Die Tore der Welt
 - Ken Follett - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörspiel (CD)
Historische Romane
528 Minuten
8 CDs
ISBN: 978-3-7857-3785-9
Ersterscheinung: 11.08.2009

Die Tore der Welt

Hörspiel WDR

England im Jahre 1327. Es ist der Tag nach Allerheiligen. In der Stadt Kingsbridge trifft sich im Schatten der Kathedrale das Volk. Vier Kinder flüchten vor dem Trubel in den nahe gelegenen Wald. Dort werden sie Zeugen eines Kampfes – und eines tödlichen Geheimnisses. Ehrgeiz und Liebe, Stolz und Rache werden den Weg dieser Menschen bestimmen. Pest und Krieg werden ihnen das Liebste nehmen, was sie besitzen. Glück und Unglück werden sie begleiten Doch sie werden die Hoffnung niemals aufgeben. Und immer wird der Schwur sie verfolgen, den sie an jenem schicksalhaften Tage leisteten.

Pressestimmen

"Die exzellente Produktion des Hörspiels mit über 50 Sprechern, opulentem Orchestereinsatz und packenden Klangeffekten macht DIE TORE DER WELT [...] hörenswert."
"Wuchtig und mit allen Finessen wurde der Roman in Szene gesetzt: Mainstreamkino für die Ohren."
 
"Mit einem traumhaften Sprecherensemble - als Erzähler fungieren beispielsweise Rosemarie Fendel und Peter Matic – ist Zylka und seinem Team ein atmosphärischer Hörspielmehrteiler gelungen."
„Akustisches Cinemascope: meisterhafte Hörspielumsetzung von Folletts Säulen der Erde-Nachfolger."

Autor

Ken Follett

Ken Follett - Autor
© Olivier Favre

Ken Follett, Autor von über zwanzig Bestsellern, wird oft als „geborener“ Erzähler gefeiert. Betrachtet man jedoch seine Lebensgeschichte, so erscheint es zutreffender zu sagen, er wurde dazu „geformt“. Ken Follett wurde am 5. Juni 1949 im walisischen Cardiff als erstes von drei Kindern des Ehepaares Martin und Veenie Follett geboren. Nicht genug, dass Spielsachen im Großbritannien der Nachkriegsjahre echte Mangelware waren – die zutiefst religiösen Folletts erlaubten ihren …

Mehr erfahren
Alle Verlage