Die Wahrheit über unsere Drogen
 - Dr. Carsten Schleh - Taschenbuch
Coverdownload (300 DPI)

14,00

inkl. MwSt.

Lübbe Life
Taschenbuch
Wissen
335 Seiten
ISBN: 978-3-404-06012-2
Ersterscheinung: 27.10.2023

Die Wahrheit über unsere Drogen

Überraschende Risiken, unterschätzte Gefahr: Zucker, Alkohol, Cannabis und Co.

(25)

Ein Glas Rotwein zum Abendessen, ein paar Süßigkeiten, um die Nerven zu beruhigen, oder eine Tablette, um in den Schlaf zu finden. Kein Problem? Oftmals leider doch. Risiken und Nebenwirkungen legaler und illegaler Suchtmittel werden häufig unterschätzt. Immer mehr Menschen geraten in eine Abhängigkeit oder werden durch die regelmäßige Einnahme krank. Höchste Zeit, Klartext zu reden, finden #DerApotheker und Dr. Carsten Schleh. Mit ihrem vereinten pharmazeutischen und toxikologischen Wissen nehmen sie die beliebtesten Drogen unserer Zeit unter die Lupe: Tabak, Alkohol, Zucker werden dabei ebenso durchleuchtet wie Cannabis, Kokain, Ecstasy und mehr.

Pressestimmen

„Bitte unbedingt reinlesen, man lernt doch immer noch dazu.“

"Insgesamt eignet sich 'Die Wahrheit über unsere Drogen' hervorragend als lockerer Einstieg in das Thema, als Nachschlagewerk, für den Einsatz in der Schule, der Beratung oder auch im Gespräch mit den eigenen Kindern."

Rezensionen aus der Lesejury (25)

Nikoo Nikoo

Veröffentlicht am 17.12.2023

Die unterschätzte Gefahr

Der Apotheker und der Doktor klären auf. Über Drogen, die wir alle kennen und die, die wir nicht wirklich dazuzählen.
Aber genau darin steckt die versteckte Suchtgefahr.

Diesen Ratgeber, wenn man ihn ... …mehr

Der Apotheker und der Doktor klären auf. Über Drogen, die wir alle kennen und die, die wir nicht wirklich dazuzählen.
Aber genau darin steckt die versteckte Suchtgefahr.

Diesen Ratgeber, wenn man ihn so nennen kann, finde ich sehr informativ.
Hier geht es nicht um die "alltäglichen" Drogen wie Alkohol, Cannabis oder Kokain.
Es geht auch um die scheinbar harmlosen Sachen, wie Kaffee, Zucker und Schmerztabletten.

Hier erfährt man sehr viel darüber, wie sie wirken und auf welche Art sie süchtig machen. Die beiden Autoren klären darüber auf, was in ihnen steckt, was die Sucht auslöst. Dazu gibt es kleine Geschichten aus dem Alltag und Tipps.

Ein wirkliche informatives Buch, dass auch für viel Gesprächs- und Diskussionsstoff sorgt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

murphy murphy

Veröffentlicht am 17.12.2023

Fragen sie ihren Apotheker oder Arzt

Drogen.

Jeder kennt die gängigsten und weiß sicherlich um ihre Wirkung auf unseren Körper, um die Gefahren, um die Sucht.

Aber es gibt auch Drogen, die wir gar nicht als solche wahrnehmen.

In diesem ... …mehr

Drogen.

Jeder kennt die gängigsten und weiß sicherlich um ihre Wirkung auf unseren Körper, um die Gefahren, um die Sucht.

Aber es gibt auch Drogen, die wir gar nicht als solche wahrnehmen.

In diesem Buch wird auf interessante, unterhaltsame Art Aufklärung betrieben. Der Apotheker und Dr. Carsten Schleh lassen uns an ihrem Wissen teilhaben und klären über Risiken auf, die unterschätze Gefahr, die zum Beispiel von Schmerztabletten ausgeht, was Zucker anrichtet und die vielen anderen Drogen.

In sechzehn Kapiteln, jedes ist einem anderen Suchtmittel gewidmet, erfahren wir alles Wissenswerte. Der Apotheker beschreibt den Hintergrund der
Substanzen und die Pharmakologie im Körper. Dr. Schleh erläutert die Toxikologie und fügt medizinische und kriminalistische Fallgeschichten hinzu. Kleine Rahmengeschichten runden das Ganze ab.

Ein sehr gelungenes Werk, dass mich gut unterhalten, informiert und aufgeklärt hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sely Sely

Veröffentlicht am 16.12.2023

Informatives Sachbuch mit lustigen Akzenten

Bevor ich mit meiner Bewertung anfange, muss ich großen Lob an #derApotheker und Toxikologen Carsten aussprechen, dass Sie an ihren freien Tagen ehrenamtlich über die Drogen beraten haben.
Ich fand die ... …mehr

Bevor ich mit meiner Bewertung anfange, muss ich großen Lob an #derApotheker und Toxikologen Carsten aussprechen, dass Sie an ihren freien Tagen ehrenamtlich über die Drogen beraten haben.
Ich fand die Idee ein Beratungszimmer als den Handlungsraum zu nehmen auch super. So verschaffte #derApotheker auch einen kleinen Einblick in seine Apotheke und die möglichen Kunden in der Apotheke - die sehr eigen sein können :-D

Das Cover des Buches fand ich schön und farbenfroh und auch passend zu „halluzinogenen“ Wirkung mancher der beschriebenen Drogen.
Ich fand es super, dass das Buch nicht ein klassisches Sachbuch war, sondern sehr locker geschrieben ist und dadurch, dass man bei jedem Kapitel eine Einleitung mit einer neuen Person etwas Smalltalk hatte sowie ein Abschluss mit Verabschiedung, wirkte das ganze sehr locker und ließ sich gut lesen.
Inhaltlich muss ich sagen, dass das Buch nicht für Menschen mit Null Vorkenntnissen ist. Für Laien wären einige Teile sehr chemisch. Für Fachkreise, Apotheker, teilweise einfach. Daher einigt sich das Buch meiner Meinung nach eher für Personen mit etwas chemischen bzw. pharmazeutischen Vorkenntnissen.
Ich fand es gut, dass die wissenschaftlichen Quellen referenziert worden sind. Was meiner Meinung nach nicht so gut war, waren die vielen Fallberichte. Aus wissenschaftlicher Sicht sind diese nicht gleich zu bewerten wie die Studien und stellen Einzelberichte dar, die nicht auf alle übertragbar sind - daher hätte ich mich mehr auf RCTs oder Meta-Analysen mehr gefreut.

Im Großen und Ganzen ein empfehlenswertes Sachbuch mit lustigen Akzenten!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

le-petit-renard le-petit-renard

Veröffentlicht am 15.12.2023

Aufgeklärt und Informiert: Eine Tiefgreifende Analyse der Drogenwelt in 'Die Wahrheit über unsere Drogen'

Inhalt: Einblicke in die Welt der Drogen
In "Die Wahrheit über unsere Drogen" von #DerApotheker und Carsten Schleh erhalten Leserinnen und Leser tiefe Einblicke in das komplexe Thema der Drogenabhängigkeit. ... …mehr

Inhalt: Einblicke in die Welt der Drogen
In "Die Wahrheit über unsere Drogen" von #DerApotheker und Carsten Schleh erhalten Leserinnen und Leser tiefe Einblicke in das komplexe Thema der Drogenabhängigkeit. Durch einen innovativen Ansatz, der die Gründung der Drogenberatungsstelle D.U.D.E. (Drogen- und drogentoxikologische Erstanlaufstelle) einschließt, bieten die Autoren ein breites Spektrum an Informationen. Jedes Kapitel widmet sich einer spezifischen Droge – von alltäglichen Substanzen wie Zucker und Alkohol bis hin zu illegalen Drogen wie Cannabis und Kokain. Die Darstellung erfolgt in einer fesselnden Mischung aus fachlicher Expertise und realen Begegnungen mit Betroffenen, was das Buch zu einer wertvollen Quelle für Laien und Fachleute gleichermaßen macht.

Meinung: Fachwissen, Empathie und Aufklärung vereint
Was dieses Buch so besonders macht, ist die gelungene Verbindung von fachlichem Wissen, lebendigen Fallbeispielen und einer ansprechenden Erzählweise. Die Autoren vermeiden es, belehrend zu wirken, und beleuchten stattdessen jede Substanz in all ihren Facetten. Die chemischen Prozesse und historischen Hintergründe werden klar und verständlich erläutert, sodass das Buch auch für Nicht-Experten zugänglich ist. Die Fallbeispiele geben dem Thema eine persönliche Note und tragen zu einem flüssigen Lesefluss bei. Die ausführliche Beschreibung von Verwendung und Wirkung der Drogen birgt zwar Risiken, trägt aber zur Authentizität und Glaubwürdigkeit des Buches bei.

Fazit: Ein wichtiges Werk mit kleinen Schwächen
"Die Wahrheit über unsere Drogen" ist ein äußerst aufschlussreiches und informatives Buch, das einen umfassenden Einblick in die Welt der Drogen bietet. Insgesamt verdient dieses Buch eine Bewertung von 5 von 5 Sternen, aufgerundet auf 5 Sterne für seinen Beitrag zur Aufklärung und Bewusstseinsbildung in einem wichtigen gesellschaftlichen Bereich.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kristin1202 Kristin1202

Veröffentlicht am 13.12.2023

Die Wahrheit über die Drogen

Das Cover des Buches ist sehr gut gewählt für ein Sachbuch dieser Art. Es ist bunt, spricht eine breite Masse an und stellt die Drogen dar, um die es in dem Buch geht.
Das Buch ist in einzelne Kapitel ... …mehr

Das Cover des Buches ist sehr gut gewählt für ein Sachbuch dieser Art. Es ist bunt, spricht eine breite Masse an und stellt die Drogen dar, um die es in dem Buch geht.
Das Buch ist in einzelne Kapitel unterteilt. Jedes Kapitel beleuchtet eine Droge, mal legal und mal illegal.

Das Buch ist so aufgebaut, dass es um die Drogenberatung D.U.D.E. (Drogen- und drogentoxikologische Erstanlaufstelle) handelt, die "DerApotheker" und Dr. Carsten Schleh gemeinsam gegründet haben. Bei jedem Kapitel erscheint eine andere Person zum Gespräch, mal ein Abhängiger, mal die besorge Mutter und mal eine Lehrerin, die in ihrer Schulklasse aufklären möchte.
Die Autoren führen dann das Gespräch mit ihren "Klienten" und klären dabei über die jeweilige Substanz ausführlich auf. Die Kapitel sind immer im Wechsel aus der sich von #DerApotheker und von Carsten geschrieben. Es geht um die chemischen Formeln, die Wirkungsweisen, die Entdeckung und zu welchem Zweck die Drogen ursprünglich dienten und die umfangreichen Folgen des Konsums. Es werden die chemischen Prozesse genau beleuchtet und jeder Schritt wird dabei ausführlich erläutert, sodass das Buch auch für Laien sehr gut verständlich ist. Zumindest wird immer wieder ein guter Bogen zu der Wirkungsweise gespannt. Es wird nicht mit erhobenen Zeigefinger belehrt, sondern die Substanzen werden in allen Facetten beleuchtet. Auch die legalen Drogen, bis hin zum Zucker werden in dem Buch beschrieben. Man wird teilweise mit erschreckenden Tatsachen konfrontiert, manche Dinge sind aber auch allgemein bekannt.
Das Buch ist sehr gut zur Aufklärung geeignet und man kann die Kapitel schön nacheinander weg lesen oder aber auch das Buch nach der eigenen Vorstellung lesen, da jedes Kapitel in sich abgeschlossen ist.


*Fazit*

Ich bin von dem Buch sehr begeistert gewesen. Ich habe zwar schon einiges Wissen über verschiedene Drogen, da mich die Thematik auch beruflich interessiert aber man erfährt doch immer wieder neue Sachverhalte und in diesem Buch wird wirklich unabhängig berichtet. Die Kapitel sind kurzweilig und auch für Laien gut verständlich. Einige Kapitel kann man sicherlich auch in der Drogenprävention an Schulen mit verwenden - ohne dass es langweilig wird. Auch die Fallbeispiele tragen zum guten Lesefluss des Buches bei.

Ich vergebe daher gerne 5 Sterne für das wirklich informative Sachbuch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

#DerApotheker

#DerApotheker hat Pharmazie studiert und arbeitet seit über 10 Jahren als Apotheker in einer öffentlichen Apotheke. Er verschickt einen erfolgreichen Infoletter auf https://steadyhq.com/de/derapotheker, schreibt eine Online-Kolumne für die DEUTSCHE APOTHEKER ZEITUNG und ist als @ApothekerDer auf Twitter aktiv. Sein erstes Buch DIE WAHRHEIT ÜBER UNSERE MEDIKAMENTE wurde 2021 zum SPIEGEL-Bestseller.

Mehr erfahren

Autor

Dr. Carsten Schleh

Dr. Carsten Schleh - Autor
© Carsten Schleh

Dr. Carsten Schleh ist promovierter Toxikologe. Er arbeitete viele Jahre als Wissenschaftler und Projektleiter in der toxikologischen Grundlagenforschung sowie der Industrie und ist an über dreißig wissenschaftlichen Publikationen beteiligt. Er bloggt auf DocCheck.com und ist als @schleh_tox auf Twitter aktiv. Sein erstes Buch VORSICHT, DA STECKT GIFT DRIN! erschien 2021. 

Mehr erfahren
Alle Verlage