Begin Again
 - Mona Kasten - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
New Adult
430 Minuten
ISBN: 978-3-8387-8613-1
Ersterscheinung: 26.05.2017

Begin Again

Gelesen von Milena Karas

(472)

Er stellt die Regeln auf –
sie bricht jede einzelne davon.

Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren …

Der Auftaktband der "Again"-Reihe!

Rezensionen aus der Lesejury (472)

Michellebru Michellebru

Veröffentlicht am 15.09.2020

Toller Band

Tolle beginnende Reihe,begin again ist spannend und rebelisch, aufgestellte Regeln werden mit jeder Kunst gebrochen,hinreißend. …mehr

Tolle beginnende Reihe,begin again ist spannend und rebelisch, aufgestellte Regeln werden mit jeder Kunst gebrochen,hinreißend.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

12ayliensbuecherwelt07 12ayliensbuecherwelt07

Veröffentlicht am 15.09.2020

Rezension zu „Begin Again“ von Mona Kasten

•Rezension•
Begin Again von Mona Kasten

Handlung:

Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet ... …mehr

•Rezension•
Begin Again von Mona Kasten

Handlung:

Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren ...

Meine Meinung:

Lange stand der erste Band in meinem Regal und wollte unbedingt gelesen werden. Nachdem ich ihn nun beendet habe, bin ich mehr als begeistert und möchte das Buch jedem ans Herz legen. Der Schreibstil von Mona Kasten ist der Wahnsinn, und obwohl das Buch recht viele Seiten hat, bin ich schnell durchs Buch gekommen. Allie und Kaden habe ich zusammen einfach geliebt, denn mit ihrer humorvollen Art, konnten sie mich definitiv verzaubern. Um ehrlich zu sein, fand ich den Klappentext des ersten Bandes sehr klischeehaft, muss jedoch sagen das ich vom Gegenteil überzeugt wurde. Ich habe bis zur letzten Seite mit den beiden mitgefiebert, mitgefühlt und mitgelitten. Obwohl sich die Geschichte an manchen Stellen etwas in die Länge gezogen hat, wurde mir nicht langweilig und eine gewisse Spannung zog sich hindurch. Von mir eine absolute New Adult Leseempfehlung ! Ich freue mich auf die weiteren Bände☺️


4,5/5⭐️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

leoniee leoniee

Veröffentlicht am 13.09.2020

Begin Again - Mona Kasten

Das Buch hat mir richtig gut gefallen und hat mich unglaublich gefesselt. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen bevor ich es fertig gelesen hatte. Allie und Kadens Charaktere gefallen mir unglaublich ... …mehr

Das Buch hat mir richtig gut gefallen und hat mich unglaublich gefesselt. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen bevor ich es fertig gelesen hatte. Allie und Kadens Charaktere gefallen mir unglaublich gut. Als sie sich das erste mal sehen sind beide verschlossen und auch noch verletzt. Sie können die Vergangenheit nicht hinter sich lassen. Durch die Veränderung ihres Charakters nachdem sie sich kennengelernt haben, werden beide offener was ihre Gefühle angeht und können nach einiger Zeit die Vergangenheit hinter sich lassen. Ich persönlich finde Allie und Kaden passen so gut zusammen. Während des Lesens dieses Buches hatte ich die unterschiedlichsten Emotionen gegenüber den beiden. Wut, Trauer, Mitgefühl aber auch einfach Freude, dass sie sich gefunden haben. An manchen Stellen hätte ich Kaden einfach erwürgen können, aber zum Schluss hat er sich ja wirklich Mühe gegeben. Mein Lieblingsmoment zwischen den beiden war, als Allie sich im Wald verlaufen hatte und Kaden sie dann zu der Aussichtsplattform gebracht hat.
Ich empfehle jedem diese Buchreihe zu lesen, da der Schreibstil von Mona Kasten einen einfach fesselt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

angies_bookworld angies_bookworld

Veröffentlicht am 13.09.2020

Not broken, just bent

."Not broken, just bent."

Ich finde die Bedeutung von diesem kurzen Zitat aus dem Buch wunderschön.

Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Allie erzählt. Der Schreibstil ist super schön und ... …mehr

."Not broken, just bent."

Ich finde die Bedeutung von diesem kurzen Zitat aus dem Buch wunderschön.

Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Allie erzählt. Der Schreibstil ist super schön und flüssig zu lesen und so bin ich schnell voll und ganz in der Geschichte versuchen.
Allie kommt aus einer wohlhabenden Familie, denen der äußere Schein wichtiger ist als das Wohlergehen der eigenen Tochter.
In Woodshill beginnt sie ein neues Leben und steht zum ersten Mal auf eigenen Füßen.
.Allie war mir sofort sympathisch mit ihrem Humor und ihrer Schlagfertigkeit.

Kaden wirkt am Anfang wie der typische Bad Boy. Unnahbar und leicht gereizt mir vielen Tatoos. Außerdem ist er anscheinend ein Frauenheld. .Im Laufe der Geschichte sieht man wie wichtig ihm seine Freunde sind und dass er Probleme hat sich anderen zu öffnen. .
Beide haben Situationen durchlebt, die sie noch heute beschäftigen und ihr Verhalten prägen.

Die Liebesgeschichte hat mir wahnsinnig gut gefallen auch wenn ich den beiden manchmal gerne den Kopf zurecht gerückt hätte.

Neben den beiden Protagonisten fand ich die Nebencharaktere wirklich toll. Die Freunde der beiden sind immer für sie da und haben sich auch durch ihren Humor in mein Herz geschlichen.

Für mich ist "Begin Again" ein toller Auftakt der Again Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ruby Ruby

Veröffentlicht am 09.09.2020

Totale Überraschung

Handlung

Als Allie zu ihrer nächsten Wohnungsbesichtigung fährt, glaubt sie schon alles gesehen zu haben. Von vermüllten Zimmern bis hin zu überforderten Müttern die eigentlich nur eine Nanny für ihr ... …mehr

Handlung

Als Allie zu ihrer nächsten Wohnungsbesichtigung fährt, glaubt sie schon alles gesehen zu haben. Von vermüllten Zimmern bis hin zu überforderten Müttern die eigentlich nur eine Nanny für ihr Kind brauchen war alles dabei. Doch dann trifft sie auf Kaden und dieser erteilt ihr sogleich eine Absage, da er annahm sie wäre ein Kerl. Na toll! Nahe einem Nervenzusammenbruch geht bei der sonst recht besonnen Allie eine Sicherung durch und nach dem ersten Streit und einem fast perfektem Abgang, bekommt sie die Wohnung doch.
Aber es gibt Regeln.
Doch bald merken Kaden und Allie das es nicht unbedingt so einfach ist, diese auch zu befolgen.


Schreibstil

Ich muss gestehen ich war ein wenig überrascht. Nachdem die letzten New Adult Bücher die ich gelesen haben sich eher im schlechten bis mittel schlechtem Bereich getummelt hatten - komplett mit übertriebenen Zicken-Charas und so - macht dieser schon auf den ersten Seiten eine sehr gute Figur. Die Dialoge sind witzig und voller Dynamik. Nicht gestelzt oder künstlich. Die Story hat ein tolles Tempo und nichts wird künstlich - und mit viel unnötigem Drama - in die Länge gezogen. Auch die knisternden Szenen waren toll und man wartete sehnlichst auf den ersten Kuss. Auch sprangen sie dann später nicht ständig miteinander ins Bett, was oft die Story einfach kippen lässt für mich, sondern manchmal wurde es auch einfach angedeutet das jetzt eben die ganze Nacht lang noch Aktion war und dann ZACK! nächstes Kapitel.
Gleichzeitig mochte ich das aufgebaute "Drama" sehr. Es war logisch und ich konnte mitfühlen. Nichts war künstlich aufgebauscht oder einfach mit einem Fingerschnippen aus dem Weg geräumt. Hat wirklich toll zusammengepasst.

Das man das Buch ohne "Schimpfwortfilter" lesen kann, ist ein weiterer Pluspunkt.


Charaktere

llie mochte ich ziemlich gerne. Sie bildet zusammen mit Kalem den Kern der Geschichte und ist cool, verletzlich, redet gerade, wenn sie nervös ist ziemlich viel und ist ziemlich normal. Gut fand ich auch, das sie meistens versucht sich nicht unterkriegen zu lassen. Viel zu oft suhlt sich die Prota über die Hälfte des Buches in Selbstmitleid oder werden total zickig. Allie hat davon nichts. Sie ist normal und ich konnte mich toll in sie hineinversetzen und oft genug gingen mir ihre Erlebnisse doch arg an die Nieren.

Auch Kaden ist toll. Ich mochte seine freche, zweideutige Art und Weise total gerne. Er hat auch einiges an Vergangenheit mit sich herumzutragen und das macht seine Figur schön greifbar, ohne das er plötzlich in den bösen, arschigen Bad-Boy abrutscht. Auch ihn konnte ich gut verstehen und fand die Dynamik zwischen den beiden einfach großartig. Gerade weil man da sehr gut merkt, das Kaden unter seiner knurrigen Mauer, welche er aus Selbstschutz hoch um sich gezogen hat, ein ziemlich netter, wenn auch nicht minder frecher Kerl, ist.


Meinung

Das erste Band der Reihe hat mich total abgeholt. Das Tempo, die Figuren. Eigentlich alles. Vielleicht liegt es auch daran, dass es in einem Band abgeschlossen und nicht "künstlich" aufgeblasen wurde. So empfand ich z.b. die Save-Reihe derselben Autorin. Hier freue ich mich auf den nächsten Band, da ich Dawn schon hier super gerne leiden konnte. Auch da hoffe ich wieder auf eine prickelnde Geschichte mit Tiefgang und Tempo. ^^ Ja, ich habe gewisse Erwartungen. *lacht*

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren

Sprecher

Milena Karas

Milena Karas - Sprecher
© Frank Trompetter

Milena Karas, 1982 in Köln geboren, studierte am Hamburger Schauspiel-Studio Frese. Seit ihrem Abschluss 2006 hat sie in zahlreichen TV-Produktionen mitgewirkt, u.a. in Der letzte Bulle, Dr. Psycho oder Geld Macht Liebe. Zuletzt stand sie unter der Regie von Sönke Wortmann für seine neue Komödie Das Hochzeitsvideo vor der Kamera. Außerdem ist Milena Karas bei Live-Lesungen zu hören, z.B. regelmäßig auf dem Harbour Front Literatur Festival in Hamburg und auf der Lit.Cologne.

Mehr erfahren
Alle Verlage