Taste of Love - Mit Sehnsucht verfeinert
 - Poppy J. Anderson - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,90

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (CD)
Liebesromane
252 Minuten
4 CDs
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7857-5583-9
Ersterscheinung: 21.12.2017

Taste of Love - Mit Sehnsucht verfeinert

Roman
Teil 4 der Serie "Die Köche von Boston"
Gelesen von Cathlen Gawlich

(14)

Beim zweiten Mal küsst es sich besser
 
Das ist doch Scott! Hailey Sinclair traut ihren Augen nicht: Gerade hat sie im angesagten Restaurant Bonfire als Souschefin angefangen, da taucht ausgerechnet ihr Exverlobter Scott auf. Reicht es nicht, dass sie seinetwegen fluchtartig die Stadt verlassen hat, muss er ihr jetzt auch noch die Rückkehr nach Boston vermiesen? Aber während Hailey noch mit ihrer Wut auf ihn kämpft, muss sie sich eingestehen, wie sehr sie ihn in den letzten drei Jahren vermisst hat. Bloß hat Scott mittlerweile eine steile Karriere hingelegt, gilt nun als einer der begehrtesten Junggesellen der Ostküste. Für eine zweite Chance längst zu spät. Oder?

Rezensionen aus der Lesejury (14)

FrlWunder FrlWunder

Veröffentlicht am 13.10.2022

Mit Sehnsucht verfeinert und mit Lesespaß gefüllt

Nach drei Jahren kehrt Hayley zurück nach Boston, um ihre neue Stelle als Sous Chefin bei Nick O'Reilly anzutreten.

Drei Jahren in denen sie ihren Ex-Verlobten Scott weder gesehen noch gehört hat.

Ausgerechnet ... …mehr

Nach drei Jahren kehrt Hayley zurück nach Boston, um ihre neue Stelle als Sous Chefin bei Nick O'Reilly anzutreten.

Drei Jahren in denen sie ihren Ex-Verlobten Scott weder gesehen noch gehört hat.

Ausgerechnet im Restaurant trifft sie nun erneut auf ihn.

Schon bei der ersten Begegnung kochen die Gefühle über.

Hayley hält Scott für rücksichtslos und Scott macht seinem Namen als begehrter Junggeselle alle Ehre.

Doch ihre erneute Begegnung scheint gar nicht so zufällig zu sein, wie gedacht.

Denn Scott ist noch immer bereit für Hayleys Liebe zu kämpfen …



„Mit Sehnsucht verfeinert“ ist der vierte Band der köstlich unterhaltsamen „Taste of Love“-Reihe von Poppy J. Anderson.

Erneut entführt die Autorin in die Restaurant-Küche von Nick O'Reilly.

Dieses Ml erzählt sie die Lovestory der neuen Sous-Chefin Hayley und ihres Ex-Verlobten Scott.



Mit jedem Buch bin ich der Reihe immer mehr verfallen.

Auch der vierte Teil lockt wieder mit einem ansprechend gestaltetem Cover und einem sehr interessanten Klappentext.



Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt locker und leicht.

Sofort fühlt man sich mitten im Geschehen.

Dabei taucht man als Leser in die Sichtweisen von Hayley und Scott ein.

Und erhält so neben den Gefühlen und Gedanken der Protagonisten auch mal

einen Einblick in ihre gemeinsame Vergangenheit.

Diese Rückblenden hab mir sehr gut gefallen!



Von Beginn an ist es der Autorin gelungen mich mit der Geschichte von Hayley und Scott zu begeistern!

Dabei geht es vor allem am Anfang sehr temperamentvoll zwischen ihnen zu.

Vor allem Hayley ist dabei sehr aufbrausend und störrisch.

Doch je mehr ich die kennenlernte, umso sympathische wurde sie mir.

Wir teilen uns dieses herrische und direkte Art.

Ihr Verhalten gegenüber Scott ist dabei jedoch manchmal etwas zu aufbrausen und ungezügelt.

Währenddessen ist Scott eher der ruhigere Part.

Doch als angesehener Junggeselle fordert er Hayley des Öfteren heraus, ihre wahren Gefühle zu offenbaren. Dass ihm diese Versuche manchmal zu missglücken scheinen,

ist dabei nicht gerade von Vorteil.



Neben Wut und Unverständnis,

fliegen zwischen Hayley und Scott die Funken.

Auch nach Jahren haben beide Gefühle füreinander.

Wäre da nur nicht die Vergangenheit,

die noch immer wie ein Damoklesschwert über ihnen schwebt.



Hayleys und Scotts Geschichte ist ein Auf und Ab der Gefühle.

Sie hassen sich – sie lieben sich.

Die Story gefiel mir sehr gut!

Ständig ist man mitgerissen,

von den Gefühlen, den Ereignissen

und vor allem von der heftigen Anziehung.

Dass die Leidenschaft fürs Kochen hier etwas in den Hintergrund gerät,

ist dabei gar nicht tragisch.



Ich war gefangen von einer

wundervoll, mitreißenden Liebesgeschichte!

Und natürlich war ich dem Geheimnis ihrer Vergangenheit auf der Spur.

Dass die Autorin dabei eine herzzerreißende Angelegenheit draus macht, darauf war ich nicht vorbereitet.

Wirklich rührend!



Auch Band vier der Reihe ist eine wundervolle und unterhaltsame Liebesgeschichte.

Leidenschaftlich, mitreißend und ein fabelhafter Lesegenuss!

Ein weiteres Lesehighlight der Reihe!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

EvaMaria EvaMaria

Veröffentlicht am 21.11.2019

Wunderbar

Dieses Buch ist ein Teil der Köche von Boston – Reihe und ich kenne bereits ein paar Geschichten davon und wollte so, endlich auch dieses Buch lesen.

Im Fokus steht Scott und Hailey, welche beide kurz ... …mehr

Dieses Buch ist ein Teil der Köche von Boston – Reihe und ich kenne bereits ein paar Geschichten davon und wollte so, endlich auch dieses Buch lesen.

Im Fokus steht Scott und Hailey, welche beide kurz vor der Hochzeit stehen. Allerdings passiert etwas und Hailey flieht. Als sie nun nach Jahren wieder zurück nach Boston kommt, trifft sie erneut auf Scott und es knistert noch immer. Die Frage ist, wird es für die beiden eine zweite Chance geben.

Persönlich fand ich auch diesen Teil der Reihe wieder sehr amüsant. Ich würde das Buch als Achterbahn der Gefühle bezeichnen, denn mal geht es hinauf und dann wieder hinunter für die beiden Hauptcharaktere. Dann ist ja da auch noch das Geheimnis, was zur damaligen Trennung geführt hat. Dies finde ich einen durchaus interessanten Aspekt und ich wollte von Beginn an erfahren, was damals passiert ist. Die Autorin hat immer wieder Rückblicke parat und so erfahren die Leser und auch Scott den Grund für die damalige Flucht von Hailey. Diese Rückblicke waren spannend und haben für mich sehr viel dem Lesegenuss beigetragen. Sehr toll.

Die Protagonisten waren mal wieder sehr überzeugend beschrieben. Allerdings hatte ich dieses Mal Schwierigkeiten mit Hailey, denn ich würde sie als extrem schwierig und selbstbezogen, bezeichnen. Ihre Taten konnte ich aber nachvollziehen. Scott war mir von Beginn an wirklich sympathisch und er machte einen sehr netten Eindruck.

Die Nebencharaktere würde ich ebenso als gelungen bezeichnen. Es hat mich auch wieder gefreut, wie vielfältig diese von der Autorin beschrieben wurden.

Die Schreibweise war wieder klasse. Die Autorin hat alles parat, es gibt Emotionen, Gefühle, aber auch Spannung, was ich eine entzückende Mischung finde. Natürlich sind auch wieder sehr viele Details parat, was mir das einfinden in eine Geschichte immens erleichtert. Die Handlung wird aus wechselnder Perspektive der beiden Hauptcharaktere erzählt, was schön abwechslungsreich ist.

Das Cover gefällt mir sehr und ist im Stil der anderen Bücher aus der Reihe gehalten.



Fazit:
Wunderbare Geschichte. Emotional und amüsant. Sehr schön. Klare Weiterempfehlung von mir.

5 von 5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Stefanie_booksweetbook Stefanie_booksweetbook

Veröffentlicht am 16.06.2018

Wie immer top

Ich habe alle Bücher von Poppy verschlungen und auch dieses konnte mich wieder überzeugen.
Das Cover gefällt mir auch wieder sehr und passt super zu den anderen und zu den Geschichten. Wie ich finde ein ... …mehr

Ich habe alle Bücher von Poppy verschlungen und auch dieses konnte mich wieder überzeugen.
Das Cover gefällt mir auch wieder sehr und passt super zu den anderen und zu den Geschichten. Wie ich finde ein hingucker.
Der Schreibstil ist wie gewohnt locker und flüssig. Man findet sich schnell im Geschehen wieder und ich habe immer das Gefühl nah an den Charakteren dran zu sein und mit ihnen zu lachen, fühlen,leiden und zu lieben.
Ich bin begeistert und freue mich auf noch ganz ganz viele tolle und köstliche Geschichten von Poppy.
Danke an NetGalley und Bastei Lübbe für das Rezensionsexemplar.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nynaeve Nynaeve

Veröffentlicht am 22.02.2018

Wieder einmal top!

"Taste of Love - Mit Sehnsucht verfeinert" ist der vierte Teil von Poppy J. Andersons Köche von Boston Reihe. Die Bücher sind alle in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Hailey ... …mehr

"Taste of Love - Mit Sehnsucht verfeinert" ist der vierte Teil von Poppy J. Andersons Köche von Boston Reihe. Die Bücher sind alle in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Hailey liebt Scott. Und Scott liebt Hailey. Doch nach einem traumatischen Erlebnis trennt sich Hailey von Scott und lebt drei Jahre lang weit weg. Doch irgendwann hält Scott es nicht mehr ohne Hailey aus und holt sie mit einem Trick zurück nach Boston. Können Sie nochmal zueinander finden?

Ich liebe Poppy J. Andersons Bücher und freue mich immer sehr auf jede Neuerscheinung. Bisher wurde ich noch nie enttäuscht und das ist auch hier wieder so. Ihr Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen, es geht zackig vorwärts und man hat sehr oft etwas zu schmunzeln oder gar zu lachen.

Hailey ist wirklich eine sehr sture und selbstbewusste Frau. Ihre große Klappe brachte mich des öfteren zum lachen. Ich mag sie sehr gerne, sie ist sympathisch und erinnert mich mir ihrer Sturheit ein bisschen an die eigene Familie.

Scott ist ein Traummann, sehr vernünftig und wahnsinnig verständnisvoll. Hailey kann wirklich froh sein so ein Exemplar gefunden zu haben. Ich liebe es wie er Hailey immer aufzieht und aus der Reserve lockt!

Es gab auch ein Wiedersehen mit den Pärchen der letzten drei Bücher. Das hat mich natürlich besonders gefreut.

Die Geschichte liest sich weg wie nichts. Es gibt lustige, aber auch sehr emotionale Momente. Natürlich ist alles auch vorhersehbar, aber das stört mich nicht. Langeweile kam bei mir auch zu keiner Zeit auf und ich hoffe sehr dass wir noch weiteres von den Köchen von Boston lesen werden!

Von mir gibt es definitiv eine Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Meine-Magische-Buchwelt Meine-Magische-Buchwelt

Veröffentlicht am 20.01.2018

Scott und Hayley - bekommt ihre Liebe noch eine zweite Chance?

Hierbei handelt es sich um den vierten Band der Taste of Love Reihe, der unabhängig von den anderen Teilen gelesen werden kann. Der Schreibstil der Autorin ist locker-leicht und flüssig, so dass ich regelrecht ... …mehr

Hierbei handelt es sich um den vierten Band der Taste of Love Reihe, der unabhängig von den anderen Teilen gelesen werden kann. Der Schreibstil der Autorin ist locker-leicht und flüssig, so dass ich regelrecht und mit großer Freude durch die Seiten geflogen bin.
Erzählt wird die Geschichte abwechselnd aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten und lässt den Leser dadurch wunderbar an ihren Gefühlen und Gedanken teilhaben.

Ich mochte den warmherzigen Scott und die ziemlich sture Hayley auf Anhieb. Wobei ich besonders Scott ganz fest in mein Herz geschlossen habe.

Hier geht es diesmal um eine Liebesgeschichte, in der die beiden Hauptprotagonisten bereits zusammen waren und sich getrennt haben, wobei sie doch eigentlich füreinander bestimmt sind. Werden Hayley und Scott wieder zueinander finden oder steht zuviel zwischen ihnen?

Während die eigentliche Handlung in der Gegenwart stattfindet, gibt es zwischendurch auch Rückblicke auf ihr Kennenlernen, ihre gemeinsame Vergangenheit und wie es zur Trennung gekommen ist, so dass man ihre Gefühle, Handlungen und Beweggründe umso besser nachvollziehen konnte. Das hat mir unglaublich gut gefallen und der Handlung mehr Tiefe gegeben.

Fazit:

Die schöne Liebesgeschichte um Hayley und Scott hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und berührt. Daher vergebe ich hier auch sehr gerne volle 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Poppy J. Anderson

Poppy J. Anderson - Autor
© Tomas Rodriguez, Köln

Poppy J. Anderson hatte schon immer eine große Schwäche für das Geschichtenerzählen, ihre ersten schriftstellerischen Versuche brachte sie bereits mit zwölf Jahren zu Papier. Nach ihrem Studium nahm sie allen Mut zusammen und stellte endlich einen ihrer Texte einem größeren Publikum vor. Mit umwerfendem Erfolg: Ihre witzigen Romane, die alle in den USA spielen und von der großen Liebe handeln, begeisterten so viele Leser, dass Poppy als erste deutsche Selfpublisherin zur …

Mehr erfahren

Sprecher

Cathlen Gawlich

Cathlen Gawlich - Sprecher
© Sylke Gall

Cathlen Gawlich wurde 1970 geboren und ist eine deutsche Schauspielerin, Hörbuch- und Synchronsprecherin. Sie spielte unter anderem bei Verliebt in Berlin mit und synchronisierte bei Filmen wie Bad Teacher oder Die Tribute von Panem.

Mehr erfahren
Alle Verlage