Begin Again
 - Mona Kasten - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,99

Lübbe Audio
Audio-Download
New Adult
430 Minuten
ISBN: 978-3-8387-8613-1
Ersterscheinung: 26.05.2017

Begin Again

Gelesen von Milena Karas

(142)

Er stellt die Regeln auf –
sie bricht jede einzelne davon.

Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren …

Der Auftaktband der "Again"-Reihe!

Rezensionen aus der Lesejury (142)

Mimmi2601 Mimmi2601

Veröffentlicht am 10.07.2017

Eine Geschichte, die mich einfach nur berührt hat, bei der ich lachen, weinen und vor Glück quiecken konnte

Meine Meinung:
Ich muss am Anfang einfach direkt loswerden, dass ich das Buch geliebt habe - beim Cover angefangen. Die Cover aus der Reihe sind, was den Aufbau angeht weitesgehend gleich. Sie sind in ... …mehr

Meine Meinung:
Ich muss am Anfang einfach direkt loswerden, dass ich das Buch geliebt habe - beim Cover angefangen. Die Cover aus der Reihe sind, was den Aufbau angeht weitesgehend gleich. Sie sind in einem Farbton gehalten und die zwei Personen sind jeweils so abgebildet, dass es aussieht, als hätte man Farbe mit einem Pinsel aufgetragen, was mir persönlich unglaublich gefällt und so sind die Cover auch ein perfekter Hingucker. Zwischen diesen Freilassungen ist dann der Titel und das Genre des Buches abgebildet (ganz oben steht der Name der Autorin) und auch dies finde ich passt super zum Cover, vor allem auch weil die Farben der Wörter gut mit dem Cover harmonieren. Der Schreibstil ist locker und leicht, wodurch das Leseerlebnis angenehm war und man das Buch auch schnell lesen konnte.

Die Charaktere waren meiner Meinung nach alle sehr gut herausgearbeitet, je nachdem wie (oft) sie in der Geschichte vorkamen. Dabei habe ich allesamt ins Herz geschlossen, vor allem auch Dawn - ich liebe sie jetzt schon und freue mich schon total auf Trust Again.

Ich weiß nicht genau, wie ich es beschreiben soll, aber das Buch hat mich echt vom Hocker gerissen. An manchen Stellen ist es einfach so unfassbar witzig und an anderen möchte man einfach nur mit Allie zusammen heulen. Es hat einen einfach total mitgerissen, vor allem weil man selber erst nach und nach hinter die dunklen Geheimnisse von Allie - und auch Kaden - kam. Man hat die ganze Zeit über mitgefiebert und wurde von der Geschichte einfach nur gefangen genommen.

Wie es in solchen Romanen üblich ist (das soll jetzt auf keinen Fall abwertend gegenüber Begin Again sein), gab es natürlich auch hier und da gewisse Schwierigkeiten. Vor allem bei diesen konnte ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen, weil es einfach so spannend war und ich unbedingt wissen wollte wie es weitergeht. Gleichzeitig fand ich das Buch aber auch so super, dass ich es nicht so schnell beenden wollte, da ich nicht wollte, dass diese Geschichte zu Ende geht. (Ich glaube so geht es jedem bei guten Büchern).

Besonders zum Ende hin konnte das Buch mich noch mehr von sich überzeugen und ich habe einfach noch mehr begonnen es zu lieben und vor allem auch die Caraktere. Das Ende konnte mich dann auch noch vollends von sich überzeugen. Vor allem weil Kaden und Allie durch diese eine Sache dann noch mehr miteinander verbunden waren, fand ich total süß.

Diese Rezension wird meiner Meinung nach lange nicht dem Buch gerecht, da ich ehrlich gesagt wirklich nicht weiß, wie ich die ganzen Emotionen etc. in diese Rezension mit einbeziehen soll. Man befindet sich regelrecht auf einer Achterbahn der Gefühle. Alles was ich an dieser Stelle noch sagen kann ist: Wer dieses Buch noch nicht gelesen hat, der sollte dies unbedingt tun. Man wird von der Geschichte einfach nur mitgerissen - in ihren Bann gezogen - und es lohnt sich total dieses Buch zu lesen.

Von daher - wie sollte es auch anders sein - gibt es von mir an dieser Stelle eine klare Leseempfehlung und ich persönlich freue mich schon darauf noch die anderen Werke von Mona Kasten zu lesen.

Fazit:
Eine Geschichte, die mich einfach nur berührt hat, bei der ich lachen, weinen und vor Glück quiecken konnte. Eine klare Leseempfehlung für jeden, der auf Romane dieser Art steht, aber doch mal etwas neues erleben möchte. Deswegen vergebe ich dem Buch 5/5 Sternen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kleinbrina Kleinbrina

Veröffentlicht am 07.07.2017

Wunderschöne Geschichte

Nachdem ich bereits sehr viele positive Bewertungen zu "Begin Again" gelesen habe, wollte ich dem Buch unbedingt eine Chance geben und habe mich auf einen schönen und emotionalen Auftakt der "Again"-Trilogie ... …mehr

Nachdem ich bereits sehr viele positive Bewertungen zu "Begin Again" gelesen habe, wollte ich dem Buch unbedingt eine Chance geben und habe mich auf einen schönen und emotionalen Auftakt der "Again"-Trilogie gefreut. Zum Glück wurden meine hohen Erwartungen nicht enttäuscht, denn die Geschichte konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite in den Bann ziehen.

Besonders begeistert war ich von dem Schreibstil, denn Mona Kasten verwendet nicht nur eine sehr angenehme und passende Sprache, sondern begeistert auch mit vielen Emotionen, Humor und dem nötigen Feingefühl. Dazu werden sämtliche Schauplätze genauestens beschrieben, sodass man das Gefühl hat, selbst mit vor Ort zu sein. Besonders positiv ist mir dies bei den Wanderausflügen von Kaden und Allie aufgefallen.

Die Figuren sind ebenfalls liebevoll ausgearbeitet, man lernt sie ausreichend kennen und ich habe sie ins Herz schließen können. Allie war bislang immer die Vorzeigetochter, die die Wünsche und Anforderungen ihrer Eltern stets erfüllt hat, nun aber endlich ihr eigenes Leben beginnen möchte, nachdem sie so lange auf ihre Freiheit verzichten musste. So zieht sie nach Woodshill, um dort zu studieren und um hoffentlich Freunde zu finden. Aber die Wohnungssuche gestaltet sich als schwierig, denn alle Wohnheime sind voll und auch die Wohnungen sind Mangelware. Dabei trifft sie auf Kaden, der einen Mitbewohner sucht und dabei ausschließlich nur Männer ins Haus lassen möchte, doch wie das Schicksal es so will, bekommt ausgerechnet Allie den Zuschlag für die Wohnung - allerdings mit zahlreichen Regeln, die nicht immer einzuhalten sind...

Während Allie sehr offen ist, sich auf ihre Freiheit, neue Menschen und ihr Studium freut, ist Kaden eher verschlossen, stets mies gelaunt und scheint nur wenige Menschen in sein Leben zu lassen. Dennoch schafft es Allie ab und zu, Kadens Mauern zu durchbrechen, allerdings merkt man bei beiden schnell, dass gewisse Geheimnisse zwischen ihnen stehen, die nicht nur ein näheres Kennenlernen, sondern auch ein Zusammenwohnen immer schwieriger werden lassen.

Die anderen Figuren, wie z.B. Allies beste Freundin Dawn oder auch Kadens bester Freund Spencer sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Geschichte und bringen Humor, aber auch jede Menge Loyalität in die Geschichte. Interessant sind auch die Familiengeschichten von Allie und Kaden, die mich berührt, aber auch geschockt haben.

Das Cover ist für mich ein absoluter Hingucker, da mir auch das Paar darauf sehr gefällt. Ich muss zwar sagen, dass ich mir Allie eigentlich vollkommen anders vorgestellt habe, allerdings ändert das nichts am positiven Gesamteindruck. Auch die Kurzbeschreibung hat mich direkt angesprochen, sodass ich dem Buch sehr gerne eine Chance gegeben habe.

Kurz gesagt: "Begin again" hat alles, was ein gutes Buch braucht: Einen tollen Schreibstil, starke Charaktere, haufenweise Emotionen und eine Geschichte, die so schön und grausam zugleich sein kann. Ich bin somit mehr als begeistert und kann den Auftakt der "Again"-Trilogie nur empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Luna0501 Luna0501

Veröffentlicht am 04.07.2017

Wow ! Ich will mehr

„Begin Again“ ist mein erstes Buch von Mona Kasten, das ich gelesen habe und ich bin total geflasht ❤

Allie will von ganz vorne beginnen und sich ihr eigenes Leben aufbauen. Leider verläuft die Wohnungssuche ... …mehr

„Begin Again“ ist mein erstes Buch von Mona Kasten, das ich gelesen habe und ich bin total geflasht ❤

Allie will von ganz vorne beginnen und sich ihr eigenes Leben aufbauen. Leider verläuft die Wohnungssuche katastrophal und so landet sie bei Kaden. Er ist ihre letzte Chance und so garnicht von einem Mädchen begeistert….

Kaden ist ein Bad Boy durch und durch. Er nimmt sich was er will, kommt damit auch noch durch und man kann ihm nicht mal böse sein. Seine absolute Reserviertheit und sein selbstbewusstes Auftreten machen ihn mega heiss. Er achtet garnicht drauf, was andere von ihm denken könnten und hat trotzdem ein riesiges Herz für die Menschen, die ihm wichtig sind. Dazu seine freche Art und das Arschlochgen… Man kann ihn nur lieben.

Allie ist ein temperamentvolles, schlagfertiges junges Mädel. Ich finde sie wahnsinnig faszinierend. Dadurch, wie sie ihre Vergangenheit bewältigt und im Laufe des Buches zu einem tollen Selbstbewusstsein findet, ist sie schlicht und ergreifend authentisch und greifbar. Mega sympathisch und so garnicht aufgesetzt. Ich vergöttere in diesem Buch die Protagonisten.

Selbst die Nebencharaktere möchte ich am liebsten in dem Arm nehmen. Scott ist so durchgeknallt und ich finde seine verrückte, egozentrische Art sehr erfrischend. Allie findet in Dawn eine ganz besondere Freundin und Leidensgenossin. Beide müssen schwere Dinge verkraften. Spence ist so lieb und charmant und immer ein bisschen der Ruhepol im Buch. Und Ethan mit seiner Freundin… sie sind so gegensätzlich und deshalb so niedlich.

Jeder hat einen ganz wichtigen Part und ich freue mich, daß sie alle so besondere Merkmale verpasst bekommen haben. Jeder Protagonist ist so real und sympathisch.

„Begin again“ hab ich förmlich verschlungen. Schon ab der ersten Seite war ich in der Geschichte gefangen. So viele Emotionen wechseln sich hier ab und doch ist die traurige Hintergrundgeschichte in ein Buch mit genialem Humor verpackt. Ich hab laut prustend auf der Couch gesessen und mich bald nicht mehr ein gekriegt. Ich hatte schon lang nicht mehr so viel Spass an einer Uni – Geschichten mit Bad Boy. Die Schreibweise ist sehr bewegend, wortgewandt und außergewöhnlich leicht. Ich hab das Buch in einem Rutsch gelesen und ich werde es definitiv wieder zur Hand nehmen. Ich freue mich sehr, dass es mehrere Teile in der Again Reihe geben wird. Natürlich einzeln in sich abgeschlossen.
Das Cover ist zwar dezent und romantisch gestaltet, gefällt mir persönlich sehr gut, da es den Charakter der Geschichte sehr gut darstellt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

-Sunny- -Sunny-

Veröffentlicht am 28.06.2017

Eine wundervolle Geschichte


Titel: Begin Again
Reihe: Again Reihe; Band 1
1 Begin Again ? 2 Trust Again ? 3 Feel Again
Autorin: Mona Kasten
Verlag: LYX Verlag
Preis: 12,- € Paperback; EBook 9,99 €
Erscheinungsdatum: 14.10.2016
Seitenzahl: ... …mehr


Titel: Begin Again
Reihe: Again Reihe; Band 1
1 Begin Again ? 2 Trust Again ? 3 Feel Again
Autorin: Mona Kasten
Verlag: LYX Verlag
Preis: 12,- € Paperback; EBook 9,99 €
Erscheinungsdatum: 14.10.2016
Seitenzahl: 484


Inhalt:

Er stellt die Regeln auf –
sie bricht jede einzelne davon.

Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren …[Quelle: Bastei Lübbe/LYX Verlag]


Über die Autorin:
Mona Kasten wurde 1992 in Norddeutschland geboren und ist dort auch immer noch zu Hause. Wenn sie ausnahmsweise mal nicht in der Uni sitzt (oder vielleicht gerade dann), denkt sie sich Geschichten aus, in denen junge Protagonisten große und kleine Probleme bewältigen müssen. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Die Autorin freut sich immer, von ihren Lesern auf Twitter zu hören (@MonaKasten). Weitere Informationen unter: www.monakasten.de [Quelle: Bastei Lübbe]

Erster Satz:
White.
Ich starrte auf das Klingelschild.


Meine Meinung:

Cover:
Das Cover finde ich echt schön. Ich mag die warmen Farben kombiniert mit dem vielen Weiß sehr gerne und finde es passt super zur Geschichte.

Schreibstil:

Die Geschichte ist in einem wunderschönen flüssigen und lebhaften Schreibstil, aus der Sicht der Protagonistin Allie, geschrieben. Alles ist wunderbar bildlich beschrieben, sodass ich mich wunderbar in die Geschichte hineinversetzen konnte.

Charaktere:

Die Charaktere waren alle sehr detailreich und sehr liebevoll ausgearbeitet. Bis auf Allies Mutter und Kadens Bruder fand ich eigentlich alle echt richtig toll. Die Protagonistin Allie war mir sofort ab der ersten Sekunde sympathisch. Ich mag ihre freche liebevolle Art und ihren Geruchstick sehr gerne. Kaden fand ich auch vom ersten Augenblick an toll und habe ihn von Seite zu Seite immer mehr in mein Herz geschlossen. Auch den Rest der Truppe, also Dawn, Scott, Ethan, Monica und Spencer fand ich absolut super.

Story:

Ich liebe dieses Buch. Eine wahnsinnig tolle Geschichte, die mich gleichzeitig berührt, aber auch zum Lachen gebracht hat. Sofort ab der ersten Seite hat mich die Geschichte gepackt und bis zum Schluss nicht mehr losgelassen. Es wurde wirklich keine Sekunde langweilig. Die Geschichte hat wirklich einiges zu bieten, Witz, Charme, ein riesiges Gefühlschaos, Geheimnisse und auch ernstere Themen. Ich habe mich aber nicht nur in die Handlung und Charaktere verliebt, sondern auch in die Gegend. Die kleine Stadt Woodshill wurde so wundervoll beschrieben, dass ich mich wie zu Hause gefühlt habe. Das Beste am Buch waren für mich allerdings die Charaktere. Allie und Kaden haben mich sofort überzeugt. Die Beiden haben die Geschichte wirklich zu etwas ganz Besonderem gemacht. Ich habe unglaublich mit den Beiden mitgelitten, gehofft und geliebt. Seitenlang waren sie Schuld an einem breiten Schmunzeln in meinem Gesicht, wenn sie sich wieder mal bekriegt haben. Ich musste des Öfteren sehr laut lachen und hatte dabei sogar Tränen in den Augen. Neben dem vielen Humor gab es aber auch ernste Themen und die haben mich teilweise echt schockiert. Zudem kam noch eine gehörige Portion Romantik dazu, die mein Herz zum Schmelzen gebracht hat. Das Ende fand ich wunderschön und bin wirklich sehr traurig, dass die Geschichte um Allie und Kaden schon vorbei ist. Ich hoffe sehr auf ein Wiedersehen in Band 2 und freue mich darauf Dawn und Spencer etwas näher kennen zu lernen.

Fazit:
"Begin Again" ist ein wundervolles Buch voller Gefühle und mit viel Humor. Wundervolle Charaktere machen die Geschichte zu etwas ganz Besonderem, sodass man einfach nicht aufhören kann zu lesen. Eine ganz klare Leseempfehlung und volle 5 Sterne.









Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Mylovelybookworld Mylovelybookworld

Veröffentlicht am 27.06.2017

Emotionaler und romantischer New Adult Roman

#✨ Inhalt ✨#


_er stellt die Regeln auf - sie bricht jede einzelne davon
Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers
sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht.
Dass ... …mehr

#✨ Inhalt ✨#


_er stellt die Regeln auf - sie bricht jede einzelne davon
Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers
sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht.
Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White
ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner
unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes
eine Liste mit Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals
etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen.
Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr,
das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren ..._

#✨ Meine Meinung ✨#

Ich habe mit dem Lesen dieses Buches gewartet, bis die Reihe komplett erschienen ist, da ich die Again-Reihe unbedingt in einem lesen wollte.<3-)
Wie sich herausgestellt hat, war das eine sehr sehr gute Idee... <:-D
DENN nachdem ich Begin Again gelesen habe, hätte ich niemals länger als einen Tag auf Teil 2 warten können!!!>:-O Weil... OMG es war sooooooo soooooo soooooo gut!<3-) :-)


Begin Again ist Mona Kastens erster New Adult Roman und der erste Band der Again-Reihe. Ihr Schreibstil ist so angenehm zu lesen, weil er schön flüssig ist und sie keine zu schwere Sprache verwendet. Man bekommt daher auch gar nicht mit wie schnell die Zeit vergeht. ⏰
Der Leser betrachtet die Geschichte aus Allies Perspektive und sie ist mir auch sofort mit ihrer sympathischen Art ans Herz gewachsen.:-P
Sogar Kaden hat mich - trotz seines unsympathischen Auftritts zu Beginn - im Verlauf des Romans immer mehr für sich begeistern können, denn - wie auch Allie - hat der überhebliche Draufgänger seine eigenen tiefsinnigen Geheimnisse.:-O
Mit Allie und Kaden hat Mona zwei ganz besondere Protagonisten erschaffen, die anfangs genauso geheimnisvoll erscheinen wie ihre Vergangenheiten, sich aber - durch das Vertrauen ineinander - mit der Zeit von ihren Ängsten lösen können.<3-)

_Not broken - just bent._

Allie zieht zum Studieren in eine Stadt, die weit weg von ihrem Zuhause liegt, um dort - wie der Titel schon verrät - einen Neuanfang zu machen. Sie - ein Good Girl - und Kaden - ein Bad Boy - begegnen sich wegen eines Missverständnisses schon im ersten Kapitel und sofort spürt man die Funken zwischen ihnen. Ganz egal womit Kaden versucht ihre Gefühle füreinander zu verhindern - denn er geht keine Beziehungen ein! - werden diese immer stärker...<3-)
Ich bin wirklich froh, dass sie sich schon früh getroffen haben, denn es gibt so so so viele wunderbare Szenen zwischen ihnen.:-P

Bei den sogenannten "wunderbaren Szenen" hat Mona mein Herz zerstört... Sie hat es sich genommen und darauf herumgetrampelt nur um es danach wieder zusammenzusetzen und noch einmal von vorne anzufangen...:-(( Ich musste Lachen und im nächsten Moment musste ich mit aller Kraft die Tränen zurückhalten. Aber die glücklichen Momente haben doch überwogen und so sah ich beim Lesen einige Male sicherlich aus wie ein "Honigkuchenpferd":-D

Welche Momente das waren und welche Geheimnisse sie haben, müsst ihr selber rausfinden...:-P

#✨ Fazit ✨#

Ich kann nichts anderes sagen als: Kauft euch dieses Buch!!! Die Geschichte ist klasse, die Charaktere super und es ist einfach soo toll geschrieben; fesselnd, emotional, lustig und einfach nur fantastisch! Ein Muss für jeden Bücherwurm - und natürlich auch für alle Anderen! ;-)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sprecher

Milena Karas

Milena Karas - Sprecher
© Frank Trompetter

Milena Karas, 1982 in Köln geboren, studierte am Hamburger Schauspiel-Studio Frese. Seit ihrem Abschluss 2006 hat sie in zahlreichen TV-Produktionen mitgewirkt, u.a. in Der letzte Bulle, Dr. Psycho oder Geld Macht Liebe. Zuletzt stand sie unter der Regie von Sönke Wortmann für seine neue Komödie Das Hochzeitsvideo vor der Kamera. Außerdem ist Milena Karas bei Live-Lesungen zu hören, z.B. regelmäßig auf dem Harbour Front Literatur Festival in Hamburg und auf der Lit.Cologne.

Mehr erfahren

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 in Norddeutschland geboren und ist dort auch immer noch zu Hause. Wenn sie ausnahmsweise mal nicht in der Uni sitzt (oder vielleicht gerade dann), denkt sie sich Geschichten aus, in denen junge Protagonisten große und kleine Probleme bewältigen müssen. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Die Autorin freut sich immer, von …

Mehr erfahren
Alle Verlage