Das dritte Herz des Oktopus
 - Ralf Hoppe - Hardcover
Coverdownload (300 DPI)

20,00

inkl. MwSt.

Lübbe Belletristik
Hardcover
Thriller
704 Seiten
ISBN: 978-3-7577-0007-2
Ersterscheinung: 16.10.2023

Das dritte Herz des Oktopus

Thriller
Band 3 der Reihe "Die Oktopus-Reihe"

(6)

Das Jahr 2032, die Weltregierung kämpft gegen die Klimakatastrophe. Aber immer noch sperren und sträuben sich auf der Welt viel zu viele Menschen – wie kann man sie überzeugen, zur Einsicht bringen? Oder sogar – ändern? Ein ehrgeiziger Wissenschaftler hat eine Lösung: Ein Parasit, der unser Denken verwandelt, der uns zu besseren Menschen macht. Doch als ein Verbrecher diesen Parasiten für seine skrupellosen Ziele benutzen will, liegt unser aller Schicksal in den Händen eines kleinen Beamten und einer temperamentvollen Millionärin.

Pressestimmen

„Das dritte Herz des Oktopus“ legt den Finger in die Wunde, und zeigt uns in Form intelligenter Spannungs-Literatur, was auf uns zukommt, wenn wir nicht schnellstens handeln. Ein Thriller, den man sich nicht entgehen lassen sollte!“

„Ich kann nur den Hut ziehen. Der Thriller ist absolut lesens- und damit empfehlenswert. Rossmann und Hoppe haben ein Buch vorgelegt, das man als Autor erstmal übertrumpfen muss. Gerade die Erzählweise macht den Thriller für mich auf dem Buchmarkt einzigartig.“

Rezensionen aus der Lesejury (6)

nbalh nbalh

Veröffentlicht am 13.12.2023

Interessant und spannend aber stellenweise auch etwas langatmig

Das Thema des Romans - den Klimawandel - finde ich sehr interessant auch die Ansätze, die hier verarbeitet werden.
In der Ostsee taucht ein riesiger Oktopus auf und Thomas Pierpaoli wird beauftragt dies ... …mehr

Das Thema des Romans - den Klimawandel - finde ich sehr interessant auch die Ansätze, die hier verarbeitet werden.
In der Ostsee taucht ein riesiger Oktopus auf und Thomas Pierpaoli wird beauftragt dies zu beaufsichtigen. Doch dann werden vor seiner Nase die Eier des Oktopus entwendet und er versucht alles, diese wiederzubekommen. Währenddessen hilft seine Freundin Adriana um den entführten Verteidigungsminister zu befreien.

Wir haben hier unterschiedliche Handlungsstränge und diese sind auch immer gut zu erkennen, da der Schauplatz der Geschehen kenntlich gemacht wird. So war es immer nachzuvollziehen wo man sich gerade befindet. Jedoch wurde alles sehr sehr detailliert beschrieben, was an manchen Stellen wirklich gut war, mir aber häufig auch zu viel wurde und die Spannung dadurch etwas gedrückt hat. Die Ansätze und vor allem das Ziel des Romans finde ich hingegen wieder sehr gut und wichtig.

Aus meiner Sicht wäre hier stellenweise weniger mehr gewesen aber wie bereits gesagt ist die Idee sehr gut und das Buch regt zum Nachdenken an und ist sehr wichtig!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autor

Dirk Rossmann

Dirk Rossmann - Autor
© Claudia Spielmann-Hoppe

Dirk Rossmann, geboren 1946, ist verheiratet und hat zwei Söhne. Er ist erfolgreicher Unternehmer und Schriftsteller, unter anderem Mitgründer der »Deutschen Stiftung Weltbevölkerung«. Bisherige Veröffentlichungen: »... dann bin ich auf den Baum geklettert!« (2018) und »Der neunte Arm des Oktopus« (2020). Seine Autobiografie wie auch der Thriller erreichten Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Dirk Rossmann setzt sich intensiv für den Klimaschutz ein.

Mehr erfahren

Autor

Ralf Hoppe

Ralf Hoppe - Autor
© Claudia Spielmann-Hoppe

Ralf Hoppe, geboren 1959 in Teheran, Iran, verbrachte seine Kindheit im Orient. Er studierte Kunst und Wirtschaft, wurde Journalist und arbeitete fast drei Jahrzehnte für die ZEIT und den SPIEGEL. Seine Reportagen, die ihn in zahlreiche Krisengebiete führten, wurden vielfach preisgekrönt (u. a. Henri-Nannen-Preis, Theodor-Wolff-Preis). Zwischendurch war er Drehbuchautor und schrieb an mehreren SPIEGEL-Büchern mit. Der Autor lebt im Osten von Hamburg.

Mehr erfahren
Alle Verlage