Die verborgene Geschichte
 - Genevieve Cogman - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

Lübbe Belletristik
Fantasy
397 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-9472-6
Ersterscheinung: 27.11.2020

Die verborgene Geschichte

Roman
Band 6 der Reihe "Die Bibliothekare"
Übersetzt von Dr. Arno Hoven

(7)

Als Agentin der unsichtbaren Bibliothek ist es Irene Winters Aufgabe, die Balance zwischen Ordnung und Chaos innerhalb der unzählbaren Parallelwelten zu bewahren. Als ausgerechnet die Welt ihrer Schulzeit droht, ins Chaos zu stürzen, muss sie sich auf einen gefährlichen Handel einlassen: Sie soll ein Gemälde aus dem Kunsthistorischen Museum in Wien stehlen, um dafür ein seltenes Buch aus dem Besitz eines Sammlers, des Feenmannes Mr. Nemo, zu bekommen. Doch dieser spielt ein falsches Spiel …

Rezensionen aus der Lesejury (7)

Mandthebooks Mandthebooks

Veröffentlicht am 16.08.2022

Ein neues Abenteuer von Irene und Kai

Rezension: (kann Spoiler enthalten)

Auf einen neuen Band der Reihe freue ich mich ja immer. Die Abenteuer von Irene Winters sind eben immer wieder interessant.
Diesmal lernen wir auch ihre Eltern kennen, ... …mehr

Rezension: (kann Spoiler enthalten)

Auf einen neuen Band der Reihe freue ich mich ja immer. Die Abenteuer von Irene Winters sind eben immer wieder interessant.
Diesmal lernen wir auch ihre Eltern kennen, die durchaus sehr spezielle Persönlichkeiten sind.
Hier fand ich besonders interessant, dass Irene und Kai nicht alleine arbeiten können, sondern mit einem Team, das Mr Nemo ihnen stellt. Das waren alles sehr spezielle Menschen, mit den verschiedensten Talenten. Aber um ehrlich zu sein, haben mir die Abenteuer besser gefallen, in denen die beiden alleine unterwegs waren, weil das Team die so oft aufgehalten hat.
Teilweise ging es im letzten Drittel auch noch ziemlich schnell und alles passierte so plötzlich, dass ich mir gewünscht hätte, alles würde einfach auf ein wenig mehr Seiten gestreckt.
Doch alles in allem war es ein durchaus spannendes Abenteuer, auch wenn es Bände gab, die ich besser fand. Nun freue ich mich, nach der Entwicklung am Ende, auf den nächsten Band!

3,5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sissidack sissidack

Veröffentlicht am 15.10.2020

nicht mein Geschmack

Die Geschichte der Bibliothek und ihren Bibliothekaren und Bibliothekarinnen konnte mich bis Leseprobenende (ca. 40 Seiten) nicht überzeugen. Zu Beginn hatte ich echt Schwierigkeiten dem Geschehen zu folgen. ... …mehr

Die Geschichte der Bibliothek und ihren Bibliothekaren und Bibliothekarinnen konnte mich bis Leseprobenende (ca. 40 Seiten) nicht überzeugen. Zu Beginn hatte ich echt Schwierigkeiten dem Geschehen zu folgen. Irgendwie kam mir alles sehr zähflüssig und eher langatmig vor. Erst im zweiten Kapitel kommt meiner Ansicht nach der Roman in Schwung. Meine Interesse wurde etwas geweckt. Hier bringen Kai, Irene und deren Eltern eine Basis in den Ablauf, auf der sich nach meinem Befinden aufbauen lässt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Genevieve Cogman

Genevieve Cogman - Autor
© Deborah Drake

Genevieve Cogman hat sich schon in früher Jugend für Tolkien und Sherlock Holmes begeistert. Sie absolvierte ihren Master of Science (Statistik) und arbeitete bereits in diversen Berufen, die primär mit Datenverarbeitung zu tun hatten. Mit ihrem Debüt „Die unsichtbare Bibliothek“ sorgte sie in der englischen Buchbranche für großes Aufsehen. Die Reihe um Agentin Irene Winters hat auch in Deutschland viele Fans. Genevieve lebt im Norden Englands.

Mehr erfahren
Alle Verlage