Die Stoffis - Alle für einen
 - Sabine Städing - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

10,00

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (CD)
Vorlesebücher
121 Minuten
2 CDs
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-7857-8469-3
Ersterscheinung: 25.11.2022

Die Stoffis - Alle für einen

Teil 2
Gelesen von Jona Mues
Mit Illustrationen von Nadine Reitz

(35)

In diesem kuscheligen Hörbuch erleben sechs Stofftiere, wie schön es ist, wenn man sich auf seine Freunde verlassen kann.

Die sechs Stoffis haben ein gemütliches Zuhause gefunden. Sie sind sich einig: In ihrem umgebauten Spielhaus lässt es sich gut leben! Doch als Sternchen auf einem Ausflug verloren geht und von einer Kindergartentruppe mitgenommen wird, ist die Aufregung groß. Die Freunde bitten ihre Nachbarin Frau Regenstein um Hilfe. Gemeinsam machen sie sich auf zu einer besonderen Rettungsaktion – mit überraschendem Ausgang …

Rezensionen aus der Lesejury (35)

Hummel-Josi Hummel-Josi

Veröffentlicht am 11.12.2022

Freunde halten zusammen

Inhalt:
Seitdem sich die 6 Stoffis in ihrem letzten Abenteuer auf der Suche nach einem neuen Zuhause gemacht haben, ist eine Menge passiert. Mittlerweile haben sie sich im Gästehäuschen von Holda Regenstein ... …mehr

Inhalt:
Seitdem sich die 6 Stoffis in ihrem letzten Abenteuer auf der Suche nach einem neuen Zuhause gemacht haben, ist eine Menge passiert. Mittlerweile haben sie sich im Gästehäuschen von Holda Regenstein gut eingelebt und meistern ihr neues Leben gemeinsam. Doch schon bald wartet das nächste Abenteuer auf die plüschigen Freunde. Beim Beerensammeln wird Sternchen von Kindergartenkindern entdeckt und mitgenommen. Sofort beginnen die restlichen Stoffis mit der Rettungsaktion und erleben dabei das ein oder andere Abenteuer.

Cover:
Das Cover mit den symphatischen Stoffis macht Lust darauf in die Geschichte einzutauchen und mit ihnen das nächste Abenteuer zu erleben.

Meine Meinung:
Sabine Städing hat mit "Die Stoffis- Alle für einen" eine abenteuerliche, spannende und kindgerechte Geschichte für kleine Zuhörer ab 5 Jahren geschrieben.
Um den Start in das zweite Abenteuer zu erleichtern, stellen sich die 6 Stoffis zu Beginn der Geschichte kurz vor und danach geht es aus auch schon los.
Diesmal begleiten wir die Stoffis bei einer spannden Rettungsaktion. Dabei beweisen sie, das man mit Mut, Vertrauen, Zusammenhalt und den richtigen Freunden jedes Problem lösen kann. Mit Begeisterung folgten die kleinen Zuhörer dem Geschehen und waren sich genauso sicher wie Sternchen, dass die Freunde sie retten werden.
Die Geschichte rund um die Stoffis ist amüsant und herzerwärmend und es macht großen Spaß die Stoffis bei ihrem Abenteuer zu begleiten.
Die liebevollen und detailreichen Zeichnungen von Nadine Reitz ergänzen dabei das Gelesene wunderbar und es gibt eine Menge zu entdecken.
Am Ende des Buches gibt es dann noch eine kleine Leseprobe, die neugierig auf Band 3 und ein Wiedersehen mit den Stoffis macht.

Fazit:
Ein plüschiges Abenteuer mit 6 Kuscheltieren, einer Rettungsaktion und jeder Menge Freundschaft für Kinder ab 5 Jahren.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Anni90 Anni90

Veröffentlicht am 07.12.2022

Süßes Kinderbuch

Die Stoffis - Alle für einen ist ein schönes Vorlesebuch, welches besonders durch seine schönen Zeichnungen besticht. Mir und meiner Tochter haben diese wirklich sehr gut gefallen und es hätten von uns ... …mehr

Die Stoffis - Alle für einen ist ein schönes Vorlesebuch, welches besonders durch seine schönen Zeichnungen besticht. Mir und meiner Tochter haben diese wirklich sehr gut gefallen und es hätten von uns auch noch mehr drin sein können, einfach weil sie so schön sind.
Die verschiedenen Kuscheltiere sind alle sehr liebevoll ausgearbeitet und haben alle einen Wiedererkennungswert. Wie man es von Kuscheltieren erwartet sind sie alle einfach nur zum Knuddeln.
Die Geschichte um das verlorenen gegangene Sternchen und die Rettungsaktion durch die Stoffis ist gut und verständlich geschrieben. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und so lässt sich das Buch auch super auf mehrere Leseabende aufteilen.
Auch die Themen Freundschaft und Zusammenhalt werden wunderbar rüber gebracht.
Ein schönes Kinderbuch, welches sich sehr gut zum Vorlesen eignet und einem eine schöne Lesezeit beschert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Remaa Remaa

Veröffentlicht am 06.12.2022

Auf Rettungsmission

Da ist es endlich, das zweite Abenteuer der sechs Plüschfreunde. Dieses Mal machen sich die Freunde auf, um Sternchen zu helfen, die von ihren Freunden getrennt wurde, aber nicht die Hoffnung aufgibt, ... …mehr

Da ist es endlich, das zweite Abenteuer der sechs Plüschfreunde. Dieses Mal machen sich die Freunde auf, um Sternchen zu helfen, die von ihren Freunden getrennt wurde, aber nicht die Hoffnung aufgibt, dass ihre Freunde sie holen kommen.
Die Autorin Sabine Städing schafft es auch dieses Mal eine zauberhafte Geschichte für kleine und große Kinder zu erzählen, die wichtige Werte vermitteln kann ohne belehrend zu wirken.

Die Kinder gehen mit den Stoffreunden auf eine gemeinsame Reise, in der Freundschaft und Mut genauso Platz finden, wie Angst vor Neuem, Zusammenhalt und dass es auch mal ok ist, wenn man nein sagt. Jeder ist verschieden und doch kann jeder mit seinen Stärken etwas Wertvolles beitragen. Und wenn etwas allein zu schwer ist, dann kann man auch um Hilfe bitten und gemeinsam findet sich immer eine Lösung.
Wir haben auch diese Geschichte verschlungen und hoffen auf ein weiteres Abenteuer mit unseren lieb gewonnenen Plüschfreunden. Die Charaktere sind unglaublich liebenswert gestaltet und durch die passenden Illustrationen ist es ein wunderschön anzusehendes Buch.
Meiner Meinung nach muss man den ersten Teil nicht zwangsläufig gelesen haben. Da er aber genauso schön wie der zweite Teil ist, wäre meine Empfehlung - lest unbedingt den ersten Teil, sonst entgeht euch was.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Tigermaus90 Tigermaus90

Veröffentlicht am 05.12.2022

Stofftiere

Wie schön es ist, wenn man sich auf Freunde verlassen kann, erleben sechs Stofftiere in dem Kinderbuch "Die Stoffis - Alle für Einen" von Nadine Reitz und Sabine Städing. Das Buch ist für Kinder ab 5 Jahren ... …mehr

Wie schön es ist, wenn man sich auf Freunde verlassen kann, erleben sechs Stofftiere in dem Kinderbuch "Die Stoffis - Alle für Einen" von Nadine Reitz und Sabine Städing. Das Buch ist für Kinder ab 5 Jahren empfohlen, also eher erstmal ein Buch zum Vorlesen. Die Stofftiere haben ein tolles Zuhause bei ihrer Kindermutti gefunden und sind froh sich zu haben. Jedoch geht eines Tages einer der Freunde verloren und so machen sich alle auf der großen Suche nach dem verlorenen Stofftier. Es ist eine sehr niedliche Geschichte mit gutem Hintergrund - Zusammenhalt ist wichtig, wahre Freunde sollte man gut festhalten und sie gut pflegen, zusammen kann man Vieles schaffen und gemeinsam ist man niemals einsam. Der Kontext ist wirklich was für die Seele, genauso wie die vielen bunten Bilder im Buch. Ich mag das Kinderbuch total gerne und vergebe volle Punktzahl.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nennyjiemeyer Nennyjiemeyer

Veröffentlicht am 03.12.2022

Wahre Freunde halten zusammen


Die Geschichte:
Die zweite Geschichte der Stoffis wird wieder richtig abenteuerlich.
Sternchen, der Seestern wird von einer Kindergartengruppe entführt und die fünf anderen Stoffis helfen ihm, aus dem ... …mehr


Die Geschichte:
Die zweite Geschichte der Stoffis wird wieder richtig abenteuerlich.
Sternchen, der Seestern wird von einer Kindergartengruppe entführt und die fünf anderen Stoffis helfen ihm, aus dem Kindergarten zu fliehen. Doch nicht nur das Sternchen verlässt den Kindergarten.
Habt ihr eine Idee, wer noch mitkommt?


Fazit:
Ein toller zweiter Band. Uns ist der erste zwar noch nicht bekannt, doch durch die kurze Vorstellrunde am Anfang des Buches haben wir super gut die Geschichte gefunden.
Das Cover und die Illustrationen sind wundervoll und die Geschichte lässt sich flüssig lesen. Alles ist richtig schön auf Augenhöhe der Kinder, so das die Kinder alles verstehen konnten
Unsere Kinder waren so begeistert, dass wir das Buch an zwei Abenden verschlungen haben.
Wir haben die knuffigen Stofftiere ins Herz geschlossen.

Eine echte Leseempfehlung von uns.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Sabine Städing

Sabine Städing - Autor
© Inga Sommer

Sabine Städing wurde 1965 in Hamburg geboren. Schon als Kind hat sie sich gerne Geschichten ausgedacht und war fasziniert von Hexen und anderen magischen Wesen. Inzwischen veröffentlicht sie erfolgreich Kinder- und Jugendbücher. Am bekanntesten ist ihre Buchreihe rund um die Apfelhexe Petronella Apfelmus. Die Autorin lebt hoch im Norden Deutschlands, ganz in der Nähe von Hamburg.

Mehr erfahren

Sprecher

Jona Mues

Jona Mues - Sprecher
© Matthias Baus

Jona Mues, geboren 1981 in Hamburg, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Nach Engagements am Schauspielhaus Zürich und an den Hamburger Kammerspielen ist er seit 2009 festes Ensemblemitglied am Theater Koblenz. Er war in zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen zu sehen, wie zum Beispiel Tatort und Der Baader Meinhof Komplex. Neben der Schauspielerei ist er als Hörbuch- und Hörspielsprecher tätig.

Mehr erfahren

Illustratorin

Nadine Reitz

Nadine Reitz - Autor
© Tomas Rodriguez

Nadine Reitz, geboren 1976, verbrachte ihre Kindheit im beschaulichen Vehlefanz in Brandenburg – umgeben von Wiesen, Feldern, Tieren und verzauberten Orten. Sie war schon immer fasziniert von Papier, Farben und Stiften. Seit 2011 arbeitet sie als freie Illustratorin und Grafikerin. Heute lebt sie mit ihrer Familie und drei flauschigen Katern am schönen Niederrhein.  

Mehr erfahren
Alle Verlage