Glanz und Gloria
 - Vreni Frost - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,90

inkl. MwSt.

Lübbe Life
Paperback
Lifestyle
240 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-431-07004-0
Ersterscheinung: 28.02.2020

Glanz und Gloria

Der Universalreiniger für ein besseres Leben

(22)

Vreni Frost präsentiert die besten Putztipps für alle, die wenig Zeit haben und dennoch mehr Glanz in ihr Leben bringen wollen. Dabei geht es nicht nur um äußere, sondern auch um innere Reinigung. Jeder Raum steht für ein übergeordnetes Thema: Die Küche für einen gesunden Körper. Das Bad für Schönheit und Selbstliebe. Das Schlafzimmer für Ruhe und Erholung. Vreni Frost zeigt: Wer lernt, seine Wohnung sauber zu halten, der lenkt auch sein Leben in die ganz persönliche Erfolgsspur.

Rezensionen aus der Lesejury (22)

Zeilenmoment Zeilenmoment

Veröffentlicht am 03.04.2020

Ein tatsächlicher Universalreiniger!

Meine Meinung:
Als ich das Buch auf der Seite der Bloggerjury entdeckt hatte, war ich begeistert. Ich muss nämlich offen zugeben, dass ich zu der Art Mensch gehöre, die das Putzen bisher als lästig und ... …mehr

Meine Meinung:
Als ich das Buch auf der Seite der Bloggerjury entdeckt hatte, war ich begeistert. Ich muss nämlich offen zugeben, dass ich zu der Art Mensch gehöre, die das Putzen bisher als lästig und zeitfressend gesehen haben. Da wollte ich einfach mal hinein schauen, welche Tipps Vreni Frost auf Lager hat, um mir das Putzen näher zu bringen und damit vielleicht auch meinem Geist und meiner Seele ein bisschen Ruhe zu geben. Um ehrlich zu sein, dachte ich bei dem Cover erst, dass es sich nur um das Thema putzen drehen würde. Wie putzt man seine Badewanne richtig oder wie kriegt man den Rotweinfleck aus der schönen weißen Tischdecke wieder heraus. Doch dieses Buch hat mich sehr überrascht.
Denn es ist richtig cool. Es zeigt eine Menge über das Ich und wie putzen uns helfen kann, uns selbst besser kennenzulernen und zu verstehen. Es werden gute Tipps und Tricks für ein sauberes zu Hause und eine sorgenfreie Seele gegeben. Dazu ist es auch noch umweltbewusst. Ich war einfach nur erstaunt, wie viele Reinigungsmittel ich theoretisch auch einfach zu Hause zusammenrühren kann, die die Umwelt weniger belasten als die Chemiekeule, die man im Supermarkt zu kaufen kriegt. Schnell aber sicher kann man so seine vier Wände rein kriegen und nebenbei einiges über sich und seine Gedanken erfahren. Denn um wirklich glücklich werden zu können, ist vor allem ein positives Mindset wichtig.
Man ist gut so, wie man ist. Jedoch ist es ein langer Weg sich darüber klar zu werden. Wahrscheinlich löst "Glanz und Gloria" nicht all unsere Probleme, zeigt jedoch Vorschläge auf, diese in Angriff zu nehmen. Ich werde mir einiges zu Herzen nehmen und versuchen einige Routinen in meinen Alltag zu integrieren. Das Buch ließ sich sehr leicht lesen. Es fühlte sich an, als würde man sich mit einer Freundin zum Kaffee trinken treffen und einfach nett quatschen. Es war einfach so angenehm, sehr locker und überhaupt nicht gezwungen.

Fazit:
Ein grandioses Buch für Körper und Geist. Die Psyche ist in den meisten Fällen unser größter Feind und mit Hilfe von "Glanz und Gloria" können wir anfangen uns genau mit diesem Thema auseinander zu setzen und lernen uns selbst zu lieben. Das Buch erhält 4/5⭐.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sumsi1990 Sumsi1990

Veröffentlicht am 02.04.2020

Offenheit

Da ich selbst nicht ganz ungerne putze und für Tipps immer zu haben bin, habe ich dieses Buch gelesen. Besonders angesprochen hat mich hier der Ansatz der Autorin, die die Pflege der eigenen Wohnung mit ... …mehr

Da ich selbst nicht ganz ungerne putze und für Tipps immer zu haben bin, habe ich dieses Buch gelesen. Besonders angesprochen hat mich hier der Ansatz der Autorin, die die Pflege der eigenen Wohnung mit der Pflege der Psyche verknüpft hat, was für mich eine passende Parallele ist. Auch die Umsetzung dieser Gliederung ist aus meiner Sicht sehr gut gelungen und war für mich eingänglich.

Auch wenn mit den Putztipps jetzt das Rad nicht neu erfunden wurde, was wahrscheinlich auch gar nicht möglich bzw. notwendig ist, habe ich schon die ein oder andere Anregung finden können. Hier ist das Thema Nachhaltigkeit ganz klar im Fokus, was definitiv in der heutigen Zeit angesprochen werden sollte. Was aber das Buch für mich persönlich viel wertvoller macht, ist dass hier ganz offen Themen zum eigenen Wohlbefinden angesprochen werden, die aus meiner Sicht viel wichtiger sind. Ganz besonders beeindruckt hat mich, wie ehrlich die Autorin auch aus ihrem eigenen Leben erzählt und uns daran teilhaben lässt. Von mir gibt es 4 Sterne für diesen gelungenen "Ratgeber" mit ganz viel Herz und Humor.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Rinna Rinna

Veröffentlicht am 01.04.2020

Alltagsratgeber mit viel Humor aber auch stillen Momenten

Der universale Putzratgeber Glanz und Gloria wurde von Vreni Frost geschrieben und ist im lübbe Verlag erschienen. Dies ist das erste Werk der Autorin. Auf ihrem Blog Never ever me schreibt sie schon seit ... …mehr

Der universale Putzratgeber Glanz und Gloria wurde von Vreni Frost geschrieben und ist im lübbe Verlag erschienen. Dies ist das erste Werk der Autorin. Auf ihrem Blog Never ever me schreibt sie schon seit Jahren fleißig über die inneren und äußeren Putzeinheiten und gibt dabei viele wertvolle Tipps und Tricks.
Das Buch ist im Taschenbuch Format mit einem Softcover eingebunden. Toll finde ich die Gestaltung des Covers mit den Pastelltönen und der farblich abgehobenen Schriftart. Den Aufbau des Buches finde ich sehr gelungen denn jedes Kapitel beinhaltet einen eigenen Raum. Die anfänglichen Fragen führen den Leser auf dieses Kapitel ein und animieren ihn dazu gewisse Dinge genauer zu hinterfragen und mit zu machen.
Allerdings hätte ich mir einen Ratgeber in dieser Form gestalterisch ein bisschen anders vorgestellt. Mir persönlich fehlen farbliche Akzente und vielleicht gut gestaltete To Do Listen.
Der Schreibstil dagegen hat mich völlig überzeugt. Man merkt das die Autorin die auch als Hauptcharackter auftritt sich dem Leser nicht verstellt und schreibt wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Bei ihr wird kein Blatt vor den Mund genommen, Stille und leise Momente werden geteilt aber natürlich darf auch kräftig gelacht werden.
Inhaltlich finde ich es völlig in Ordnung zwar sind die Putztipps alles keine Ausreißer und vieles schon bekannt aber so einiges was in Vergessenheit geraten kann greift sie nochmal auf.
Letzteres lässt uns Vreni einen tiefen Einblick in ihre Vergangenheit und in ihre Wohnung geben. So hat der Leser nicht nur einen Alttagsratgeber sondern auch eine sehr starke und tiefgründige Frau kennengelernt die uns ganz unverblümt ihren Lebensweg mit all seinen Herausforderungen näher bringt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Katy15986 Katy15986

Veröffentlicht am 31.03.2020

Wohnungsputz mal Anders

Zuallererst muss ich sagen, dass ich absolut ungern putze. Wenn doch muss es schnell gehen und mit möglichst wenig Aufwand verbunden sein.
Vreni Frost hat hier nicht nur einen Putzratgeber geschrieben, ... …mehr

Zuallererst muss ich sagen, dass ich absolut ungern putze. Wenn doch muss es schnell gehen und mit möglichst wenig Aufwand verbunden sein.
Vreni Frost hat hier nicht nur einen Putzratgeber geschrieben, sondern gibt zusätzlich Tipps zur Psychohygiene für ein besseres Wohlbefinden. Die Rezepte für natürliche Putzmittel runden das Ganze noch ab.
Vreni schreibt locker und mit viel Humor. Dank einiger Schilderung aus ihrer eigenen Vergangenheit erschien es mir teilweise wie ein biografischer Ratgeber. So mancher Tipp war mir jetzt nicht so neu, jedoch habe ich noch ein paar neue Erkenntnisse dazu gewonnenen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

DrAmaya DrAmaya

Veröffentlicht am 30.03.2020

(Autobiografische) Einführung in die Reinigung der Wohnung und des Selbst

In “Glanz und Gloria” präsentiert Vreni Frost ihre persönlichen Putztipps für die unterschiedlichen Räume der Wohnung. Das Besondere an diesem Buch ist, dass jedem Raum eine Metaebene zugeordnet wird und ... …mehr

In “Glanz und Gloria” präsentiert Vreni Frost ihre persönlichen Putztipps für die unterschiedlichen Räume der Wohnung. Das Besondere an diesem Buch ist, dass jedem Raum eine Metaebene zugeordnet wird und sich das Putzen nicht nur auf die Reinigung der Räume, sondern insbesonders auf die innere Reinigung unseres Selbst fokussiert. So wird beispielsweise der Küche ein gesunder Körper zugeordnet, das Bad steht für Schönheit und Selbstliebe und das Schlafzimmer für Ruhe und Erholung. Abgerundet wird das Buch durch Rezepte für günstige und natürliche Putzmittel.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, locker und leicht zu lesen. Inhaltlich verarbeitet die Autorin sehr stark ihr eigenes Leben und arbeitet dieses fast schon autobiografisch ein. Sie schreibt von ihren nicht immer positiven Erlebnissen und wie sie im Rahmen der letzten Jahre zu einem besseren Selbst gefunden hat und wie sie es schafft, sich selbst zu genügen. Sie leitet den Leser mit unterschiedlichen Fragestellungen an, um zu motivieren, aber auch, um zu sich selbst zu finden und mehr Achtsamkeit zu lernen.

Die Betrachtung der Reinigung des inneren Selbst nimmt in diesem Buch einen sehr viel größeren Stellenwert ein, als die äußere Reinigung der Wohnung – so dass man an dieses Buch schnell mit falschen Erwartungen heran gehen könnte. Die Tipps zur Reinigung der einzelnen Räumen sind vergleichsweise kurz und für mich nicht immer ganz vollständig. Am Ende des Buches folgt dann recht nüchtern eine Auflistung unterschiedlicher Rezepte für Putzmittel. Generell finde ich die Idee der Metaebenen für die einzelnen Räume wirklich klasse, die Verbindung der beiden Ebenen erschließt sich allerdings im Rahmen dieses Buches nicht vollständig.

Ich denke, dass das Schreiben dieses Buches der Autorin geholfen hat, noch besser zu sich zu finden. Meinen Respekt dafür und vielen Dank auch für die doch sehr unterschiedlichen Tipps und Hinweise! Für einen Ratgeber für die innere und äußere Reinigung fehlen mir allerdings Hinweise, wo ich mich darüber hinaus informieren kann fernab der doch sehr persönlichen Erfahurngen der Autorin (für die innere Reinigung) und eine umfängliche Darstellung der Reinigung (für die äußere Reinigung). Als Putzbuch würde ich das Buch in der Form nur bedingt empfehlen, aber es ist trotzdem gut und kurzweilig zu lesen und kann gerade auch der jüngeren Generatlion helfen, zu sich selbst zu finden.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Vreni Frost

Vreni Frost - Autor
© Jules Villbrandt

Vreni Frost inspiriert ihre Leserinnen auf dem Blog neverever.me seit über einem Jahrzehnt. Hier teilt sie Ideen, Erfahrungen und Meinungen zu aktuellen Themen aus den Bereichen Gesellschaft, Stil, Empowerment und Gesundheit. Ihre Follower kennen Vreni als vielseitig interessierte Lifestyle-Expertin und schätzen ihre erfrischend ehrliche und humorvolle Art. Sie lebt in Berlin.

Mehr erfahren
Alle Verlage