Welt
und Lachlan weiß, dass er sie nie wieder gehen lassen würde.
Als das Schicksal droht sie ihm erneut zu entreißen,
muss sich Lachlan fragen, ob ihre Liebe wirklich eine Chance hat,
oder ob die Gefahr zu groß ist, dass Keira von seiner Dunkelheit verschlungen wird …

Ab dem ersten Satz, war ich wieder mittendrin in der Geschichte.
Der Schreibstil ist wieder sehr locker und fesselnd.
Erneut, wird die Story aus den Perspektiven von Keira und Lachlan erzählt.

Band drei ist ein toller Abschluss der Trilogie.
Es ist spannend, mitreißend, leidenschaftlich und irgendwie auch sehr schön.
(Hier kommt die Romantikerin in mir wieder durch! ;))

Die Entwicklung der Beziehung von Keira und Lachlan über die drei Bände zu verfolgen,
hat mir sehr viel Freude bereitet.
Über Dominanz zur Akzeptanz,
und von aufkommenden Gefühlen zur Liebe und Gleichberechtigung.
Es war eine sehr interessante Reise
mit aufregenden und spannenden Ereignissen und Erkenntnissen.

Erneut werden Geheimnisse gelüftet,
wobei auch noch die letzten Handlungsstränge zu Ende geführt werden,
und in einem spannendem Showdown enden.

Vor allem, Keira hat wohl die größte Veränderung hingelegt.
Selbstbewusst, richtungsweisend und entschlossen.
Ich mochte die neue, starke Keira sehr.
Trotzdem steht sie auch immer noch für das Gute und Sanfte.

Lachlan vereint inzwischen den bösen Buben und den liebevollen Mann.
Vor allem, die Einblicke in seine Vergangenheit haben ihm noch mehr Tiefe verleiht.
Und ich muss gestehen, ich wäre gerne die Königin an seiner Seite. ;)

Der abschließende dritte Teil, der Liebesgeschichte von Keira und Lachlan,
konnte mit mitreißenden und ereignisreichen Erlebnissen punkten,
ebenso wie mit den spürbaren und tiefer gehenden Gefühlen zwischen ihnen.
Es war genau die perfekte Mischung zwischen Liebe und Spannung,
Leidenschaft und Abenteuer!

Ich vergebe 5 von 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Franziska Franziska

Veröffentlicht am 20.06.2019

Tolles Finale

Lachlan und Keira haben erkannt das sie einander brauchen, und das sie ohne einander nicht leben können. Lachlan will Keira beschützen, auch wenn es ihn sein Leben kostet. Genau das kann er beweisen, als ... …mehr

Lachlan und Keira haben erkannt das sie einander brauchen, und das sie ohne einander nicht leben können. Lachlan will Keira beschützen, auch wenn es ihn sein Leben kostet. Genau das kann er beweisen, als Keira verschwindet. Wird er heraus finden wer es war, kann er sie retten?


Auch der Dritte Teil verliert nicht seine Faszination und Spannung. Megah March schafft es über alle 3 Bände die Geschichte spannend und interessant zu gestalten, ohne das es langweilig wurde.


Ich kann die Reihe absolut empfehlen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jackie_O Jackie_O

Veröffentlicht am 17.06.2019

Der perfekte Abschluss

Zitat:
"Ich war der König, die stärkste Figur auf dem Schachbrett. Doch ohne die Königin an meiner Seite bin ich machtlos."

Der fiese Cliffhanger im 2. Band hat mich völlig fertiggemacht. Allerdings hat ... …mehr

Zitat:
"Ich war der König, die stärkste Figur auf dem Schachbrett. Doch ohne die Königin an meiner Seite bin ich machtlos."

Der fiese Cliffhanger im 2. Band hat mich völlig fertiggemacht. Allerdings hat sich das Warten und Hibbeln auf das große Finale sich wirklich gelohnt. Denn die Geschichte geht direkt da weiter, wo Teil 2 endet. Man ist sofort wieder mittendrin im Geschehen. Was unerhört spannend ist, denn hier geht es um alles oder nichts... die Beziehung von Keira & Lachlan. Zu meiner großen Freude gab es kein ewiges hin und her, wo nur alles künstlich in die Länge gezogen wird. Nach dem Motto "ich will/ich will doch nicht". Ihre Beziehung wird auf die nächste Ebene gehoben, entwickelt sich weiter. Allerdings wird Lachlan von seiner Vergangenheit eingeholt und nimmt einen furchtbaren Verlauf. Durch den Einblick in seine krasse Vergangenheit, aber auch seine Gedankenwelt wurde jetzt so vieles klar und erscheint für mich in einem neuen Licht. Ebenso Mounts gefühlvolle, weiche Seite zu erleben hat mich überrascht aber auch total gefreut. Auch die tiefe Bindung, der Zusammenhalt von ihm und Keira.

Natürlich spielt die Leidenschaft und extreme Anziehungskraft der beiden auch eine sehr wichtige Rolle in den Büchern. Doch es war einfach unglaublich schön zu sehen, wie sie nach und nachverlieben und eine tiefe Bindung aufbauen.


Fazit:
SINFUL EMPIRE ist der perfekte Abschluss einer grandiosen Trilogie. Obwohl ich anfangs tatsächlich etwas skeptisch war. Aber mit einem mal war ich süchtig nach der Geschichte, vor allem nach Lachlan Mount. diesem mysteriös und im wahrsten Sinne des Wortes höllisch fesselnden Charakter. Der sein Gegenstück in einer unabhängigen, mutigen Frau findet, die ihn mit all seinen Fehlern liebt. Die beiden haben sich direkt in mein Herz geschlichen und ich bin so froh, Meghan March für mich entdeckt zu haben.

Ich vergebe die volle Punktzahl für eine fantastische Serie und kann es nicht erwarten, die neue Reihe der Autorin in meine Finger zu kriegen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesejunkie_Ela Lesejunkie_Ela

Veröffentlicht am 29.05.2019

Grandioses Finale

Mein Dank geht an NetGalley und dem LYX Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Klappentext:
Sie schuldet ihm eine halbe Million Dollar, doch er will nur sie!

Keiras Körper, ... …mehr

Mein Dank geht an NetGalley und dem LYX Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Klappentext:
Sie schuldet ihm eine halbe Million Dollar, doch er will nur sie!

Keiras Körper, ihr Geist, ihre Seele, alles was sie ausmacht, gehört Mount, ob sie will oder nicht.
Doch es reicht ihm nicht mehr, sie in seiner Schuld zu haben.
Er will mehr.
Denn es gibt nur eine Sache, mit der Keira ihre Schuld auf einen Schlag für immer begleichen könnte - mit ihrem Herz.

Sinful Empire ist der dritte Teil einer Trilogie, die aufeinander aufbaut.
Es ist zwingend notwendig, die ersten zwei Teile zu kennen!

Meine Meinung:
Das Buch beginnt mit einem Rückblick ins Lachlans Vergangenheit:
- das Kind das auf der Straße (über-)lebte & die damit verbundenen Diebstähle,
- das namenlose Kind, wodurch er zu dem Mann wurde, der er jetzt ist.
Viele offene Fragen, gerade in Bezug auf Lachlans Handlungen, die im Verlauf der Reihe auftauchen, werden in diesem Band perfekt beantwortet.

Wie auch schon bei den ersten beiden Bänden, war ich bereits nach den ersten Sätzen so in den Bann gezogen, das ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte.
Was Meghan March hier an Tempo, Abwechslung, Emotionen, Erotik, Drama und Spannung vereint, geht schon über Perfektionismus hinaus.
Sie ist ein außergewöhnliches Schreibtalent!

Meghan March ist es gelungen, ihren Charakteren Leben einzuhauchen, die Gefühle, Gedanken und Handlungen sind zum Greifen nahe. Man erlebt die Geschichte, anstatt sie zu lesen.
Was die Weiterentwicklung der Charakteren angeht, besonders die von Lachlan, bin ich mehr als überrascht. Das dies möglich ist, hätte ich zu Beginn der Reihe niemals für möglich gehalten.

Fazit:
Eine außergewöhnliche Reihe, die man unbedingt lesen MUSS!
Achtung: SUCHTGEFAHR!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Meghan March

Meghan March - Autor
© Weston Carls

Meghan March ist eine USA-Today-Bestseller-Autorin von über 15 Liebesromanen. Sie ist spontan, leicht zu beeindrucken und schämt sich kein bisschen dafür, dass sie schmutzige Liebesromane liebt und schreibt. In der Vergangenheit arbeitete sie als Verkäuferin, designte Schmuck und unterrichtete Gesellschaftsrecht. Aber Bücher über mächtige Alphahelden und starke Frauen, die sie in die Knie zwingen, ist vermutlich der beste Job, den sie jemals hatte. …

Mehr erfahren
Alle Verlage