Taste of Love - Zart verführt
 - Poppy J. Anderson - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

Lübbe Belletristik
Paperback
Liebesromane
367 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-17533-8
Ersterscheinung: 26.10.2017

Taste of Love - Zart verführt

Roman
Band 3 der Reihe "Die Köche von Boston"

(40)

Smoothie küsst Schokolade
Adam Stone! Eigentlich soll Liz in der TV-Talkrunde Werbung für ihre neu eröffnete Chocolaterie machen. Aber wer kann bitte daran denken, wenn der eigene Jugendschwarm, seines Zeichens Ex-Model und Fitnessguru, so nah neben einem sitzt? Doch dann macht Adam eine eindeutig zweideutige Bemerkung über sie. Was für ein Idiot! Ihre Familie sieht das hingegen ganz anders: endlich jemand, der Liz aus ihrem Dornröschenschlaf weckt. Sie setzen alles daran, die beiden zu verkuppeln ...
Der dritte Band der bezaubernden Liebesroman-Reihe "Taste of Love" von Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson.

Pressestimmen

„Lesegenuss und gute Unterhaltung für alle die auf der Suche nach Frühlingsgefühlen sind“ Wilhemshavener Zeitung, 30/04/2018

Rezensionen aus der Lesejury (40)

MalliMou1706 MalliMou1706

Veröffentlicht am 01.03.2019

Waschbrettbauch trifft auf Sinnlichkeit

Ich liebe ja die Bücher von Poppy. Wirklich alle!

Dieses Buch war auch wieder einmal bezeichnet. So gibt es im Leben viele Lebenslagen, die es zu bewältigen gibt. Und bei Liz und Adam waren es vor allen ... …mehr

Ich liebe ja die Bücher von Poppy. Wirklich alle!

Dieses Buch war auch wieder einmal bezeichnet. So gibt es im Leben viele Lebenslagen, die es zu bewältigen gibt. Und bei Liz und Adam waren es vor allen Dingen der Glaube an sich selbst und sein Leben eigenständig in die Hand zu nehmen.

Inhalt:
Liz hat ihre Patisserie und verkauft recht erfolgreich Torten, Macarons, Eclairs und viele andere Leckereien. Doch um ihre Patisserie ein wenig bekannter zu machen, was ihr wiederum die Schwester von Liz, Vicky, geraten hatte, nahm Liz an einer Frühstückssendung teil. Auch Adam wollte, mit dem Ziel sein Fitnessstudio bekannter zu machen, an der Sendung teilnehmen.

Als jedoch während der Sendung die Moderatorin immer nur auf Adam fixiert, Adam Kontra geben wollte, merkte Adam nicht, dass er damit Liz beleidigt hatte. Denn Adam ist Fitnesstrainer und Liz eben eine sinnlich, figurbetonte Patissier. Plötzlich fängt Adam an Liz gewandt an zu erzählen, wie sie ihre Problemzonen behandeln könnte, wenn sie dies oder jenes machen würde.

Liz dachte sich: Boar, wieder so ein Schnösel, dem es nur darum ging kantige Frauen ins Bett zu bekommen.

Doch alle Welt, die zuschaute, merkte in der Ausstrahlung etwas völlig anderes: Adam flirtete mit Liz!!!

Vickey, die ebenfalls der Meinung ist, dass Adam sehr wohl mit Liz geflirtet hat, arrangiert es, dass Liz Trainingsstunden bei Adam nehmen muss. Nur weiß leider weder Liz noch Adam davon.

Geschichte:
Ich finde auch diese Geschichte wieder sehr tiefgründig. Sie beschäftigt sich unter anderem mit dem Thema Gewicht und Gesundheit, Selbstverwirklichung und auch Prägung der erlebten Traumata in der Kindheit.

Auch hier finde ich mich in einigen Facetten wieder, darum liebe ich Poppy's Geschichten!

Schreibstil:
Der ist auch, wie gewohnt, leicht, witzig, sexy, charmant und ein klein bisschen sarkastisch. Die Mischung macht's eben. Poppy versteht es die Charaktere so zu beschreiben, dass ihnen Leben eingehaucht wird.

Charaktere:
Ich liebe Liz. Ihren erworbenen Mut möchte ich gern haben. Aber auch hier hat mir der Charakter gezeigt, dass man lernen muss sich zu lieben wie man ist.

Ich mag Adam. Obwohl er in manchen Dingen typisch Mann ist und manchmal schwer von kappee, mochte ich ihn trotzdem, einfach weil er nicht merkte, dass er sich verliebte.

Fazit:
Ich kann einfach nicht genug von Poppy bekommen. Jede Geschichte ist auf ihre Art einzigartig!!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

NikasLesewahnsinn NikasLesewahnsinn

Veröffentlicht am 18.11.2018

taste of love 3

Poppy J. Anderson - Zart verführt

-》 Kurzbeschreibung

Smoothie küsst Schokolade
Adam Stone! Eigentlich soll Liz in der TV-Talkrunde Werbung für ihre neu eröffnete Chocolaterie machen. Aber wer kann ... …mehr

Poppy J. Anderson - Zart verführt

-》 Kurzbeschreibung

Smoothie küsst Schokolade
Adam Stone! Eigentlich soll Liz in der TV-Talkrunde Werbung für ihre neu eröffnete Chocolaterie machen. Aber wer kann bitte daran denken, wenn der eigene Jugendschwarm, seines Zeichens Ex-Model und Fitnessguru, so nah neben einem sitzt? Doch dann macht Adam eine eindeutig zweideutige Bemerkung über sie. Was für ein Idiot! Ihre Familie sieht das hingegen ganz anders: endlich jemand, der Liz aus ihrem Dornröschenschlaf weckt. Sie setzen alles daran, die beiden zu verkuppeln ...
Der dritte Band der bezaubernden Liebesroman-Reihe "Taste of Love" von Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson.

-》 Mein Fazit

Ich bekenne mich, ich liebe die Bücher von poppy?
Der Schreibstil und die Storys sind echt super gut ... es sind alle flüssig geschrieben und einfach rund ...
In diesem Buch habe ich mich total wieder gefunden... Adam ist ein super Protagonist in den ich mich total rein versetzen kann ...
Das Elternhaus prägt ein und das war er erlebt hat kenne ich ... man zweifelt dadurch oft an sich und grübelt oft ob man nicht genauso ist wie Mama oder Papa und möchte so gar nicht sein ... wir sind aber nun mal die Kinder unserer Eltern und wir können gute Sachen mit nehmen und schlechte versuchen selber besser zu machen ...
Es ist eine tolle runde lovestory und eine absolute Leseempfehlung meiner Seite für die Autorin und diese Buchreihe ... Band 4 steht bereit und wartet auch in naher Zeit gelesen zu werden ...
5 von 5 Sternen

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

tinca0 tinca0

Veröffentlicht am 06.05.2018

Eine wunderschöne, gefühlvoll Liebesgeschichte mit einer guten Portion Humor.

Meine Meinung:
Dies ist der dritte Teil der „Die Köche von Bosten“ Reihe.

Adam und Liz treffen sich bei einer TV Show, beide dürfen über ihr Geschäft reden. Adam über sein Fitnessstudio und Liz darf ... …mehr

Meine Meinung:
Dies ist der dritte Teil der „Die Köche von Bosten“ Reihe.

Adam und Liz treffen sich bei einer TV Show, beide dürfen über ihr Geschäft reden. Adam über sein Fitnessstudio und Liz darf ihre Pralinen vorstellen.
Adam ist ein Ex-Model und früher schwärmte Liz von ihm, hatte sogar ein Werbefoto als Bildschirmschoner auf ihren PC. Sie ist ganz aufgeregt und schüchtern, als sie im Studio neben Adam steht, bis er ein zweideutige Bemerkung über sie macht, ab da ist sie nicht mehr schüchtern, sondern nur noch wütend. Sie denkt nur noch „So ein Idiot“, aber ihre Schwester sieht das ein wenig anders.

Das Cover ist wieder wunderschön. Die Cover dieser Reihe sehen sich alle ähnlich, so erkennt man auch schnell, das sie zusammen gehören, aber dieses hier ist mein Favorit.
Der Schreibstil ist locker und leicht, mit einer Prise Humor. Man kommt sehr schnell in die Geschichte rein und fliegt nur so über die Seiten.

Liz hat eine kleine Chocolaterie, sie liebt es kleine Leckereien zu kreieren und auch dadurch hat sie Kurven an den richtigen Stellen. Adam sieht heiße sexy Kurven, sie sieht Problemzonen. Da kann wahrscheinlich jede Frau mitfühlen, denn wir haben doch alle die ein oder andere Problemzone. Es ist wunderschön zu lesen, wie sich Adam und Liz annähern und es immer wieder zu kleinen Missverständnissen kommt. Die Dialoge sind witzig und es ist, als ob wir dabei wären.
Wer Poppy J. Andersons Bücher kennt, weiß es sind Bücher zum unterhalten und abschalten, es ist wie Freunde besuchen und eine glückliche Zeit verbringen.
Die anderen Bände dieser Reihe waren auch alle super, aber dieser hier ist mein Liebling, er war witzig und sehr gefühlvoll.
Von mir bekommt er eine absolute Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LadySamira091062 LadySamira091062

Veröffentlicht am 16.04.2018

Schoko kontra Muskeln - wer wird gewinnen ?

Liz hat sich ihren Traum wahr gemacht und hat eine eigene kleine schnuckelige Patiserie,in der sie Pralinen und andere sündhafte kalorienreiche Köstlichkeiten herstellt.
Für die will sie Werbung machen ... …mehr

Liz hat sich ihren Traum wahr gemacht und hat eine eigene kleine schnuckelige Patiserie,in der sie Pralinen und andere sündhafte kalorienreiche Köstlichkeiten herstellt.
Für die will sie Werbung machen und geht dafür in eine TV-Talkrunde an der auch ihr Jugendschwarm Adam Stone teilnimmt.Adam war füher Model und hat nun ein Fitnesscenter ,das er in der Sendung promoten will.
Beide finden sich toll doch Liz kriegt einige von Adams Sprüchen in den falschen Hals . Liz´s Familie hingegen finden ,das Adam genau der richtige kerl ist um Liz aus ihrem Singledasein zu erlösen.Und so setzen sie alles daran die beiden zu verkuppeln.
Der Autorin gelingt es wieder das Kopfkino so bildlich zu beschreiben man sieht und hört förmlich die Funken zwischen den beiden fliegen. Die Lachmuskeln werden trainiert und den Duft der durch die Patiserie zieht ,den spürt man förmlich auf der Zunge.

Ich freue mich schon auf den nächsten Teil der Reihe ,den ich bestimmt genau so schnell verschlingen werde wie diesen hier.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MartinaSuhr MartinaSuhr

Veröffentlicht am 22.12.2017

Süße Naschereien und ein sexy Typ - Lesegenuss pur

Gesamteindruck:
Cover: Zuckersüß und echt passend. Man bekommt Lust auf leckere Naschereien bei dem Anblick.

Schreibstil: Locker leicht und sehr angenehm, man fühlt sich wohl. Poppy hat ein tolles Händchen ... …mehr

Gesamteindruck:
Cover: Zuckersüß und echt passend. Man bekommt Lust auf leckere Naschereien bei dem Anblick.

Schreibstil: Locker leicht und sehr angenehm, man fühlt sich wohl. Poppy hat ein tolles Händchen für Sprache und einen charmanten Stil. Ihre Art zu schreiben ist relativ einfach und damit für alle gut verständlich. Ideal für Zwischendurch oder lauschige Lesestunden.

Plot & Charaktere: Das ist mittlerweile der dritte Teil der Boston Köche und auch wenn alle Teile in sich geschlossene Geschichten sind, gefällt mir doch sehr, dass man im Laufe der Reihe immer wieder auf alte Bekannte trifft. Diese Geschichte wird aus zwei Perspektiven erzählt. Zum einen lernen wir Liz kennen, eine süße junge Frau mit einigen Rundungen, die ihre Leidenschaft für Schokolade und süße Verführungen mit ihrer kleinen Patisserie zum Beruf gemacht hat. Zum anderen ist da Adam, ein Traum von einem Mann, Ex-Model und passionierter Fitnesstrainer. Zwei Figuren, die unterschiedlicher nicht sein könnten – und genau das macht den Charme dieser Story aus.

Stärken & Schwächen: Mir hat besonders gut gefallen, wie Liz beschrieben wurde. Keine klassische Schönheit mit Modellmaßen, sondern eine sympathische Frau, die eben nicht perfekt ist, aber dadurch irgendwie doch. Man liebt ihre kleinen Schwächen und kann sich selbst dadurch sehr leicht damit identifizieren.
Die Einzige Schwäche ist vielleicht, dass die Handlung das ein oder andere Klischee aufgreift, man die Struktur recht leicht durchschauen kann, was mich jetzt aber nicht wirklich gestört hat, denn die Autorin steht für romantische Liebeslektüre und hat mir damit einige sehr unterhaltsame Lesestunden geschenkt.

Mein Fazit:
Wenn man eine Portion Chaos mit ganz viel Herz und Gefühl mischt und das ganze letztlich mit einem Hauch Humor durchzieht, dann hat man das perfekte Leseerlebnis für Zwischendurch. Dieses Buch macht nicht nur Lust auf Schokolade und Gebäck … Ich hatte extrem viel Spaß beim Lesen und kann euch diese Liebesgeschichte nur wärmstens empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Poppy J. Anderson

Poppy J. Anderson - Autor
© Tomas Rodriguez, Köln

Poppy J. Anderson hatte schon immer eine große Schwäche für das Geschichtenerzählen, ihre ersten schriftstellerischen Versuche brachte sie bereits mit zwölf Jahren zu Papier. Nach ihrem Studium nahm sie allen Mut zusammen und stellte endlich einen ihrer Texte einem größeren Publikum vor. Mit umwerfendem Erfolg: Ihre witzigen Romane, die alle in den USA spielen und von der großen Liebe handeln, begeisterten so viele Leser, dass Poppy als erste deutsche Selfpublisherin zur …

Mehr erfahren
Alle Verlage