Ich bin die Nacht
 - Ethan Cross - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,99

Lübbe Audio
Audio-Download
Thriller
411 Minuten
ISBN: 978-3-8387-7289-9
Ersterscheinung: 20.12.2013

Ich bin die Nacht

Thriller
Gelesen von Thomas Balou Martin

(110)

 
Nur eins ist dunkler als die Nacht: das Herz dieses Killers
Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin das, was man gemeinhin einen Serienkiller nennt. Doch ich töte nicht wahllos, und jedes meiner Opfer bekommt eine faire Chance, denn ich fordere es zu einem Spiel heraus. Wer gewinnt, überlebt. Ich habe noch nie verloren. Die meisten Menschen werden mich verabscheuen. Einige, die mir ähnlich sind, werden mich verehren. Aber alle, alle werden sich an mich erinnern. Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin die Nacht, und ich möchte ein Spiel mit Ihnen spielen.

 

Rezensionen aus der Lesejury (110)

Ingelberry Ingelberry

Veröffentlicht am 02.08.2017

Abgründer der Psyche, Serienkiller

Ich bin die Nacht von Ethan Cross

Thriller

2013 Bastei Lübbe

Die Hauptpersonen sind Francis Ackermann junior und Marcus Williams

Mein Name ist Ackerman junior. Ich bin das was allgemein als Serienkiller ... …mehr

Ich bin die Nacht von Ethan Cross

Thriller

2013 Bastei Lübbe

Die Hauptpersonen sind Francis Ackermann junior und Marcus Williams

Mein Name ist Ackerman junior. Ich bin das was allgemein als Serienkiller bezeichnet wird. Wahlloses Töten ist nicht meins, doch ich Spiele gerne.

Es geht viel um die Psyche des Menschen, sowol des Serienkiller ebenso wie bei einem Ermittlenden Polizisten und was es braucht um einen Serienkiller stellen zu können.

Die Geschichte des Serienkillers Francis Ackerman junior und dem Ermittler Marcus Williams und ihrer Verbindung zueinander.


Spannend vom Anfang bis zum Ende! ES bleibt genügend offen um auf eine Vorsetzung zu Hoffen.


Das Buch hat mich vom ersten sehen an mein Interesse zu Wecken, durch das Cover des Buches.

Es enttäuschte mich nicht, das Buch hilt was das Cover versprach. ein Super Buch das ich trotz Arbeit in 2 Tagen durch hatte!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lorelai_s Lorelai_s

Veröffentlicht am 23.07.2017

Guter ertser Teil einer spannenden Reihe!

Klappentext:
Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin das, was man gemeinhin einen Serienkiller nennt. Doch ich töte nicht wahllos, und jedes meiner Opfer bekommt eine faire Chance, denn ich fordere ... …mehr

Klappentext:
Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin das, was man gemeinhin einen Serienkiller nennt. Doch ich töte nicht wahllos, und jedes meiner Opfer bekommt eine faire Chance, denn ich fordere es zu einem Spiel heraus. Wer gewinnt, überlebt. Ich habe noch nie verloren. Die meisten Menschen werden mich verabscheuen. Einige, die mir ähnlich sind, werden mich verehren. Aber alle, alle werden sich an mich erinnern. Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin die Nacht, und ich möchte ein Spiel mit Ihnen spielen.

Meine Meinung:
Das Buch ist spannend und pro Kapitel aus unterschiedlichen Sichtweisen geschrieben. auch aus Sicht des Killers.
Man wird direkt gefesselt, wieso er so ist, was hat der Sherif mit der Sache zu tun und was ist mit ehem. Polizisten?
Es hat mich gefesselt, aber ich denke, da ist noch Luft nach oben. Die Charaktere sind recht gut beschrieben, mit dem einen oder anderen mag man sich sogar identifizieren, allerdings nicht mit Ackerman ;-) Der ist wirklich schräg und hemmungslos drauf!

Alles in allem ein gutes Buch, bei dem man vermutlich viel Lust auf die weiteren Teile bekommt! Ich in jedem Fall!!!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

schernstern schernstern

Veröffentlicht am 23.07.2017

Gnadenlos spannender Einstieg in die Shepherd-Reihe

Ethan Cross schafft es immer wieder, einen an seine Bücher zu fesseln und zwingt einen dazu, sie überall hin mitzunehmen.

Mit dem ersten Teil der Shepherd-Reihe hat er das wieder ausreichend unter Beweis ... …mehr

Ethan Cross schafft es immer wieder, einen an seine Bücher zu fesseln und zwingt einen dazu, sie überall hin mitzunehmen.

Mit dem ersten Teil der Shepherd-Reihe hat er das wieder ausreichend unter Beweis gestellt. Das auffallend schöne Cover zieht sich durch die gesamte Buchreihe und ist bei jedem Buch etwas ganz besonderes. Der Inhalt selbst ist spannend, fesselnd, nervenkitzelnd und grausam zugleich. Die Hauptfiguren Francis und Marcus sind eigentlich grundverschiedene Typen, der eine Licht, der andere Schatten. Trotzdem verbindet sie ein dunkles Geheimnis, welches nicht einmal Marcus kennt. Dieses Geheimnis wird sich durch die ganze Buchreihe ziehen und den Leser und die Leserin so einige Nerven kosten. Dieses Buch ist ein absolutes Must Have für Thrillerfans und solche, die es noch werden möchten.

Den halben Stern ziehe ich nur ab, weil der Schreibstiel, im Gegensatz zu den folgenden Bücher aus dieser Reihe, etwas zu wünschen übrig lässt. Die Aussagen und Formulierungen der Figuren sind teilweise dann doch sehr realitätsfern. Ich kann aber versprechen, - achtung Spoiler ;-) - dass sowohl Ausdruck als auch Sprache sich ganz deutlich verändern.

In diesem Sinne, viel Vergnügen in den unendlichen Tiefen der Seele von Francis Ackermann (//)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MK262 MK262

Veröffentlicht am 23.07.2017

Spannung PUR

Das Titelbild finde ich einfach nur toll die Prägung macht voll es her! Es hat einen tollen Wiedererkennungswert. Was ich mega toll finde das der Titel noch mal auf die Buch schnitte aufgedruckt sind.
Die ... …mehr

Das Titelbild finde ich einfach nur toll die Prägung macht voll es her! Es hat einen tollen Wiedererkennungswert. Was ich mega toll finde das der Titel noch mal auf die Buch schnitte aufgedruckt sind.
Die Buchreihe "Ich bin..." von Ethan Cross geht von der ersten Seite an sofort voll zur Sache. Es ist sehr flüssig geschrieben sodass man sich gleich voll mit dem Killer verbunden fühlt. Die Spannung steigt und es fesselt einen der Horror. Ein Thriller düster und actionreich nichts zum lesen mal so zwischen durch hier wird schon ein bisschen was von den Nerven verlangt. Es wird das volle Programm geboten aber trotzdem sehr Konstruiert und durchschaubar. Die letzten Kapitel mich so gefesselt das ich die es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Da habe ich die Nacht zum Tag gemacht. Ich freue mich schon auf weitere Bücher aus dieser Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sina-Sellerie Sina-Sellerie

Veröffentlicht am 22.07.2017

Ich bin die Nacht

Francis Ackermann Junior ist ein grausamer Mörder ohne jeglicher Art von Gewissen, aber warum ist er so? Wer hat ihn zu dem gemacht wer er heute ist?
Dies wird uns nach und nach in dem Buch erzählt, aber ... …mehr

Francis Ackermann Junior ist ein grausamer Mörder ohne jeglicher Art von Gewissen, aber warum ist er so? Wer hat ihn zu dem gemacht wer er heute ist?
Dies wird uns nach und nach in dem Buch erzählt, aber auch zu "seinen Gegenstück" wie er meint.
Im Laufe der Zeit lernen wir auch Marcus kennen, er ist ein ehemaliger Polizist mit einem dunklen Geheimnis. Welche Rolle er spielt und wieso Francis Ackermann Junior so interessiert an ihn ist, erfahrt ihr, wenn ihr das Buch lest.

Meine Meinung zu dem Buch:

Der Anfang war sehr packend und hat mich angeregt weiter zu lesen.
Francis hat mich auch von der ersten Seite an unglaublich fasziniert, ich wollte unbedingt heraus finden wer er wirklich ist und wieso er so ist wie er ist.
Zu dem muss ich sagen das Marcus mich nach einer Weile ein wenig genervt hatte mit seinen Entscheidungen und von seinem Charakter her.
Nichts desto trotz werde ich die anderen Teile auch noch lesen, da ich einfach wissen möchte wie es mit Francis Ackermann Junior weitergeht.
Da das Ende einen packenden Cliffhanger hatte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sprecher

Thomas Balou Martin

Thomas Balou Martin - Sprecher
© Boris Breuer

Thomas Balou Martin ist vor allem bekannt aus Fernsehfilmen und Serien wie TATORT, SOKO KÖLN und DER LANDARZT. Außerdem ist seine markante Stimme in vielen Hörspielen zu hören. Thomas Balou Martin versetzt sich in der SHEPHERD-Reihe von Ethan Cross mit viel Leidenschaft in die Rolle des Serienkillers Francis Ackerman junior.

Mehr erfahren

Autor

Ethan Cross

Ethan Cross - Autor
© Gina Brown

Ethan Cross ist das Pseudonym eines amerikanischen Thriller-Autors, der mit seiner Frau, drei Kindern und zwei Shih Tzus in Illinois lebt. Nach einer Zeit als Musiker nahm Ethan Cross sich vor, die Welt fiktiver Serienkiller um ein besonderes Exemplar zu bereichern. Francis Ackerman junior bringt seitdem zahlreiche Leser um ihren Schlaf und geistert durch ihre Alpträume. Mittlerweile ist Ethan Cross nicht nur internationaler Bestsellerautor, sein blutrünstiger Serienkiller Ackerman junior hat …

Mehr erfahren
Alle Verlage