Himmel über dem Salzgarten
 - Tabea Bach - Taschenbuch
Coverdownload (300 DPI)

11,00

inkl. MwSt.

Lübbe Belletristik
Taschenbuch
Landschaftsromane
350 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-18568-9
Ersterscheinung: 24.06.2022

Himmel über dem Salzgarten

Wohlfühl-Saga rund um ein Restaurant auf den Kanarischen Inseln. Roman
Band 2 der Reihe "Salzgarten-Saga"

(36)

Julia und Álvaro sind glücklich miteinander. Der traditionelle Salzgarten mit seinem erlesenen Meersalz ist erfolgreich. Julias kleines Restaurant wird immer beliebter. Alles könnte so schön sein, wenn nicht ausgerechnet Jens, Julias Bruder und Vater ihres Patensohns Emil, ganz in der Nähe eine Tauchstation für Touristen eröffnen wollte. Denn zu Jens' Plan gehört, dass einige Unterwasserfelsen gesprengt werden, damit er Zugang zu weiteren Tauchgründen bekommt. Doch diese Sprengungen würden das gesamte Ökosystem an diesem Küstenabschnitt gefährden – und natürlich auch den Salzgarten.

Kann Julia den Salzgarten und die einzigartige Unterwasserwelt retten? Muss sie sich entscheiden zwischen ihrer Familie und dem Mann, den sie liebt?

Ein mitreißender Roman um Liebe und die Erkenntnis, dass man die Vergangenheit loslassen muss, um bereit für die Zukunft zu sein.

Der zweite Band der wunderbaren Salzgarten-Saga

Rezensionen aus der Lesejury (36)

WieKu WieKu

Veröffentlicht am 17.07.2022

Nächstes Reiseziel: La Palma

Himmel über dem Salzgarten ist der zweite Teil der Salzgarten-Reihe von Tabea Bach.
Bereits das erste Buch hat mich verzaubert und nun auch das Zweite. Optisch passen beide sehr gut zusammen und passen ... …mehr

Himmel über dem Salzgarten ist der zweite Teil der Salzgarten-Reihe von Tabea Bach.
Bereits das erste Buch hat mich verzaubert und nun auch das Zweite. Optisch passen beide sehr gut zusammen und passen wunderbar in jedes Bücherregal.
Tabea Bach schafft es mit ihrem tollen Schreibstil die Leser nach La Palma zu verführen, sodass man selber unbedingt dorthin möchte.
Auch die Charaktere gehen einem nah und man fiebert mit. Ich mag es sehr, dass alle Charaktere Ecken und Kanten haben. Und dass es welche gibt, über die man sich richtig aufregen kann!
Jetzt bin ich natülich unheimlich gespant auf den nächsten Teil! Wie es mit Julia und Alvaro weitergeht, was mit Emil passiert und was genau sich Jens wieder für unglaubliche Aktionen leistet.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

memba_123 memba_123

Veröffentlicht am 15.07.2022

Tabea Bach hat mich wie immer überzeugt

"Himmel über dem Salzgarten" ist der zweite Teil der Salzgarten-Saga von Tabea Bach. Ich kenne den Vorgänger und hatte deshalb kein Problem, mich sofort wieder zurecht zu finden. Es war toll, zu erfahren, ... …mehr

"Himmel über dem Salzgarten" ist der zweite Teil der Salzgarten-Saga von Tabea Bach. Ich kenne den Vorgänger und hatte deshalb kein Problem, mich sofort wieder zurecht zu finden. Es war toll, zu erfahren, wie es vor allem mit Julia und Álvaro weiter geht, denn ihre Beziehung interessiert mich seit dem ersten Teil brennend. Gut gefallen hat mir auch, dass Jens, der "Bösewicht", in diesem Teil eine wichtige Rolle gespielt hat, denn so war nicht immer alles Sonnenschein, sondern es gab auch Zeiten, in denen die Protagonisten um ihr Glück kämpfen mussten und das finde ich sehr real und gefällt mir gut.
Der Schreibstil der Autorin ist wie immer wunderbar. Ich bin ein großer Fan und habe schon einige Bücher von Tabea Bach gelesen. Sie weiß einfach, wie man den Leser fesselt und Charaktere entwickelt, in die man sich hineinfühlen kann, die man versteht und mit denen man mitfiebert.
Mir hat "Himmel über dem Salzgarten" sehr gut gefallen. 5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Tardy Tardy

Veröffentlicht am 15.07.2022

Der Salzgarten verzaubert auch im zweiten Band

Es ist immer wieder schön, die Fortsetzung eines Buches zu lesen und mit ihrem zweiten Band "Himmel über dem Salzgarten" hat mich die Schriftstellerin Tabea Bach erneut verzaubert.

Julia, die nun in ... …mehr

Es ist immer wieder schön, die Fortsetzung eines Buches zu lesen und mit ihrem zweiten Band "Himmel über dem Salzgarten" hat mich die Schriftstellerin Tabea Bach erneut verzaubert.

Julia, die nun in einer festen Beziehung mit Alvaro lebt, ist die toughe Frau geblieben, die sich vehement für sich und ihre Liebsten einsetzt. Alvaro der gleiche liebevolle Partner, aber zugleich auch ein kleiner Macho, wie er im Buche steht. Und auch die anderen Charaktere haben ihre Liebenswürdigkeit, Authentizität und/oder ihren Starrsinn behalten. Obwohl, manchmal hat man das Gefühl, dass der ein oder andere es schafft, von seinen Prinzipien ein klein wenig abzuweichen. Was dem Buch sehr gut zu Gesicht steht.

Wieder hat die Autorin Land und Leute wunderbar beschrieben und wieder gibt es den durchaus ernst gemeinten Warnhinweis von mir, den Roman auf keinen Fall hungrig zu lesen, denn die Schilderungen der landestypischen Gerichte, sowie die Kreationen der Sterneköchin klingen dermaßen köstlich, dass man Gefahr läuft den Kühlschrank zu plündern.

Band zwei gefällt mir sogar noch besser, als der erste, denn man kennt die Protagonisten, hat sie bereits lieb gewonnen und fiebert mit ihnen mit. Auch wenn das Ende ein bisschen zu Showdownmäßig anmutet, war es schlüssig und macht Lust auf eine Fortsetzung, die ja hoffentlich bald kommt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Tanja-W Tanja-W

Veröffentlicht am 13.07.2022

Zauberhaftes La Palma

Meine Meinung:
Teil 2 der Salzgarten-Saga reiht sich nahtlos an Teil 1 an. Julias kleines Restaurant wird immer beliebter und sie schwebt mit Alvaro auf Wolke 7. Doch es ziehen schon neue Wolken auf. Ihr ... …mehr

Meine Meinung:
Teil 2 der Salzgarten-Saga reiht sich nahtlos an Teil 1 an. Julias kleines Restaurant wird immer beliebter und sie schwebt mit Alvaro auf Wolke 7. Doch es ziehen schon neue Wolken auf. Ihr Bruder Jens plant seinen nächsten großen Coup, eine Tauchstation. Dafür müssten aber Felsen gesprengt werden. Die Folgen für die verschiedenen Tiere und Pflanzen wären verheerend. Auch der Salzgarten wäre bedroht. Das muss verhindert werden. Doch wer ist Freund, wer ist Gegner? Ein dramatischer Wettlauf mit der Zeit beginnt. Es gibt auch einige Verwicklungen zwischen Julias Freundin Amelie, Jens und dessen Freundin Tanja und Julia steckt mittendrin....

Der sehr bildhafte Schreibstil von Tabea Bach hat mich direkt wieder auf die Insel gebeamt. Die Landschaftsbeschreibungen und der Ausflug in die Unterwasserwelt waren atemberaubend schön und ich hatte alles ganz genau vor Augen.

Julia, tatkräftig wie wir sie aus Band 1 kennengelernt haben, steht zwischen allen Stühlen. Doch Julia wäre nicht Julia, wenn sie nicht schon längst auf der Suche nach einer Lösung wäre. Dabei bekommt sie tatkräftige Unterstützung von unerwarteter Seite.

Mit Alvaros Art hatte ich in Teil 2 etwas Probleme, sein Machogehabe hat mir überhaupt nicht gefallen.

Das Personenverzeichnis am Anfang ist nicht nur liebevoll gestaltet, es hilft auch Neueinsteigern besser in die Geschichte zu kommen.

Ich habe es wieder sehr genossen, gedanklich nach La Palma zu reisen und Julia beizustehen. Die Seiten sind nur so dahingeflogen. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen und ich warte schon ungeduldig auf die Fortsetzung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Erdhaftig Erdhaftig

Veröffentlicht am 12.07.2022

Vergnüglich und spannend

Es ist der zweite Band einer Serie um ein deutsch-spanisches Paar auf La Palma. Alvaro betreibt einen Salzgarten in einer geschützten Bucht am Atlantik, während seine Partnerin Julia ihr kleines, Gourmetrestaurant ... …mehr

Es ist der zweite Band einer Serie um ein deutsch-spanisches Paar auf La Palma. Alvaro betreibt einen Salzgarten in einer geschützten Bucht am Atlantik, während seine Partnerin Julia ihr kleines, Gourmetrestaurant eröffnet. Man kann das Buch gut lesen, auch wenn man den Inhalt des ersten nicht kennt.

Verzwickte Familienverhältnisse
Der Salzgarten ist Alvaros ganzer Stolz und er ist froh, dass Julia keine Querelen mehr mit seiner Familie hat. Ihr Restaurant gehörte jahrzehntelang seiner Großmutter und gelangte wohl unter seltsamen Umständen in Julias Besitz. Die Autorin bindet neue Lesende gut ein: man erfährt genügend, um interessiert weiterlesen zu können und auf dem aktuellen Stand ist. Die Palmeros sind speziell bezüglich ihrer Familien- und Freundschaftsverhältnisse. Julia muss sich neue Lieferanten suchen und tritt dabei in das ein oder andere hierdurch bedingte Fettnäpfchen. Wie was warum gehandhabt wird und warum dies für Außenstehende manchmal schwer begreiflich ist, liest sich richtig anregend. Dazu kommen kleinere Reibereien von außen und es droht ein Umweltskandal. In letzteren ist Julias windiger Bruder verwickelt, ein Hitzkopf, der viele vor den Kopf stößt und sich nur um seinen Sohn kümmert ,wenn es ihm gefällt.
So gibt es allerhand kleinere und größere Querelen, aber auch viele nette und vergnügliche Geschichten. Und etwas lernt man ganz nebenbei rund um das Leben auf La Palma.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Tabea Bach

Tabea Bach - Autor
© Nadine Gerber

Tabea Bach war Operndramaturgin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Ihre Romanreihen sind Bestseller und in verschiedene Sprachen übersetzt. Tabea Bach wurde in der Hölderlin-Stadt Tübingen geboren und wuchs in Süddeutschland sowie in Frankreich auf. Ihr Studium führte sie nach München und Florenz. Heute lebt sie mit ihrem Mann in einem idyllischen Dorf im Schwarzwald, Ausgangspunkt zahlreicher Reisen in die ganze Welt. Die herrlichen Landschaften, die sie dabei kennenlernt, finden …

Mehr erfahren
Alle Verlage