Petronella Apfelmus - Burggespenst und Hexensümpfe
 - Sabine Städing - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

14,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (CD)
Erzählendes Kinderbuch
159 Minuten
2 CDs
Altersempfehlung: ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-7857-8540-9
Ersterscheinung: 27.10.2023

Petronella Apfelmus - Burggespenst und Hexensümpfe

Teil 11
Teil 11 der Serie "Petronella Apfelmus"
Gelesen von Nana Spier

(20)

Der Herbst ist gekommen – doch dieses Jahr hat Petronella keine Zeit, bei der Apfelernte mit anzupacken. Sie fliegt in die Hexensümpfe, um an einem großen Treffen teilzunehmen. Eingeladen sind alle Hexen, die mit dem goldenen Hexenzopf ausgezeichnet wurden. Was für eine Ehre! Auch Lea und Luis verreisen – für sie geht es auf Klassenfahrt. Schon bald wird klar, dass es auf der Burg, in der sie wohnen, spukt! Als ein paar gar nicht nette Geister die Zwillinge und ihre Freunde in einen Hinterhalt locken, wird es brenzlig. Doch zum Glück ist es von den Hexensümpfen nicht weit bis zur Spukburg. Und so kann Petronella gerade noch rechtzeitig zu Hilfe eilen …

Rezensionen aus der Lesejury (20)

Amelia_Sunsign Amelia_Sunsign

Veröffentlicht am 28.12.2023

Kurzweilig und unterhaltsam

Dieses Hörbuch ist der elfte Teil der beliebten Serie “Petronella Apfelmus”, die von der Apfelhexe und ihren Freunden erzählt. In diesem Band erleben Petronella, Lea, Luis und ihre Klassenkameraden spannende ... …mehr

Dieses Hörbuch ist der elfte Teil der beliebten Serie “Petronella Apfelmus”, die von der Apfelhexe und ihren Freunden erzählt. In diesem Band erleben Petronella, Lea, Luis und ihre Klassenkameraden spannende und gruselige Abenteuer auf einer Klassenfahrt in einer alten Burg, die von Geistern heimgesucht wird. Doch Petronella ist nicht weit weg, denn sie nimmt an einem Hexentreffen in den Hexensümpfen teil, wo sie viele andere Hexen kennenlernt und eine besondere Auszeichnung erhält. Als sie erfährt, dass ihre Freunde in Gefahr sind, eilt sie ihnen zu Hilfe und stellt sich den bösen Geistern entgegen.

Das Hörbuch ist sehr unterhaltsam und kurzweilig, mit vielen lustigen und spannenden Szenen. Die Sprecherin Nana Spier verleiht den Figuren mit ihrer Stimme viel Charakter und Ausdruck. Sie schafft es, die Atmosphäre der Geschichte lebendig zu machen, ob es sich um die fröhliche Stimmung auf der Klassenfahrt, die schaurige Stimmung in der Burg oder die magische Stimmung in den Hexensümpfen handelt. Die Musik und die Geräusche ergänzen die Erzählung und sorgen für zusätzliche Spannung und Abwechslung.

Das Hörbuch ist für Kinder ab acht Jahren geeignet, aber auch Erwachsene können sich daran erfreuen. Es ist ein Hörbuch, das die Fantasie anregt, das zum Lachen und Mitfiebern bringt, das von Freundschaft, Mut und Hexerei erzählt. Es ist ein Hörbuch, das Fans der Serie nicht verpassen sollten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Coesit Coesit

Veröffentlicht am 12.11.2023

Der bisher gruseligste Teil

Der inzwischen elfte Band der Petronella-Serie kommt als bisher düsterster Teil daher. Inhaltlich möchte ich gar nicht zu viel verraten. In den beiden Erzählstrngen geht es zum einen um Petronella, die ... …mehr

Der inzwischen elfte Band der Petronella-Serie kommt als bisher düsterster Teil daher. Inhaltlich möchte ich gar nicht zu viel verraten. In den beiden Erzählstrngen geht es zum einen um Petronella, die auf einem Hexenheft ist und so nicht bei der Apfelernte helfen kann, im zweiten Strang haben es die Zwillinge Lea und Luis auf ihrer Klassenfahrt mit Geistern zu tun.

Sabine Städing schafft es wieder einmal hervorragend die Stimmung rund um alle Handlungen lebhaft zu füllen. Petronella muss man einfach mögen, wie sie immer für alle das Beste möchte. Wir sind hier absolute Fans und waren diesmal wirklich überrascht, wie gruselig-schaurig-schön dieser Teil ist. Er hat allen gefallen, allerdings zum alleine hören wirklich erst für ältere Kinder, da es stellenweise wirklich gruselig ist. Dies hat man aber auch sehr Nana Spier zu verdanken, die dieses Hörbuch so wundervoll gelesen hat um allen Charakteren und Stimmungen erst Leben einzuhauchen.

Fazit: Für Petronella-Fans ein Muss, für alle anderen aber auch. 😉 Eine schöne Mischung aus Grusel und Unterhaltung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

chrissy20 chrissy20

Veröffentlicht am 12.11.2023

Spannende Hörgeschichte

Also mir hat die Hörgeschichte wirklich gut gefallen, wir sind ja auch Petronella-Fans, aber gerade diesmal, mit der schaurigen Burg, und dem Hexentreffen von Petronella, wirklich gut getroffen. Die Sprecherin ... …mehr

Also mir hat die Hörgeschichte wirklich gut gefallen, wir sind ja auch Petronella-Fans, aber gerade diesmal, mit der schaurigen Burg, und dem Hexentreffen von Petronella, wirklich gut getroffen. Die Sprecherin ist auch sehr gut gewählt, sie schafft es sehr gut, verschiedene Stimmungen und Stimmen zu unterscheiden!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Istar23 Istar23

Veröffentlicht am 10.11.2023

Lebhafte Gruselgeschichte Rund um die Apfelhexe

Wir sind schon lange Petronella Fans. Jede Geschichte ist so bunt, lustig und voller Fantasie. Die Bücher werden heiß geliebt und auch die Toni - Figur wird oft gehört. Daher haben wir uns über das neue ... …mehr

Wir sind schon lange Petronella Fans. Jede Geschichte ist so bunt, lustig und voller Fantasie. Die Bücher werden heiß geliebt und auch die Toni - Figur wird oft gehört. Daher haben wir uns über das neue Hörbuch, dass definitv etwas gruseliger ist als alle anderen, sehr gefreut. Hier haben der 4-Jährige und die 10-Jährige mit voller Konzentration gelauscht. Der Kleine brauchte immer wieder Pausen aufgrund der Länge, aber inhaltlich war es "verzaubernd".

Wir lieben die Sprecherin Nana Spier, die so lebhaft und dardurch mitreißend allen Charakteren besonders gerecht wird.

Der Autorin Sabine Städing ist eine wunderbare, spannende, witzige Geschichte gelungen. Die 2 bzw. 3 Erzählstränge bringen so viel Leben in die Geschichte.

Die Illustrationen von Sabine Büchner findet in uns definitv Fans, so fein und mit den wichtigsten Details, können alle Figuren sofort ihren Charakteren zugeordent werden.

Das Cover ist definitiv eher dunkler als andere Buchdeckel, aber wir finden, es passt genau zur Geschichte.

Zum Inhalt wollen wir gar nicht mehr als die offizielle Beschreibung hinzufügen, sie passt perfekt, um einen Einblick zu bekommen.

Wir können es definitiv empfehlen. Und ja, ab 8 Jahren zum alleine hören, davor ist ein gemeinsames Anhören wohl eher passend.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

hasiclown hasiclown

Veröffentlicht am 07.11.2023

einfach toll...

Klappentext / Inhalt:

Der Herbst ist gekommen - doch dieses Jahr hat Petronella keine Zeit, bei der Apfelernte mit anzupacken. Sie fliegt in die Hexensümpfe, um an einem großen Treffen teilzunehmen. Eingeladen ... …mehr

Klappentext / Inhalt:

Der Herbst ist gekommen - doch dieses Jahr hat Petronella keine Zeit, bei der Apfelernte mit anzupacken. Sie fliegt in die Hexensümpfe, um an einem großen Treffen teilzunehmen. Eingeladen sind alle Hexen, die mit dem goldenen Hexenzopf ausgezeichnet wurden. Was für eine Ehre! Auch Lea und Luis verreisen - für sie geht es auf Klassenfahrt. Schon bald wird klar, dass es auf der Burg, in der sie wohnen, spukt! Als ein paar gar nicht nette Geister die Zwillinge und ihre Freunde in einen Hinterhalt locken, wird es brenzlig. Doch zum Glück ist es von den Hexensümpfen nicht weit bis zur Spukburg. Und so kann Petronella gerade noch rechtzeitig zu Hilfe eilen ...

Cover:

Das Cover ist wider sehr niedlich und detailreich gestaltet. Die kleine Hexe im Vordergrund und dahinter ein eindrucksvolles Schloss mit einigen Gespenstern, die drumherum sausen. Optisch und farblich ist es sehr schön gestaltet.

Meinung:

Dies ist bereits der elfte Band der Petronella Apfelmus Reihe. Bisher kenne ich erst einige der Bücher und war daher sehr auf das Hörbuch und die Stimme der Sprecherin gespannt. Nana Spier macht ihre Sache als Sprecherin gut und haucht den Charakteren Leben ein, auch die Wandelbarkeit der Stimme und die verschiedenen Stimmlagen für die unterschiedlichen Charakteren waren gut gemacht.

Es ist Herbst, doch Petronella hat diesmal keine Zeit, bei der Ernte zu helfen, da ein großes magisches Treffen ansteht. Doch nicht nur Petronella verreist, auch ihre Freunde Lea und Luis fahren mit ihrer Klasse auf eine Burg, doch da scheint es zu spuken...?

Inhaltlich möchte ich hier jedoch nicht zu viel verraten und halte mich daher mit den weiteren Details und Informationen zurück.

Der Erzählstil ist spannend und lebendig. Man kann sich in die Charaktere und Handlungen gut und schnell hineinfinden und diese auch nachvollziehen. Durch die verschiedenen Handlungsstränge wird das Tempo hoch gehalten und auch Spannung erzeugt. Die einzelnen Abschnitte haben eine gute Länge. Es macht Spaß der Geschichte und den Geschehnissen zu folgen. Es wird spannend und bildlich erzählt und beschrieben.

Auch die Erzählerin macht ihre Sache sehr gut. Die Stimme ist angenehm und man hört dieser gern zu. Zudem kann man durch die unterschiedlichen Stimmlagen, auch gut die Charaktere voneinander unterscheiden.

Die verschiedenen Perspektiven lassen es gut beginnen, so steigt man in die verschiedenen Handlungen gut ein und am Ende wird alles gut zusammengeführt. Dies hat mir besonders gut gefallen. Die Geschichte ist spannend und sehr unterhaltsam. Es hat wider viel Spaß gemacht Petronella bei diesem Abenteuer bzw. eher dieser Reise zu begleiten.

Ob Hörbuch oder Buch? Ist schwer zu sagen. Es war angenehm der Stimme zu lauschen und so ganz frei den Geschehnissen zu folgen. Im Buch hat man hin und wieder jedoch auch so einige Illustrationen, daher ist beides toll und man sollte selbst einfach nach Geschmack und Vorliebe wählen.

Fazit:

Ein weiteres spannendes und tolles Abenteuer mit Petronella Apfelmus.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Sabine Städing

Sabine Städing - Autor
© Inga Sommer

Sabine Städing wurde 1965 in Hamburg geboren. Schon als Kind hat sie sich gerne Geschichten ausgedacht und war fasziniert von Hexen und anderen magischen Wesen. Inzwischen veröffentlicht sie erfolgreich Kinder- und Jugendbücher. Am bekanntesten ist ihre Buchreihe rund um die Apfelhexe Petronella Apfelmus. Die Autorin lebt hoch im Norden Deutschlands, ganz in der Nähe von Hamburg.

Mehr erfahren

Sprecherin

Nana Spier

Nana Spier - Sprecher
© Andreas Biesenbach

Nana Spier wurde in Berlin geboren, wo sie auch heute noch lebt. Sie ließ sich an der Schauspielschule Maria Körber ausbilden und verkörperte seitdem verschiedene TV-Rollen, so z.B. Schwester Elke in Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen. Außerdem ist Nana Spier die deutsche Synchronstimme von Drew Barrymore, Sandra Bullock u.v.a. Aber auch Hörbuchtexte unterschiedlichster Genres interpretiert sie mit viel Gefühl und dramatischem Gespür.

Mehr erfahren
Alle Verlage