Eisenhut und Apfelstrudel
 - Jessica Müller - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00

inkl. MwSt.

Lübbe Belletristik
Taschenbuch
Krimis
298 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-17905-3
Ersterscheinung: 31.10.2019

Eisenhut und Apfelstrudel

Ein Bayern-Krimi
Band 1 der Reihe "Hauptkommissar Hirschberg"

(7)

Krindelsdorf bei München: Hier ist die Welt noch in Ordnung. Denkt man. Doch als Hauptkommissar Hirschberg Zeuge des Mordes an der Bürgermeistergattin Helga Seitlbach wird, zeigt sich: Nichts ist, wie es scheint. Wer hat der unbeliebten First Lady des Dorfes das Gift des Blauen Eisenhuts in den Apfelstrudel gemischt?
Urkomisch, spannend, bayrisch: Hauptkommissar Hirschbergs erster Fall in Krindelsdorf

Rezensionen aus der Lesejury (7)

zitroenchen zitroenchen

Veröffentlicht am 03.11.2019

Eisenhut und Apfelstrudel

Ein typischer gut gemachter Krimi. Mir gefallen die bayerischen Charaktere. Natürlich sind manche etwas überspitzt, aber gerade das machte die Lacher aus. Das Dorfleben und die Protagonisten sind real. ... …mehr

Ein typischer gut gemachter Krimi. Mir gefallen die bayerischen Charaktere. Natürlich sind manche etwas überspitzt, aber gerade das machte die Lacher aus. Das Dorfleben und die Protagonisten sind real. Der Ablauf des Krimis hatte Hand und Fuß. Ich wußte bis zuletzt nicht, wer der Mörder sein soll.
Tante Isobel brachte dazu noch frischen Wind in die Story.
Kommissar Hirschberg ist ein sympathischer Ermittler.

Sehr guter flüssiger Schreibstil.
Ich freue mich auf die beiden Folgeteile.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kati-katharinenhof kati-katharinenhof

Veröffentlicht am 17.07.2018

Krimikomnödie mit viiiiel Augenzwinkern

Ein Toter reicht doch, denn Hauptkommissar Hirschberg, als man die Leiche der Bürgermeistergattin entdeckt. Hirschberg ist nämlich auf der Beerdigung seines Großonkels.
Doch wer hat der Guten das Licht ... …mehr

Ein Toter reicht doch, denn Hauptkommissar Hirschberg, als man die Leiche der Bürgermeistergattin entdeckt. Hirschberg ist nämlich auf der Beerdigung seines Großonkels.
Doch wer hat der Guten das Licht ausgehaucht ? Es könnte jeder gewesen sein, denn die Bürgermeistergattin war nicht gerade beliebt. so macht sich Hirschberg auf die Jagd nach dem Täter....

Dieser urkomische, urbayrische Krimi ist mehr Komödie als Krimi, aber das tut dem buch keinen Abbruch - im Gegenteil. Mit viel Wortwitz, Skurrilität und Einfallsreichtum zeichnet die Autorin einen Provinzkrimi, der eine gelungene Abwechslung im Reich der Morde und Bösen ist.
Die Dialoge und Schlagabtausche der lebhaften Charaktere lassen mich direkt an den Ermittlungen teilhaben und entführen mich so in das Dorfleben, um hautnah mitzuerleben, wie sich nach und nach der Fall auflöst. Die Protagonisten wirken sehr lebendig und geben mit ihren, manchmal sehr fragwürdigen, Eigenarten der Geschichte den richtigen Pfiff, um nicht fad oder langweilig zu erscheinen. Die Szenen sind abwechslungsreich und gut aufgebaut, ermöglichen mir dem Fall zu folgen und die eine oder andere Überlegung anzustellen, wer den letztendlich der Übeltäter gewesen ist und der Bürgermeistergattin das Licht ausgeknipst hat.
Für Fans der Eberhofer-Reihe von Rita-Falk zu empfehlen, denn dieser Krimi steht dem großen Bruder in nichts nach :-)

Herzlichen Dank an den Verlag, der mir dirses Rezi-Exemplar kostenfrei über NetGalley zur Verfügung gestellt hat.

#EisenhutUndApfelstrudel #NetGalleyDE

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Jessica Müller

Jessica Müller - Autor
© © Fotostudio S2, Bonn

Jessica Müller, geboren 1976 in München, verbrachte ihre Kindheit im Dachauer Land, wo auch der fiktive Ort Krindelsdorf liegt. Nach einem abgeschlossenen Übersetzerstudium folgten Auslandsaufenthalte in England und Irland. Ihre Wahlheimat ist das Rheinland, sie lebt in Köln.

Mehr erfahren
Alle Verlage