Vielleicht jetzt
 - Carolin Wahl - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
New Adult
633 Minuten
ISBN: 978-3-7540-0045-8
Ersterscheinung: 21.07.2021

Vielleicht jetzt

Ungekürzt
Gelesen von Yeşim Meisheit

(14)

Er hat klare Regeln.
Doch mit ihr bricht er jede davon …

Fast hätte Gabriella in Brasilien ihren Flieger verpasst und jetzt sitzt sie auch noch neben diesem unverschämten – oder eher unverschämt gut aussehenden? – Kerl. Na toll! Obwohl er eigentlich ganz süß ist … Aber für die Liebe hat sie ohnehin keine Zeit, schließlich fliegt sie nach München, um ihren Vater kennenzulernen. Undercover beginnt sie ein Praktikum in seiner Catering-Firma. Doch an ihrem ersten Arbeitstag in der Küche stellt sich ihr Ausbilder ausgerechnet als Anton aka ihr Sitznachbar im Flugzeug heraus! Vergeblich versucht Gabriella, gegen die Funken zwischen ihnen anzukämpfen. Denn Anton hat klare Regeln, was Beziehungen am Arbeitsplatz angeht.

  • Hörbuch (Download) ungekürzt
    13,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (14)

Buchofant Buchofant

Veröffentlicht am 13.08.2021

"Du blöder Weihnachtsmann!"

"Vielleicht jetzt" von Carolin Wahl hat mich von der ersten Minute an in seinen Bann gezogen. Die Autorin überzeugt in diesem Herzensbuch durch authentische u. liebevolle Charaktere, ein tolles Setting ... …mehr

"Vielleicht jetzt" von Carolin Wahl hat mich von der ersten Minute an in seinen Bann gezogen. Die Autorin überzeugt in diesem Herzensbuch durch authentische u. liebevolle Charaktere, ein tolles Setting (München!) u. eine mal komplett andere/neue New-Adult-Geschichte!

Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle an die Bloggerjury für das kostenlose Hörbuch als Rezensionsexemplar - ich habe mich sehr darüber gefreut! 💚

Kurz zur Story:
Die Studentin Gabriella lernt auf dem Flug von Brasilien nach Deutschland den mürrischen Anton kennen, nichtsahnend, dass dies ihr neuer Arbeitskollege bei "Leckerste" ist, der Cateringfirma, bei der sie für ein 4-monatiges Praktikum in München angestellt sein wird.
Gabriella pausiert ihr Studium u. legt den weiten Weg von Rio de Janeiro nach München zurück, um in besagter Cateringfirma ihren Vater ausfindig zu machen, den Chef von "Leckerste", von dem sie bis vor Kurzem noch nichts geahnt hat.
Und während Gabriella versucht, ihren Vater kennenzulernen, fühlt sie sich gleichzeitig zu Anton hingezogen, der ganz klare Regeln hat, was Beziehungen am Arbeitsplatz betrifft.


Das Hörbuch "Vielleicht jetzt" wird von Yeşim Meisheit gelesen, die ich persönlich unglaublich passend für die Geschichte fand, da sie die Geschichte witzig, authentisch, gefühlvoll u. überzeugend liest. Meiner Meinung nach die perfekte Besetzung für die Figur der Gabriella 💚


Man steigt als Zuhörer (bzw. Leser) ziemlich schnell in die Geschichte ein u. wird in die Gefühls- u. Gedankenwelt von der Protagonistin Gabriella geschmissen, aus deren Ich-Perspektive das Buch erzählt wird. Dadurch erhält man einen tiefen Einblick in Gabriellas Figur.
Man lernt Gabriella als lebensfrohe, liebevolle, freundliche u. ehrliche Person kennen, die immer offen ihre Meinung äußert, was sie insgesamt sehr sympathisch wirken lässt. Zudem hat sie gefühlt immer ein Lächeln auf den Lippen u. überrascht durch ihre positive Ausstrahlung. Obwohl ich zugeben muss, dass mir Gabriella am Anfang im Flugzeug Anton gegenüber, der ja zu dem Zeitpunkt noch ein Fremder für sie war, zu aufdringlich war.

Obwohl Anton zunächst mürrisch u. distanziert ist, überzeugt u. überrascht er den Leser/ Zuhörer durch seine liebevolle u. zuvorkommende Art, obwohl er manchmal Sachen bringt, die selbst Gabriella zum Ausrasten bringen 😅 Je weiter man in der Geschichte vordringt, desto besser blickt man also hinter Antons distanzierte Fassade, die er um sich herum aufgebaut hat.

Auch die übrigen Charaktere sind äußerst liebevoll u. dabei komplett unterschiedlich ausgestaltet, so z. B. quirlige, redselige Karla u. die ruhige, sympathische Joana, in deren WG Gabriella für ihr Praktikum einzieht. Die Freundschaft zwischen den drei Mädels ist so echt u. liebevoll, da würde man glatt am liebsten selbst gleich dort einziehen!

Das ganze Buch über fiebert man mit, wann Gabriella endlich ihren Vater kennenlernt u. wie sich die Beziehung zwischen ihr u. Toni entwickelt. So gibt es ständige Auf u. Abs, Irrungen u. Wirrungen u. teilweise ist es eine regelrechte Achterbahnfahrt der Gefühle.

Carolins Schreibstil ist locker, angenehm u. flüssig u. wird gerade durch die portugiesischen Begriffe anschaulich u. lebendig.
Neben der erfrischenden Leichtigkeit des Buches überzeugt die Autorin des Weiteren durch einen wunderbar witzigen Humor, viele emotionale u. tiefgründige, manchmal sogar knisternde Momente u. die authentisch rübergebrachte Liebe zum Essen, die einem bei jedem weiteren Gericht das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt!

"Vielleicht jetzt" ist ein gelungener Auftakt der Trilogie: Ein Herzensbuch über Freundschaft, Liebe u. Vertrauen u. mit viel Humor, tiefgründigen Emotionen, Irrungen u. Wirrungen u. tollem München-Setting!

Ich freue mich auf Band 2, in dem wir mehr über Joana erfahren werden!

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen!

Zitat: Carolin Wahl: Vielleicht jetzt, Hörbuch, Kapitel 009/199, 1:52

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Annalena810 Annalena810

Veröffentlicht am 03.08.2021

Sehr tolles Buch und Hörbuch

Rezensionsexemplar

Titel: Vielleicht jetzt
Autor: Carolin Wahl
Verlag: Lübbe Audio
Sprecher: Yesim Meisheit


Als Gabriella erfährt, dass ihr Vater ein Sternekoch aus Deutschland ist unterbricht sie ... …mehr

Rezensionsexemplar

Titel: Vielleicht jetzt
Autor: Carolin Wahl
Verlag: Lübbe Audio
Sprecher: Yesim Meisheit


Als Gabriella erfährt, dass ihr Vater ein Sternekoch aus Deutschland ist unterbricht sie ihr Studium und fliegt zu ihm um undercover in seiner Catering Firma als Aushilfe zu arbeiten. Auf dem Flug sitzt sie neben Anton – Toni. Obwohl er erst vollkommen schlecht gelaunt ist, können die Beiden die Anziehungskraft zwischen ihnen nicht leugnen. Als sie in München feststellen muss, dass Toni quasi ihr Chef ist, zweifelt sie zum ersten Mal an ihrer Entscheidung nach Deutschland geflogen zu sein.

Ich durfte dieses Buch als Hörbuch von Lübbe Testhören. Die Sprecherin hört sich sehr angenehm an und ich habe ihre Art das Buch zu sprechen sehr genossen.
Vielleich jetzt ist ein new Adult Roman aus Deutschland. Er spielt in München, außerhalb des gewohnten „Unisetting“. Diese Besonderheit habe ich sehr genossen und es macht dieses Buch zu etwas Besonderem. Dazu kommt der Schreibstil der Autorin. Er ist tiefergehend, beschreibt die Gefühle der Protagonisten im besonderen Umfang und gibt dem Leser / Hörer das Gefühl diese Emotionen selber zu erleben.
Die Protagonisten sind sehr liebenswert. Gerade Anton mit deiner Art und seiner Vergangenheit hat sich schnell in mein Herz geschlichen. Gabriella / Brie ist unglaublich offen und freundlich. Sie hat dieses Buch zustätzlich aufgewertet.
Bries Mitbewohner haben mit ihrer Art und ihren Macken direkt Lust auf die folgenden Bände gemacht und ich freue mich schon sehr auf die Geschichte von Jojo und Kilian.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MerleRedbird MerleRedbird

Veröffentlicht am 11.01.2022

Wohlfühlbuch

4.5 ⭐️

Ach, war das schön. Super romantisch, für mich das perfekte Tempo. Die Protagonist*innen reden miteinander und sprechen sich aus!! Die Arbeit in der Küche weckt Erinnerungen an meine eigenen Erfahrungen ... …mehr

4.5 ⭐️

Ach, war das schön. Super romantisch, für mich das perfekte Tempo. Die Protagonist*innen reden miteinander und sprechen sich aus!! Die Arbeit in der Küche weckt Erinnerungen an meine eigenen Erfahrungen in der Gastro; und die Kulisse in München hat mir auch gefallen. Das Buch konnte mich zwar nicht mit Plot-Twists überraschen - ich habe die alle kommen sehen - aber ich wurde durchgehend gut unterhalten. Die Hörbuch-Sprecherin mag ich generell gerne. Ich habe mich einfach sehr wohl gefühlt mit Brie und Anton, und freue mich auf die weiteren Bände.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lifefullofwords Lifefullofwords

Veröffentlicht am 06.11.2021

Erfrischende Story, schönes Setting, keine Klischees :)

Mit diesem Buch habe ich zu lange gewartet! Es stand schon lange auf meiner Liste, hat es aber aus unerklärlichen Gründen vorher nicht zu mir geschafft. Also habe ich es jetzt als Hörbuch begonnen und ... …mehr

Mit diesem Buch habe ich zu lange gewartet! Es stand schon lange auf meiner Liste, hat es aber aus unerklärlichen Gründen vorher nicht zu mir geschafft. Also habe ich es jetzt als Hörbuch begonnen und schnell gemerkt, dass ich richtig begeistert bin! Das Setting und die Stimmung des Buches haben mir sehr gut gefallen und der lockere und flüssige Schreibstil hat sich Anfang bis Ende durchgezogen. Auch die Sprecherin hat das hören sehr angenehm gemacht.

Das Kennenlernen der Charaktere fand ich sehr gelungen. Sowohl Gabriella habe ich schnell kennengelernt und mich in einigen Punkten gut identifizieren können, als auch Anton. Seine Art, die mal so gar nicht den Klischees entsprach, war genauso erfrischend, wie die Geschichte dahinter. Auch die Mitarbeiter und ganz besonders Gabriella’s WG-Mitbewohnerinnen fand ich gut gelungen und auf ihre Art besonders. Auch wenn sich das Kennenlernen mit Brie’s Vater ziemlich gezogen hat, haben sich Spannung und Stimmung gut durch das Buch gezogen und ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Ein paar Situationen zwischen Toni und Brie fand ich ein wenig übertrieben, was mich aber letztendlich nicht negativ gestimmt hat, da es sich hier ingesamt nur um Kleinigkeiten gehandelt hat.

Vielleicht Jetzt hat mich positiv überrascht. Das Setting in München, die Cateringfirma und die Handlungen waren mal erfrischend anders und das Buch hat meiner Meinung nach keine riesigen Klischees aufgegriffen. Ich freue mich riesig auf die Fortsetzung der Reihe und bin auch gespannt darauf, wie es mit Brie und Toni in Zukunft weitergeht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

ASK_1212 ASK_1212

Veröffentlicht am 06.08.2021

Kulinarischer und romantischer Auftakt einer New Adult-Trilogie

Das ist wieder so ein typischer Fall, für den ich Hörbücher einfach liebe. Mit "Vielleicht Jetzt" von Carolin Wahl habe ich eine Story entdeckt, die als Buch wohl eher an mir vorbeigegangen wäre. Einfach ... …mehr

Das ist wieder so ein typischer Fall, für den ich Hörbücher einfach liebe. Mit "Vielleicht Jetzt" von Carolin Wahl habe ich eine Story entdeckt, die als Buch wohl eher an mir vorbeigegangen wäre. Einfach weil NEW ADULT nicht wirklich mein Genre ist. In das Hörbuch habe ich trotzdem neugierig und ganz spontan mal reingehört - und bin bei der Geschichte hängen geblieben.
.
In Band 1 der Vielleicht-Trilogie geht Liebe im wahrsten Sinne durch den Magen. Die junge Brasilianerin Gabriella will in München endlich ihren Vater kennenlernen. Dafür hat sie in seiner Cateringfirma "Leckerste" als Praktikantin angeheuert. Im Flieger lernt sie den etwas mürrischen aber gutaussehenden Anton kennen - der sich später ausgerechnet als ihr Ausbilder entpuppt...
.
Bei allen Irrungen und Wirrungen stehen Brie die Mitbewohnerinnen ihrer Münchner Mädels-WG zur Seite. Die Geschichte um Liebe, Familie, Freundschaft und Selbstfindung ist ein herrlich unbeschwerter Zeitvertreib. Die Story strotzt vor Herzensmomenten. Und Yesim Meisheit liest die Hörbuchfassung mit sympathisch-erfrischender Leichtigkeit, Humor und ganz viel Gefühl. Da konnte ich gar nicht aufhören zuzuhören. Ich bin einfach drangeblieben und habe mich verträumt durch die romantische Story treiben lassen. Das war also ein echter Dranbleiber.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sprecherin

Yeşim Meisheit

Ye?im Meisheit - Sprecher
© Yesim Meisheit

Schon als Jugendliche stand Yeşim Meisheit auf der Theaterbühne und vor der Kamera. Nach ihrem Studium der Kommunikationswissenschaft und Linguistik an der TU Berlin fand sie sich bald auch hinter dem Mikrofon wieder und hat seitdem in zahlreichen TV- und Radio-Spots sowie Hörspielen und Hörbüchern mitgewirkt.

Mehr erfahren
Alle Verlage