Echo Lake - Zweimal heißt für immer
 - Maggie McGinnis - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00

inkl. MwSt.

Lübbe Belletristik
Taschenbuch
Liebesromane
399 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-17949-7
Ersterscheinung: 20.12.2019

Echo Lake - Zweimal heißt für immer

Roman
Band 1 der Reihe "Echo Lake-Reihe"
Übersetzt von Angela Koonen

(43)

Josie ist Expertin für gebrochene Herzen und Seelen in Not. Sie ist Therapeutin und kann jedem helfen – nur sich selbst nicht. Auch nach Jahren in der Ferne kommt sie nur ungern in ihren Heimatort Echo Lake zurück. Während die Besucher im Freizeitpark ihrer Familie unvergesslich schöne Stunden verleben, verbindet Josie mit ihm den Verlust eines geliebten Menschen. Für sie steht fest: Sie wird schnellstmöglich wieder abreisen. Doch dann trifft sie auf Ethan, ihre erste große Liebe. Den Mann, den sie einst zurückließ ...

Auftakt der neuen Liebesroman-Reihe aus Vermont – zum Wegträumen schön!

Rezensionen aus der Lesejury (43)

Ein-Hauch-von-Buecherwind Ein-Hauch-von-Buecherwind

Veröffentlicht am 03.04.2021

Eine schöne Liebesgeschichte

Echo Lake konnte mich schon auf den ersten Seiten überzeugen. Die Charaktere waren mir sofort sympathisch und ich war schnell in der Geschichte drin. Es war durchweg eine Dynamik zu spüren und es gab keine ... …mehr

Echo Lake konnte mich schon auf den ersten Seiten überzeugen. Die Charaktere waren mir sofort sympathisch und ich war schnell in der Geschichte drin. Es war durchweg eine Dynamik zu spüren und es gab keine Stellen, an denen es langweilig wurde. Durch die Gespräche und Beschreibungen hatte ich von Anfang an das Gefühl, dabei zu sein und konnte mir zum Beispiel den Weihnachtspark wirklich bildlich vorstellen. Die Geschichte basiert auf einem Schlüsselmoment, der alles verändert hat. Dieser wird aber erst zum Schluss enthüllt, wodurch die Story geheimnisvoll und spannend bleibt. Ich hatte mir zwar etwas dramatischeres, nachvollziehbareres vorgestellt, aber es war trotzdem passend und hat die Geschichte abgerundet. Rundum eine schöne Liebesgeschichte mit Spannung und einem leichten weihnachtlichen Flair.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buch_geblaetter buch_geblaetter

Veröffentlicht am 13.08.2020

I Love it

Josie ist Expertin für gebrochene Herzen und Seelen in Not. Sie ist Therapeutin und kann jedem helfen - nur sich selbst nicht. Auch nach Jahren in der Ferne kommt sie nur ungern in ihren Heimatort Echo ... …mehr

Josie ist Expertin für gebrochene Herzen und Seelen in Not. Sie ist Therapeutin und kann jedem helfen - nur sich selbst nicht. Auch nach Jahren in der Ferne kommt sie nur ungern in ihren Heimatort Echo Lake zurück. Während die Besucher im Freizeitpark ihrer Familie unvergesslich schöne Stunden verleben, verbindet Josie mit ihm den Verlust eines geliebten Menschen. Für sie steht fest: Sie wird schnellstmöglich wieder abreisen. Doch dann trifft sie auf Ethan, ihre erste große Liebe. Den Mann, den sie einst zurückließ ...

Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und die Geschichte ist bin Anfang bis Ende spannend erzählt. Es werden immer mal wieder Rückblicke in das Buch eingestreut, die genau passend sind.

Beide Protagonisten waren im sehr sympathisch, auch wenn mir Josie ab und an gegen den Strich ging durch ihr verhalten. Ethan war ein richtiger Book Boyfriend zum verlieben. Er hat so herzzerreißend um Josie gekämpft. Auch alle Nebencharaktere waren durchweg auf ihre Art sehr sympathisch.

Das Setting wie in diesem Buch beschrieben, genauso stelle ich mir die Kleinstadtidylle in Vermont vor. Zudem gibt es das Ho Ho Camp, ein Freizeitpark der sich ganzjährig mit Weihnachten beschäftigt, da kam direkt Weihnachtsstimmung auf, obwohl die Geschichte im Sommer spielt.

Es wurden viele schwierige Themen angeschnitten, die aber schön in die Geschichte mit eingebunden wurden.

4 von 5 Sternen Die Geschichte ist für mich absolut Lesenswert gewesen, ich habe mit den Protagonisten mitgefiebert, gelacht und geweint. Eine wirklich schöne Liebesgeschichte mit Tiefgang. Ich fand das Setting mit dem Ho Ho Camp irgendwie besonders und wirklich schön erzählt, da kamen Kindheitserinnerungen hoch.

Dieses Buch ist ein Rezensionsexemplar, dieses nimmt keinen Einfluss auf meine Meinung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ramona_liest Ramona_liest

Veröffentlicht am 26.07.2020

Echo Lake - Zweimal heißt für immer

Als Josies Vater einen Schlaganfall erleidet, kehrt sie nach 10 Jahren wieder in ihre Heimat zurück. Nichts scheint so wie es war und doch haben sich manche Dinge nicht verändert. Ethan arbeitet noch für ... …mehr

Als Josies Vater einen Schlaganfall erleidet, kehrt sie nach 10 Jahren wieder in ihre Heimat zurück. Nichts scheint so wie es war und doch haben sich manche Dinge nicht verändert. Ethan arbeitet noch für den Freizeitpark ihres Vaters und übt auch nach all den Jahren eine starke Anziehung auf sie aus. Aber ihre gemeinsame Vergangenheit war mitunter ein Grund für sie zu gehen, zu viel Trauer, Wut und Verzweiflung. Doch je mehr die zwei versuchen Abstand zu halten, desto öfter geraten sie in verfängliche Situationen und ihrer beider Selbstbeherrschung bröckelt immer mehr.
Josies Verhalten hat mich das ein oder ander Mal innehalten und nachdenken lassen. Mein erster Impuls war oft zu denken, dass sie die Vergangenheit doch endlich ruhen lassen soll. Aber sie war noch so jung und mit der Flucht konnte sie die Dinge weder verarbeiten noch hinter sich lassen, ihre Emotionen wurden ein Jahrzehnt lang einfach unterdrückt. Es ist eine schöne Geschichte, die zeigt, dass sich doch noch alles zum Guten wenden kann. Dass man die Dämonen der Vergangenheit bezwingen kann und es manchmal gar nicht so schlecht ist, wenn Dinge beim Alten bleiben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

alles_aber_ich alles_aber_ich

Veröffentlicht am 19.07.2020

Verdrängen statt verarbeiten

Josie kehrt nach 10 Jahren in ihre Heimatstadt zurück wo sie alles hinter sich gelassen hat, ihren Verlobten, ihre Freunde, ihre Familie, ihre Vergangenheit, aber alles ist wieder da und Ethan weckt immer ... …mehr

Josie kehrt nach 10 Jahren in ihre Heimatstadt zurück wo sie alles hinter sich gelassen hat, ihren Verlobten, ihre Freunde, ihre Familie, ihre Vergangenheit, aber alles ist wieder da und Ethan weckt immer noch Gefühle in ihr. Doch die Kleinstadt hat sich geändert.

Eine sehr emotionale Geschichte, die auch von ihren Rückblenden lebt. Denn die Vergangenheit kann man nicht verdrängen, irgendwann muss man sich ihr stellen.
Der Schreibstil ist gut lesbar und auch die Charaktere konnte ich sehr gut nachvollziehen und sie waren großteils auch sehr authentisch beschrieben.
Allerdings blieben für mich irgendwie manche Fragen bzw Rollen etwas offen, wo ich mir dann doch noch eine Auflösung erhofft hatte.

Achtung in diesem Buch ist nicht alles Eitel Wonne, sondern es geht auch um Krankheit und Sucht. Aber die Liebe kommt nicht zu kurz.
Das Buch sorgt für eine emotionale Achterbahn-Fahrt, denn auf Glücksgefühle folgt Trauer und Enttäuschung und umgekehrt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lovely_bookphotography lovely_bookphotography

Veröffentlicht am 30.06.2020

Wunderschöner und emotionaler Liebesroman für zwischendurch

Der Liebesroman Echo Lake - Zweimal heißt für immer von der Autorin Maggie Mcginnis aus dem Bastei Lübbe Verlag hat mich tatsächlich total überrascht. Das Cover ist sehr schön gestaltet und spricht mich ... …mehr

Der Liebesroman Echo Lake - Zweimal heißt für immer von der Autorin Maggie Mcginnis aus dem Bastei Lübbe Verlag hat mich tatsächlich total überrascht. Das Cover ist sehr schön gestaltet und spricht mich an. Der Schreibstil ist sehr flüssig, angenehm und leicht zu lesen. Dies ermöglichte mir einen schnellen und einfachen Einstieg ins Geschehen des Liebesromans. Die Charaktere Ethan und Josie sind sehr authentisch und total sympathisch. Beide haben eine Vergangenheit gemeinsam und haben einander niemals vergessen können, wie es bei der ersten Liebe auch sein sollte. Die Beweggründe und Vergangenheit von Josie wirken grau, trostlos und unglücklich. Das Knistern und die Anziehung, welche zwischen Ethan und Josie herrscht, ist spürbar. Beide Charaktere ergänzen sich großartig und passen zusammen, wie die Faust aufs Auge. Die Geschichte ist emotionsgeladen und mega süß. Das Ende ist niedlich und wundervoll, auch wenn es zum Teil etwas vorhersehbar war. Die Handlungen der Protagonisten sind nachvollziehbar, verständlich und detailliert beschrieben. Der Liebesroman Echo Lake - Zweimal heißt für immer von der Autorin Maggie Mcginnis ist eine süße und perfekte Liebesgeschichte für zwischendurch, welche von mir 4,5/5 Sternen erhält.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Maggie McGinnis

Maggie McGinnis - Autor
© Geoffrey McLoughlin

Maggie McGinnis lebt mit ihren Kindern und Katzen in New England. Mit ihren romantischen Liebesromanen hat sie sich in den USA einen Namen gemacht und die USA-Today-Bestsellerliste erobert. Auch für den Golden Heart Award der amerikanischen Romance-Autoren war sie bereits nominiert. Mit ihren Romanen „Zweimal ist für immer“ und „Küss mich, Doc“ sowie ihrer Novelle „Ein Tanz im Schnee“ nimmt sie uns mit ins zauberhafte Vermont.

Mehr erfahren
Alle Verlage