Der Klang des Muschelhorns
 - Sarah Lark - Taschenbuch
Coverdownload (300 DPI)

13,00

inkl. MwSt.

Lübbe Belletristik
Taschenbuch
Landschaftsromane
923 Seiten
ISBN: 978-3-404-17303-7
Ersterscheinung: 12.02.2016

Der Klang des Muschelhorns

Roman
Band 2 der Reihe "Die Feuerblüten-Trilogie"

(6)

Neuseeland, Canterbury Plains, 1853. Auf Rata Station ist die nächste Generation herangewachsen: Cat und Ida sind stolz auf ihre wunderbaren Töchter Carol und Linda. Von den Nachbarn jedoch wird die Familie mit ihrer erfolgreichen Farm voller Neid betrachtet. Als ein schrecklicher Schicksalsschlag die Familie in tiefe Verzweiflung stürzt, ist Rata Station in Gefahr. Carol und Linda verlieren die Farm und damit ihr Zuhause und ihren Wohlstand. Aber sie sind bereit, für ihr Glück und ihre Zukunft zu kämpfen ...

Der zweite Band der SPIEGEL-Bestseller-Trilogie jetzt im Taschenbuch


 

Rezensionen aus der Lesejury (6)

myra myra

Veröffentlicht am 10.06.2017

Schicksalsschläge

Mittlerweile schreiben wir das Jahr 1863, auf Rata-Station sind die Mädchen herangewachsen, Carol und Linda sind fast erwachsen, und Ida und Karl haben noch ein Kind bekommen --- Mara.
Die Familien sind ... …mehr

Mittlerweile schreiben wir das Jahr 1863, auf Rata-Station sind die Mädchen herangewachsen, Carol und Linda sind fast erwachsen, und Ida und Karl haben noch ein Kind bekommen --- Mara.
Die Familien sind glücklich. Carol ist verlobt, und Mara hat sich in Eru verliebt, den Sohn von Jane und ihrem Maoriehemann......
Auch Linda mag einen jungen Mann --- ein Hallodri.....
Dann trifft ein schrecklicher Schicksalschlag die Familie, und Rata-Station scheint verloren.....
Doch die drei Mädchen gehen tapfer ihren Weg und müssen viel ertragen.....
Am Ende gehen sie alle gestärkt daraus hervor.....
Fazit:
Das ist der zweite Teil der Feuerblütensaga.
Wieder mischt Sarah Lark aktuelles Geschehen aus der Zeit gekonnt in ihren Roman mit ein.
Trotzdem konnte mich die Geschichte phasenweise nicht wirklich fesseln.... vieles ist eher langatmig und das Buch reicht nicht an Teil 1 heran.
Trotzdem habe ich mich meist gut unterhalten gefühlt und vergebe 3,5 Sterne, die ich schweren Herzens aufrunde, denn 3 wären dann doch zu wenig.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Sarah Lark

Sarah Lark - Autor
© www.pixxwerk.de

Sarah Lark, geboren 1958, wurde mit ihren fesselnden Neuseeland- und Karibikromanen zur Bestsellerautorin, deren Bücher in über 20 Ländern erscheinen. Neben ihren fulminanten Auswanderer- und Generationensagas überzeugt sie mit mitreißenden Romanen über Liebe und Familiengeheimnisse. Sarah Lark ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Schriftstellerin, die in Spanien lebt. Dort führt sie einen Schutzhof für Pferde und engagiert sich für Tiere.

Mehr erfahren
Alle Verlage