Glanz und Gloria
 - Vreni Frost - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,90

inkl. MwSt.

Lübbe Life
Paperback
Lifestyle
240 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-431-07004-0
Ersterscheinung: 28.02.2020

Glanz und Gloria

Der Universalreiniger für ein besseres Leben

(33)

Vreni Frost präsentiert die besten Putztipps für alle, die wenig Zeit haben und dennoch mehr Glanz in ihr Leben bringen wollen. Dabei geht es nicht nur um äußere, sondern auch um innere Reinigung. Jeder Raum steht für ein übergeordnetes Thema: Die Küche für einen gesunden Körper. Das Bad für Schönheit und Selbstliebe. Das Schlafzimmer für Ruhe und Erholung. Vreni Frost zeigt: Wer lernt, seine Wohnung sauber zu halten, der lenkt auch sein Leben in die ganz persönliche Erfolgsspur.

Pressestimmen

„Vreni Frost [stellt] nicht nur pragmatische Reinigungs- und Ordnungstipps vor, sie vermittelt auch, wie man Freude beim Putzen und Aufräumen gewinnt. Mit wenig Aufwand bringt sie Glanz ins Haus und gleichzeitig ins Leben.“

Rezensionen aus der Lesejury (33)

katze102 katze102

Veröffentlicht am 14.05.2020

ganzheitliche Ratschläge einer "Instagram-Freundin" hilft,

Vreni Frost betreibt seit gut einem Jahrzehnt einen Blog, in dem sie Lebenserfahrungen, Tipps und Inspirationen weitergibt.
Genauso verfährt sie auch in diesem Buch:
Kapitelweise, nach Zimmern geordnet ... …mehr

Vreni Frost betreibt seit gut einem Jahrzehnt einen Blog, in dem sie Lebenserfahrungen, Tipps und Inspirationen weitergibt.
Genauso verfährt sie auch in diesem Buch:
Kapitelweise, nach Zimmern geordnet und mit einer Liste an Fragen läßt sie den Leser seine eigene Position zu verschiedenen Themen bedenken und hinterfragen, gibt weitgestreute Tipps, wie beispielsweise zu Kosmetik mit Microplastikbestandteilen, Zeitmanagment oder der Fähigkeit Nein zu sagen. Die realen Putztipps stehen da eher etwas im Hintergrund; vielmehr geht es um die ganzheitliche Sicht und das Vermögen, sich selber so zu akzeptieren, wie man ist und sich von falschen Dogmen zu verabschieden.
Zu jedem Thema berichtet die Autorin eigene Erlebnisse und Entwicklungen.

Zugegeben, das Buch ist ganz anders ausgefallen als erwartet und ich muß gestehen, dass es mich zurückläßt mit dem Gefühl, nicht dem Alter der anvisierten Leserschaft zu entsprechen. Für mich war da nicht ganz so viel Neues zu entdecken, was ich aber nicht wirklich schlimm finde. Ich kann mich auch für schön gemachte Bilderbücher begeistern und mich von ihnen bezaubern lassen. Die hier vorgestellten Sichtweisen und Tipps finde ich besonders hilfreich für junge Frauen, die beruflich am Beginn stehen, vielleicht gerade ihre erste Wohnung beziehen und Lebenserfahrung eher von "Instagram-Freundinnen" als einer älteren Generation annehmen möchten. Es werden auch aktuelle Themen wie Social Media Nutzung und Selbstbeschränkung ohne mahnenden Zeigefinger abgehandelt, so dass ich denke, das Annehmen der Ratschläge dürfte leichter fallen...

Insgesamt halte ich diesen Ratgeber, gerade für junge Frauen, die an ihrer Selbstakzeptanz und Achtsamkeit sich selber gegenüber noch arbeiten wollen, für sehr gelungen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

pukapuka pukapuka

Veröffentlicht am 06.05.2020

Tipps und Tricks für den Alltag

Die Idee des Buches, das Putzen im Alltag einfacher zu gestalten, kann vielen Menschen helfen, da dies für die Meisten tatsächlich ein lästiges Übel darstellt.
Auch die damit verbundene Idee, die Umwelt ... …mehr

Die Idee des Buches, das Putzen im Alltag einfacher zu gestalten, kann vielen Menschen helfen, da dies für die Meisten tatsächlich ein lästiges Übel darstellt.
Auch die damit verbundene Idee, die Umwelt zu schonen und umweltfreundliche Reinigungsmittel herzustellen, gefällt mir.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und humorvoll zu lesen und auch wurde durch die Gestaltung eine Übersichtlichkeit hergestellt. Auch die vielen Beispiele sind sehr hilfreich und zudem ist das Buch informativ, wobei vieles für mich schon bekannt war.

Neben dem Thema Reinigung sind auch Tipps und Tricks für den allgemeinen Alltag zum Aufräumen enthalten, um einen umfassenden Überblick zu liefern.

Leider konnte mich das Buch nicht vollständig überzeugen, weil ich nicht glaube, dass es nachhaltig den Alltag ändern kann, weil wirklich viele Informationen enthalten sind und mir hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung besser gefallen hätte, weil es entweder zu viele Infos sind oder auch wenig Neues ist. Daher eine gute Idee, die mit Sicherheit dem ein oder anderen das Leben erleichtern kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MyLittleBookWorld MyLittleBookWorld

Veröffentlicht am 28.04.2020

Ein wunderbares Buch

Inhaltsangabe:
Vreni Frost präsentiert die besten Putztipps für alle, die wenig Zeit haben und dennoch mehr Glanz in ihr Leben bringen wollen. Dabei geht es nicht nur um äußere, sondern auch um innere ... …mehr

Inhaltsangabe:
Vreni Frost präsentiert die besten Putztipps für alle, die wenig Zeit haben und dennoch mehr Glanz in ihr Leben bringen wollen. Dabei geht es nicht nur um äußere, sondern auch um innere Reinigung. Jeder Raum steht für ein übergeordnetes Thema: Die Küche für einen gesunden Körper. Das Bad für Schönheit und Selbstliebe. Das Schlafzimmer für Ruhe und Erholung. Vreni Frost zeigt: Wer lernt, seine Wohnung sauber zu halten, der lenkt auch sein Leben in die ganz persönliche Erfolgsspur.
[Quelle: Verlag]

Was ich über .... denke:

... den Inhalt...:
Vreni Frost folge ich schon relativ lange auf Instagram. Un schon seit langem bin ich von ihr und den Inhalten auf Instagram total begeistert. Auch dort konnte ich schon so einige Tipps mitnehmen und als ich dann gehört habe, dass sie ein eigenes Buch rausbringt, musste ich es einfach haben und lesen. Eigentlich bin ich eher weniger der Typ, der gerne Putzhilfebücher liest - ich bin einfach ein absoluter Chaot und muss ehrlich gestehen, dass Putzen für mich immer eine absolut lästige und ungeliebte Aufgabe ist. Aber da ich die Autorin so mag, wollte ich mich einfach mal dran wagen.
Tatsächlich habe ich so den ein oder anderen Tipp mitnehmen können. Was vermutlich einfach daran lag, dass die Autorin das Putzen an sich, gleichzeitig mit der Reinigung des eigenen Seins und ihrer persönlichen Geschichte verbunden hat.
So hat man nicht nur immer mehr über die Autorin erfahren - die schönen, aber eben auch die schlechten Erfahrungen, die sie als Charakter geprägt haben und in denen ich mich hier und da auch selber wiedergefunden habe, sondern gleichzeitig gelernt, wie man nicht nur seine Wohnung, sondern auch seinen Geist reinigen und von dem Negativen im Leben befreien kann.
Neben einigen Putztipps konnte ich vor allem eins Mitnehmen: Das ich mich so akzeptieren sollte, wie ich bin. Oder mit Vreni's Lieblingssatz ausgedrückt: Wenn ich mir genüge, genüge ich. Vor allem daran versuche ich mich zu halten.

... der Schreibstil...:
Obwohl es sich hier um einen Ratgeber handelt, die man ja meistens nur mal so zwischendrin, häppchenweise liest, hat mich die Art, wie Verdi geschrieben hat, dazu gebracht immer weiter zu lesen.

... das Cover...:
Das Cover finde ich tatsächlich echt super, grade weil es nicht so das typische Lebenshilfebuch-Cover ist.

Was mir am besten gefallen hat:
Die Art, wie das Buch aufgebaut war: Zuerst hat Vreni so das ein oder andere aus ihrem Leben erzählt, dabei Tipps dazu gegeben, wie man zu sich selbst finden kann und dann kamen die Putztipps. Das alles eingeteilt in die verschiedene Räume mit spezifischen Oberthemen zur Selbstfindung.

Was mir nicht gefallen hat:
Nichts.

Bewertung:



5 von 5 Sternen

Alles in allem hat mir dieses Lebenshilfebuch von Vreni Frost unglaublich gut gefallen.
Nicht nur, dass ich für mich so eine Tipps - grade was die Selbstakzeptanz angeht - mitnehmen konnte, ich habe auch so einiges über die Autorin selbst erfahren und konnte sogar noch den ein oder anderen Putztipp abgreifen.
Vor allem aber mochte ich, dass man auf jeder einzelnen Seite die Persönlichkeit von Vreni Frost gespürt hat. Das nächste Mal werde ich mir sicherlich das Hörbuch zu Gemüte führen - den das spricht die Autorin sogar selber.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Blubb0butterfly Blubb0butterfly

Veröffentlicht am 15.04.2020

Für Putzanfänger eher geeignet. Ich persönlich habe nicht viel Neues gelernt.

Von einer, die auszog, das Putzen zu lernen…
Ich habe eine wundervolle Beziehung zu meiner Putzfrau. Patrycja kommt alle zwei Wochen, dann trinken wir Kaffee, und ich räume vor ihr her, damit sie überhaupt ... …mehr

Von einer, die auszog, das Putzen zu lernen…
Ich habe eine wundervolle Beziehung zu meiner Putzfrau. Patrycja kommt alle zwei Wochen, dann trinken wir Kaffee, und ich räume vor ihr her, damit sie überhaupt ihre Arbeit verrichten kann. Nebenbei schimpft sie mich kurz aus, wie unordentlich ich bin und warum sie eigentlich nie in das ominöse Zimmer hinten links darf, um sauber zu machen. Anschließend lasse ich meinen Charme spielen und mache einen auf superbusy Unternehmerin, um wie alle zwei Wochen zu rechtfertigen, warum es hier eigentlich so aussieht. Ins Zimmer hinten links räume ich übrigens alles hinein, was in der Wohnung im Weg herumsteht. Und mit alles meine ich alles. Einmal alle drei Monate bekomme ich einen Rappel und räume das Zimmer hinten links auf, lasse mir von Patrycja für dieses grandiose Werk auf die Schulter klopfen, anschließend trinken wir noch einen Kaffee, und ich mülle den Raum wieder wochenlang zu.

Eckdaten
eBook
152 Seiten
Untertitel: Universalreiniger für ein besseres Leben
2020
Baste Lübbe Verlag
ISBN: 978-3-7325-8653-0

Cover
Einheitlich Farben und passt insgesamt zum Titel. Man weiß sofort, was einem inhaltlich erwarten wird.

Inhalt
Vreni Frost präsentiert die besten Putztipps für alle, die wenig Zeit haben und dennoch mehr Glanz in ihr Leben bringen wollen. Dabei geht es nicht nur um äußere, sondern auch um innere Reinigung. Jeder Raum steht für ein übergeordnetes Thema: Die Küche für einen gesunden Körper. Das Bad für Schönheit und Selbstliebe. Das Schlafzimmer für Ruhe und Erholung. Vreni Frost zeigt: Wer lernt, seine Wohnung sauber zu halten, der lenkt auch sein Leben in die ganz persönliche Erfolgsspur.

Autorin
Vreni Frost inspiriert ihre Leserinnen auf dem Blog neverever.me seit über einem Jahrzehnt. Hier teilt sie Ideen, Erfahrungen und Meinungen zu aktuellen Themen aus den Bereichen Gesellschaft, Stil, Empowerment und Gesundheit. Ihre Follower kennen Vreni als vielseitig interessierte Lifestyle-Expertin und schätzen ihre erfrischend ehrliche und humorvolle Art. Sie lebt in Berlin.

Meinung
Ich habe bereits durch eine Leserunde einiges zu dem Buch erfahren und wollte es unbedingt selbst lesen, um mehr zu diesem Thema zu erfahren. Putzen muss jeder, auch wenn viele es nicht gerne tun. So wie auch die Autorin. XD Aber Putzen kann auch beruhigen und Spaß machen. 😊 Man muss nur wissen wie. 😉 Vielleicht ist man auch eher wie die Autorin und hat eine Putzfrau, die hinter einem herräumt. Das wäre mal ein Luxus, den ich nicht habe. Aber das brauche ich auch gar nicht. In meinem Chaos kann ich durchaus leben und räume hin und wieder auch einmal auf, damit ich den frei gewordenen Platz direkt wieder nutzen kann. XD
Naja, zurück zum Buch. Die Autorin erzählt humorvoll von ihrem eigenen Weg zum Putzen. Es ist wirklich amüsant zu lesen, auch wenn ich manchmal einiges überflogen habe. Für die Autorin steht die Reinigung nicht nur für das Äußere, sondern die einzelnen Zimmer repräsentieren auch den eigenen Körper. Eine interessante Einstellung. So habe ich das noch nie gesehen, aber würde durchaus Sinn ergeben.
Der Leser bzw. die Leserin finden hier sechs verschiedene Teile, die jeweils einem Bereich im Haus gewidmet ist: die gepflegte Küche, das saubere Badezimmer, das aufgeräumte Schlafzimmer, das gemütliche Wohnzimmer, das sortierte Home-Office, und zu guter Letzt Natural Cleaning. Hier lassen sich nicht nur Tipps für das richtige Putzen, Rezepte für eigene, nachhaltige Reinigungsmittel finden, sondern auch die richtige Ernährung und Achtsamkeit werden angesprochen.
Insgesamt eine interessante Lektüre, wobei ich nicht viel Neues gelernt habe. Der Großteil war mir bereits bekannt, dennoch durchaus lesbar. 😊

♥♥♥,5 von ♥♥♥♥♥

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sallysbooks Sallysbooks

Veröffentlicht am 14.04.2020

Einfaches Putzen

Meine Meinung:

Putzen und ich? Das ist schon immer eine Hassliebe. Ich mag es zwar nicht, wenn es unordentlich ist bzw. Chaos herrscht, aber andererseits kann ich mich auch nicht wirklich aufraffen und ... …mehr

Meine Meinung:

Putzen und ich? Das ist schon immer eine Hassliebe. Ich mag es zwar nicht, wenn es unordentlich ist bzw. Chaos herrscht, aber andererseits kann ich mich auch nicht wirklich aufraffen und bin oft zu faul zum aufräumen.

Dieses Buch soll aber alles ändern.
Denn es geht hier nicht nur um das Putzen einzelner Räume. Für die Autorin steht jeder Raum auch für ein Bereich im Leben.
So hat die Küche z.B. etwas mit dem gesunden Körper und Ernährung zu tun. Hierzu schreibt die Autorin tolle Tipps und auch ihre Erfahrungen auf. Für mich war das eine tolle Möglichkeit mehr in mich zu gehen und auch mehr Lust darauf zu bekommen, mich damit auseinander zu setzen.

Neben diesen Tipps gibt es auch „Rezepte“ mit denen man Putzmittel herstellt und für jeden Raum eine Liste, wie man welche Gegenstände am besten reinigt. Hier konnte ich mir noch einiges an Wissen aneignen.

Fazit:
Das Buch hat mir auf jeden Fall mehr Lust auf Putzen gemacht und mir gezeigt, das man viel mehr mit sich selbst verknüpfen kann, als es den Anschein hat

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Vreni Frost

Vreni Frost - Autor
© Jules Villbrandt

Vreni Frost inspiriert ihre Leserinnen auf dem Blog neverever.me seit über einem Jahrzehnt. Hier teilt sie Ideen, Erfahrungen und Meinungen zu aktuellen Themen aus den Bereichen Gesellschaft, Stil, Empowerment und Gesundheit. Ihre Follower kennen Vreni als vielseitig interessierte Lifestyle-Expertin und schätzen ihre erfrischend ehrliche und humorvolle Art. Sie lebt in Berlin.

Mehr erfahren
Alle Verlage