Percy Jackson - Teil 2
 - Rick Riordan - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (CD)
Erzählendes Jugendbuch
310 Minuten
4 CDs
ISBN: 978-3-7857-4404-8
Ersterscheinung: 25.09.2010

Percy Jackson - Teil 2

Im Bann des Zyklopen
Gelesen von Marius Clarén

(6)

Eine phantastische Mischung aus Mythos und Moderne

Percys siebtes Schuljahr verläuft einigermaßen ruhig. Wenn da nicht diese Albträume wären, in denen sein bester Freund in Gefahr schwebt. Und tatsächlich: Grover befindet sich in der Gewalt eines Zyklopen. Zu allem Übel ist Camp Half-Blood nicht mehr sicher: Jemand hat den Baum der Thalia vergiftet, der die Grenzen dieses magischen Ortes bisher geschützt hat. Nur das goldene Vlies kann noch helfen. Wird es Percy gelingen, Grover und das Camp zu retten?

Rezensionen aus der Lesejury (6)

cecesbuchpalast cecesbuchpalast

Veröffentlicht am 02.02.2022

Ein toller zweiter Band

Das war mal wieder ein Abenteuer! An den Film kann ich mich zwar kaum erinnern, aber ich weiß, dass viele ihn als nicht gelungen abstempeln. Was ich aber weiß: Das Buch war wirklich gut! Percy darf sich ... …mehr

Das war mal wieder ein Abenteuer! An den Film kann ich mich zwar kaum erinnern, aber ich weiß, dass viele ihn als nicht gelungen abstempeln. Was ich aber weiß: Das Buch war wirklich gut! Percy darf sich zusammen mit seinen Freunden wieder auf eine Quest geben. Gemeinsam mit Annabeth und Tyson macht er sich auf die Suche nach dem goldenen Flies und ihrem Freund Grover.

Ich finde das Verhältnis zwischen Percy und dem Wasser sehr interessant. Er kennt sie Längen- und Breitengrade und hat immerzu einen funktionierenden Orientierungssinn. Das hätte ich auch gern! Grover war dieses Mal nicht allzu präsent, aber die Szene mit dem Zyklopen war wirklich gut. Was ich außerdem gut finde: Man lernt nebenbei sehr viel über die Griechische Mythologie.

Besonders das Ende hat mir sehr gut gefallen. Percy Jackson bedient sich der Trope des Chosen One, aber in diesem Fall ist es wirklich gut gemacht, denn er ist nicht der einzige (also Chosen Two?). Ich bin sehr gespannt, wie es in Teil 3 weitergeht.

Alles in allem kann ich auch den zweiten Teil der Reihe empfehlen. Von mir gibt es 5 ⭐️.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Coribookprincess Coribookprincess

Veröffentlicht am 20.05.2020

Fesselnd und Humorvoll

Die Percy Jackson Bücher fühlen sich einfach wie heimkommen an.

Band 2 ist wieder einmal genauso spannend und humorvoll wie Band 1.
Ich habe das Hörbuch gehört und der Sprecher ist einfach klasse.
Ich ... …mehr

Die Percy Jackson Bücher fühlen sich einfach wie heimkommen an.

Band 2 ist wieder einmal genauso spannend und humorvoll wie Band 1.
Ich habe das Hörbuch gehört und der Sprecher ist einfach klasse.
Ich war sofort in dem Buch versunken und habe das Hörbuch an einem Stück gehört.

Wir begleiten Percy in ein rasantes, spannendes Abenteuer.
Es beginnt in der Menschenwelt wo wir überraschenderweise auf seinen Halbbrüder treffen.
Doch Zuflucht finden wir leider nicht im Camp Halfblood, da dieses bedroht wird.

Als Leser fühlt man sich selber wie ein Charakter aus dem Buch.
Es ist einfach spannend von Beginn an und ich kann gar nicht erwarten bald mit Band 3 zu starten.

Die Charaktere sind alle mit so viel Herz und Detail gestaltet, ich liebe Percy, Annabell oder Groover.
Selbst die Götter sind alle etwas Besonderes und einzigartig dargestellt.
Ich bin begeistert von den Mythologien, Halbwesen und Göttern.

Die Buchreihe könnte ich einfach immer wieder lesen ohne das sie langweilig wird.

Ganz ganz große Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sumchi95 sumchi95

Veröffentlicht am 17.03.2020

Grandios!

Großartige Hörbücher, die mir die Geschichte nochmals näherbringen konnte. Spannend, klug konstruiert und von einer Intensität, dass das Hören einfach Spaß macht. Ganz nebenbei sind die Bücher auch noch ... …mehr

Großartige Hörbücher, die mir die Geschichte nochmals näherbringen konnte. Spannend, klug konstruiert und von einer Intensität, dass das Hören einfach Spaß macht. Ganz nebenbei sind die Bücher auch noch lehrreich und mit Humor versehen, ein perfekter Hörgenuss !

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

booktreasuresau booktreasuresau

Veröffentlicht am 08.10.2017

Einfach grandios!

Meinung

Die einzelnen Cover der fünf Bände finde ich perfekt. Sie sind detailliert gestaltet und es wurde eine gute Farbwahl getroffen. Auch meinen Kindern gefallen sie wirklich gut und passen daher zu ... …mehr

Meinung

Die einzelnen Cover der fünf Bände finde ich perfekt. Sie sind detailliert gestaltet und es wurde eine gute Farbwahl getroffen. Auch meinen Kindern gefallen sie wirklich gut und passen daher zu jeder Altersklasse.

Der Sprecher Marius Clarén hat hier großartige Arbeit geleistet. Er hat eine sehr angenehme Stimme, die dazu einlädt sich mit Percy Jackson in seine Abenteuer zu stürzen und sich in fremde Welten entführen zu lassen.

Ich bin ein großer Fan der Mythologie und war daher doch ein wenig skeptisch, da mich leider nicht jede mythische Geschichte begeistern kann. Percy Jackson jedoch hat mich gefangen genommen und in eine spannende, abenteuerliche und nervenaufreibende Welt entführt.

Ich habe von Anfang bis Ende mit den grandiosen Charakteren mitgefiebert und wollte dann gar nicht wahrhaben, dass die Story wirklich vorbei ist.

Die Charaktere haben sich ganz schnell in mein Herz geschlichen, denn sie sind mutig, abenteuerlustig, liebenswürdig und manche auch bösartig und hinterlistig. Doch alle von ihnen habe ich lieb gewonnen, jeden einzelnen.

Wir haben die Reihe in einem Rutsch durch gehört und Rick Riordan hat hiermit gleich drei neue Fans gewonnen, denn sowohl meine Kids als auch ich sind hellauf begeistert.

Fazit

Warum habe ich nur so lange damit gewartet, mich von diesen wundervollen Abenteuern davontragen zu lassen?

Für meine Kinder und mich war diese Reihe ein absolutes Highlight. Sowohl das Hörbuch als auch die Geschichte an sich sind definitiv empfehlenswert und es war mit Sicherheit nicht das letzte mal, dass wir Percy Jackson auf seinen Abenteuern begleitet haben!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Wordworld_Sophia Wordworld_Sophia

Veröffentlicht am 18.11.2022

Rundum überzeugend!

*Handlung:* Die fünfbändige "Percy Jackson"-Reihe gehört zu meinen absolut liebsten Jugendbuchreihen aller Zeiten und wurde von mir schon unzählige Mal gerereadet. Rick Riordan erzählt in jedem seiner ... …mehr

*Handlung:* Die fünfbändige "Percy Jackson"-Reihe gehört zu meinen absolut liebsten Jugendbuchreihen aller Zeiten und wurde von mir schon unzählige Mal gerereadet. Rick Riordan erzählt in jedem seiner Bände eine abgeschlossene, abenteuerliche Heldenreise, auf der unsere Hauptfiguren vom Camp Half Blood ausgesandt werden, um einen Auftrag zu erfüllen und damit die Welt zu retten. Als Rahmenhandlung spitzt sich darüber hinaus über die Bände hinweg der Konflikt zwischen dem erwachenden Kronos und den Göttern des Olymps weiter zu und die Abenteuer unserer Figuren werden immer größer und wichtiger. Neben der so erzeugten Spannung ist es vor allem die originelle Einbindung der griechischen Sagen in die moderne Welt, von der die Buchreihe lebt. Egal ob die zwölf Gottheiten des Olymps selbst, Schauplätze wie die Unterwelt, das Meer der Ungeheuer, das Labyrinth oder der Garten der Hesperiden, die Heroen der Geschichte oder bekannte Monster wie der Minotaurus, die Furien oder die Sphinx - wir begegnen Inhalten bekannter Sagen und Legenden an unerwarteten Orten und unter überraschenden Bedingungen. Neben dem unterhaltsamen Effekt ist die Reihe dadurch auch außerordentlich lehrreich. Ich habe fast all mein Wissen über die griechische Mythologie aus dieser Reihe und kann sie deshalb allein inhaltlich schon an Kinder, aber auch Erwachsene weiterempfehlen.
*
Figuren: *Eine weitere große Stärke der Reihe ist, dass es sich bei den Hauptfiguren um ganz normale Jugendliche handelt. Die Hauptfigur Percy Jackson ist ein aufgeweckter Junge mit ADHS und Lese-Rechtschreibschwäche, der von etlichen Schulen geflogen ist und auf magische Weise Ärger anzuziehen scheint. Als er erfährt, dass er als Sohn des Poseidon ein Halbgott ist, weiß er wenigstens wieso und kann seine vermeintlichen Schwächen als Stärken im Kampf gegen den mächtigen Feind Kronos nutzen. Dadurch vermittelt die Erzählung nebenbei die tolle Message, dass jeder seine Besonderheiten richtig eingesetzt zu Stärken machen kann. Trotz seiner wilden Abenteuer und seiner besonderen Fähigkeiten bleibt er aber zu jedem Zeitpunkt der Handlung ein wundervoll menschlicher Teenager, der mit Freundschaft, der ersten Liebe und Elternproblemen umgehen muss. Dadurch, dass wir ihn von seinem 11. bis zum 16. Lebensjahr begleiten, ist die Charakterentwicklung über die fünf Bände wahnsinnig stark und es macht Spaß, ihn auf seinem Weg zu begleiten. Unverrückbar zur Seite stehen ihm die wissbegierige Athene-Tochter Annabeth, der Satyr Grover und der Zyklop Tyson, die genau wie alle anderen Nebenfiguren charmant und greifbar gezeichnet sind.
*
Schreibstil*: Das Beste an der Geschichte ist jedoch die lockere, flüssige und temporeiche Art, wie sie erzählt ist. Die Figuren sind ununterbrochen in Bewegung und stolpern von einer Herausforderung in die nächste, sodass Langweile nie aufkommt. Wo man an der passgenauen Darstellung der Mythologie Rick Riordans frühere Tätigkeit als Geschichtslehrer ablesen kann, erkennt man in seinem Schreibstil wieder, dass er auch englisch unterrichtet hat. Der vielfach ausgezeichnete Jugendbuchautor sorgt hier mit ganz viel Charme und großartigem Humor dafür, dass Groß und Klein sich von Percys Abenteuern begeistern und die Reihe einfach lieben müssen. Das beginnt schon bei den Kapitelüberschriften, die den chaotisch-ironischen Zauber der Geschichte perfekt einfangen: wer "Ein Gott lädt uns zu Cheeseburgern ein" oder "Aus purem Zufall lasse ich meine Mathelehrerin in Dampf aufgehen" liest, muss doch einfach irritiert schmunzeln!

*
Das Urteil:*

Die "Percy Jackson"-Reihe gehört zu meinen All-Time-Favorites der Jugendbuchfantasy. Rick Riordan überzeugt hier mit spannenden Abenteuern, einer originellen Einbindung der griechischen Mythologie, greifbaren Figuren mit toller Charakterentwicklung und einem temporeichen, charmanten und humorvollen Schreibstil.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Rick Riordan

Rick Riordan war viele Jahre lang Lehrer für Englisch und Geschichte. Mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen lebt er in San Antonio, USA, und widmet sich inzwischen ausschließlich dem Schreiben.

Mehr erfahren

Sprecher

Marius Clarén

Marius Clarén - Sprecher
© Sven Hasper

Marius Clarén, 1978 in Berlin geboren, ist nicht nur die deutsche Stimme von Tobey Maguire (Spiderman), Chris Klein (American Pie), Jake Gyllenhaal (The Day After Tomorrow) und vielen mehr, auch als Sprecher in Hörspiel- und Hörbuch-Produktionen ist er mittlerweile eine feste Größe. Für die Lübbe Audio-Produktion "Die Goblins" wurde er mit dem "Ohrkanus 2007" als "Bester Sprecher eines Jugendhörbuchs" ausgezeichnet. Die Gruselkabinett-Folge "Der …

Mehr erfahren
Alle Verlage