Ostseefunkeln
 - Marie Merburg - Taschenbuch
Coverdownload (300 DPI)

11,00

inkl. MwSt.

Lübbe Belletristik
Taschenbuch
Beziehungsromane
398 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-18365-4
Ersterscheinung: 26.03.2021

Ostseefunkeln

Roman
Band 5 der Reihe "Rügen-Reihe"

(6)

Laura gilt als pflichtbewusst und karriereorientiert. Doch als sie in einem Hotel auf Rügen ihren Verlobten im Bett mit ihrer Freundin erwischt, knallen bei ihr die Sicherungen durch. Nach einer Nacht auf dem Polizeirevier flüchtet sie sich zu ihrer Tante Gerti, um dort zur Ruhe zu kommen. Diese wird jedoch gründlich durch die Hunde des Nachbarn gestört. Für Anwältin Laura juristisch ein klarer Fall – doch dummerweise gibt es etwas, das sie unbedingt von dem nervigen Nachbarn haben möchte ...

Rezensionen aus der Lesejury (6)

maro27 maro27

Veröffentlicht am 22.09.2023

Unfreiwillige Selbstfindung auf Rügen

Laura ist zusammen mit ihrem Freund auf der Hochzeit ihrer besten Freundin (und gleichzeitig Chefin) auf Rügen eingeladen, als sie ihn mit der Braut am Vorabend der Hochzeit in flagranti erwischt.
Für ... …mehr

Laura ist zusammen mit ihrem Freund auf der Hochzeit ihrer besten Freundin (und gleichzeitig Chefin) auf Rügen eingeladen, als sie ihn mit der Braut am Vorabend der Hochzeit in flagranti erwischt.
Für Laura, bei der alles immer sehr kontrolliert und organisiert ist, bricht eine Welt zusammen. Zuflucht findet sie bei ihrer Tante Gerti, die auf Rügen lebt und mit der sie lange keinen Kontakt mehr hatte - obwohl sie ihre einzige Verwandte ist.

Als sie dann dem Nachbarn ihrer Tante eine juristische Ansage zu seinen Hunden machen möchte, stellt dieser sich als äußerst freundlicher und gut aussehender Landtierarzt heraus, dessen kläffende Hunde aus dem Tierschutz kommen und lediglich eine sehr sensible Rudelführerin haben - die Laura auch prompt das Herz stiehlt.

So nimmt das Rügen-Abenteuer mit Laura seinen Lauf, bei dem sie die ein oder andere Lektion von ihrer Tante lernen kann und auch selber einmal Zeit hat, um sich zu überlegen, wer sie sein will und was für sie wichtig ist.

Ein wirklich schönes Buch, das Urlaubsstimmung verbreitet und einen am Ende mit einem Lächeln zurücklässt - Wohlfühllektüre :)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

andreas77 andreas77

Veröffentlicht am 13.08.2021

Sehr humorvoller Abschluss der Rügen-Reihe

Laura ist Anwältin in Frankfurt und auf einer Hochzeit auf Rügen eingeladen. Dummerweise erwischt sie dort in ihrem Hotelzimmer ihre Chefin (und gleichzeitig die Braut) mit ihrem Freund beim Sex. In Laura ... …mehr

Laura ist Anwältin in Frankfurt und auf einer Hochzeit auf Rügen eingeladen. Dummerweise erwischt sie dort in ihrem Hotelzimmer ihre Chefin (und gleichzeitig die Braut) mit ihrem Freund beim Sex. In Laura brennen die Sicherungen durch und so kommt es, das sie wenig später auf dem Polizeirevier zu Gast ist.

Die weitere Handlung dreht sich dann vor allem um den Tierarzt Alexander, die Hündin Bonnie, die die Nachtruhe ihrer Tante Gerti stört und um die sich Laura künftig kümmern will. Da ist Alexander aber anderer Meinung.

Das Buch ist unterhaltsam und humorvoll geschrieben („Da hat mich eine Biene gestochen, die ist vermutlich sauer geworden, weil ich meinen Bienenstich nicht mit ihr teilen wollte“). Nebenbei erfährt man einiges über Tiere wie Hunde, Katzen, Pferde und Anwälte / rechtliche Themen. Die Kapitel beginnen mit Gesetzestexten, wobei es nicht alles Offizielle sind. Vieles ist aus „Lauras Gesetzbuch des Lebens“ und somit eher Alltags-Erfahrungen.

Kurz traurig wird es einmal, als ein Hund eingeschläfert werden muss. Das gehört zum Leben eines Tierarztes halt mal dazu. Interessant war Lauras Erklärung, warum sie beim Film „Titanic“ nicht weinen kann sondern eher der Meinung ist, dass einen der Regisseur für dumm verkauft.

Etwas gestört hat mich, dass die eingangs erwähnte Handlung im Prolog stattfindet, die Handlung dann etwas zurück springt und dann nach dem Prolog wieder einsetzt. Dies hätte man in chronologischer Reihenfolge schreiben können. Ansonsten war es mal wieder ein sehr gutes Buch und leider der letzte Teil der Rügen-Reihe. Aber auf den neuen Handlungsort bin ich auch schon gespannt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Papiertintenliebe Papiertintenliebe

Veröffentlicht am 07.08.2023

eine Mischung aus Humor, Liebe & Ernsthaftigkeit. ♥

Da das Wetter im Moment das Gegenteil von Sonnenschein und Inselgefühlen ist, hatte ich das Bedürfnis einen Roman zu lesen, der mir dieses Gefühl trotz der Wetterlage übermitteln kann und mit "Ostseefunkeln" ... …mehr

Da das Wetter im Moment das Gegenteil von Sonnenschein und Inselgefühlen ist, hatte ich das Bedürfnis einen Roman zu lesen, der mir dieses Gefühl trotz der Wetterlage übermitteln kann und mit "Ostseefunkeln" von Marie Merburg habe ich die ideale Geschichte dafür für mich gefunden!

Die Protagonistin - Laura - welche als "Eisberg" von ihrem Verlobten bezeichnet wird und welche als Anwältin arbeitet, ist ein Charakter, in den man sich als Leser sofort einfinden kann. In der Geschichte geht es meiner Meinung nach um Selbstfindung, Aufarbeitung von Traumata (Verlust, Trauer) sowie Grenzensetzung und sich dennoch nicht von der Welt abzuschotten. Lauras Entwicklung durch die Geschichte hinweg mitzuerleben war äußerst spannend! Der Schreibstil von Marie Merburg ist enorm flüssig zu lesen und sie hat die passende Menge an Humor einbringen lassen, weswegen ich häufiger mal ein wenig schmunzeln oder lächeln musste.

Die Aufmachung der Kapitelanfänge - die für mich immer wieder von Bedeutung sind - sind auch schön gestaltet und passend - da die Protagonistin als Anwältin arbeitet - mit Gesetzestexten gefüllt. Häufig auch von Lauras eigenen Gesetzbuch, wo es um humorvolle Themengebiete handelt. Mein einziger Kritikpunkt ist allerdings, dass die Themengebiete meiner Meinung nach manchmal etwas feinfühliger hätten sein können, wie z. B. wenn es um Themen wie diverse Körpergewichtsformen handelte. Da diese aber nur kurzweilig in diesen Texten erwähnt wurden und auch nicht häufig vorgekommen sind, ist dies etwas, wo ich als Leser drüber hinweg sehen kann.

Mitten in der Geschichte lernt man weitere Charaktere kennen, die ich außerdem sehr interessant und teilweise kurios fand aber dies im positiven Sinne! Tante Gerti beispielsweise macht als Nebencharakter auch ihre eigene Verwandlung durch und findet sich im Laufe der Geschichte selbst. Außerdem lernen wir Alexander - den Tierarzt von Rügen - kennen, welcher zunächst eine Abneigung gegen Anwälte hat aber später auch sehr sympathisch wirkt. Auch er hat seine eigene Geschichte, welche wir nebenbei mitverfolgen dürfen. Außerdem arbeitet bei ihm ein gewisser Luca, welcher als Tierarzthelfer eingestellt ist und als Charmbolzen bezeichnet wird, was ich zuckersüß finde!

Im Großen und Ganzen ist diese Geschichte eine wunderschöne gewesen, wo ich als Leser die Liebe zur Insel fühlen konnte, da diese häufiger atmosphärisch von der Autorin beschrieben wurde. Außerdem mochte ich die Nebengeschichten der anderen Charaktere sehr, was ich bislang selten in Romanen so ausführlich gelesen habe, dennoch lag der Fokus natürlich auf der Protagonistin, welche ich ins Herz geschlossen habe.

Ich werde nach diesem Buch definitiv noch weitere Romane von Marie Merburg lesen, da sie ab sofort neben Anne Barns und ihrer Tochter - Christin-Marie Below - zu meinen liebsten Autorinnen zählt, welche über die schönen Inseln Deutschlands schreiben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kerstinskleinebuecherecke kerstinskleinebuecherecke

Veröffentlicht am 22.04.2021

Eine Geschichte fürs Herz

Dies ist der 5. Band aus der Rügen Reihe. Man kann die Bände aber unabhängig voneinander lesen.
Ich mag die Bücher von Marie Merburg. Mit ihrer unterhaltsamen, lockeren und flüssigen Schreibweise, fliegen ... …mehr

Dies ist der 5. Band aus der Rügen Reihe. Man kann die Bände aber unabhängig voneinander lesen.
Ich mag die Bücher von Marie Merburg. Mit ihrer unterhaltsamen, lockeren und flüssigen Schreibweise, fliegen die Seiten nur so dahin. Man fühlt sich immer gut unterhalten und die Bücher bieten Urlaubsfeeling. Das verspricht ja auch schon das glitzernde Cover.
.
Die Autorin nimmt uns mit nach Rügen zu Laura und ihrer Tante Gerti. Laura ist bei Gerti aufgewachsen, nach dem ihre Eltern bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind. Laura ist beruflich sehr erfolgreich und führt eine glückliche Beziehung, zumindest denkt sie das, bis zu dem Tag als sie ihren Freund sie mit ihrer allerbesten Freundin im Bett erwischt. Für Laura bricht eine Welt zusammen und sie flüchtet nach Rügen zu Gerti.
Laura versucht ihre Gefühle zu verarbeiten, denn nicht nur die Erfahrung so enttäuscht zu werden, sondern auch die noch nicht verarbeiteten Gefühle der Trauer belasten sie sehr.
.
Die Autorin hat hier eine sehr gute Balance zwischen Tiefgründigkeit und Humor geschaffen. Man kann die Trauer und Wut von Laura sehr gut nachvollziehen.
.
Gerti ist eine etwas „verrückte Nudel“ mit einem großen Herz. Mit ihrer bunten Kleidung und ihrer skurrilen Art, nervt sie zwar manchmal ihre Freundinnen, aber dennoch lieben alle Gerti. Mich hat Gerti wirklich gut unterhalten und ich musste oft über sie lachen.
.
Auch das Kennenlernen zwischen Laura und dem Tierarzt Alexander hat Marie Meerburg gekonnt in Szene gesetzt. Die Dialoge und Lauras Gedankengänge waren manchmal einfach zum Schmunzeln.
Die Landschaft von Rügen war sehr gut beschrieben und ich hätte mich gerne zu Laura, Gerti und ihren Freundinnen mit an den Strand gesetzt.
.
Eine unterhaltsame Geschichte, über Liebe, Familie und Trauerbewältigung. Ein Roman, der einem aus dem Alltag entfliehen lässt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

steffi_the_bookworm steffi_the_bookworm

Veröffentlicht am 03.04.2021

Unterhaltsame Geschichte mit viel Humor

Laura reist mit Ihrem Verlobten nach Rügen, denn dort findet die Hochzeit ihrer Chefin und besten Freundin statt. Doch dann erwischt sie die beiden zusammen im Bett und Laura dreht durch.

Ich habe mich ... …mehr

Laura reist mit Ihrem Verlobten nach Rügen, denn dort findet die Hochzeit ihrer Chefin und besten Freundin statt. Doch dann erwischt sie die beiden zusammen im Bett und Laura dreht durch.

Ich habe mich von Beginn an von der Geschichte bestens unterhalten gefühlt. Der Humor war absolut großartig und ich musste sehr oft lachen und schmunzeln. Sehr gut unterhalten konnten mich auch die "Gesetzesausschnitte" aus Lauras Lebensgesetzen.

Darüber hinaus hat das Buch aber auch einen Touch Ernsthaftigkeit, denn Laura hat Erlebnisse aus ihrer Vergangenheit immer noch nicht überwunden. Ihre Geschichte konnte mich sehr berühren und ihre Gefühlswelt war sehr gut nachvollziehbar.

Die Liebesgeschichte hätte für meinen Geschmack ein bisschen eher starten können, aber insgesamt hat mir auch diese gut gefallen. Das Buch war eine schöne Mischung aus Liebe, Familie, Neuanfang und Geheimnissen.

Das Setting auf Rügen hat mir sehr gut gefallen. Man lernt viel von der Insel kennen und die Atmosphäre ist sehr gelungen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Marie Merburg

Marie Merburg - Autor
© Moritz Thau

Marie Merburg ist im Süden Deutschlands aufgewachsen und lebt auch heute noch mit ihrer Familie in Baden-Württemberg. Für ihren Roman „Wellenglitzern“ hat sie sich aber die deutsche Ostseeküste als Setting ausgesucht. Sie lässt ihre Heldin von der beeindruckend schönen Landschaft Rügens bezaubern und ihr bei einem Segelkurs salzige Meerluft um die Nase wehen. Ein weiterer Roman ist bereits in Vorbereitung.Unter dem Namen Janine Wilk schreibt die Autorin auch erfolgreich Kinder- …

Mehr erfahren
Alle Verlage