Mord im Buchladen
 - Helen Cox - Taschenbuch

ab
26.08.2022
erhältlich

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00

inkl. MwSt.

Lübbe Belletristik
Taschenbuch
Krimis
304 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-18597-9
Ersterscheinung: 26.08.2022

Mord im Buchladen

Miss Bowes und das Rätsel um die verschwundenen Bücher
Kriminalroman
Band 2 der Reihe "Ein Yorkshire-Krimi"
Übersetzt von Barbara Röhl

Evie Bowes dachte, dass ihr Leben nach den aufregenden Ereignissen um den Mord am Münster wieder in normalen Bahnen verlaufen würde. Doch dann gibt es unerfreuliche Neuigkeiten: Die sympathische DS Charlotte Banks wurde vom Dienst suspendiert, weil sie einen Einbrecher in einem Buchladen brutal niedergeschlagen haben soll. Evie weiß, dass Charlotte unter keinen Umständen die Angreiferin sein kann. Um deren Unschuld zu beweisen, stürzt Evie sich gemeinsam mit ihrer Freundin, der Bibliothekarin Kitt Hartley, erneut in die Ermittlungsarbeit und durchstreift die Buchläden und Antiquariate von York. Und bald erkennen die beiden: Es gibt Bücher, für die manche Menschen tatsächlich töten würden …

Autorin

Helen Cox

Helen Cox wurde in Yorkshire geboren und studierte an der University of York St. John Kreatives Schreiben. Als Journalistin schrieb sie bereits sowohl für zahlreiche Magazine und Websites als auch für TV und Radio. Fünf Jahre lang gab sie ihr eigenes unabhängiges Film-Magazin heraus, und sie hat drei Sachbücher geschrieben. Inzwischen hat sie einen Podcast und arbeitet bei City Lit in London.

Mehr erfahren
Alle Verlage