Das Erbe der Sturmhöhe
 - Lili Eden - Taschenbuch
Coverdownload (300 DPI)

10,99

inkl. MwSt.

Lübbe Belletristik
Taschenbuch
Familiengeheimnis-Romane
346 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-18763-8
Ersterscheinung: 26.08.2022

Das Erbe der Sturmhöhe

Band 11 der Reihe "Die schönsten Familiengeheimnis-Romane"

(7)

Auf dem Sterbebett erinnert sich Emilys Mutter an einen längst vergangenen Sommer in Haworth. Etliche wirre Andeutungen stellen Emily vor ein Rätsel. Um Licht ins Dunkel zu bringen, reist sie in das düstere und dramatisch schöne Hochmoor von West Yorkshire. Hier begegnet sie Jack, der – getrieben von den Gespenstern seiner Vergangenheit –  ein eigenbrötlerisches Leben führt.

Emily kann Jack überzeugen, sie bei den Nachforschungen über ihre Mutter zu unterstützen. Dass ausgerechnet ihre Recherchen auch Geheimnisse seiner eigenen Familiengeschichte aufdecken werden, ahnt keiner der beiden.

Rezensionen aus der Lesejury (7)

lunalulu34 lunalulu34

Veröffentlicht am 01.07.2021

Auf der Suche nach der Vergangenheit

Die letzten Worte ihrer Mutter veranlassen Em dazu nach Haworth in England zu reisen und auf die Suche nach der Vergangenheit zu gehen. Was hat ihre Mutter vor so vielen Jahren in diesem kleinen Städtchen ... …mehr

Die letzten Worte ihrer Mutter veranlassen Em dazu nach Haworth in England zu reisen und auf die Suche nach der Vergangenheit zu gehen. Was hat ihre Mutter vor so vielen Jahren in diesem kleinen Städtchen gemacht? Was hat sie so sehr verändert? Und was hat Sturmhöhe und Heathcliff damit zu tun? Auf ihrer Suche nach Antworten trifft Em genau denjenigen, der am liebsten nichts mit der Vergangenheit zu tun haben möchte und diese am liebsten vergessen möchte. Doch was ist wenn die Vergangenheit zusammengehören?
Wie ich mir gedacht und erhofft habe gefällt mir Lili Edens Schreibstil immer noch sehr gut. Es lässt sich sehr leicht lesen und die Charaktere sind durchweg glaubwürdig gestaltet und man begleitet sie gerne auf ihrem Weg. Die Beschreibungen der Landschaft fand ich besonders schön. Ich konnte mir die Natur da oben richtig gut vorstellen. Die Handlung war fesselnd und schön durchdacht, mit viel Liebe zum Detail. An manchen Stellen hätte man sich kürzer halten könne und an anderer Stelle hingegen etwas mehr ausarbeiten können. An sich war aber alles stimmig und ein fantastisches Leseerlebnis. Mit etwas Herzschmerz, sowohl in der Vergangenheit, als auch in der Gegenwart, viel Liebe und Humor und auch ein klein wenig Drama. Ich habe Sturmhöhe noch nicht gelesen, aber das habe ich nach diesem Buch definitiv vor.
Fazit: schöne Geschichte mit historischen Anspielungen, die man jederzeit genießen kann

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ramona_liest Ramona_liest

Veröffentlicht am 21.06.2021

Das Erbe der Sturmhöhe

Emily macht sich auf die Suche nach einem Detail in der Vergangenheit ihrer Mutter. Nach einem Sommer, der so entscheidend war, dass sie ihn auf dem Sterbebett erwähnt hat. Wie es der Zufall will, kann ... …mehr

Emily macht sich auf die Suche nach einem Detail in der Vergangenheit ihrer Mutter. Nach einem Sommer, der so entscheidend war, dass sie ihn auf dem Sterbebett erwähnt hat. Wie es der Zufall will, kann Rosie, die Besitzerin ihres gebuchten B&B einige Beziehungen spielen lassen, damit Emily mit ihren Nachforschungen schneller vorankommt. Was aber keiner geahnt hat ist, dass Jack, der Sohn von Rosie, plötzlich auch den Drang verspürt Em zu helfen.
Obwohl es in dem Buch mehr um die Vergangenheit als um die Gegenwart der beiden Protagonisten geht, lernt man sie auf eine tiefgründige und interessante Weise kennen. Das Mysteriöse wird ebenso wie das Alltägliche so eingefangen, dass man ein gutes Bild des Moors und der dort verbundenen Familiengeschichten erhält. Lesenswert!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Lili Eden

Lili Eden - Autor
© Katrin Greiner

Lili Eden ist das Pseudonym der Autorin Lilian Kaliner (*1984), die mit ihrer Familie in Süddeutschland lebt. Seit jeher liebt sie Geschichten und Bücher, weshalb sie zunächst eine Ausbildung im Verlagswesen machte. Jahre später wagte sie es endlich selbst zu schreiben – und blieb kurzerhand dabei. Seitdem veröffentlicht sie romantische Liebesromane, die in einem wunderschönen Setting spielen.https://www.instagram.com/die.landschreiberin https://www.facebook.com/Die.Landschreiberin

Mehr erfahren
Alle Verlage