Cherish Dreams
 - Nalini Singh - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
Liebesromane
616 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-063-1
Ersterscheinung: 30.08.2021

Cherish Dreams

Ungekürzt
Teil 4 der Serie "Hard Play"
Gelesen von Emilia Wallace
Übersetzt von Patricia Woitynek

(38)

Für sie wirft er alle Regeln über Bord ...

Jake Esera ist ein professioneller Rugbyspieler – und ein Single-Dad. Seit er vor sechs Jahren Vater einer Tochter wurde, besteht das Leben des 24-Jährigen nur aus Training, Wettkämpfen, Zöpfe flechten und Playdates. Ausschlafen, feiern oder gar sich verlieben stehen nicht auf dem Plan. Doch als er auf einer Hochzeit seine ehemalige Schulfreundin Juliet Nelisi widertrifft, ändert sich alles. Denn Jules ist verführerisch wie nie, und Jake merkt zum ersten Mal seit langer Zeit, dass er vielleicht doch bereit ist, seine strengen Regeln über Bord zu werfen und sein Herz zu riskieren …

Teil 4 der neuen romantischen Serie von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Nalini Singh

Rezensionen aus der Lesejury (38)

lovebooksandpixiedust lovebooksandpixiedust

Veröffentlicht am 05.10.2020

<3

Ich liebe die Bücher von Nalini Singh. Egal ob es sich um Romantasy Bücher oder Romance Bücher handelt. Diese Autorin kann mich einfach immer begeistern. Dementsprechend waren meine Erwartungen an „Cherish ... …mehr

Ich liebe die Bücher von Nalini Singh. Egal ob es sich um Romantasy Bücher oder Romance Bücher handelt. Diese Autorin kann mich einfach immer begeistern. Dementsprechend waren meine Erwartungen an „Cherish Dreams“ recht hoch. Aber nach dem lesen kann ich sagen, dass Nalini Singh meine Erwartungen wunderbar erfüllt hat. Das Cover ist in lila gehalten und passt perfekt zu den anderen Teilen der Reihe. Auch der Klappentext hat direkt mein Interesse geweckt und ich musste gleich anfangen zu lesen. Nalini Singh hat einen wunderschönen, emotionalen und bildlichen Schreibstil. Eimal angefangen zu lesen, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Innerhalb eines Tages habe ich es beendet. Die Handlung ist an sich nichts neues, dennoch konnte mich der Plot fesseln und begeistern.

Die Charaktere habe ich schon in den vorherigen Büchern ins Herz geschlossen. Die ganze Esera Familie ist einfach toll. Die einzelnen Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet und kommen nie zu kurz. In diesem Teil ging es um Jake und Juliet. Beide waren so unterschiedlich und dennoch haben sie sich einfach klasse ergänzt. Jake ist ein liebevoller und freundlicher Mensch. Wie er mit Esme umgegangen ist, hat mein Herz jedes Mal zum Schmelzen gebracht. Dennoch ist er Frauen und Menschen gegenüber, im allgemeinen, sehr vorsichtig. Er lässt nur wenige in sein Herz. Juliet ging ihm auch schon in seiner Kindheit unter die Haut und schafft dies jetzt, als Erwachsene doppelt so schnell. Juliet ist das totale Gegenteil von Jake. Sie ist offen, spontan und absolut liebenswürdig. Sie hat eine schreckliche Beziehung hinter sich und taut Jake gegenüber nur langsam auf. Dennoch ist das Knistern zwischen den beiden, von der erste Seite an spürbar.

„Cherish Dreams“ ist eine tolle, humorvolle und emotionale Liebesgeschichte. Nach Band drei ist dieser Teil mein Liebling. Wer die anderen Teile der Cherish Reihe mochte, sollte hier auf jeden Fall zugreifen.

Von mit gibt es ein klare Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

DianaPegasus DianaPegasus

Veröffentlicht am 05.10.2020

sehr schöne, aufregend-sinnliche Story fürs Herz.

Nalini Singh – Cherish Dreams

Callie und Juliet waren während ihrer Schulzeit die besten Freundinnen. Juliet war laut und aufmüpfig, hat Chaos gestiftet und war eine Unruhestifterin. Calisto war lieb ... …mehr

Nalini Singh – Cherish Dreams

Callie und Juliet waren während ihrer Schulzeit die besten Freundinnen. Juliet war laut und aufmüpfig, hat Chaos gestiftet und war eine Unruhestifterin. Calisto war lieb und nett, zurückhaltend, später hat sie sich in Jake Esera verliebt und sie wurden ein Paar. Obwohl Jake und Juliet nicht den besten Draht zueinander hatten, haben sie zu dritt viel Zeit miteinander verbracht, bis Juliet wegziehen musste, und Callie plötzlich ungeplant schwanger wurde. Callie und Jake haben zusammengehalten und ihr Bestes gegeben, doch Callie verstarb kurz darauf und Jake hat sich um seine zauberhafte Tochter Esme allein kümmern müssen, natürlich mit Unterstützung des Bishop-Esera-Familienclans.
Nie hätte er damit gerechnet, dass ausgerechnet bei der Hochzeit seines Bruders Gabriel und Charly ausgerechnet Juliet eine der Brautjungfern ist. Nie hätte er damit gerechnet, dass er sie körperlich so anziehend findet und sie seine Gedanken beherrscht.
Auch Juliet trifft fast der Schlag als sie Jake auf der Hochzeit sieht. Wieso löst seine Anwesenheit nur ein Ganz-Körper-Kribbeln aus und wieso sucht er plötzlich die Nähe zu ihr? Auch wenn Jakes Nähe aufregend ist schiebt sie den Profi-Rugby-Spieler von sich, denn sie hat schon genug Ärger mit ihrem Ex-Mann und der Presse.

Band 4 aus der „Cherish“ Reihe hat mich sehr gut unterhalten, war kurzweilig, sinnlich und emotional. Natürlich gab es auch eine gute Portion Spannung und ein angenehmes Tempo, sodass die Story innerhalb kürzester Zeit zum Pageturner wird.
Alle Bände aus der Cherish-Reihe sind in sich abgeschlossen und können einzeln gelesen werden. Gerade bei Band 4 sollte man aber vielleicht die vorherigen Bände kennen, denn sonst wird man zu Anfang von der Namensvielfalt erschlagen.
Ich hatte überhaupt keine Probleme in die Geschichte zu finden, da ich sowohl die „Rock Kiss“-Reihe als auch die „Cherish“-Reihe der Autorin kenne und ich ohnehin fast alle Bücher der Autorin gelesen habe. (Gestaltwandler, Gilde der Jäger, Einzelbände).

Der Erzählstil ist, wie nicht anders zu erwarten, flüssig, modern und lockerleicht. Die Geschichte lässt sich super lesen und die Kapitel haben eine angenehme Länge.
Ich staune immer wieder, wie lebendig die Autorin ihre Charaktere gestaltet. Sie wirken glaubwürdig, realitätsnah und greifbar. Sie sind komplex und facettenreich ausgearbeitet.
Jake ist ein Sturkopf und ein total liebevoller Vater. Seine Tochter Esme kann jeden um den Finger wickeln. Jake will Juliet eigentlich nicht in seinem Leben haben, er hat Verantwortung, zieht sich aus der Medienwelt raus und hat schon genug damit zu tun, dass er oft angebaggert wird, weil er Profi-Rugby-Spieler ist. Doch Juliet verdreht ihm den Kopf und ausgerechnet diese Frau weist ihn permanent ab.
Juliet hat nach der gescheiterten Beziehung zu ihrem Ex-Mann die Nase voll. Als Spielerfrau verpönt hat sie keinen guten Stand bei der Presse, wobei sie nie ins Rampenlicht wollte. Männer und vor allem Profisportler sind also tabu... zumindest solange bis sie auf Jake trifft, der sie nicht kalt lässt.
Die Dynamik zwischen den beiden ist super dargestellt, es gibt natürlich Höhen und Tiefen, aber hier knistert es sofort gewaltig.
Besonders toll finde ich die Familie von Jake, egal wen man von ihnen nimmt, sie sind so herzlich und liebenswert. Einfach toll.

Einen weiteren Pluspunkt gibt es für die Schauplatzbeschreibungen, ich kann mir alles sehr gut vorstellen und die Autorin schafft es zusätzlich die Atmosphäre heiter und emotional rüberzubringen.

Ich habe nichts zu kritisieren. Natürlich gibt es auch hier wieder Klischees, die will ich aber haben und die erwarte ich auch. Die Story ist kurzweilig, intensiv, sinnlich und macht einfach Lust auf mehr. Lesevergnügen pur.

Das Cover passt sehr gut zur Reihe und ich finde es toll, vor allem wenn die bisher 4 erschienenen Bände nebeneinander stehen.

Fazit: sehr schöne, aufregend-sinnliche Story fürs Herz. Ich liebe die Familie Esera/Bishop mit ihrer Herzlichkeit und offenen, ungezwungenen Art. 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bluetenzeilen bluetenzeilen

Veröffentlicht am 03.10.2020

Eine wunderschöne Liebesgeschichte

Titel: Cherish Dreams
Autor: Nalini Singh
Verlag: LYX
Preis: 12,90
Seiten: 384


*Inhalt:*

Für sie wirft er alle Regeln über Bord ...


Jake Esera ist ein professioneller Rugbyspieler - und ein Single-Dad. ... …mehr

Titel: Cherish Dreams
Autor: Nalini Singh
Verlag: LYX
Preis: 12,90
Seiten: 384


*Inhalt:*

Für sie wirft er alle Regeln über Bord ...


Jake Esera ist ein professioneller Rugbyspieler - und ein Single-Dad. Seit er vor sechs Jahren Vater einer Tochter wurde, besteht das Leben des 24-Jährigen nur aus Training, Wettkämpfen, Zöpfe flechten und Playdates. Ausschlafen, feiern oder gar sich verlieben stehen nicht auf dem Plan. Doch als er auf einer Hochzeit seine ehemalige Schulfreundin Juliet Nelisi widertrifft, ändert sich alles. Denn Jules ist verführerisch wie nie, und Jake merkt zum ersten Mal seit langer Zeit, dass er vielleicht doch bereit ist, seine strengen Regeln über Bord zu werfen und sein Herz zu riskieren ...


*Meine Meinung:*

Das Cover des Buches finde ich sehr schön. Vor allem passt es sehr gut zu den vorgänger Bänden und auch der 4. Band passt einfach grandios zu der gesamten Reihe. Toll finde ich vor allem, dass die Bücher in dem gleichen Muster aufgebaut sind, so dass man genau erkennen kann, dass die Bände zueinander gehören.

Auf die Geschichte von Jake habe ich mich schon lange gefreut. In den vorherigen Bänden kam er bereits vor und er war mir sehr sympathisch. Auch in “Cherish Dreams” war er mir wieder sehr sympathisch.

Jake und Juliet kennen sich eigentlich schon ziemlich lange, denn Juliet war einst die beste Freundin von Callie, der Mutter von Jake’s Tochter. Jedoch konnten sich beide nie wirklich leiden und während Callie kurz nach der Geburt ihres Kindes gestorben ist, verschwand Juliet. Nun treffen sich beide auf der Hochzeit von Jake’s Bruder wieder.

Jake hat es nicht leicht. Er hat eine harte Schale aber auch einen sehr weichen Kern. Seine Tochter steht für ihn an erster Stelle, aber er ist auch sehr allein. In gewisser Weise fürchtet er sich auch davor Juliet zu nah an sich heran zu lassen, da er niemanden seit Callie wieder in seinen Leben gelassen hat. Aber trotzdem weiß ein Teil von ihm ganz genau, wie toll es wäre einfach mit Juliet zusammen zu sein und wie gut sie füreinander wären.

Auch Jules fällt es schwer Jake an sich heran zu lassen, da sie ihn eher für einen Spißer hält. Sie hatte es nicht immer einfach, so gab es bei ihr nie eine Familie die richtig zusammenhält, weswegen sie von Jake's Familie begeistert ist, denn nach so etwas hatte sie sich immer gesehnt. Ihre Ehe war ebenfalls nicht gerade wundervoll und ihr Ex-Mann scheint sie nicht in Ruhe zu lassen.

Sowohl Jake als auch Juliet waren mir beide sehr sympathisch. Besonders ihre gegenseitigen Neckerein haben dafür gesorgt, dass Beide richtig aufgeblüht sind, was ich toll fand. Sie haben einander gebraucht ohne es zu wissen.

Die Liebesgeschichte zwischen den Beiden hat sich wirklich großartig entwickelt. Es ging mir weder zu schnell noch zu langsam voran Ich bin kein großer Fan von Rückblenden, was es in diesem Buch auch nicht gegeben hat, was ich wirklich gut fand.

Auch Jake’s Tochter, Esme, war einfach sehr süß, so dass ich sie direkt in mein Herz geschlossen habe.

Der Schreibstil von Nalini Singh war toll. Ich kam wie immer leicht in die Geschichte rein und da die Handlung so spannend war, wollte ich das Buch am liebsten auch nicht mehr aus den Händen legen.

So würde ich mich auch sehr darüber freuen, wenn auch Danny noch seine eigene Geschichte bekommen würde.


_Weitere Bücher der Reihe: _

1. Cherish Love
2. Cherish Hope
3. Cherish Dreams
4. Cherish Kisses

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

zwischen_zeilen_und_blumen zwischen_zeilen_und_blumen

Veröffentlicht am 30.09.2020

Wohlfühlbuch Alarm

•𝓘𝓷𝓱𝓪𝓵𝓽•
Jake Esera ist ein professioneller Rugbyspieler – und ein Single-Dad.
Seine Frau ist gestorben und seit dem kümmert er sich alleine um seine Tochter -ausschlafen gibt es nicht mehr-
Auf einer ... …mehr

•𝓘𝓷𝓱𝓪𝓵𝓽•
Jake Esera ist ein professioneller Rugbyspieler – und ein Single-Dad.
Seine Frau ist gestorben und seit dem kümmert er sich alleine um seine Tochter -ausschlafen gibt es nicht mehr-
Auf einer Hochzeit trifft er seine alte Schulfreundin Juliet Nelisi und beschließt seine strengen Regeln etwas zu lockern.
•𝓜𝓮𝓲𝓷𝓮 𝓜𝓮𝓲𝓷𝓾𝓷𝓰 •
Der schreibstil ist wie bei den anderen Teile super dadurch konnte ich das Buch ohne Probleme lesen.
Die Teile kann man unabhängig von einander lesen.
Hier habe ich zwei Figuren, die sehr unterschiedlich sind, sich aber ziemlich Hier erlebe ich zwei Figuren, die sehr unterschiedlich sind, sich aber ziemlich gut ergänzen. Der Funke zwischen ihnen springt schlussendlich bei mir über, gerade die jeweiligen Gedankengänge sorgen hier für Authentizität, Spannung, emotionale Veränderungen und den ein oder anderen Aha-Effekte was dazu geführt hat das ich sie schnell in mein Herz geschlossen habe.
Ihre Dialoge, generell die Unterhaltungen in dem Roman sind sehr unterhaltsam und oftmals lustig. Die Stellen an denen sie sich lieben sind super beschrieben.
•𝓕𝓪𝔃𝓲𝓽•
Es ist für mich ein reines Wohlfühl Buch.
Ich liebe die Charaktere und die Geschichte, deshalb gibt es bei mir 5/5🌸 Blütenblätter.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Stephanienicol__ Stephanienicol__

Veröffentlicht am 27.09.2020

Eine wunderschöne, gefühlvolle Geschichte

Spoilerfreie Rezension 🌸
"Aber ich habe deine Liebe die ganze Zeit wahrgenommen. Weil du deine Gefühle deutlich sichtbar vor dir herträgst(...)"
.
Endlich geht es mit dem Bishop-Esera Clan weiter. In Band ... …mehr

Spoilerfreie Rezension 🌸
"Aber ich habe deine Liebe die ganze Zeit wahrgenommen. Weil du deine Gefühle deutlich sichtbar vor dir herträgst(...)"
.
Endlich geht es mit dem Bishop-Esera Clan weiter. In Band 4 geht es um Jake und seiner kleinen Tochter Esme, die er alleine groß zieht. Natürlich mit der Unterstützung seiner gesamten Familie. Auf der Hochzeit seine Bruders trifft er dann seine alte Schulfreundin Jules wieder.
.
Jake wirkt, wie Jules es sagen würde "ein alter Mann mit einem Stock im Arsch". Umso erfreuter war ich, dass sie eine wahre Kämpfernatur ist. Für seine Tochter würde er alles tun, sie ist mittlerweile seine Welt und er würde sie gerne in Watte packen. Jules ist eine Klasse Persönlichkeit. Klug, frech, aufmüpfig, aufgeweckt, um keine Antwort verlegen. Eine tolle Kombination.
.
Eine wunderschöne, gefühlvolle, spannende Geschichte. Es passiert nicht zu viel dramatisches, meiner Meinung hätte es an einer bestimmten Stelle ruhig mehr sein können. Nichtsdestotrotz habe ich mich von der Geschichte fesseln, unterhalten lassen können.
.
Singh begleitet mich mittlerweile über 10 Jahre und ich freue mich immer über neue Bücher von ihr. Leider konnten mich nie alle begeisteren, doch dieser Band hat es wieder geschafft.
Von mir gibt es 4,5 Sterne
.
Ich danke dem @lyx_verlag
für das kostenlose Rezensionsexemplar. Meine ehrliche und unabhängige Meinung zum Buch wurde dadurch nicht beeinflusst.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Nalini Singh

Nalini Singh - Autor
© Deborah Hillman

Nalini Singh wurde auf den Fidschi-Inseln geboren und ist in Neuseeland aufgewachsen. Nach verschiedenen Tätigkeiten, unter anderem als Rechtsanwältin und Englischlehrerin, begann sie 2003 eine Karriere als Autorin von Liebesromanen, mit denen sie regelmäßig auf die internationalen Bestsellerlisten gelangt.

Mehr erfahren
Alle Verlage