Nordseesterne
 - Marie Merburg - Taschenbuch
Coverdownload (300 DPI)

12,99

inkl. MwSt.

Lübbe Belletristik
Taschenbuch
Liebesromane
366 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-19187-1
Ersterscheinung: 29.02.2024

Nordseesterne

Roman
Band 1 der Reihe "Nordsee-Reihe"

(48)

An der Nordsee wartet das Glück

Luisas große Leidenschaft ist das Kochen, doch beruflich steht ihre Zukunft seit jeher fest: Sie soll die Leitung der Kosmetikfirma ihrer Mutter übernehmen. Als ihre Mutter eine erschreckende Diagnose erhält, bittet sie Luisa, mit ihr nach Ostfriesland zu fahren. 

Im idyllischen Fischerdorf Greetsiel warten jedoch nicht nur Sonne und Meer auf die beiden, sondern auch so einige Geheimnisse, die ihre Mutter bisher vor Luisa geheim gehalten hat. Dadurch gerät Luisa in einen Wirbelsturm der Gefühle, der ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt. Noch komplizierter wird es, als sie den attraktiven Restaurantbesitzer Holger kennenlernt, der dringend eine neue Köchin sucht. Obwohl in Hamburg Luisas Verlobter wartet, würde sie am liebsten für immer bleiben. Doch dann geschieht etwas, das nicht nur das Lebenswerk ihrer Mutter bedroht ...

Rezensionen aus der Lesejury (48)

BarbaraHoerth22 BarbaraHoerth22

Veröffentlicht am 23.05.2024

Wunderbarer Nordseeroman!

Nordseesterne von Marie Merburg ist der erste Roman der Autorin, der an der Nordsee spielt.
Luisa arbeitet in der Kosmetikfirma ihrer Mutter. Ihre große Leidenschaft ist aber das Kochen. Obwohl ihr das ... …mehr

Nordseesterne von Marie Merburg ist der erste Roman der Autorin, der an der Nordsee spielt.
Luisa arbeitet in der Kosmetikfirma ihrer Mutter. Ihre große Leidenschaft ist aber das Kochen. Obwohl ihr das mehr Spaß macht, steht für ihre Mutter fest, dass Luisa die familieneigene Firma übernehmen soll. Doch nach einem Schwächeanfall der Mutter wird eine erschreckende Diagnose gestellt. Daraufhin möchte ihre Mutter mit Luisa einen Kurzurlaub nach Ostfriesland machen.
In Greetsiel warten auf Luisa einige Überraschungen. Ihre Mutter hatte die ganzen Jahre Geheimnisse vor ihr. Als sie dann auch noch den attraktiven Restaurantbesitzer Holger kennenlernt, wird das Leben noch komplizierter. Denn in Hamburg wartet auf Luisa ihr Verlobter Erik. Nach dem Wunsch ihrer Mutter soll Luisa zusammen mit Erik die Firma übernehmen. Aber ist das auch der Wunsch von Luisa? Eigentlich gefällt ihr Greetsiel immer besser. Doch dann entdeckt sie ein weiteres Geheimnis und das könnte unter anderem eine Katastrophe für das Lebenswerk ihrer Mutter bedeuten, aber auch Folgen für Luisas Seelenheil.
Dieser Nordseeroman von Marie Merburg hat mir richtig gut gefallen. Ich bin ganz und gar in die Geschichte eingetaucht und wollte das Buch gar nicht mehr weglegen. Es hat richtig Spaß gemacht es zu lesen und ein bisschen spannend war es auch. Die Hauptprotagonistin Luisa ist mir wahnsinnig sympathisch und ich würde mich freuen, wenn es vielleicht noch eine Fortsetzung geben würde.
Das war das erste Buch der Autorin, aber ich bin sicher, dass ich zukünftig mehr von Marie Merburg lesen möchte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

labelloprincess labelloprincess

Veröffentlicht am 20.05.2024

tolle Sommerlektüre

Das Cover gefällt mir super gut, vor allem die Schriftart und die kleine Blumen am Rand haben mich verzaubert. Das Gesamtbild versetzt einen direkt in Urlaubsstimmung. Die Haptik des Buches hat mir ganz ... …mehr

Das Cover gefällt mir super gut, vor allem die Schriftart und die kleine Blumen am Rand haben mich verzaubert. Das Gesamtbild versetzt einen direkt in Urlaubsstimmung. Die Haptik des Buches hat mir ganz besonders gut gefallen.
Der Schreibstil der Autorin war äußerst flüssig zu lesen. Der Handlung konnte ich problemlos folgen und durch die bildhaften Erzählungen bin ich wirklich gut durch das Buch gekommen.
Unsere Hauptprotagonistin Luisa war mir von Beginn an sehr sympathisch und ich konnte die Geschichte richtig gut mit ihr miterleben. Auch die anderen Charaktere im Buch sind sehr gut gezeichnet.
Das Setting an der Nordsee hat mich sofort begeistert. Die Gefühle zwischen Luisa und Holger hätten gerne noch etwas ausgeprägter und somit besser wahrnehmbar sein dürfen. Das „neue“ Leben von Luisa in Ostfriesland im Vergleich zu jenem in Hamburg gefällt mir sehr gut.
Die Tagebucheinträge von Marianne zu Beginn der Kapitel habe ich immer besonders gerne gelesen.
Ein tolles Buch mit vielen interessanten Themen, für das ich gerne 5 von 5 Sterne vergebe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Akajana Akajana

Veröffentlicht am 24.04.2024

Mutter Tochter Beziehung

Luisa liebt es, zusammen mit ihrer besten Freundin Katja, für YouTube Koch Challenges zu drehen. Aber ihre Mutter Marianne hält nichts von dem Hobby und würde ihre Tochter lieber als Nachfolgerin ihrer ... …mehr

Luisa liebt es, zusammen mit ihrer besten Freundin Katja, für YouTube Koch Challenges zu drehen. Aber ihre Mutter Marianne hält nichts von dem Hobby und würde ihre Tochter lieber als Nachfolgerin ihrer Kosmetikfirma sehen.
Eine schwere Erkrankung von Marianne, ändert aber die komplette Zukunft von Mutter und Tochter.
Zusammen begeben sie sich, auf eine ganz besondere Reise.
Dieses Buch habe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge gelesen. Die Geschichte ist um einiges tiefgründiger, als ich es im ersten Moment erwartet habe. Und an anderen Stellen dafür humorvoll und voller Wohlfühlmomenten. Für mich war es eine perfekte, harmonische Mischung.
Ich bin sehr schnell mit Luisa warm geworden, während mir Marianne am Anfang, ein großes Rätsel war.
Doch nach einer paar Kapiteln kommt immer am Anfang eines Kapitels, eine Art Tagebuch Eintrag von Marianne, mit sehr intensiven Rückblicken in ihre Vergangenheit. Der Schreibstill und die Thematik haben mich auf Dauer nicht mehr losgelassen und ich habe das Buch recht schnell verschlungen.
Die Geschichte hat auch noch einen schönen Liebesroman Teil, der mir ebenfalls sehr gut gefallen hat. Für mich war es eine rundum gelungene Geschichte, die ich euch wärmstens empfehlen kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

EvaG EvaG

Veröffentlicht am 23.04.2024

Eine Reise an die Nordsee und die Vergangenheit

Luisa arbeitet seit dem Abschluss ihres BWL-Studiums in der Marketing-Abteilung der Kosmetikfirma ihrer Mutter. Nach dem Abitur hat sie sich den Wünschen ihrer Mutter gebeugt und für den sicheren Weg entschieden. ... …mehr

Luisa arbeitet seit dem Abschluss ihres BWL-Studiums in der Marketing-Abteilung der Kosmetikfirma ihrer Mutter. Nach dem Abitur hat sie sich den Wünschen ihrer Mutter gebeugt und für den sicheren Weg entschieden. Denn ihr Herz schlägt eigentlich für das Kochen. Doch diese Leidenschaft lebt sie vorallem als Hobby mit ihrer besten Freundin Katja auf ihrem Blog und in ihren Youtube-Videos aus. Da Katja aber mit Zwillingen schwanger ist und auch noch ein Start-up mit ihrem Mann gegründet hat, muss sie diese Freizeitbeschäftigung nun leider aufhören. Luisa ist traurig, kann dem Ganzen aber nicht lange nachtrauern, denn dann überschlagen sich die Ereignisse. Zuerst macht ihr ihr Freund Eric einen Heiratsantrag, dabei hatte sie doch entschieden, die Beziehung im Sande verlaufen zu lassen, denn er macht sie weder glücklich noch fühlt sie eine tiefe Verbundenheit oder etwas ähnliches. Doch sie kommt gar nicht mehr dazu, alles richtig zu stellen, als schon ihre Mutter samt Kollegen vor ihr steht und ihr zur Verlobung gratuliert, dabei hat sie weder Ja noch Nein gesagt. Mitten in diesen seltsamen Feierlichkeiten fällt ihre Mutter dann einfach auf den Boden und hat einen Krampfanfall, im Krankenhaus stellt sich ein Hirntumor heraus. Luisa ist vollkommen durcheinander und hilflos, denn sie hat doch nur ihre Mutter, andere Verwandte gibt es nicht. Als ihre Mama dann bereits am nächsten Tag beschließt, gemeinsam mit Luisa an die Nordsee, nach Greetsiel, ihren Geburtsort, zu fahren, ist Luisa vollkommen verwirrt, denn ihre Mutter hätte früher nie die Firma alleine gelassen. Allerdings weiß Luisa auch noch nicht, wie viel dieser Besuch einer für sie fremden Ortschaft noch in ihrem Leben verändern wird...

Marie Merburg gelingt es in diesem Roman, die Handlung sehr fesselnd zu gestalten. Denn sie widmet sich den beiden Hauptthemen zu gleichen Teilen, sodass weder die Familiengeschichte noch die Erkrankung von Luisas Mutter noch die Liebe zu kurz kommen. So gelingt ihr auch eine sehr postive Stimmung, die Lust auf eine Reise nach Greetsiel macht, aber es gibt auch nachdenkliche Momente, die durchaus den Ernst der Lage zeigen.

Ich liebe die Romane von Marie Merburg und habe mich schon sehr auf diese Reise an die Nordsee gefreut. Vorallem da ich mit meiner Familie diesen Sommer auch endlich alles mit eigenen Augen sehen darf. Da ist es natürlich noch schöner, dass die Autorin alle Orte so athmosphärisch und bildlich beschreibt. Da die Seiten beim Lesen nur so dahingeflogen sind und ich das Buch auch nur schwer aus der Hand legen konnte, war ich leider viel zu schnell am Ende angelangt. Ein rundum gelungener Nordsee-Roman, der Lust auf mehr macht und sehr empfehlenswert ist!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sassi77 Sassi77

Veröffentlicht am 10.04.2024

Nordseesterne - Marie Merburg

"Band 1 der Reihe "Nordsee-Reihe"
An der Nordsee wartet das Glück"

Was soll ich sagen... ich mag einfach die Bücher von Marie Merburg/Janine Wilk!

Wieder eine schöne Geschichte am Meer und tolle Charaktere ... …mehr

"Band 1 der Reihe "Nordsee-Reihe"
An der Nordsee wartet das Glück"

Was soll ich sagen... ich mag einfach die Bücher von Marie Merburg/Janine Wilk!

Wieder eine schöne Geschichte am Meer und tolle Charaktere zu meinem aktuellen Lieblingsthema "Kochen"! Es passt alles und ich freue mich jetzt schon auf die weiteren Bände in dieser Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Marie Merburg

Marie Merburg - Autor
© Moritz Thau

Marie Merburg ist im Süden Deutschlands aufgewachsen und lebt auch heute noch mit ihrer Familie in Baden-Württemberg. Für ihren Roman „Wellenglitzern“ hat sie sich aber die deutsche Ostseeküste als Setting ausgesucht. Sie lässt ihre Heldin von der beeindruckend schönen Landschaft Rügens bezaubern und ihr bei einem Segelkurs salzige Meerluft um die Nase wehen. Ein weiterer Roman ist bereits in Vorbereitung.Unter dem Namen Janine Wilk schreibt die Autorin auch erfolgreich Kinder- …

Mehr erfahren
Alle Verlage