Begin Again
 - Mona Kasten - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
New Adult
430 Minuten
ISBN: 978-3-8387-8613-1
Ersterscheinung: 26.05.2017

Begin Again

Teil 1 der Serie "Again-Reihe"
Gelesen von Milena Karas

(481)

Er stellt die Regeln auf –
sie bricht jede einzelne davon.

Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren …

Der Auftaktband der "Again"-Reihe!

Rezensionen aus der Lesejury (481)

buch_begeistert buch_begeistert

Veröffentlicht am 20.11.2020

Not broken, just bent

Man fängt das Buch an und man ist sofort drin. Der Schreibstil ist so schön und lebendig, dass man direkt in der Geschichte ist und unbedingt weiterlesen will.

Die Idee von der WG ist super, weil Kaden ... …mehr

Man fängt das Buch an und man ist sofort drin. Der Schreibstil ist so schön und lebendig, dass man direkt in der Geschichte ist und unbedingt weiterlesen will.

Die Idee von der WG ist super, weil Kaden und Allie sich dadurch anders und besser kennenlernen. Und von Anfang an entsteht etwas zwischen den beiden. Ich habe es geliebt Allie auf ihrem Weg zu begleiten. Allie ist ein Mensch, den man sofort ins Herz schließt und gerne hat. Kaden ist der typische Bad Boy und anfangs etwas unnahbar und unsympathisch. Aber im Laufe des Buches entwickelt er sich immer positiver und ist eigentlich total lieb. Er tut zwar so hart, aber ist er eigentlich nicht. Harte Schale, weicher Kern passt da ganz gut.

Die Szenen als sie zusammen wandern gehen liebe ich! Ich finde die Entwicklung der Beiden toll und ich habe mich gefreut, dass man so viel über ihre Vergangenheit erfährt und mitfühlen konnte. Es war unterhaltsam, als auch tiefgründig. Die Nebencharaktere, die Freunde runden das ganze ab.

Mir hat das Buch richtig gut gefallen und bekommt eine klare Lesempfehlung!

4,5 / 5

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MissSari MissSari

Veröffentlicht am 11.11.2020

Wundervoller Auftakt, der Lust auf mehr macht

Allie Harper wünscht sich nichts sehnlicher als einen Neubeginn. Mit dem Beginn ihres Studiums in Woodshill scheint dieser Wunsch endlich greifbar, doch sie hatte es sich sicherlich nicht als Mitbewohnerin ... …mehr

Allie Harper wünscht sich nichts sehnlicher als einen Neubeginn. Mit dem Beginn ihres Studiums in Woodshill scheint dieser Wunsch endlich greifbar, doch sie hatte es sich sicherlich nicht als Mitbewohnerin des launischen, unverschämten - aber auch wahnsinnig attraktiven - Kaden White vorgestellt. Ganz zu schweigen von seinen Regeln! Erstens: Du lässt mich mit deinem Weiberkram in Ruhe!
Zweitens: Du hältst die Klappe wenn ich jemanden aufreiße!
Und drittens: Wir fangen niemals etwas miteinander an!
Doch wie sich herausstellt, ist es schwerer als gedacht diese Regeln einzuhalten. Nach und nach kommen sich die zwei Mitbewohner näher und schließlich wird beiden klar, dass es beinahe unmöglich ist, die Spannung zwischen den beiden zu ignorieren.

Mona Kasten hat es in diesem Roman geschafft, Emotionen so detailliert darzustellen, dass das Prickeln zwischen den beiden fast greifbar ist. Allie ist dem Leser auf Anhieb sympathisch und auch Kaden wirkt trotz seiner unnahbaren Seite irgendwie vertraut für den Leser. Mona spielt in diesem Roman, aber auch mit einigen klassischen Klischees, die zwischen männlichen und weiblichen Mitbewohnern auftreten. Doch ihr gekonnter Schreibstil lässt es nicht dazu kommen, dass man sich an bestimmten Interaktionen satt sieht - oder liest.
An manchen Stellen im Roman hat man das Gefühl beide Hauptcharaktere schütteln zu wollen, nur damit sie endlich zueinander finden, aber genau das ist es was Mona Kastens Romane für mich ausmacht.
Bei wem jetzt die Neugier geweckt ist, sollte sich den Auftakt der Reihe unbedingt mal anschauen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Celests-Buecherpalast Celests-Buecherpalast

Veröffentlicht am 03.11.2020

Ein schönes Buch für alle Mona Kasten Fan‘s

Meine Meinung:
„Begin Again“ war mein zweites Buch von Mona Kasten und ich habe wirklich lange braucht, bis ich überhaupt angefangen habe dieses Buch zu lesen! Da mir der Schreibstil von ihr in „Save Me“ ... …mehr

Meine Meinung:
„Begin Again“ war mein zweites Buch von Mona Kasten und ich habe wirklich lange braucht, bis ich überhaupt angefangen habe dieses Buch zu lesen! Da mir der Schreibstil von ihr in „Save Me“ leider nicht wirklich zugesagt hatte. Dazu wurde dieses Buch auf Bookstagram sehr gehypt, was es mir nochmal schwerer gemacht hat damit anzufangen. Da ich mich vor einer Enttäuschung bewahren wollte. Doch nun kann ich sagen, das der Hype gerechtfertigt ist.

Ich hatte schon lange kein so gutes New Adult Buch mehr in der Hand. Es hat mich einfach von der ersten bis zur letzten Seite in seinen Bann gezogen gehabt. Der Verlauf der Geschichte zwischen Allie und Kaden hat mir wirklich sehr gut gefallen. Man hat viel von Allie und Kaden erfahren können.

Allie war mir mit ihrer süßen und ehrgeizigen Art in der kompletten Geschichte sehr sympathisch. Ich habe sie wirklich bewundert! Sie hat, trotz ihrer schweren Vergangenheit, einen Weg gefunden komplett neu anzufangen. Sie lernt ihre besten Freunde Dawn und Scott kennen und kann endlich das machen was sie vorher nie durfte (Pizza essen, Duftkerzen anzünden). Denn ihre Mutter ist ein Kontrollfreak und hat ihr unglaublich viele Dinge verboten. Ihre Geschichte wurde durch ihre Vergangenheit so lebendig, weshalb ich wirklich das Gefühl hatte alles hautnah mitzuerleben.

Kaden war mir mit seinen Tattoos und seiner zweideutigen Art, eindeutig ein Dorn im Auge. Ich wusste anfangs nicht so wirklich was ich von ihm halten sollte. Ich konnte nicht nachvollziehen, warum er bei der ersten Begegnung Allie gegenüber so kalt war und Regeln aufgestellt hat. Dazu war er fest davon überzeugt, kein guter Mensch zu sein. Im Laufe des Buches hat man aber mehr über Kadens Vergangenheit erfahren, wodurch es mir leichter gefallen ist ihn zu verstehen. Ich habe Kaden sehr in mein Herz geschlossen.

Das Cover des Buches spricht mich leider nicht an, da mich die Personen auf dem Cover stören. Ich finde es einfach wesentlich schöner, wenn keine Personen auf dem Cover zu finden sind, weil man dann seiner Fantasy freien Lauf lassen kann, was die Personen angeht. Aber mir gefallen die Schrift und die Farben des Titels.

Monas Schreibstil gefiel mir in diesem Buch wesentlich besser, als in „Save Me“. Es wurden die Emotionen wirklich gut hervorgehoben. Es liest sich sehr flüssig und ich bin über kein einziges Wort gestolpert. Dazu wurden die Charaktere wirklich sehr gut von Mona beschrieben.



Fazit:
Ich bin wirklich sehr überzeugt von diesem Buch. Es war kein 0815 New Adult Roman! Es war einfach etwas Lebendiges in diesem Buch, was mich einfach berührt hat. Allie und Kaden waren eine Klasse für sich und ich habe beide in mein Herz schließen können. Ich gebe diesem Buch daher 4,5 von 5 Sternen. Ein halber Stern Abzug, aufgrund des Covers. Aber ich kann es einfach nur jedem empfehlen, der New Adult Bücher liest.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jana20082002 Jana20082002

Veröffentlicht am 31.10.2020

Ein super schönes wohlfühlbuch 😍

Ich liebe diese Geschichte und den schreibstil. Aes war perfekt!! Ich liebee Charaktere und alles alles alles. Liest es Leute!! 😍 …mehr

Ich liebe diese Geschichte und den schreibstil. Aes war perfekt!! Ich liebee Charaktere und alles alles alles. Liest es Leute!! 😍

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

_christinaaa_ _christinaaa_

Veröffentlicht am 15.10.2020

Man sollte für seine Träume kämpfen!

Inhalt:
Allie Harper ist auf der Suche nach einer WG und dort trifft sie auf Kaden White. Kaden stellt von Anfang an drei wichtige Regeln auf,dass das zusammen Leben vereinfachern sollte. Doch Allie merkt ... …mehr

Inhalt:
Allie Harper ist auf der Suche nach einer WG und dort trifft sie auf Kaden White. Kaden stellt von Anfang an drei wichtige Regeln auf,dass das zusammen Leben vereinfachern sollte. Doch Allie merkt schnell, dass sie sich an keine einzelne davon halten kann.

Meine Meinung:
Wie alle LYX-Covers, finde ich, dieses auch sehr schön.
Mona Kasten hat einen bezaubernden Schreibstyl. Ich konnte mir die Charakteren und Umgebung sehr gut vorstellen. Ich möchte wie sie die Gedanken von Allie zu mir gebracht hat und ich mich so sehr gut in sie reinversetzen konnte.
Allie war ein sehr starker und eindrucksvoller Charakter, auch mochte ich ihre Vorgeschichte, die sehr faszinierend war. Kaden war ein einmaliger Charakter, ich mochte seine humorvolle sowie seine ernste und fürsorgliche Seite. Allerdings konnte ich manche Taten von ihm nicht nachvollziehen. Ansonsten konnte ich mich gut mit den Charakteren identifizieren und sie waren sehr sympathisch. Auch ist mir Allies und Kadens Freundschaftgruppe sehr ans Herzgewachsen und ich freue mich mehr über sie lesen zu können.
Ich habe in diesem Buch gelernt, dass man für seine Träume und Freiheit kämpfen muss!
*Spoiler: Am Schluss, hat meiner Meinung nach, Allie Kaden etwas zu schnell verzogen und die Geschenke die Kaden ihr gemacht hat, waren mir etwas zu kitschig*

Weiterempfehlung:
Jeder der New-Adult Bücher mag sollte einmal ein Mona Kasten Buch gelesen haben und dafür eignet sich Begin Again bestens.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren

Sprecher

Milena Karas

Milena Karas - Sprecher
© Frank Trompetter

Milena Karas, 1982 in Köln geboren, studierte am Hamburger Schauspiel-Studio Frese. Seit ihrem Abschluss 2006 hat sie in zahlreichen TV-Produktionen mitgewirkt, u.a. in Der letzte Bulle, Dr. Psycho oder Geld Macht Liebe. Zuletzt stand sie unter der Regie von Sönke Wortmann für seine neue Komödie Das Hochzeitsvideo vor der Kamera. Außerdem ist Milena Karas bei Live-Lesungen zu hören, z.B. regelmäßig auf dem Harbour Front Literatur Festival in Hamburg und auf der Lit.Cologne.

Mehr erfahren
Alle Verlage