Wenn deine Hand mich hält - FORBIDDEN HEARTS
 - Alisha Rai - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

13,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Liebesromane
687 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8387-9957-5
Ersterscheinung: 10.09.2021

Wenn deine Hand mich hält - FORBIDDEN HEARTS

Ungekürzt
Teil 2 der Serie "Forbidden-Hearts-Reihe"
Gelesen von Franka Böhm, Lukas Nowak
Übersetzt von Nicole Hölsken

(31)

Vor zehn Jahren wurde Jackson Kane eines Verbrechens bezichtigt, das er nicht begangen hatte. Nun ist er zurück: älter, weiser und reicher. Und er trifft auf die Frau, die er nie aufgehört hat zu lieben, selbst als sie seinen Bruder heiratete. Auch Sadia fühlt sich zu ihm hingezogen. Allerdings wehrt sie sich mit aller Macht gegen die Gefühle, die ihr geheimnisvoller Ex-Schwager in ihr weckt. Eine gemeinsame Zukunft ist eigentlich unmöglich, aber die gegenseitige Anziehung ist übermächtig. Sadia und Jackson müssen entscheiden: Sind sie stark genug, sich der Vergangenheit zu stellen?

Rezensionen aus der Lesejury (31)

Maqua Maqua

Veröffentlicht am 29.09.2021

Ein unglaublich gefühlvoller Roman

„Dein Herz muss nichts fühlen. Es muss nur schlagen, damit du am Leben bleibst“

Sie ist die Witwe seines Bruders, er hat seit Jahren nicht auf ihre Mails geantwortet. Als er wieder zurück in der Stadt ... …mehr

„Dein Herz muss nichts fühlen. Es muss nur schlagen, damit du am Leben bleibst“

Sie ist die Witwe seines Bruders, er hat seit Jahren nicht auf ihre Mails geantwortet. Als er wieder zurück in der Stadt ist, stehen so viele Dinge zwischen ihnen…Unbeantwortete Mails, der Tote Ehemann, eine begangene Straftat, aber vor allem unausgesprochene Gefühle…

Ich hab mich die Tage, nach dem ich das Buch gelesen hatte immer und immer wieder davor gedrückt, die Rezension zu schreiben. Absolut nicht im negativen Sinne, sondern einfach weil ich nicht wusste, wie ich das was ich beim lesen gefühlt habe, in Worte verpacken soll…

Aber fangen wir zuerst einmal wie immer ist dem Cover an, welches für mich einfach echt gut zu dem Buch passt. Es ist schlicht, und bekommt genau wie bei Band 1 noch einen edleren Touch, den ich echt mag.

Aber jetzt gehts zum Buch! Naja, wie soll ich anfangen? Schon bevor ich angefangen habe zu lesen, wusste ich, dass das Buch mir unglaublich nahegehen wird, und ich lag definitiv nicht falsch. Bereits in den ersten Seiten des Buches, wurde ich schon so emotional, dass ich des Öfteren einfach so geflasht war, von d Ausdrucksweise und dm Schreibstil der Autorin, hier aber auch ein großes Lob an Nicole Holsken, die das Buch so gut auf Deutsch übersetzt hat, und die ganzen Gefühle so gut übergebracht hat. Ich kam wirklich gut wieder in die Welt rein, und die Charaktere haben mich echt lieb begrüßt. Ic hab. Ich sofort wieder Zuhause gefühlt. Ich finde es auch echt gut, dass in diesem Band das Familiendrama etwas weiter aufgelöst wird, und wir auch etwas mehr Einblick in die komplexe Familie bekommen.

Alisha Rai schreibt für mich auf einer anderen Ebene. Ich bin einfach so verliebt in das was sie schreibt, und wie sie mache Dinge verpackt. Ich mag, wie sie mich mit einem einzelnen Satz, ja manchmal auch nur ein Wort zum Lachen oder auch sehr oft, wie in diesem Buch, zum Weinen bringen kann. Auch ihre Dialoge bringt sie so lebendig rüber, und vor allem kann sie die Gefühle der Protagonisten so gut in deren Handlungen oder Dialoge einbringen.

Jackson ist für mich einfach ein #comfortcharakter ! Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie gut er gelungen ist, und wie sehr ich ihn liebe. Die Autorin hat es für mich perfekt geschafft ihn so zu verkörpern, wie man das Bild von ihm Kopf hat. ER ist so ein liebenswerter Charakter und seine Handlungen waren für mich oft auch sehr sehr realistisch und nachvollziehbar, auf wenn es manchmal wehgetan hat. Seine innere Gefühlslage wurde perfekt zum Ausdruck gebracht, auch wenn es mich manchmal echt traurig gemacht hat, zu wissen was er durchgemacht hatte…

Und Sadia ist einfach Sadia. Sadia sollte ein Vorbild für alle sein, sie steht so selbstständig in ihrem Leben und kämpft doch oft noch mit Dingen, die sie vielen Menschen gar nicht zeigt. Ich finde ihre Art so liebevoll aber auch vor allem rücksichtsvoll. Ihre Beziehung zu Kareem ist so voller Liebe, und man merkt, wie sehr sie ihren Sohn doch liebt. Aber gleichzeitig ist sie auch ein sehr sturer Mensch. Sie lässt sich nicht gerne von anderen helfen oder will gar zugeben, dass sie Hilfe benötigt.

Das was zwischen ihr und Jackson ist und war, hat mich von Anfang an gepackt und hat mich bis jetzt immer noch nicht losgelassen. Ihre Beziehung war von Anfang an so tief und so kompliziert, aber auch so einfach. Die Art, wie ein beiden miteinander interagieren zeigt, wie gut sie sich doch kennen und doch auch, wie weit sie von einander entfernt waren.

Ich bin mit hohen Erwartungen in das Buch gegangen, die sogar nochmal übertrumpft wurden. Das Buch hat alles getoppt und mich komplett mitgerissen. Es hat mich bis jetzt immer noch nicht losgelassen und genau deshalb freue ich mich so sehr auf Band 3, um noch ein letztes Mal in die Welt von meinen liebten Charakteren abtauchen zu können.
Eine mehr als glasklare Leseempfehlung!

Das Buch ist ein absolutes Jahreshighlight!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

erotik-geschichten-buchtipps erotik-geschichten-buchtipps

Veröffentlicht am 09.09.2021

Ein wundervoller, tiefgründiger und emotionsgeladener zweiter Band

Ich war bereits von dem ersten Band, Wenn dein Blick mich hält, restlos begeistert. Während ich ein wenig erleichtert bin, weil mich dieser zweite Band emotional nicht komplett abgeschossen hat, muss ich ... …mehr

Ich war bereits von dem ersten Band, Wenn dein Blick mich hält, restlos begeistert. Während ich ein wenig erleichtert bin, weil mich dieser zweite Band emotional nicht komplett abgeschossen hat, muss ich dennoch sagen, dass er dem ersten Teil in nichts nachsteht.
Sadia und Jackson kennen sich seit ihrer Kindheit. Genau seitdem liebt Jackson die junge Frau, die sich vor Jahren für seinen älteren Bruder entschieden hat. Die Familientragödie, die sich vor 10 Jahren abgespielt hat, sitzt vor allem Jackson immer noch tief in den Knochen. Er kann seine Wut auf seinen mittlerweile verstorbenen Bruder nicht verarbeiten und sich von Sadia auch nicht fernhalten.
Sadia hingegen hat in Jackson immer ihren besten Freund gesehen und konnte jahrelang nicht verstehen, warum dieser junge Mann sie und ihre E-Mails 10 Jahre lang ignoriert hat. Ihre Persönlichkeit hat mich sehr überrascht, denn ich hätte mich vielem gerechnet.
Die Grundstimmung des Romans ist traurig und bedrückend. Alisha Rai steht nicht auf sonnige Gemüter, sondern erschafft ein Familiendrama, das mich persönlich extrem bewegt. Ich freue mich schon auf den dritten Band, wenn wir mehr in die Familiengeschichte der anderen Seite eintauchen können!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Detextive Detextive

Veröffentlicht am 13.10.2021

Deren Geschichte eroberte mein Herz

Ein weiteres Mal hat Alisha Rai mit ihrer Geschichte mein Herz erobert. Jacksons und Sadias Geschichten haben bereits im ersten Band der „Forbidden Hearts“-Reihe Freude in mir geweckt. Zumal mein Herz ... …mehr

Ein weiteres Mal hat Alisha Rai mit ihrer Geschichte mein Herz erobert. Jacksons und Sadias Geschichten haben bereits im ersten Band der „Forbidden Hearts“-Reihe Freude in mir geweckt. Zumal mein Herz nicht mehr wusste, wie zu schlagen, als ich erfahren habe, dass die beiden ihre eigene Geschichte bekommen – und einen richtigen Rhythmus hat mein Herz erst nach dem Buch wieder gefunden.

Immer wieder gab es Höhen und Tiefen, die mich durch dieses unfassbar leichten, schön zu lesenden Schreibstil von Alisha Rai im Inneren ergriffen hat. Neben den ganzen vielfältigen Aspekten, hat mir der Lauf der Geschichte generell gefallen. Leider muss ich zugeben, dass ich auch einige Erwartungen hatte, die mir dieses Buch nicht erfüllt hat. Vielmehr waren es persönliche Vorlieben zu den einzelnen Charakteren, jedoch hat das gar nichts damit zu tun, dass ich Sadia und Jackson weiterhin für einander geschaffen finde. Ihre Persönlichkeiten, ihre Innigkeit und ihre Liebe wurde immer mit den richtigen Worten getroffen und beschrieben. Lediglich der Lauf der Geschichte ging mir in manchen Momenten zu langsam, was ich jetzt, nachdem ich das Buch gelesen habe, erst merke. Im Gegensatz zu dem ersten Band der Reihe, war es etwas schwächer von dem Spannungseffekt. Nichtsdestotrotz ist es eine Herzensgeschichte für mich. Es sind einfach die Charaktere, die mir ins Herzen gewachsen sind. Die Kanes und Chandlers sind zwei Familien, für dessen Geschichte ich niemals zu müde sein werde, um sie anderen zu empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lacheliebelese lacheliebelese

Veröffentlicht am 05.10.2021

super süß und authentisch

"Wenn deine Hand mich hält" ist der zweite Band der Forbidden-Hearts-Reihe und kann unabhängig gelesen werden. Allerdings erfährt man schon im ersten Band ein bisschen was über die Charaktere und bekommt ... …mehr

"Wenn deine Hand mich hält" ist der zweite Band der Forbidden-Hearts-Reihe und kann unabhängig gelesen werden. Allerdings erfährt man schon im ersten Band ein bisschen was über die Charaktere und bekommt ein paar nützliche Informationen. Band eins zu kennen ist hilfreich.
Das Cover passt optisch hervorragend zum ersten Band und als Rainbowshelf Besitzer ist auch das Trennen der Reihen nicht notwendig.
Die Kapitel sind aus der Erzählperspektive geschrieben. Ist immer noch nicht ganz meins, aber hier wird im Wechsel der Protagonisten erzählt, was es mir immer etwas einfacher macht. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit war das auch keine Problem mehr.
Die Protagonisten, Sadia und Jackson, kennen wir ja schon aus dem vorherigen Band.
Sadia mochte ich schon dort. Sie war damals schon so authentisch und ist es heute noch. Nach einem Schicksalsschlag muss sie stärker kämpfen denn je. Und das macht sie auch. Sadia ist ehrgeizig, herzlich und eine Perfektionistin, was die Sache nicht einfacher macht. Sie vergleicht sich mit allem und jedem. Nicht hilfreich und lässt sie oft an sich zweifeln. Wie gerne hätte ich sie in den Arm genommen und ihr gesagt, dass sie ihre Sache unglaublich gut macht. Als Sadia an einen Punkt kommt, an dem sie mehr als zweifelt und eigentlich nur ein bisschen Ablenkung sucht, taucht plötzlich Jackson auf.
Und auch Jackson merkt man an, dass er mit sich und seinem Leben nicht im Reinen ist. Er gibt den gefühlskalten, emotionslosen und distanzierten Kerl ab. Sadia erkennt ihren ehemals besten Freund nicht wieder. Relativ schnell merkt man aber, dass das nur eine Maske ist. Unter dieser ist Jackson ein ganz anderer Mann. Herzlich, beschützend, liebevoll. Ja, fast schon ein Familienmensch. Aber so ganz kann er eben nicht aus seiner Haut raus.
Die Beiden haben jeweils eine Menge Ballast und keiner von ihnen kämpft mit sich selbst. Das ist allerdings der Leidenschaft völlig egal. Und so kommt eins zum anderen. Das allerdings macht die Sache zwischen ihnen nur komplizierter. Somit entsteht ein Wechselbad der Gefühle, auch bei mir. Immer wieder wurde ich zwischen schmunzeln, lächeln und vor Wut und Verzweiflung toben, hin und her gerissen.
Die Geschichte der Beiden hat mich gefesselt und mich das Buch in einem Rutsch lesen lassen. Mit jeder Seite wurden die Charaktere realer und die Probleme greifbarer.
Sogar den Nebencharakteren, die ich in Band eins ganz furchtbar fand, konnte ich etwas abgewinnen. Alles fügt sich und ergibt nun auch irgendwie Sinn.
Ich mochte die Dilogie super gerne und bin froh, mich von der Erzählweise nicht habe abschrecken lassen.
4,5/5 Sterne
-Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen. Dies beeinflusst meine Meinung in keiner Weise.-

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

angies_bookworld angies_bookworld

Veröffentlicht am 25.02.2023

Emotion

Das Cover gefällt mir ganz gut. Ich mag das etwas dunklere, romantische und, dass es shclicht gehalten ist.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen.

Jackson und Sadia haben mir als Protagonisten ... …mehr

Das Cover gefällt mir ganz gut. Ich mag das etwas dunklere, romantische und, dass es shclicht gehalten ist.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen.

Jackson und Sadia haben mir als Protagonisten gut gefallen. Individuell sind sie schon interessant, aber zusammen machen sie es noch spannender. Ich liebe es, dass die Familie in dieser Reihe eine so große Rolle einnimmt.
Mich hat dieses Buch auf so viele Arten berührt - deutlich mehr als angenommen und ich konnte mich kaum von der Geschichte lösen.


Insgesamt hat mir dieser zweite Teil wieder wirklich gut gefallen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alle Verlage