Die Tierärztin - Große Träume
 - Sarah Lark - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Saga
601 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8387-9683-3
Ersterscheinung: 30.04.2021

Die Tierärztin - Große Träume

Teil 1 der Serie "Tierärztin-Saga"
Gelesen von Nicole Engeln

(7)

Tierärztin zu werden ist ihr großer Traum – auch wenn sie dafür einen hohen Preis zahlen muss

Um 1912 als Tierärztin arbeiten zu können, heiratet Nellie ihren Jugendfreund Philipp De Groot, der die väterliche Praxis übernimmt. Sie liebt ihn zwar nicht, aber die beiden verbindet seit ihrer Kindheit eine innige Freundschaft. Sie verspricht jedoch, ihn freizugeben, sobald er eine Chance sieht, seinen eigenen Berufswunsch als Musiker zu verwirklichen. Als sich ihm diese nach dem Ersten Weltkrieg bietet, verschwindet er plötzlich aus ihrem Leben. Mit ihrer Kollegin Maria versucht Nellie nun, eine Tierarztpraxis in Berlin aufzubauen. Doch die Vergangenheit und die Liebe holen Nellie schnell wieder ein ...

Ein wunderbares Hörbuch über den Mut, den eigenen Weg zu gehen
Der in sich abgeschlossene erste Teil der mitreißenden Tierärztin-Saga

Rezensionen aus der Lesejury (7)

Chrissysbooks Chrissysbooks

Veröffentlicht am 06.05.2021

Ein interessanter und abwechslungsreicher historischer Roman über eine Frau, die sich ihre Träume erfüllt

Nellies Traum ist es Tierärztin zu werden. In der damaligen Zeit war dies als Frau nicht einfach umsetzbar, doch Nellie kämpft mit allen Mitteln darum, um als Tierärztin arbeiten zu können. Ihr Jugendfreund ... …mehr

Nellies Traum ist es Tierärztin zu werden. In der damaligen Zeit war dies als Frau nicht einfach umsetzbar, doch Nellie kämpft mit allen Mitteln darum, um als Tierärztin arbeiten zu können. Ihr Jugendfreund Philipp De Groot träumt davon, die Musik zum Beruf zu machen, aber er muss die Tierarztpraxis seines Vaters übernehmen. Um überhaupt als Tierärztin arbeiten zu können, heiratet 1912 Nellie ihren Freund Philipp. Dieser geht nach dem Ersten Weltkrieg seinem Traum nach, mit seiner Musik Geld zu verdienen und kehrt nicht wieder nach Hause zurück. Nellie sieht ihre Chance in Berlin und versucht dort mit ihrer Kollegin Maria eine Tierarztpraxis aufzubauen.
Wieder einmal konnte mich Sarah Lark mit ihrem neuen historischen Roman überzeugen. Fesselnd und interessant schreibt die Autorin über eine sehr starke Frau, die es stellenweise schafft, gesellschaftliche Regeln zu umgehen und Lösungen findet, um sich weiter zu bilden. Sie versucht alles ihren großen Traum als Tierärztin näher zu kommen. Der erste Band der Saga ist in sich abgeschlossen. Die Einblicke in die Arbeit als Tierärztin empfand ich als sehr interessant, sowie die gut recherchierten historischen Ereignisse, die gekonnt in den Roman einfließen.
Besonders gefallen hat mir Marie, mit der die Autorin eine interessante Protagonistin geschaffen hat, da diese Autistin ist. Ihre Art wird als befremdlich beschrieben, denn Autismus war zur damaligen Zeit noch nicht wissenschaftlich bekannt.
Nellie ist eine sehr starke Persönlichkeit, eine Frau, die weiß, was sie will und sich in der Männerwelt behaupten kann. Sie liebt Tiere und ist sehr einfallsreich, um Möglichkeiten zu finden als Tierärztin Tieren zu helfen.
Die Männer in Nellies Leben, Philipp und Walter, waren mir beide zu Beginn sehr sympathisch, das hat sich im Laufe der Geschichte dann leider etwas geändert.
Der Roman hat mich sehr gut unterhalten, interessante Einblicke in die Arbeit einer Tierärztin gezeigt, sowie historischen Ereignissen gut mit eingebunden. Weiterhin werde familiäre Auseinandersetzungen und die Bedeutung enger Freundschaft auf verschiedenen Wegen beschrieben. Ich bin von diesem abwechslungsreichen Roman sehr begeistert und freue mich schon darauf, wie es im zweiten Teil der Tierärztin-Saga weiter geht.







Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Leseratte77 Leseratte77

Veröffentlicht am 06.05.2021

Große Träume = Teil 1

„Die Tierärztin – Große Träume“ von Sarah Lark ist der erste Teil der >Tierärztin-Saga<. Ein wundervoller Roman, der die Stärke und den unendlichen Willen der Frauen sehr positiv darstellt. Es war 1912 ... …mehr

„Die Tierärztin – Große Träume“ von Sarah Lark ist der erste Teil der >Tierärztin-Saga<. Ein wundervoller Roman, der die Stärke und den unendlichen Willen der Frauen sehr positiv darstellt. Es war 1912 kaum für Frauen möglich ein Studium zu wagen, aber Nellie ist sehr geschickt und kommt ihrem Berufswunsch sehr nahe.
Nellie heiratet Phipps, ihren Jugendfreund, der die väterliche Tierarztpraxis übernehmen soll. Phipps studiert Tiermedizin aber er liebt Musik. Nach dem Krieg, geht es seiner Musikkarriere nach und Nellie versucht in Berlin Fuß zu fassen. Mit ihrer Freundin Maria baut sie eine Tierarztpraxis auf. Vergangenheit und Liebe holen Nellie aber schnell ein.
Eine herrliche Geschichte, es werden auch die schweren Zeiten im Krieg, Hunger nach dem Krieg und andere Stolpersteine mit thematisiert, die eine gewisse Spannung in die Zeilen bringt. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich freue mich auf die Fortsetzung. Gerne gebe ich 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Philiene Philiene

Veröffentlicht am 02.05.2021

Aus Liebe zu den Tieren

Schon als kleines Mädchen hat Nellie jedes Tier in der Nachbarschaft retten wollen. Für sie stand immer fest, das sie eines Tages Tierärztin werden würde. Doch Anfang des Zwanzigsten Jahrhunderts war das ... …mehr

Schon als kleines Mädchen hat Nellie jedes Tier in der Nachbarschaft retten wollen. Für sie stand immer fest, das sie eines Tages Tierärztin werden würde. Doch Anfang des Zwanzigsten Jahrhunderts war das für Frauen in Belgien noch unmöglich. Doch Nellie wäre nicht Nellie, wenn sie keine Ideen hätte.
Wir begleiten Nellie zusammen mit ihrem besten Freund Philipp durch dessen Studium und erleben wie sie mit viel Witz und schlauen Ideen ihren Traum zu leben versucht. Trotz allem ermöglicht ihr nur eine Heirat mit Philipp zumindest ansatzweise Tiere zu behandeln. Doch das Schicksal meint es nicht gut mit ihr und der erste Weltkrieg verändert ihr Leben...
In dem Roman geht es in erster Linie um Nellie, die alles tut um Tierärztin zu sein und sich dabei nicht darum kümmerst was andere davon halten. Aber der Roman ist so viel mehr. Es geht um eine Zeit in der sich viel verändert. In der Frauen zwar immer mehr Möglichkeiten bekommen, es aber in die Köpfe der Menschen nicht Hineinwill, das eine Frau mehr kann als Hausfrau zu sein. Die wunderbare Nellie führt uns durch ihre Zeit und ihre Geschichte, lässt uns oft schmunzeln und ab und an den Kopf schütteln und lernt nebenbei ganz besondere Menschen kennen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sada65 Sada65

Veröffentlicht am 30.04.2021

Der mutige Weg einer starken Frau

DIE TIERÄRZTIN - GROSSE TRÄUME
von der Autorin @sarah.lark

Tierärztin zu werden ist ihr großer Traum - auch wenn sie dafür einen hohen Preis zahlen muss
Um 1912 als Tierärztin arbeiten zu können, heiratet ... …mehr

DIE TIERÄRZTIN - GROSSE TRÄUME
von der Autorin @sarah.lark

Tierärztin zu werden ist ihr großer Traum - auch wenn sie dafür einen hohen Preis zahlen muss
Um 1912 als Tierärztin arbeiten zu können, heiratet Nellie ihren Jugendfreund Philipp De Groot, der die väterliche Praxis übernimmt. Sie liebt ihn zwar nicht, aber die beiden verbindet seit ihrer Kindheit eine innige Freundschaft. Sie verspricht jedoch, ihn freizugeben, sobald er eine Chance sieht, seinen eigenen Berufswunsch als Musiker zu verwirklichen. Als sich ihm diese nach dem Ersten Weltkrieg bietet, verschwindet er plötzlich aus ihrem Leben. Mit ihrer Kollegin Maria versucht Nellie nun, eine Tierarztpraxis in Berlin aufzubauen. Doch die Vergangenheit und die Liebe holen Nellie schnell wieder ein ...

Der in sich abgeschlossene historische Roman ist der Auftakt zu einer mitreißenden Saga.
Ich finde das Cover sehr schön und passend zu der Story über eine starke Frau vor, während und nach dem 1. Weltkrieg, die den Mut findet, ihren eigenen Weg zu gehen. Durch ihren besten Freund und Ehemann lernt sie viel über die Tiermedizin, um nach seinem Verschwinden mit ihrem Erlernten und Wissen als Tierärztin zu arbeiten. Auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Die Geschichte hat mich durch den locker leichten und flüssigen Schreibstil von Sarah Lara völlig in den Bann gezogen. Ich musste mich manchmal zwingen, das Buch zur Seite zu legen, obwohl ich unbedingt wissen wollte wie es weiter geht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

KimVi KimVi

Veröffentlicht am 01.05.2021

Interessanter Auftakt

Nellies großer Traum ist es, Tierärztin zu werden. Doch in Belgien gibt es für Frauen keine Möglichkeit, Tiermedizin zu studieren. Nellie denkt allerdings nicht daran, ihren Traum aufzugeben. Deshalb eignet ... …mehr

Nellies großer Traum ist es, Tierärztin zu werden. Doch in Belgien gibt es für Frauen keine Möglichkeit, Tiermedizin zu studieren. Nellie denkt allerdings nicht daran, ihren Traum aufzugeben. Deshalb eignet sie sich die Kenntnisse und Fähigkeiten, die ihr bester Freund Phillip, der Tiermedizin studiert, um später die Praxis seines Vaters zu übernehmen, während des Studiums erlangt, selber an. Obwohl Nellie und Phillip sich nicht lieben, heiraten sie schließlich. Dadurch hat Nellie die Möglichkeit, in der Tierarztpraxis mitzuarbeiten. Doch Phillip stellt eine Bedingung: Er bittet Nellie, ihn freizugeben, falls er seinen eigenen Traum, Musiker zu werden, irgendwann verwirklichen kann. Als der Erste Weltkrieg beendet ist, bietet sich Phillip unverhofft die Gelegenheit, seinen Traum zu verwirklichen. Er fordert die Einlösung des Versprechens ein und verschwindet aus Nellies Leben. Doch Nellie gibt nicht auf. Sie wagt einen Neuanfang im fernen Berlin, um weiter mit Tieren arbeiten zu können...

"Große Träume" ist der erste Band der Tierarzt-Saga von Sarah Lark. Der Einstieg verläuft zunächst gemächlich, da man mit den Charakteren und den damals herrschenden Gepflogenheiten vertraut gemacht wird. Man lernt die Protagonisten ausführlich kennen und beobachtet, wie Nellie ihren großen Traum verwirklichen möchte. Dabei gelingt es der Autorin wieder hervorragend, Protagonisten und Handlungsorte so zu beschreiben, dass man alles mühelos vor Augen hat. Auch wenn man manchmal das Gefühl hat, dass die Beschreibungen etwas zu ausführlich geraten sind, da die Handlung etwas auf der Stelle zu treten scheint, kann man sich nach und nach ganz auf das Geschehen einlassen. 

Die Protagonisten und die damalige Zeit erwachen zum Leben. Man beobachtet, Nellies schwierigen Weg, um ihren Traum zu erfüllen. Dabei lernt man weitere Charaktere kennen, die wichtig für Nellie werden. Nellie ist eine starke Frau, die alles daran setzt, ihren Weg zu gehen. Dabei hält das Schicksal einiges für sie und ihre Freunde bereit. Obwohl die schicksalhaften Begebenheiten dafür sorgen, dass man gebannt dem Geschehen folgt, stellt man sich doch gelegentlich die Frage, ob es nicht ein wenig zu viel ist, was den einzelnen Charakteren widerfährt. Dadurch wirkt manches konstruiert und nur bedingt glaubwürdig. Dennoch folgt man gerne der Erzählung. Das Ende ist in sich abgeschlossen, weckt aber die Neugier auf den weiteren Verlauf der Saga. 

Ein interessanter Auftakt, der die Neugier auf den weiteren Verlauf der Saga weckt. 


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Sarah Lark

Sarah Lark - Autor
© FinePic

Sarah Lark, geboren 1958, wurde mit ihren fesselnden Neuseeland- und Karibikromanen zur Bestsellerautorin, die auch ein großes internationales Lesepublikum erreicht. Nach ihren fulminanten Auswanderersagas überzeugt sie inzwischen auch mit mitreißenden Romanen über Liebe, Lebensträume und Familiengeheimnisse im Neuseeland der Gegenwart. Sarah Lark ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Schriftstellerin, die in Spanien lebt.

Mehr erfahren

Sprecherin

Nicole Engeln

Nicole Engeln - Sprecher
© Peter Christian Blum

Nicole Engeln ist ausgebildete Schauspielerin und eine gefragte Sprecherin für Hörspiele und Hörbücher. Ihre facettenreiche Stimme ist außerdem regelmäßig bei verschiedenen Hörfunk- und Fernsehproduktionen zu hören. Für Lübbe Audio hat sie bereits zahlreiche Titel brillant eingelesen.

Mehr erfahren
Alle Verlage