Hörprobe zu "Die Blutlinie" von Cody Mcfadyen

Mit Katy Karrenbauer als Smoky Barrett!

Nach dem Mord an ihrer Familie ist FBI-Agentin Smoky Barrett ein seelisches Wrack. Ihre Karriere scheint beendet. Doch dann wird eine gute Freundin der Agentin grausam ermordet. Der Mörder gibt sich als Nachfahre Jack the Rippers aus – und Smoky kann sich dem Sog der Ereignisse bald nicht mehr entziehen …

Smoky Barrets erster Fall – Teil 1 der vierteiligen Hörspielreihe

Jetzt anhören

Gewinnspiel

Gewinne "Die Blutlinie" Hörspiele!

Höre die Hörprobe von "Die Blutlinie" (Teil 1) mit Katy Karrenbauer oder lese die Personalakte von Smoky Barrett und beantworte folgende Frage:

Bis wohin reicht Smoky Barretts Narbe?

Bitte wähle eine Antwort aus.

Besetzung des Hörspiels

  • Smoky Barrett: Katy Karrenbauer
  • Jenny Chang: Jennifer Böttcher
  • Peter Hillstead: Oliver Reinhard
  • Callie Thorne: Kerstin Draeger
  • James Giron: Daniel Welbat
  • Direktor Jones: Michael Bideller
  • Leo Carnes: Tim Kreuer
  • Alan Washington: Douglas Welbat
  • Joseph Sands: Jens Wawrczeck
  • Kioskbesitzer: Ramin Yazdani
  • Matt Barrett: Daniel Schütter
  • Charlie de Biasse: Patrick Stamme
  • Alexa Barrett: Arlette Stanschus
  • Flugbegleiterin: Sarah Welbat

Interview mit FBI-Direktor Samuel Rathbun

Erfahren Sie hier Hintergrundinformationen zu Smoky Barrett

Personalakte Smoky Barrett
Personalakte Smoky Barrett

FBI-Direktor Samuel Rathbun hat mit seinem Entschluss im ganzen Land für Aufsehen gesorgt. Er war es, der die bekannte FBI Agentin befördert und zur Leiterin eines neuen bundesweiten Spezialkommandos für besonders brutale Verbrechen gemacht hat. Kann eine Frau mit einer solchen Vergangenheit wirklich noch als führende Ermittlerin arbeiten? Diese und andere Fragen haben wir ihm persönlich gestellt.

Frage: Herr Rathbun, wie schlafen Sie seit der Entscheidung letzte Woche, Mrs. Barrett zur Leiterin eines bundesweit agierenden Spezialistenteams für schwere Gewaltverbrechen zu machen?

Samuel Rathbun: Danke der Nachfrage. Ich schlafe ganz ausgezeichnet. Mir war im Vorfeld klar, dass diese Personalie nicht nur auf Zustimmung stoßen würde.

Frage: Ein sehr sanfter Ausdruck für die Reaktion der Öffentlichkeit. Können Sie die heftige Gegenwehr nicht zumindest ein Stück weit verstehen?

Samuel Rathbun: Natürlich kann ich das. Aber diese Menschen da draußen kennen Mrs. Barrett eben nicht. Ich schon. Und ihr Team auch. Innerhalb des FBI gab es nicht eine einzige kritische Stimme. Wer Smoky Barrett kennt, wird meine Entscheidung verstehen.

Frage: Bei allem Respekt fällt es schwer, das zu glauben. Sie hat vor einigen Jahren ihren Mann und ihre kleine Tochter durch die Tat eines Psycho-Killers verloren. Sie selbst wurde von diesem Täter am ganzen Körper mit Zigarren und einem Messer entstellt. Eine so traumatische Erfahrung ist nicht gerade die ideale Empfehlung für eine verantwortungsvolle Führungsposition.

Samuel Rathbun: Nun, das ist ja leider nicht der erste furchtbare Schlag durch einen Täter gegen ihre Person gewesen. Aber jeder dieser Schläge hat sie bisher noch härter und noch besser gemacht. Ich kenne kein anderes Individuum innerhalb und außerhalb des FBI, das sich so gut in die Psyche von Serientätern einfühlen und ihr Muster durchschauen kann. Und niemanden, der diese Täter so gnadenlos verfolgt

Die 4 schrecklichsten und fiktiven Serienmörder aller Zeiten

Autor Cody Mcfadyen schafft mit seinen Hörspielen, Hörbücher und Psychothriller vielschichtige Mörder, die dich tief erschüttern werden. Besonders der Serienkiller in "Die Blutlinie" ist an Bosheit kaum zu übertreffen... das muss Smoky Barrett in ihrer eigenen Haut erfahren. Oder gibt es Serienmörder, die noch grausamer sind? Wir geben dir einen Überblick über die schrecklichsten und fiktivsten Serienmörder überhaupt! Wir beginnen mit...

1. Ulysses Christopher Maxwell III. (aus der Reihe "E.L. Pender")

Nennen Sie mich Max. Oder Lyssy. Oder Christopher. Auf meinem Pass steht Ulysses Christopher Maxwell III., und meine Diagnose lautet „Dissoziative Identitätsstörung“. Da wir das jetzt geklärt hätten: Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die Morde nicht begangen habe, die mir vorgeworfen werden. Ob ich ein Problem mit rothaarigen Frauen habe? Im Gegenteil: Ich liebe sie. Warum sollte ich sie umbringen? Oh, lenken meine Hände Sie ab? Das sind Brandnarben … aber das ist eine lange Geschichte. Wollen Sie sie hören? Ich verspreche Ihnen: So jemanden wie mich haben Sie noch nie kennengelernt.

2. Francis Ackerman junior (aus "Die Shepherd-Reihe")

Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin das, was man gemeinhin einen Serienkiller nennt. Doch ich töte nicht wahllos, und jedes meiner Opfer bekommt eine faire Chance, denn ich fordere es zu einem Spiel heraus. Wer gewinnt, überlebt. Ich habe noch nie verloren. Die meisten Menschen werden mich verabscheuen. Einige, die mir ähnlich sind, werden mich verehren. Aber alle, alle werden sich an mich erinnern. Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin die Nacht, und ich möchte ein Spiel mit Ihnen spielen ...

3. Campus Rapist (aus der "Profiler-Reihe")

Sie nennen mich den Campus Rapist. Und sie werden mich niemals zu fassen bekommen. Die Leute meiden den Park, seit ich ihn zu meinem Jagdgebiet erkoren habe. Aber es gibt immer wieder Mädchen, die glauben, ich könne ihnen nichts anhaben. Doch da liegen sie falsch.

Es erregt mich, wie sie weinen. Es soll ja Männer geben, die das stört – mich heizt es nur noch mehr an. Es ist fast wie eine Sucht. Diese jungen Studentinnen – ihr süßes Parfum, die straffen Körper, diese weiche Haut. Ihnen ins Gesicht zu blicken, in die vom verlaufenen Make-up schwarz umränderten Augen mit dem flehenden Blick, fühlt sich einfach großartig an. Also wenn du zufällig nachts allein unterwegs im Park bist und ein Rascheln hinter dir hörst, habe ich nur einen Tipp: Lauf! Lauf so schnell du kannst!

4. Jack Junior (aus "Die Smoky Barrett-Reihe")

Ich bin Jack Junior. Ich nenne mich deshalb so, weil ich der Nachfolger von Jack the Ripper bin. Und wie es bei Nachfolgern so ist, setze ich in Sachen Grausamkeit und Schmerz einen drauf, handle dabei aber nach Stricken Regeln. Diese besagen: Huren sind Abschaum. Und Smoky Barrett ist Abschaum. Wie gut, dass die FBI-Agentin und kein anderer mein Doppelleben erahnen oder gar greifen kann. Meine Fassade ist gutaussehend. Charmant. Ich ziehe mein Gegenüber fest in den Bann, stecke sie mit meinem Mordtrieb an und koste mein Leben in vollen Zügen aus.

Die gesamte Hörspielreihe

  • Die Blutlinie - Teil 1/4
 - Cody Mcfadyen - Hörbuch
  • Die Blutlinie - Teil 2/4
 - Cody Mcfadyen - Hörbuch
  • Die Blutlinie - Teil 3/4
 - Cody Mcfadyen - Hörbuch
  • Die Blutlinie - Teil 4/4
 - Cody Mcfadyen - Hörbuch
  • 7,90 €
    inkl. MwSt

    Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

    Zum Produkt
    Hörprobe
  • 7,90 €
    inkl. MwSt

    Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

    Zum Produkt
    Hörprobe
  • 7,90 €
    inkl. MwSt

    Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

    Zum Produkt
    Hörprobe
  • 7,90 €
    inkl. MwSt

    Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

    Zum Produkt
    Hörprobe
Alle Verlage