MS Kristiana - Märchenhochzeit auf Island
 - Greta Jänicke - Taschenbuch
Coverdownload (300 DPI)

10,00

inkl. MwSt.

Lübbe Belletristik
Taschenbuch
Landschaftsromane
299 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-18518-4
Ersterscheinung: 29.07.2022

MS Kristiana - Märchenhochzeit auf Island

Roman
Band 3 der Reihe "Auf Fahrt mit der MS Kristiana"

(25)

Die MS Kristiana erwartet wieder eine erlebnisreiche Reise. Sie sticht in See mit dem Ziel Island. Die Passagiere und die Crew freuen sich auf dieses wunderschöne Land mit seinem besonderen nördlichen Flair. Am Ende der Reise soll sogar auf Island Hochzeit gefeiert werden: Der erste Offizier der MS Kristiana Ben Mermann und Leonie wollen sich das Ja-Wort geben. Die beiden haben sich auf der Jungfernfahrt des Schiffes kennengelernt. Aber dann verläuft alles anders als geplant ...

Rezensionen aus der Lesejury (25)

Renni Renni

Veröffentlicht am 07.08.2022

Eine unvergessliche Reise nach Island

Die Autorin Greta Jänicke nimmt in diesem 3. Band ihrer Kreuzfahrtromane ihre Leser diesmal mit nach Island.
Die MS Kristiana nimmt mit Kapitän Adrian große Fahrt auf. Mit an Bord sind diesmal Julie, ... …mehr

Die Autorin Greta Jänicke nimmt in diesem 3. Band ihrer Kreuzfahrtromane ihre Leser diesmal mit nach Island.
Die MS Kristiana nimmt mit Kapitän Adrian große Fahrt auf. Mit an Bord sind diesmal Julie, eine Preisausschreibengewinnerin und ihre Zwillingsschwester Valentina als blinder Passagier.
Leonie und Ben, sie wollen am Ende der Reise sich das Ja Wort geben.
Eva, Adrian ehemalige Frau, als Schiffsärztin .
Jasmin die neue Freundin von Adrian und ein Dorn im Auge von Eva.
Nele, die Schiffserzieherin, und ihre Schwester mit ihren beiden Kindern und Lothar, ein befreundeter Arzt von Eva.

Alle Charaktere werden von der Autorin so liebevoll und detailliert beschrieben, ihre Träume und Hoffnungen aber auch ihre Sorgen werden erzählt.
Und das alles vor der Hintergrund einer tollen Beschreibung einer Kreuzfahrt und dem schönen Land Island. Dem Land der Märchen und Sagen, dem Land des Feuer und Eises.

Nachdem im 1. Band die Reise nach Norwegen ging und im 2. Band nach Neuseeland hat auch dieser 3. Band nach Island mich sehr überzeugt. Ich habe richtig Sehnsucht und Fernweh bekommen auf große Reise zu gehen.


















Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

koetzi koetzi

Veröffentlicht am 02.08.2022

letzte Band der MS-Kristiana-Reihe

Zum letzten Mal sticht sie MS-Krisitiana in See mit dem Ziel Island. An Bord sind Passagiere und die Crew, die sich auf die Reise freuen und so einiges erleben werden. Am Ende der Reise soll sogar auf ... …mehr

Zum letzten Mal sticht sie MS-Krisitiana in See mit dem Ziel Island. An Bord sind Passagiere und die Crew, die sich auf die Reise freuen und so einiges erleben werden. Am Ende der Reise soll sogar auf Island Hochzeit gefeiert werden. Der erste Offizier der MS-Kristiana Ben Mermann und Leonie werden sich da Ja-Wort geben.
Aber bis dahin werden noch ein paar Hintergrund - und Liebesgeschichten erzählt, die vielleicht heutzutage auf einem anderen Kreuzfahrtschiff passieren könnte.

Die Geschichte über die Zwillinge von der eine als Blinder-Passagier mitfährt ist zwar sehr witzig, aber heutzutage nicht machbar, wegen den Kontrollen. - Dies brachte aber den richtigen Pep im Bord-Alltag.
Schön waren die die bildhaften Beschreibungen der wunderschönen Landschaften. Die sorgten direkt für ein gewisses Fernweh und Urlaubsfeeling. Ein paar kriminelle Begebenheiten sorgten für die gewisse Spannung. Der Schreibstil der Autorin war sehr angenehm zu lesen. Ihre Charakteren hat sie sehr detailliert und individuell liebevoll ausgearbeitet, so das sie sehr lebendig wirkten.
Obwohl der Titel des Covers und der Klappentext sich mehr auf die Hochzeit bezog, wurde diese wenig Raum gelassen. Was ich sehr schade finde, da ich mir mehr darunter vorgestellt habe.
Trotzdem hat mir dieses Buch sehr gut gefallen, da es sehr unterhaltsam ist und zum Schmunzeln bringt.
Ich gebe hier eine klare Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

dido_dance dido_dance

Veröffentlicht am 01.08.2022

Island ist auch im Herbst wunderschön

Es handelt sich um den dritten Teil einer Reihe um Erlebnisse auf dem Kreuzfahrtschiff MS Kristiana. Ich kannte die ersten Teile nicht, hatte jedoch keinerlei Schwierigkeiten in die Geschichte einzutauchen, ... …mehr

Es handelt sich um den dritten Teil einer Reihe um Erlebnisse auf dem Kreuzfahrtschiff MS Kristiana. Ich kannte die ersten Teile nicht, hatte jedoch keinerlei Schwierigkeiten in die Geschichte einzutauchen, denn alles Zusammenhänge und Beziehungen der Crew untereinander wurden gut erläutert. Da wir als Lesende aber auch alle wichtigen Personen kennenlernen sollten,  die in Island mit an Bord gehen,  bestanden die ersten 11 Kapitel quasi aus Einführung der Personen,  was ich ein wenig langatmig fand. Auch wenn die Figuren sehr facettenreich ausgestaltet waren.Als es dann endlich losging mit der Kreuzfahrt haben mir vor allem die bildhaften und detaillreichen Beschreibungen der isländischen Landschaft gefallen.  Ich habe quasi alles genau vor Augen gehabt und konnte in Gedanken mitreisen.Auch war dies gut recherchiert,  denn selbst die Ampeln in Akureyri mit dem leuchtenden roten Herz wurden nicht vergessen. Die Geschichte empfand ich dann als etwas seicht und es waren mir einfach zuviele Zufälle und zuckersüsse Paare mit dabei, da haben auch die vermeintlichen Show Downs am Ende den Eindruck nicht verändern können,  diese wirkten eher störend und hölzern zum ansonsten flüssigen Schreibstil. Alles in allem hatte ich vergnügliche Lesestunden mit dem Buch und die phänomenalen Landschaftsbeschreibungen haben mich mit dem Plot versöhnt. Deshalb gibt es von mir wohlwollend 4 Sterne und eine Leseempfehlung für Islandfans, die leichte Lektüre mögen. 

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

SunshineSaar SunshineSaar

Veröffentlicht am 01.08.2022

Schöner Abschluss der Reihe

Als ich den Klappentext zu dem Buch gelesen habe, war ich gleich Feuer und Flamme dafür. Jedoch war mir anfangs unklar, dass es sich hier um den dritten Teil einer Reihe handelt, deshalb hatte ich anfangs ... …mehr

Als ich den Klappentext zu dem Buch gelesen habe, war ich gleich Feuer und Flamme dafür. Jedoch war mir anfangs unklar, dass es sich hier um den dritten Teil einer Reihe handelt, deshalb hatte ich anfangs ein paar Probleme richtig in die Storyline hineinzufinden – aber danach hat sich das gelegt und ich wurde gut von dem Buch unterhalten. Nun werde ich mir auf jeden Fall die Vorgängerbücher zulegen.

Die Storyline dreht sich um die MS Kristiana, die wieder eine erlebnisreiche Reise erwartet. Sie sticht in See mit dem Ziel Island. Die Passagiere und die Crew freuen sich auf dieses wunderschöne Land mit seinem besonderen nördlichen Flair. Am Ende der Reise soll sogar auf Island Hochzeit gefeiert werden: Der erste Offizier der MS Kristiana Ben Mermann und Leonie wollen sich das Ja-Wort geben. Die beiden haben sich auf der Jungfernfahrt des Schiffes kennengelernt. Aber dann verläuft alles anders als geplant ...

In die Geschichte habe ich recht gut hineingefunden. Der Schreibstil ist locker-leicht und auch flüssig. In den einzelnen Kapiteln stehen immer andere Charaktere im Mittelpunkt und die Storyline wird aus ihrer Sicht erzählt. Das finde ich zwar interessant, da man so mehr über diese erfährt und deren Denken und Handeln besser verstehen kann, aber ich musste erstmal alle richtig zuordnen, da immer wieder neue Figuren auf der Bildfläche erschienen. Da ich die ersten beiden Teile der Reihe nicht gelesen habe, fehlte mir zudem das Vorwissen, was es nicht gerade leichter machte. Aber nach und nach wurde es besser und ich wurde von der Geschichte mitgerissen.

Die einzelnen Charaktere wurden interessant beschrieben und es gibt auf jeden Fall viel Drama und Liebe in diesem Buch. Vor allem gegen Ende gab es noch einige Irrungen und Wirrungen – langweilig wurde es zu keinem Zeitpunkt. Von der kurzweiligen Storyline wurde ich auf jeden Fall gut unterhalten und vergebe deshalb 4 von 5 Sternen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Island Island

Veröffentlicht am 10.08.2022

Eine Kreuzfahrt und viele (neue) Liebespaare

Die MS Kristiana bricht diesmal mit ihrem Kapitän Adrian zu einer Kreuzfahrt rund um Island auf. Dieser wird auf der Fahrt unter anderem von seiner (Ex-)Frau, der Bordärztin Eva und seiner neuen Freundin ... …mehr

Die MS Kristiana bricht diesmal mit ihrem Kapitän Adrian zu einer Kreuzfahrt rund um Island auf. Dieser wird auf der Fahrt unter anderem von seiner (Ex-)Frau, der Bordärztin Eva und seiner neuen Freundin Jasmin begleitet, was für einen gewissen Konfliktstoff sorgt. Aber auch weitere, aus den beiden Vorgängerbänden bekannte, aber auch neue, Mitarbeiter:innen und Gäste sind an Bord und gegen Ende der Fahrt ist sogar eine Hochzeit auf Island geplant.

Ich fand es reizvoll, die mir bereits bekannten Charaktere wiederzutreffen und auch das Reiseziel hat mich diesmal sehr angesprochen, da ich selbst schon einmal rund um Island gereist bin, wenn auch mit dem Auto. Der Lokalkolorit kommt für meinen Geschmack aber dann etwas zu kurz, man bekommt gar nicht so viel von Island "zu sehen" beim Lesen, im Mittelpunkt stehen ganz klar die alten und neuen Liebesbeziehungen von Crew und Passagieren. Hier wäre etwas weniger mehr gewesen, ich hätte es besser gefunden, wenn man sich auf einige "alte Bekannte" konzentriert hätte, da es, bedingt durch die hohe Anzahl an verschiedenen Personen, etwas viele Handlungsstränge auf einmal gab, die dann teils recht oberflächlich zum Happy End geführt werden mussten. Auch die im Titel erwähnte Hochzeit spielt nur eine sehr untergeordnete Rolle, da wäre ein anderer Titel wesentlich treffender gewesen.

Sehr gut gefällt mir aber die Covergestaltung des Buches mit dem für Island typischen Papageitaucher und der charakteristischen Landschaft. Auch der Schreibstil dieses Romans ist gut lesbar, sodass er sich für den Strand, den Badesee oder eben das Kreuzfahrtschiff eignet.



Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Greta Jänicke

Greta Jänicke lebt mit ihrer Familie und dem neurotischen Kater Klaus-Peter am Niederrhein. Sie arbeitet im Vogelschutz und setzt sich aktiv für Tierrechte ein. Mit den Romanen über das Kreuzfahrtschiff MS Kristiana widmet sie sich einem Herzensprojekt. Die Jungfernfahrt führt die Leser ins wunderschöne Norwegen. Greta Jänicke ist Mitglied bei DELIA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autoren und -Autorinnen.

Mehr erfahren
Alle Verlage