Zum Weinen schön, zum Lachen bitter
 - André Heller - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (CD)
Sonstige Belletristik
409 Minuten
6 CDs
ISBN: 978-3-7857-8130-2
Ersterscheinung: 28.02.2020

Zum Weinen schön, zum Lachen bitter

Erzählungen
Ungekürzt
Gelesen von André Heller, Robert Reinagl, Dr. Franz Schuh

Eine Weltmeisterschaft im Händefalten, Shlomo Herzmanskys wundersames Überleben dank Himmler und ein wildes nächtliches Durcheinander von Lipizzanern mitten in Wien. Alles ist möglich, selbst die Abschaffung des Todes kann einen nicht wirklich erstaunen, wenn man in die Erzählwelt von André Heller eintaucht. Er vermischt Anekdotisches mit Autobiographischem, schafft Bilder und Porträts seiner Welt, die die Vergangenheit in die Gegenwart holt und die Ferne in die Nähe.

Pressestimmen

„Ein grandioser Entwicklungsroman. [...] Ein Buch so warm, dass man beim Lesen aufpassen muss, sich keinen Sonnenbrand zu holen. Eine Revolution gegen die Schwermut und ein Buch voller Weisheit und Trost.“
„Hellers Ton, der die Musik macht, ist in den feinsten Schwingungen richtig, er hat dafür das absolute Gehör.“
„Ein Füllhorn an Episoden und Erzählungen, in einem bildersatten, sinnlichen Deutsch erzählt.“
"Heller gelingen wahre Meisterstücke der feinen Menschenbeobachtung und präzisen Situationsbeschreibung."

Autor

André Heller

André Heller - Autor
© Suzy Stöckl/Paul Zsolnay Verlag

André Heller wurde 1947 in Wien geboren. Er lebt abwechselnd in Marrakesch, in Wien und auf Reisen.

Mehr erfahren
Alle Verlage