Sie haben mich verkauft
 - Oxana Kalemi - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00

inkl. MwSt.

Lübbe Sachbuch
Taschenbuch
Autobiografien
350 Seiten
ISBN: 978-3-404-61654-1
Ersterscheinung: 14.07.2009

Sie haben mich verkauft

Eine wahre Geschichte
Übersetzt von Isabell Lorenz

Es sollte ein Job für drei Monate sein, als Kellnerin in einem Club in Rumänien. Sie braucht das Geld für die Zukunft ihrer drei kleinen Kinder. Doch was sie dort in Wirklichkeit erwartet, ist ein wahrer Albtraum, kaum vorstellbar im 21. Jahrhundert: Der Club ist ein Bordell, ihre neuen Arbeitgeber entpuppen sich als europaweit agierende Menschenhändler. Eine schreckliche Zeit voller Angst und Gewalt beginnt, Oxana wird immer wieder verkauft, nach Italien, Deutschland, England verschleppt. Doch ihr gelingt das Unglaubliche, sie gibt niemals die Hoffnung auf und schafft es sich zu befreien. Ein erschütternder Bericht über die dunkelste Seite unserer Gegenwart. 

Pressestimmen

"Ein ergreifendes Buch über das Leben einer starken Frau, die schon in jungen Jahren anfangen musste, für sich zu kämpfen."
"Ein erschütternder Bericht über die dunkelste Seite unserer Gegenwart."
"Das Buch erzählt in einfacher, schmuckloser Sprache eine wahre Geschichte."

Autor

Oxana Kalemi

Oxana Kalemi wurde in der Ukraine geboren und hat drei Kinder, die noch heute dort leben. Sie wurde von Menschenhändlern entführt und mehrfach quer durch Europa weiterverkauft, bis sie schließlich nach England kam und es ihr gelang sich zu befreien. Heute kämpft sie vor Gericht um die Aufenthaltsgenehmigung für ihre Kinder in England.

Mehr erfahren
Alle Verlage