Glück ist, wenn man trotzdem liebt
 - Petra Hülsmann - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch
Frauenromane
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7857-5230-2
Ersterscheinung: 10.06.2016

Glück ist, wenn man trotzdem liebt

Roman
Gelesen von Nana Spier

(117)

Es gibt Dinge, die Isabelle heilig sind: ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Ihre Daily Soap. Und ihr tägliches Mittagessen in der alten Klitsche gegenüber. Als die eines Tages von dem ambitionierten Koch Jens übernommen wird, der nicht nur mit seiner aufmüpfigen Teenieschwester für Wirbel sorgt, bricht das Chaos über Isabelles wohlgeordnete kleine Welt herein. Während sie noch versucht, alles wieder in ruhige Bahnen zu lenken, scheint ihr Herz schon ganz andere Pläne zu haben …

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

„Es spricht nichts dagegen, dass ihr drittes Werk auch zum Hit wird."

Rezensionen aus der Lesejury (117)

Inkblot_tintenklecks Inkblot_tintenklecks

Veröffentlicht am 06.02.2017

Ich bin glücklich dieses Buch gelesen zu haben

Inhalt:

Isabell liebt ihr Leben so wie es ist, ihre Daily Soap, ihre Arbeit im Blumenladen und ihr Restaurant in dem sie immer ihre Pause machen und ihre Suppe isst. Veränderungen sind überhaupt nicht ... …mehr

Inhalt:

Isabell liebt ihr Leben so wie es ist, ihre Daily Soap, ihre Arbeit im Blumenladen und ihr Restaurant in dem sie immer ihre Pause machen und ihre Suppe isst. Veränderungen sind überhaupt nicht ihr Ding. Doch dann passiert alles auf einmal, der Blumenladen hat finanzielle Probleme, ihr Restaurant wird von Jens übernommen, der sich weigert ihr Lieblingsessen zu kochen und auch so bringt er ihr Leben komplett aus der Bahn.

Kaufgrund:

Ich habe das Buch einfach so mal mit genommen, da der Klappentext interessant war. Außerdem wurde mir das Buch von einer Freundin Empfohlen.

Fazit:

Da ich selber in der Gastronomie arbeite kann ich Jens voll und ganz verstehen warum er Isabell ihr Lieblingsessen nicht zubereiten will. Isabell ist echt nervend aber auf die voll süße Art. Es ist schön das die Geschichten von Petra Hülsmann in Hamburg spielen. Ich habe selber eine Weile in Hamburg gelebt und bin so wieder an die gute alte Zeit erinnert wurden. Die Geschichte ist so lustig, der Schlagabtausch der zwischen den beiden immer wieder ist, ist prickelnd und zu totlachen. Es ist eine Geschichte mitten aus dem leben. Man kann sich super hinein versetzen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MagnificentMeiky MagnificentMeiky

Veröffentlicht am 28.01.2017

Perfekter Genuss für Zwischendurch!

Isa liebt ihre Rituale und so hat sie neben einem perfekt geplanten Terminkalender auch feste Essensgewohnheiten. Doch als ihr geliebtes Lokal, in dem sie mittags immer Nudelsuppe hatte, plötzlich schließt ... …mehr

Isa liebt ihre Rituale und so hat sie neben einem perfekt geplanten Terminkalender auch feste Essensgewohnheiten. Doch als ihr geliebtes Lokal, in dem sie mittags immer Nudelsuppe hatte, plötzlich schließt und ein neumodernes Restaurant eröffnet, kann sie das nicht auf sich sitzen lassen. Die Lokation an sich ist perfekt für Isa, da es direkt gegenüber des Blumenladens liegt, in dem sie arbeitet, doch all die neuen Speisen und Lebensmittel sowie der unhöfliche Koch (Jens) sind so gar nicht das, was Isa sich vorgestellt hatte.

Dass Jens aber auch noch eine andere Seite hat, lernt Isa als sie seine kleine Schwester Merle in ihrem Laden beim Klauen erwischt. Nach und nach lernen sich die drei besser kennen, doch es ist eher eine Hass-Liebe, die Jens und Isa verbindet. Diese Konstellation nutzt die Autorin für viele lustige Situationen und neckische Sprüche. Doch dann fängt Isas festgeplantes Leben an nach und nach aus den Fugen zu geraten und dann trifft sie auch noch die Liebe ihres Lebens..

Die Charaktere waren zwar eher oberflächlich beschrieben, aber man konnte sich trotzdem ein sehr gutes Bild der einzelnen Personen machen. Von der leicht naiven Isa bis hin zu ihrem besten Freund Knut waren mir alle Personen sehr sympathisch!

Der Schreibstil von Petra Hülsmann war sehr leicht und locker. Man konnte das Buch sehr flüssig lesen. Die humorvolle Erzählweise hat einiges zu der guten Unterhaltung des Buches beigetragen und so sind die Seiten wie im Flug vergangen. Trotzdem ist auch hier der Verlauf der Geschichte sehr vorhersehbar, was man ja aber bei Büchern dieses Genres meistens erwarten kann. Für mich ist "Glück ist, wenn man trotzdem liebt" ein super Urlaubs- und Entspannungsbuch! Wer gerne humorvolle Liebesgeschichten liest, ist hier genau richtig!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

dreijungsmama dreijungsmama

Veröffentlicht am 27.01.2017

Ein tolles unterhaltsames Buch

Dieses Buch macht Laune. Das Buch liest sich leicht, flüssig und ist die ideale Urlaubslektüre. Hauptfigur ist Isabelle, von Beruf Floristin, die ihr Leben streng geplant hat. Plötzlich gibt es in ihrem ... …mehr

Dieses Buch macht Laune. Das Buch liest sich leicht, flüssig und ist die ideale Urlaubslektüre. Hauptfigur ist Isabelle, von Beruf Floristin, die ihr Leben streng geplant hat. Plötzlich gibt es in ihrem Leben Veränderungen, die ihren täglichen Rhythmus durcheinander bringen. Dazu kommen neue Freundschaften, aber auch die alten kommen in der Geschichte nicht zu kurz. Viele Veränderungen stehen an, mit denen Isabelle klar kommen muss. Es entsteht auch eine Liebesgeschichte, die anfangs etwas holprig verläuft, denn Isabelle will lange nicht wahrhaben, dass sie ihrer großen Liebe schon ganz nahe ist. Im letzten Viertel nimmt das Buch dann nochmals rasant Fahrt auf, auch in Liesbesdingen. Es kommt zu einem schönen Happy-End. Genau so stelle ich mir einen unterhaltsamen Liesbesroman vor, mit zwischendurch auch immer wieder sehr amüsanten Szenen und Begebenheiten. Es har mir riesig Spass gemacht das Buch zu lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sChiLdKroEte62 sChiLdKroEte62

Veröffentlicht am 18.01.2017

Kurzweiliger, sehr unterhaltsamer Liebesroman

Isabelle arbeitet in einem Blumenladen und liebt ihre Arbeit. Sie ist ein absoluter Gewohnheitsmensch und führt ein geregeltes, gut durchstrukturiertes Leben, in dem für Überraschungen und Spontanität ... …mehr

Isabelle arbeitet in einem Blumenladen und liebt ihre Arbeit. Sie ist ein absoluter Gewohnheitsmensch und führt ein geregeltes, gut durchstrukturiertes Leben, in dem für Überraschungen und Spontanität kein Platz ist. Als in den Räumlichkeiten ihres Stammvietnamesen, bei dem sie seit Jahren in jeder Mittagspause eine Nudelsuppe gegessen hat, ein neues Restaurant , das „Thiels“, eröffnet, ist sie empört. Als sie doch mal einen Besuch im „Thiels“ wagt und den ambitionierten Koch Jens und dessen schwierige Teenieschwester Merle kennenlernt, hält das Chaos langsam, aber sicher, Einzug in ihrem Leben.

Mit einem lockeren, schwungvollen Schreibstil erzählt Petra Hülsmann Isabelles Geschichte aus der Ich-Perspektive. Der Charakter der sympathischen Protagonistin ist sehr lebendig gezeichnet. Isas Kontrollzwang ist sehr unterhaltsam und macht sie äußerst liebenswert. Durch die verwendete Ich-Perspektive kann man sich gut in sie hinein versetzen und mit ihr fühlen. Auch den anderen Charakteren haucht die Autorin Leben ein, indem sie jedem einzelnen von ihnen eine ganz eigene Art verpasst.

Besonders gefreut habe ich mich darüber, dass der sympathische, etwas verschrobene Taxifahrer, der auch schon in den beiden ersten Büchern der Autorin vorkommt, in dieser Geschichte eine größere Rolle einnimmt.

Isabelle schwärmt im Buch so sehr von Jens „Schokomalheur“, dass ich richtig Appetit darauf bekam. Mit großer Freude habe ich festgestellt, dass das Rezept am Ende der Geschichte abgedruckt ist. Ich habe es auch bereits ausprobiert und es war wirklich lecker.

Nachdem ich „Hummeln im Herzen“ und „Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen“ mit Begeisterung verschlungen habe, war ich sehr gespannt auf das neue Werk von Petra Hülsmann. Das Buch konnte meinen hohen Erwartungen standhalten. Auch „Glück ist, wenn man trotzdem liebt“ ist ein kurzweiliger, sehr unterhaltsamer Liebesroman. Isabelles Geschichte zog mich schnell in ihren Bann. Ich las das Buch innerhalb kurzer Zeit. Ich habe mich während des ganzen Romans gut unterhalten gefühlt und musste oft schmunzeln.

Das Buch hat mir, genau wie seine Vorgänger, viel Spaß bereitet. Ich freue mich schon sehr auf das neue, im Verlagsprogramm von Bastei Lübbe für Mai 2017 angekündigte, Buch von Petra Hülsmann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Landbiene Landbiene

Veröffentlicht am 03.01.2017

Glück ist, wenn man trotzdem liebt

Cover:
Das Cover ist auf den ersten Blick sehr unscheinbar und hätte mich im Buchladen nicht wirklich angesprochen. Betrachtet man es jedoch näher ist es erfrischend, sommerlich und passend zu dem Buch.

Eigene ... …mehr

Cover:
Das Cover ist auf den ersten Blick sehr unscheinbar und hätte mich im Buchladen nicht wirklich angesprochen. Betrachtet man es jedoch näher ist es erfrischend, sommerlich und passend zu dem Buch.

Eigene Inhaltsangabe:
Das Leben von Isabelle ist bis in kleinste geplant und organisiert. Jeder Tag hat seinen festen Ablauf. Doch dann macht das Vietnamesische Restaurant in dem sie jeden Tag ihre Nudelsuppe in der Mittagspause gegessen hat zu. Schon allein diese Kleinigkeit bringt ihr Gemüt richtig aus den Fugen, denn es hat ein neues Restaurant eröffnet und der Koch weigert sich ihr eine Suppe nach ihren Vorstellungen zu kochen...Was für ein Desaster! Doch nicht nur das macht Isa zu schaffen, denn ihre große Liebe sucht sie auch noch...von daher beginnt eine etwas turbulentere Zeit für die sonst so strukturierte Isa.

Schreibstil:
Der Schreibstil von Petra Hülsmann lässt sich angenehm und flüssig lesen. Ich bin nur so durch die Kapitel geflogen. Sprachlich es einfach gehalten und die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Isabelle erzählt. Ich bin gut in das Buch rein gekommen und war von der angenehmen Schreibweise überrascht. Die Kapitel sind recht lang, so dass schnell mal ein paar Seiten weiter lesen eher nicht gegeben ist. Nummeriert sind die Kapitel nicht, sondern jedes verfügt über einen kreativen Titel.

Hauptprotagonistin:
Die Hauptprotagonistin ist die 27-jährige Isabelle Wagner. Isabelle ist sehr strukturiert und organisiert. Spontanität gibt es bei ihr nahezu kaum. Isabelle fand ich gerade am Anfang des Buches durch ihre Art etwas nervig. Wenn etwas ihren normalen Tagesablauf durcheinander brachte, war sie völlig daneben. Auch empfand ich sie für ihr Alter etwas zu naiv und gutgläubig. Zum Glück entwickelt sich Isabelle im Laufe des Buches, so dass man sie am Ende einfach mögen muss.

Allgemeine Meinung:
Die Geschichte rund um Isa hat mir gut gefallen. "Glück ist wenn man trotzdem" liebt ist ein aufmunternder, humorvoller und schöner Sommerroman zum entspannen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Petra Hülsmann

Petra Hülsmann - Autor
© Inga Sommer

Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wuchs in einer niedersächsischen Kleinstadt auf. Nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft arbeitete sie in Anwaltskanzleien und reiste sechs Monate mit dem Rucksack durch Südostasien, bevor sie mit ihren Romanen die Beststellerliste eroberte. Petra Hülsmann lebt mit ihrem Mann in Hamburg.  

Mehr erfahren

Sprecher

Nana Spier

Nana Spier - Sprecher
© Andreas Biesenbach

Nana Spier wurde in Berlin geboren, wo sie auch heute noch lebt. Sie ließ sich an der Schauspielschule Maria Körber ausbilden und verkörperte seitdem verschiedene TV-Rollen, so z.B. Schwester Elke in Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen. Außerdem ist Nana Spier die deutsche Synchronstimme von Drew Barrymore, Sandra Bullock u.v.a. Aber auch Hörbuchtexte unterschiedlichster Genres interpretiert sie mit viel Gefühl und dramatischem Gespür.

Mehr erfahren
Alle Verlage