Feel Again
 - Mona Kasten - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,90

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch
New Adult
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7857-5594-5
Ersterscheinung: 28.06.2017

Feel Again

Gelesen von Milena Karas

(143)

Er sollte nur ein Projekt sein.
Doch ihr Herz hat andere Pläne.
Unter normalen Umständen würde Sawyer einen Typ wie Isaac keines zweiten Blickes würdigen. Er ist zu nett, zu höflich, zu schüchtern – und damit das genaue Gegenteil von ihrem üblichen Beuteschema. Doch als sie mitbekommt, wie sich ein paar Mädchen über ihn lustig machen, kann sie nicht tatenlos zusehen. Kurzerhand tut sie so, als wäre sie sein Date, und küsst ihn leidenschaftlich. Isaac, der ziemlich überrumpelt ist, bittet sie daraufhin um Hilfe: Er will dringend seinen Ruf als Nerd loswerden. Die beiden schließen einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Doch aus dem Deal wird schnell mehr ...
Band 3 der Again-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

Die Again-Reihe:
1. Begin Again
2. Trust Again
3. Feel Again

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Rezensionen aus der Lesejury (143)

_buecher_insel_ _buecher_insel_

Veröffentlicht am 11.02.2018

Rezension: Feel again

?Zuerst ein paar Fakten:
Datum der Erstveröffentlichung: 26. Mai 2017
Autorin: Mona Kasten
Verlag: LYX
Preis: 12€
Seiten: 458



?Inhalt:
Unter normalen Umständen würde Sawyer einen Typ wie Isaac keines ... …mehr

?Zuerst ein paar Fakten:
Datum der Erstveröffentlichung: 26. Mai 2017
Autorin: Mona Kasten
Verlag: LYX
Preis: 12€
Seiten: 458



?Inhalt:
Unter normalen Umständen würde Sawyer einen Typ wie Isaac keines zweiten Blickes würdigen. Er ist zu nett, zu höflich, zu schüchtern - und damit das genaue Gegenteil von ihrem üblichen Beuteschema. Doch als sie mitbekommt, wie sich ein paar Mädchen über ihn lustig machen, kann sie nicht tatenlos zusehen. Kurzerhand tut sie so, als wäre sie sein Date, und küsst ihn leidenschaftlich. Isaac, der ziemlich überrumpelt ist, bittet sie daraufhin um Hilfe: Er will dringend seinen Ruf als Nerd loswerden. Die beiden schließen einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Doch aus dem Deal wird schnell mehr ... ▪


?Meine Meinung:
Wie alle, die bereits "begin again" und "trust again" gelesen haben und daher Sawyer und Isaac schon kennen gelernt haben, dachte auch ich, dass dieses Buch nicht die beiden vorgänger Toppen können - falsch gedacht! Dieses Buch hat wirklich potential dazu.
Dieser Teil ist wirklich anders als die beiden anderen, den die beiden Protagonisten machen wirklich eine starke Veränderung durch und dieses mitzuerleben bringt wirklich Emotionen mit sich. Ich glaube das ist der Grund, weshalb mir dieses Buch so gefällt.
Der Schreibstil, das Cover - einfach alles - ist genauso perfekt, wie die beiden anderen Teile. Einfach eine perfekte Reihe?

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Leni-P Leni-P

Veröffentlicht am 30.01.2018

Ein Roman zum verlieben - wie alle Bücher der 'Again-Reihe'

Sawyer und Isaac stehen im 3. Band der 'Again-Reihe' von Mona Kasten im Mittelpunkt. Beiden durften wir ja schon in den ersten 2 Bänden begegnen.
Sawyer, mit ihrem eigenwilligen, rockigen Kleidungsstil, ... …mehr

Sawyer und Isaac stehen im 3. Band der 'Again-Reihe' von Mona Kasten im Mittelpunkt. Beiden durften wir ja schon in den ersten 2 Bänden begegnen.
Sawyer, mit ihrem eigenwilligen, rockigen Kleidungsstil, ist sehr tough und lebt ihr Leben wie sie es für richtig hält. Es interessiert sie nicht was andere über sie denken. Sie ist was sich selbst angeht sehr verschlossen, aufgrund ihrer Vergangenheit.
Isaac ist schon mal rein optisch das genaue Gegenteil von Sawyer: Nerd-Brille, Hemd mit Fliege etc. Dazu ist er auch noch schüchtern und sehr nett. Also eigentlich gar nicht Sawyers Fall.
Trotzdem treffen sie aufeinander und schließen einen Deal. Isaac möchte seinen Nerd-Ruf loswerden, wobei Sawyer ihm helfen wird. Im Gegenzug darf Sawyer seine Entwicklung auf Fotos festhalten und dies für ihr Studium nutzen. Doch trotz der Unterschiede lässt die gegenseitige Anziehung nicht lange auf sich warten und bald verbindet sie mehr als nur der Deal.
Im Laufe der Geschichte erkennt man, dass beide viel tiefgründiger sind als sie auf den ersten Blick scheinen. Man lernt Isaac's Familie kennen und versteht, warum er so ist wie er ist. Und auch Sawyer's ganze Vergangenheit kommt an's Licht. Umso schwerer ist es gerade für Sawyer sich ihre Gefühle einzugestehen, denn normalerweise vertraut sie niemandem und hat ihr Herz fest verschlossen.

Ein wunderschöner letzter Teil der 'Again-Reihe' mit einer einfühlsamen, witzigen, spannenden und romantischen Story, die mich wieder völlig überzeugt hat. Auch Sawyer und Isaac muss man einfach ins Herz schließen. Leider war das Buch wieder viel zu schnell zu Ende gelesen, denn auch dieses mal fliegen die Seiten nur so dahin.
Welches der beste Band der 'Again-Reihe' ist? Ich kann mich nicht entscheiden. Jedes Buch hat mich überzeugt, genauso wie die jeweiligen Protagonisten und die unterschiedlichen Story's.
Meine Empfehlung: unbedingt alle lesen. Diese Buchreihe darf in keinem Bücherregal fehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

mymagicalbookwonderland mymagicalbookwonderland

Veröffentlicht am 29.01.2018

Sehr gelungenes Buch

Mir hat der dritte Teil der Reihe eindeutig am Besten gefallen. In den ersten zwei Büchern konnte ich Sawyer nicht ganz so leiden. Sie wurde als Zicke dargestellt. Aber mittlerweile liebe ich Sawyer. Sie ... …mehr

Mir hat der dritte Teil der Reihe eindeutig am Besten gefallen. In den ersten zwei Büchern konnte ich Sawyer nicht ganz so leiden. Sie wurde als Zicke dargestellt. Aber mittlerweile liebe ich Sawyer. Sie ist so ein wundervoller Charakter. Isaac ist auch super gelungen. Bei dem Buch habe ich gelacht und geweint. Die Autorin ist meiner Meinung nach mit jedem Buch besser geworden. All ihre Protagonisten haben eine tolle Entwicklung druch gemacht. Klare Lesseempfehlung von mir. Bin auch ihre weiteren Werke gespannt. 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Mybooks13 Mybooks13

Veröffentlicht am 28.01.2018

Tränenreiches Ende

Rezension zu Feel again

Inhalt:
Er sollte nur ein Projekt sein - doch ihr Herz hat andere Pläne.

Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an ... …mehr

Rezension zu Feel again

Inhalt:
Er sollte nur ein Projekt sein - doch ihr Herz hat andere Pläne.

Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen...


Meine Meinung:

Feel again ist der Dritte und letzte Teil der Again-Reihe.
Mir haben die beiden Vorgänger ja schon wirklich gefallen, aber dieses Buch übertrifft Alles.

Es geht um das "Badgirl " Sawyer und den Nerd Isaac.
Nie könnte man sich die beidne zusammen vorstellen und sie haben sich nur durch ein Zufall kennengelernt.

Isaac wurde nämlich in einem Club dumm angemacht und Sawyer löste das Problem, indem sie ihn küsste.

Sie machen ein Deal aus.
Er ist ihr Fotoprojekt und sie zeigt ihm wie es ist ein Mädchen kennenzulernen und anzumachen.

Er bekam ein Make Over und sie begann mit ihrer Fotoarbeit.
Sie verbrachten viel Zeit miteinander, eigentlich jeden Tag und wurden immer bessere Freunde.

Bis sie seine liebevolle Familie kennenlernte und wie fantastisch Isaac mit seinen jüngeren Geschwistern umgeht. Und an diesem Abend geschah es und sie öffnete sich Isaac.

Sie erzählte ihm von ihrer schrecklichen Vergangenheit, von der nur ihre Schwester weiß, und warum sie so ist wie sie nun ist.
Dies veränderte viel und sie kamen sich näher, aber gleichzeitig kam die Angst dazwischen.


Sawyer und Isaac kannte man schon Grob aus den anderen Bändern, dort waren sie wirklich die "Schlampe " und er der "Nerd".

Doch eigentlich sind sie ganz anders. Isaac ist ein unfassbar lieber Mensch und kümmert sich so toll um seine Geschwister. Er kann aber auch nicht nur lieb und schüchtern sein, sondern auch mutig und leidenschaftlich.

Sawyer tat mir wirklich leid. Sie tut als wäre ihr alles egal, dabei ist sie im Inneren nur ein kleines Mädchen, die etwas Liebe bekommen möchte.
Und einfach nicht mehr allein sein möchte. Da sie aber Angst vor ihren Gefühlen hat, blockt sie ab und baut ihre Mauern auf.

Natürlich dürfen die Nebencharaktere nicht fehlen, die ich alle liebe.
Isaacs Familie, Dawn, Spencer und die anderen.

In dieser Geschichte wird einfach wieder unsere Gesellschaft beschrieben.
Über uns wird geurteilt, bevor die anderen uns überhaupt kennen.

Mich hat es einfach nur berührt, da man so mit Sawyer mit fühlen konnte.
Dieses Buch hat mir soviele Tränen entlockt wie kein anderes Buch seit langen mehr.

Es ist eine fantastische und wunderschöne Geschichte und ein rundes und passendes Ende der Again-Reihe.
Ich freue mich auf mehr Bücher von Mona Kasten.

Mehr als 5 Sterne!



Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

HennaLee HennaLee

Veröffentlicht am 27.01.2018

Unglaublich tolle Geschichte

Das Buch wird aus Sawyers Sicht geschrieben.

Sawyer habe ich erst näher im zweiten Band kennengelernt. Sie hatte zwar auch schon einige kurze Auftritte in Begin Again, doch da zählte sie noch nicht zu ... …mehr

Das Buch wird aus Sawyers Sicht geschrieben.

Sawyer habe ich erst näher im zweiten Band kennengelernt. Sie hatte zwar auch schon einige kurze Auftritte in Begin Again, doch da zählte sie noch nicht zu meinen Lieblingen.
Aber nach diesem Buch liebe ich Sawyer. Ihre Vergangenheit ist herzergreifend und verleiht ihrem Handeln nun um einiges mehr Verständnis.

Isaac durften ich ebenfalls ganz am Ende des ersten Bands Begin Again kennenlernen.
Im zweiten Band trat er dann auch des Öfteren in Erscheinung.
Ich habe mich sehr gefreut, nun auch mehr über Isaac zu erfahren.
Den Umgang, welchen Isaac mit seinen Geschwistern pflegt, ist sehr warm und familiär. Sein Großvater ist mir sofort ans Herz gewachsen.
Und trotz alle dem hat er es zu Hause nicht immer leicht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 in Hamburg geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Niedersachsen, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Die Autorin freut sich immer, von ihren Lesern auf Twitter zu hören (@MonaKasten). Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren

Sprecher

Milena Karas

Milena Karas - Sprecher
© Frank Trompetter

Milena Karas, 1982 in Köln geboren, studierte am Hamburger Schauspiel-Studio Frese. Seit ihrem Abschluss 2006 hat sie in zahlreichen TV-Produktionen mitgewirkt, u.a. in Der letzte Bulle, Dr. Psycho oder Geld Macht Liebe. Zuletzt stand sie unter der Regie von Sönke Wortmann für seine neue Komödie Das Hochzeitsvideo vor der Kamera. Außerdem ist Milena Karas bei Live-Lesungen zu hören, z.B. regelmäßig auf dem Harbour Front Literatur Festival in Hamburg und auf der Lit.Cologne.

Mehr erfahren
Alle Verlage