Mit dir hatte ich nicht gerechnet
 - Katie Cotugno - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,99

inkl. MwSt.

Lübbe Belletristik
Taschenbuch
Liebesromane
287 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-18596-2
Ersterscheinung: 29.07.2022

Mit dir hatte ich nicht gerechnet

Roman
Übersetzt von Kerstin Ostendorf

(20)

Wenn das Glück anklopft, mach auf

Nach ihrem spektakulären Ausstieg aus der Fernsehserie Birds of California hat Fiona St. James ihr Leben endlich im Griff – und das wird sie sich durch nichts und niemanden kaputtmachen lassen. Sie ist also gar nicht erfreut, als auf einmal Sam Fox vor ihr steht. Sam spielte damals ihren älteren Bruder und möchte sie davon überzeugen, bei einem Serienrevival mitzumachen.

Um der alten Zeiten willen stimmt Fiona einem gemeinsamen Lunch zu. Dabei passiert etwas, womit beide nicht gerechnet haben: Sam ist hingerissen von Fionas Wortwitz und ihrer Schlagfertigkeit. Fiona wiederum entdeckt in Sam einen humorvollen und auch nachdenklichen Mann. Es funkt und knistert gewaltig zwischen ihnen. Doch Sam kennt nicht die ganze Geschichte. Was wird passieren, wenn sie ihm die Wahrheit erzählt?

Rezensionen aus der Lesejury (20)

literaturwohnung literaturwohnung

Veröffentlicht am 12.08.2022

Mit dir hatte ich nicht gerechnet

„Sie sieht die goldenen Sprenkel in seinen Augen in der Sonne leuchten, die durch das Fenster über der Spüle scheint. Sie empfindet etwas in der Brust, was sie nicht so recht kennt, und begreift erst nach ... …mehr

„Sie sieht die goldenen Sprenkel in seinen Augen in der Sonne leuchten, die durch das Fenster über der Spüle scheint. Sie empfindet etwas in der Brust, was sie nicht so recht kennt, und begreift erst nach ein paar Augenblicken, dass es Glücksgefühle sind.“ (S. 131)

„Mit dir hatte ich nicht gerechnet“, kam zu einem Zeitpunkt, wo ich nicht mit dem Buch gerechnet habe, und wurde seinem Titel somit gleich gerecht. In der Geschichte geht es um Fiona St. James, die nach ihrem Ausstieg aus der Fernsehserie Birds of California ihr Leben endlich in den Griff bekommt. Zu aufreibend war die Zeit, als sie noch Schauspielerin war. Sie arbeitet daher in dem Copy-Shop ihres Vaters und ist glücklich damit. Vor allem weil der Trubel um sie endlich aufgehört hat. Doch plötzlich steht Sam Fox vor ihr, ihr ehemaliger Kollege vom ehemaligen BOC-Set. Und er will eines: Sie überreden, am Serienrevival mitzumachen.

Wer hier einen spektakulären Plot oder eine wahre Romanze mit Tiefgang sucht, wird enttäuscht sein, denn damit kann die Geschichte nicht dienen. Alles geht relativ schnell vonstatten und Themen, die intensiver hätten behandelt werden müssen, blieben oberflächlich und wurden zu schnell abgehandelt. Ich hätte mir da noch etwas mehr Erklärung gewünscht. Da dies aber ein Unterhaltungsroman ist, findet man das hier nicht. Wer zwischen den Zeilen lesen kann, wird merken, was FIona passiert sein könnte und ist über das Ende dann doch eher weniger überrascht. Was mir zeitweise auch nicht gefallen hat, war, die zum Teil vulgäre Sprache. Stimmungsauflockernd war diese in jedem Fall aber die Story wäre auch ohne dem ausgekommen. Mich interessiert es nämlich recht wenig, ob der Protagonist – in dem Fall Sam, sich beim Duschen einen runterholt. Braucht die Geschichte nun wirklich nicht und der Protagonist auch nicht, denn den fand ich gut. Ebenso Fiona, die mir trotz ihrer Eskapaden und ihrer manchmal sehr „forschen“ Art sympathisch war. Für mich passten beide sehr gut zusammen und auch in die Grundstory.

Insgesamt ein tolle Geschichte, die kurzweilig ist, Erotik versprüht und unterhält.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lisbeth_liest Lisbeth_liest

Veröffentlicht am 01.08.2022

Geschichte zum Verlieben

Seit langem ein Buch, dass ich durchgesuchtelt habe. Ich konnte es kaum erwarten, an diesem Buch weiterzulesen und in die Welt von Fiona und Sam einzutauchen. Wie Gegensätzlich sie sind aber dennoch kleine ... …mehr

Seit langem ein Buch, dass ich durchgesuchtelt habe. Ich konnte es kaum erwarten, an diesem Buch weiterzulesen und in die Welt von Fiona und Sam einzutauchen. Wie Gegensätzlich sie sind aber dennoch kleine verlorene Seelen sind, die nach einem Zuhause suchen. Und wie sie ihr Ziel erreichen - dass sie sich gegenseitig erst einmal nicht eingestehen wollen. Aber über Höhen und Tiefen gehen müssen und dabei sich selbst auch überwinden, kommen sie in den schützenden Armen des Gegenüber an. Ich habe mich total in die starke aber doch empfindliche Fiona verliebt, dasselbe gilt für Sam. Zuerst dachte ich, was für ein oberflächlicher Schönling, aber schon bald hat er mich vom Gegenteil überzeugt. Meine Sympathien für ihn, waren schneller da, als für die zuerst sehr kalt und unnahbare Fiona.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sunplantsky sunplantsky

Veröffentlicht am 05.08.2022

Die Schattenseiten der Filmbranche

Katie Cotugno’s „Mit dir hatte ich nicht gerechnet“, übersetzt von Angela Koonen, erzählt die Geschichte von Sam und Fiona, die vor Jahren gemeinsam in der Serie Birds of California vor der Kamera standen. ... …mehr

Katie Cotugno’s „Mit dir hatte ich nicht gerechnet“, übersetzt von Angela Koonen, erzählt die Geschichte von Sam und Fiona, die vor Jahren gemeinsam in der Serie Birds of California vor der Kamera standen. Einige Höhen und Tiefen später steht Sam plötzlich vor ihr und möchte sie überzeugen, beim Serienrevival mitzuwirken. Je mehr sie miteinander sprechen, umso deutlicher spüren sie die Anziehungskraft zueinander.
Der Roman hat mir so gut gefallen, dass ich ihn an einem Tag in einem Zug gelesen habe. Sehr deutlich werden die verschiedenen Schattenseiten im Filmgeschäft thematisiert, mit denen die Protagonisten unterschiedlich zu kämpfen haben. Beide sind einsam und verschlossen, öffnen sich einander doch nach und nach. Allerdings harmonieren sie in erster Linie vor allem körperlich und drücken sich vor einer echten Aussprache. Daher ist mein Kritikpunkt auch das Ende, weil sich der Konflikt ganz „einfach“ löst, weil sie nun plötzlich reden. Auch denke ich, dass Buch hätte 50 Seiten mehr vertragen können, um dem Auftauchen der Nebencharaktere mehr Sinn zu verleihen. Nichtsdestotrotz hat mich das Buch sehr unterhalten. Daher würde ich das Buch allen empfehlen, denen es nicht stört, einen ehr erotischen Roman als einen ultratiefgründigen Roman zu lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lisahhh lisahhh

Veröffentlicht am 01.08.2022

Leichter Liebesroman


„Mit dir hatte ich nicht gerechnet“ handelt von den ehemaligen Filmstars Fiona und Sam, die sich nach langer Zeit wiedersehen. Fiona, inzwischen Angestellte in einem kleinen Geschäft, will das Filmleben ... …mehr


„Mit dir hatte ich nicht gerechnet“ handelt von den ehemaligen Filmstars Fiona und Sam, die sich nach langer Zeit wiedersehen. Fiona, inzwischen Angestellte in einem kleinen Geschäft, will das Filmleben hinter sich lassen. Sam hingegen sucht unter Geldproblemen nach den nächsten Projekten. Als eine Neuauflage der Serie angedacht wird, trifft er sich mit Fiona, um sie zu einem Wiedereinstieg zu überreden.

Das Cover finde ich wirklich schön und auch vom Klappentext war ich überzeugt. Meine Erwartungshaltung konnte jedoch nicht ganz erfüllt werden. Man lernt Fiona und Sam abwechselnd kennen, merkt vor allem bei Fiona, dass in ihrer Vergangenheit noch viel mehr steckt, als sie anfangs erzählt. Beide Charaktere sind sympathisch und kommen sich schnell näher. Die Annäherung ist ebenfalls realistisch beschrieben und passiert in einem passenden Tempo. Jedoch hat der richtige Funke für mich gefehlt.

Auch bei Fionas Geheimnis bleibt die Geschichte eher oberflächlich. Am Ende wird es kurz thematisiert, dann aber auch schnell weitergesprungen. Das war schade, denn ich denke, der Roman hatte viel Potenzial für mehr Tiefe sowohl in der Beziehung als auch in der Thematisierung zum Leben als Filmstar mit allen Herausforderungen, die dazu gehören.

Insgesamt ein leichter Liebesroman, den man gut an einem Wochenende auf dem Balkon lesen kann, aber oberflächlich bleibt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Mel_3003 Mel_3003

Veröffentlicht am 01.08.2022

Charmante Geschichte

Fiona und Sam kennen sich aus vergangenen Tagen, in denen sie zusammen an einer Serie gedreht haben, die eingestellt wurde. Nun soll die Serie neu aufgelegt werden. Da Sam Fiona zu der Fortsetzung überreden ... …mehr

Fiona und Sam kennen sich aus vergangenen Tagen, in denen sie zusammen an einer Serie gedreht haben, die eingestellt wurde. Nun soll die Serie neu aufgelegt werden. Da Sam Fiona zu der Fortsetzung überreden soll, treffen die beiden schon bald aufeinander.

Die Geschichte ist flüssig zu lesen und hat mich gut unterhalten. Es gibt witzig Dialoge und ich hatte Spaß beim Lesen.

Allerdings bleiben die die Charaktere etwas blass und bis zum Ende hin bleibt die Geschichte leider oberflächlich. Die Auflösung ist kurz und knapp. Hier hätte man definitiv mehr rausholen können.

Insgesamt eine nette Story, die auch kurzweilig war, aber leider zu oberflächlich geblieben ist. Ich hatte mir hier leider mehr erhofft. Definitiv kein Must-Read.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Katie Cotugno

Katie Cotugno - Autor
© Katie Goodall

Katie Cotugno und ist eine New-York-Times-Bestseller-Autorin und hat in den USA bereits mehrere Liebesgeschichten veröffentlicht. Sie hat Kreatives Schreiben, Amerikanische Literatur und Buchwissenschaften studiert und war für mehrere amerikanische Buchpreise nominiert. Sie liebt Mozzarella-und-Honig-Sandwiches und lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund in Boston, USA.

Mehr erfahren
Alle Verlage