Trust Again
 - Mona Kasten - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,90

Lübbe Audio
Hörbuch
New Adult
6 CDs, 398 Minuten
ISBN: 978-3-7857-5593-8
Ersterscheinung: 26.05.2017

Trust Again

Gelesen von Milena Karas

(93)

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt …

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Rezensionen aus der Lesejury (93)

SLovesBooks SLovesBooks

Veröffentlicht am 25.05.2017

Es hat mich begeistert

Trust again ist eine fantastische Fortsetzung zu Begin again. Es geht hier um andere Charaktere, die mit den Charakteren der Ursprungsgeschichte zu tun haben.

Dawn und Spencer sind richtig süß. Ich mochte ... …mehr

Trust again ist eine fantastische Fortsetzung zu Begin again. Es geht hier um andere Charaktere, die mit den Charakteren der Ursprungsgeschichte zu tun haben.

Dawn und Spencer sind richtig süß. Ich mochte beide von Anfang an. Sie sind sehr sympathisch. Ich konnte mich stets gut in ihre Charaktere hineinfühlen. Sie handeln auch immer nachvollziehbar.

Beide haben ihre ganz eigene Geschichte. Man muss keine Angst haben, dass die Geschichten von Band 1 und zwei 2 ähnlich sind.

Gefallen hat mir, dass die Probleme, die Teenager heutzutage haben, Einfluss gefunden haben. Die Geschichte ist vielfältig und setzt sich nicht nur oberflächlich mit diesen Themen auseinander.

Der Schreibstil war stets flüssig lesbar. Ich bin quasi durch das Buch geflogen. Auch die Beschreibungen haben mir immer geholfen mir alles genau vorzustellen.

Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen. Ich bin nun schon sehr gespannt auf den dritten Teil.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesemama Lesemama

Veröffentlicht am 18.05.2017

Gelungene Fortsetzung

Bewertet mit 5 Sternen

Zum Inhalt:

Dawn hat ein Geheimnis, welches sie nicht mal ihrer besten Freundin Allie verrät. Sie schreibt unter einem Pseudonym erotische Novellen. Spencer scheint immer gute ... …mehr

Bewertet mit 5 Sternen

Zum Inhalt:

Dawn hat ein Geheimnis, welches sie nicht mal ihrer besten Freundin Allie verrät. Sie schreibt unter einem Pseudonym erotische Novellen. Spencer scheint immer gute Laune zu haben und oberflächlich zu sein, aber auch er hat Geheimnisse.

Trotzdem, oder gerade deswegen, fühlen sich die beiden zueinander hingezogen. Nur Dawn will sich nach einer gescheiterten Beziehung nicht mehr verlieben...



Meine Meinung:

Das Cover passt hervorragend zu Band eins der Reihe, ich mag das Schlichte sehr gerne. Die Protagonisten sind aus Teil eins schon bekannt, trotzdem muss man ihn nicht gelesen haben, da es eigentlich eine extra Geschichte ist. Natürlich kommen auch Allie und Kaden aus dem ersten Band in der Geschichte vor, daher sollte man, will man alle Teile lesen, die Reihenfolge einhalten.

Der Schreibstil hat mir wieder gut gefallen, in diesem Teil prickelt es viel mehr als im Vorgänger. Die "Probleme" von Spencer haben mich sehr berührt. Meiner Meinung nach ist Mona Kasten der Spagat zwischen guter Unterhaltung und prickelnder Erotik sehr gut gelungen.



Fazit:

Auch Teil zwei der Reihe konnte mich gut unterhalten und ich werde diese Autorin auf jeden Fall weiterverfolgen und weiterhin lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

jackiherzi jackiherzi

Veröffentlicht am 12.05.2017

Genauso gut wie der erste Teil

*Hier geht es zur Rezension auf meinem Blog: http://liebedeinbuch.blogspot.de/2017/05/rezension-trust-again.html*

*_Kurzbeschreibung_:* Im zweiten Teil der Again-Reihe kehren wir mit Dawn ins schöne Woodshill ... …mehr

*Hier geht es zur Rezension auf meinem Blog: http://liebedeinbuch.blogspot.de/2017/05/rezension-trust-again.html*

*_Kurzbeschreibung_:* Im zweiten Teil der Again-Reihe kehren wir mit Dawn ins schöne Woodshill zurück. Als Dawn dort das erste Mal auf Spencer Cosgrove trifft, weiß sie, dass sie ein Problem hat. Sie hat eigentlich mit der Liebe und Männern abgeschlossen, zu groß ist der Schmerz der Vergangenheit. Aber Spencer ist süß, sexy und bringt sie zum Lachen. UND er will unbedingt, dass mehr aus ihnen beiden wird. Und Spencer lässt nicht locker. Als Dawn erfährt, dass sich auch hinter seiner fröhlichen Fassade ein trauriges Geheimsnis verbirgt, beginnen ihre eigenen Mauern langsam zu fallen. Denn Spencer stellt ihre Welt völlig auf den Kopf …

*_Cover_:* Leider gefällt mir das Cover nicht so gut wie beim ersten Teil der Reihe. Der Kontrast mit dem weißen Hintergrund war irgendwie harmonischer als hier beim schwarzen Hintergrund. Außerdem gefällt mir immernoch nicht die Farbkombination von Orange und Pink.

*_Lieblingszitat:* "Diese Leser … Dawn, was du machst, bedeutet ihnen etwas. Du gibst ihnen etwas, an dem sie festhalten können. Etwas, das sie aus ihrem Alltag entführt und sie bestärkt. Du zeigst ihnen, dass auch sie stark und großartig sein können"_ (Seite 323)

*_Meine Meinung_:* Der Schreibstil von Mona Kasten hat mir wieder sehr gefallen. Die Erzählperspektive nur aus der Sicht der Protagonistin finde ich ausnahmsweise sogar besser, als die aus der Perspektive beider Hauptcharaktere, der man momentan in fast allen Büchern begegnet. So bleibt ein wenig mehr Spannung in der Geschichte erhalten.

Dawn und Spencer hat man ja bereits in "Begin again" als hilfsbereite und liebevolle Freunde von Allie und Kaden kennengelernt. Und es war total spannend in diesem Band auch mehr von den beiden zu erfahren. Dawn war mir auch weiterhin sehr sympathisch. Ich mochte vor allem ihren Humor. Außerdem fand ich es toll, dass ihr große Leidenschaft (das Schreiben) thematisiert und auch immer wieder in die Geschichte eingebunden wurde. Vielleicht hat uns Mona damit sogar Einblicke in ihre eigenen Momente des Zweifelns und der Freude beim Schreiben gegeben.
Spencer ist total goldig. Auch wenn ich Dawns Humor total mochte, konnte Spencer das noch einmal toppen. Ich musste des Öfteren ziemlich schmunzeln bei seinen Sprüchen. Deswegen fand ich sein Verhalten ein manchen Stellen leider auch sehr deplaziert. Es sollte wohl zeigen, dass er hinter seiner fröhlichen Fassade etwas versteckt ist. Aber ich finde das wurde etwas überspitzt dargestellt. Mir kam Spencer in diesen Momenten wie ein völlig Fremder vor. Seine süßen Momente haben aber glücklicherweise überwogen.
In diesem Teil lernt man auch Spencers Mitbewohnerin Sawyer besser kennen. Ich habe sie ebenfalls direkt ins Herz geschlossen, denn hinter ihrer abweisenden Art merkt man trotzdem, dass sie nur schwer zeigen kann, wenn sie jemanden gern hat. Ich freue mich schon auf ihre eigene Geschichte!

Insgesamt fand ich die Geschichte sehr schön und auch die Gefühle kamen sehr gut rüber. Allerdings fand ich, dass manche Szenen überdramatisch dargestellt wurden und das Verhalt der beiden etwas überspitzt war.
In der Geschichte werde die Einzelheiten der Vergangenheit von Spencer und Dawn wieder nur stückenweise aufgedeckt, was die Spannung gut aufrechterhalten hat. Ich hatte viel Spaß beim Lesen des Buches und konnte es gerade zum Ende hin nicht mehr aus der Hand legen.

*_Fazit_:* Eine wirklich schöne Fortsetzung der Again-Reihe, der aber trotzdem das gewisse Etwas fehlt. Der zweite Teil hat sich zwar tendenziell etwas gesteigert zum ersten Band, aber nicht so viel, dass ich mehr Herzen vergeben würde. Von mir gibt es also wieder 4 von 5 Sternen. Ich freue mich aber schon sehr auf Sawyers Geschichte in Feel again!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

mara_loves_books mara_loves_books

Veröffentlicht am 12.05.2017

Rezension: Trust Again

Meine Meinung:
Als erstes möchte ich einmal sagen, dass ich mich sehr auf dieses Buch gefreut habe, da ich den ersten Teil Begin Again schon echt gut fand.
Außerdem hatte ich ja mit ein paar anderen Mädels ... …mehr

Meine Meinung:
Als erstes möchte ich einmal sagen, dass ich mich sehr auf dieses Buch gefreut habe, da ich den ersten Teil Begin Again schon echt gut fand.
Außerdem hatte ich ja mit ein paar anderen Mädels geplant dieses Buch gemeinsam zu lesen in einer Leserunde.
Ich las am ersten Tag die abgemachten 50 Seiten vom Buch und ich muss sagen, dass es mir bereits da schon sehr schwer fiel das Buch aus der Hand zu legen, da ich es bereits dort schon sehr gut fand.
Der Anfang des Buches ist meiner Meinung nach perfekt geschrieben, so dass man sich echt schnell in das Buch rein versetzten kann und schon sofort anfängt Spencer und Dawn zu lieben.
Das Verhältnis der beiden Hauptfiguren aus diesem Buch fand ich echt ziemlich toll, da ich den Humor von den beiden echt super fand, so dass ich mich vor Lachen manchmal nicht mehr einkriegen konnte.
Ich las immer weiter und das Buch verzauberte mich immer mehr, weswegen es mir an manchen Tagen echt schwer fiel nur die abgemachten 50 Seiten zu lesen.
Ich persönlich muss auch sagen, dass mir der zweite Teil der Again Reihe bislang am besten gefallen hat, da es sowas eigenes hat und einen total süchtig macht.
Die Verbindung der beiden Hauptfiguren ist einfach total toll, sodass man als Mädchen am liebsten mit Dawn, die Rolle tauschen möchte.
Besonders cool fand ich vor allen Nolan, den Lehrer von Dawn, weswegen ich es auch eine ziemlich coole und lustige Idee finde, wenn man auch über ihn ein Buch schreiben würde.
Der Schluss des Buches hat mir natürlich auch mal wieder total gut gefallen. Natürlich wünscht man sich nach so einem guten Buch, dass es noch weiter geht, aber das Ende hat mir dennoch gut gefallen und hat auch sehr zu der Situation gepasst.

Bewertung:
Da ich das Buch von der Lieben Mona mal wieder phantastisch fand, bekommt es von mir natürlich ganze 5/5 Punkten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

nickis_buecherwelt nickis_buecherwelt

Veröffentlicht am 11.05.2017

Emotionale und dramatische Fortsetzung

Trust again ist die Fortsetzung der Again-Reihe von der Autorin Mona Kasten und handelt dieses Mal von den Protagonisten Dawn und Spencer, die bereits in Begin again ihren Auftritt hatten.

Dawn versucht ... …mehr

Trust again ist die Fortsetzung der Again-Reihe von der Autorin Mona Kasten und handelt dieses Mal von den Protagonisten Dawn und Spencer, die bereits in Begin again ihren Auftritt hatten.

Dawn versucht sich ein Leben als Autorin zu schaffen und schreibt an ihrem Erotik-Roman. Doch in ihrem wahrem Liebesleben schaut es alles andere als prickelnd aus. Wäre da nicht ihr guter Freund Spencer, der ihr nach jagt. Doch warum will Dawn keinen Mann mehr an sich heranlassen? Was geschah damals mit Nate?

Die Geschichte wird in der Ich-Form aus Sicht von Dawn erzählt. Die Autorin zeichnet sich wie bei Begin again durch einen lustig humorvollen und Anekdoten reichen Schreibstil aus. Ein Klischee trifft das nächste, doch sind diese niemals negativ besetzt. Mona Kasten schreibt fließend, locker und leicht, wodurch man ihre Bücher wahrlich verschlingt.

Starke Gedankenmonologe, witzige Dialoge zwischen den Protagonisten sowie Gefühlschaos pur sind in diesem Buch vertreten. Die Autorin schafft es an den richtigen Stellen mit Details zu sparen und legt Wert auf Emotionen und aneinander gereihte Gedankenketten.

Sexuelles Knistern, sprühende Leidenschaft, Anzüglichkeiten, verborgene Geheimnisse, familiärer Rückhalt, Freundschaft, Liebe, Sex, Eifersucht, Untreue, Angst vor Nähe und vieles mehr findet sich in den Handlungen. Vor allem die Figurenentwicklung ist in meinen Augen sehr stark gelungen. Dawn sowie Spencer entwickeln sich jeder auf seine Weise in einer sehr spannenden und innigen Art.

Weiters ist der Verlauf von der Geschichte einmal dramatisch, mal locker leicht, mal geladen mit sexuellen Knistern und mal wieder spannend. Herzmomente sowie Alltagssituationen wechseln sich auf erfrischende Weise ab und fesseln den Leser von Beginn an.

Fazit:
Trust again ist eine gelungene Fortsetzung der Reihe von Mona Kasten. Es kann aber auch als einzelnen Buch gelesen werden, da Dawn und Spencer für sich vorgestellt werden. Mona Kasten’s Buch ist ein schöner Liebesroman für jeden der Gefühlschaos, sexuelle Leidenschaft sowie dramatische Wendungen liebt.

Trust again erhält von mir 5 von 5 Sternen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sprecher

Milena Karas

Milena Karas - Sprecher
© Frank Trompetter

Milena Karas, 1982 in Köln geboren, studierte am Hamburger Schauspiel-Studio Frese. Seit ihrem Abschluss 2006 hat sie in zahlreichen TV-Produktionen mitgewirkt, u.a. in Der letzte Bulle, Dr. Psycho oder Geld Macht Liebe. Zuletzt stand sie unter der Regie von Sönke Wortmann für seine neue Komödie Das Hochzeitsvideo vor der Kamera. Außerdem ist Milena Karas bei Live-Lesungen zu hören, z.B. regelmäßig auf dem Harbour Front Literatur Festival in Hamburg und auf der Lit.Cologne.

Mehr erfahren

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 in Norddeutschland geboren und ist dort auch immer noch zu Hause. Wenn sie ausnahmsweise mal nicht in der Uni sitzt (oder vielleicht gerade dann), denkt sie sich Geschichten aus, in denen junge Protagonisten große und kleine Probleme bewältigen müssen. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Die Autorin freut sich immer, von …

Mehr erfahren
Alle Verlage