Die Dorfschullehrerin

Eine junge Frau und die Herausforderung ihres Lebens

Wirtschaftswunder, Aufbruchstimmung, Konsumgesellschaft – so lebt es sich in Westdeutschland zu Beginn der Sechzigerjahre. Man will es einfach nur schön haben und den Aufschwung genießen. Doch nicht überall herrscht die Unbeschwertheit der Freiheit. Mitten durch die erhaben schöne Rhön, dem „Land der offenen Fernen“, verläuft ein schmerzvoller Riss, der nicht nur das Land spaltet, sondern auch die einst so enge Gemeinschaft der dort lebenden Menschen.

Hier tritt 1961 die junge, idealistische Helene ihre neue Stelle als Lehrerin der Dorfschule an und gewinnt recht bald die Herzen ihrer kleinen Schutzbefohlenen.

Doch Helene hat ein Geheimnis. Es gibt einen Grund, warum sie sich genau an diesen Ort versetzen ließ …

Zuletzt erschienen

Buch
Die Dorfschullehrerin
 - Eva Völler - Taschenbuch
Die Dorfschullehrerin
 - Eva Völler - Taschenbuch
Nr. 2

Eva Völler (Autorin)

Die Dorfschullehrerin

Was das Schicksal will
Band 2 der Reihe "Die Dorfschullehrerin"

(58)

1964. Als Helene das Angebot erhält, an die Schule in Kirchdorf zurückzukehren, zögert sie zunächst. Sie befürchtet, dass ihre Gefühle für den Landarzt Tobias ihr Leben erneut durcheinanderwirbeln könnten. Doch nicht nur diesem Problem muss sie sich stellen. In der Schule erwarten Helene ungeahnte Herausforderungen, ihre Tochter Marie zeigt sich zunehmend dickköpfig, und ihre Freundin Isabella hat eine Beziehung mit einem schwarzen GI, den die Nachbarn mit Argwohn betrachten. Die nahe Zonengrenze...

Die Titel der Reihe sind in folgender Reihenfolge erschienen

Buch
Die Dorfschullehrerin
 - Eva Völler - Taschenbuch
Die Dorfschullehrerin
 - Eva Völler - Taschenbuch
Nr. 1

Eva Völler (Autorin)

Die Dorfschullehrerin

Was die Hoffnung verspricht
Band 1 der Reihe "Die Dorfschullehrerin"

(68)

1961. Als die Berliner Lehrerin Helene ihre neue Stelle an der deutsch-deutschen Grenze im ländlichen Hessen antritt, fühlt sie sich zunächst fremd und wurzellos. Der althergebrachte drakonische Erziehungsstil, die Gleichgültigkeit der Kollegen - für die engagierte Helene ist es ein Kampf gegen Windmühlen. In dem Landarzt Tobias findet sie schließlich einen Vertrauten. Schon bald bedeutet er ihr mehr, als ihr lieb ist. Denn Helene hat ein Geheimnis – es gibt einen besonderen Grund, warum sie sich...

Buch
Die Dorfschullehrerin
 - Eva Völler - Taschenbuch
Die Dorfschullehrerin
 - Eva Völler - Taschenbuch
Nr. 2

Eva Völler (Autorin)

Die Dorfschullehrerin

Was das Schicksal will
Band 2 der Reihe "Die Dorfschullehrerin"

(58)

1964. Als Helene das Angebot erhält, an die Schule in Kirchdorf zurückzukehren, zögert sie zunächst. Sie befürchtet, dass ihre Gefühle für den Landarzt Tobias ihr Leben erneut durcheinanderwirbeln könnten. Doch nicht nur diesem Problem muss sie sich stellen. In der Schule erwarten Helene ungeahnte Herausforderungen, ihre Tochter Marie zeigt sich zunehmend dickköpfig, und ihre Freundin Isabella hat eine Beziehung mit einem schwarzen GI, den die Nachbarn mit Argwohn betrachten. Die nahe Zonengrenze...

Alle Verlage