Hot as Ice - Heißkalt geküsst
 - Helena Hunting - Hörbuch

ab
06.11.2020
erhältlich

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
Liebesromane
732 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-131-7
Ersterscheinung: 06.11.2020

Hot as Ice - Heißkalt geküsst

Ungekürzt
Teil 3 der Serie "Pucked"
Gelesen von Emilia Weinert, Philipp Reuther
Übersetzt von Michaela Link

(5)

Unverbindlicher Sex? Eigentlich dachte Lily LeBlanc, dass so etwas für sie niemals infrage käme! Doch nach sieben Jahren On-Off-Beziehung mit einem absoluten Langweiler ist sie nun doch bereit, es zumindest einmal auszuprobieren. Den perfekten Mann dafür hat sie auch schon gefunden: Eishockeystar Randy Ballistic, der mehr als gewillt ist, Lilly vom Konzept des Single-Lebens-mit-gewissen-Vorzügen zu überzeugen – wenn es da nur nicht diese Gefühle gäbe, die den beiden plötzlich einen Strich durch die Rechnung machen ...

Rezensionen aus der Lesejury (5)

Marrojeanne Marrojeanne

Veröffentlicht am 09.05.2020

Heißer Badezimmerspaß

Es geht weiter mit der Pucked-Reihe von Helena Hunting. "Pucked Over" ist der dritte Band der Reihe, die man grundsätzlich auch eigenständig lesen kann, aber durch die vielen Auftritte der anderen Personen ... …mehr

Es geht weiter mit der Pucked-Reihe von Helena Hunting. "Pucked Over" ist der dritte Band der Reihe, die man grundsätzlich auch eigenständig lesen kann, aber durch die vielen Auftritte der anderen Personen aus vorhergehenden Büchern, macht es eher Sinn sie auch in der Reihenfolge zu lesen, wie sie herausgekommen sind.
Was ich nicht getan habe. *hupsi*
Daher ist die Dynamik zwischen einigen Personen mir noch etwas unbekannt, aber das schadet fürs Lesen überhaupt nicht. Man kommt trotzdem sehr gut in die Geschichte rein.
Da es sich in dem Buch auch um Lily und Randy dreht und deren Geschichte erzählt wird.
Was quasi als "Ersatz-Sex" bzw. "Rache-Sex" angefangen hat, wurde sehr schnell mehr für Lily. Obwohl Randy eigentlich eher der Typ "Sex und dann nie wieder sehen" ist, entsteht zwischen den beiden eine Freundschaft, aber auch Funkenflüge sind zu beobachten.
Und wenn es erst mal zwischen den beiden richtig funkt, dann ist kein Halten mehr. Vorzugsweise nähern sich die beiden am Anfang recht häufig in Badezimmern an und da kann es auch mal recht heiß hergehen. Bis zum ersten richtigen Sex dauert es zwar eine Weile, aber schon das "normale" Rummachen lässt erahnen, was bei den beiden dann so abgeht.
In gewohnter Manier liest sich das Buch sehr flüssig, humorvoll. Man darf halt beim Lesen nicht prüde sein, weil es auch schonmal etwas versaut werden kann.
Auch fand ich gut, dass das Buch zum Ende hin, nicht so krass dramatisch geworden ist und keine unnötige Konflikte noch aufgebaut wurden, sondern es gab zwar ein Problem, aber das ist organisch gewachsen und auch nachvollziehbar gelöst worden.
Gute Unterhaltung, wenn man auch mal etwas lachen will und nicht so etwas ernstes lesen möchte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

michlies michlies

Veröffentlicht am 28.01.2019

Voruteil, gut oder schlecht?

Ich darf mich wieder austoben und euch etwas über die tolle Reihe von Helena Hunting erzählen. Wir haben den dritten sexy Eishockeyspieler präsentiert bekommen. Randy Ballistic der beste Freund von Miller ... …mehr

Ich darf mich wieder austoben und euch etwas über die tolle Reihe von Helena Hunting erzählen. Wir haben den dritten sexy Eishockeyspieler präsentiert bekommen. Randy Ballistic der beste Freund von Miller und Lily die beste Freundin von Sunny. Die beiden trafen bereits im letzten Buch aufeinander, was damit endete das Lily Randys Unterwäsche ein wenig verschönerte, mit Schimpfworten, doch die Spannung zwischen den beiden war deutlich zu spüren. Doch obwohl die beiden wirklich eine gute Portion Erotik mitbringen, ist es noch nicht so heiß wie bei den anderen beiden, aber ich kann so viel verraten bei Lily und Randy wird es noch besser. Lily und Randy konnten mich nicht so sehr mitnehmen wie die anderen vier Hauptdarsteller in den ersten beiden Büchern, doch sie konnten mich unterhalten. Mich hat auch dieser Teil überzeugt. Guter und solider Schreibstil, wieder mit Humor, nicht so viel wie bei den ersten beiden, aber mit Humor und auch Gefühl. So weiter geht’s es mit dem nächsten Teil.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nina-26 Nina-26

Veröffentlicht am 31.12.2018

Frau Hunting weiß, wie sie mich immer wieder für sich gewinnen kann <3

Auch Band 3 der "Hot as Ice" Reihe konnte mich für sich gewinnen .

In typischer Hunting Manier folgte ich Lily LeBlanc und Randy Ballistic (Frau Hunting hat einen Hang für spezielle (Nach)Namen :-D) ... …mehr

Auch Band 3 der "Hot as Ice" Reihe konnte mich für sich gewinnen .

In typischer Hunting Manier folgte ich Lily LeBlanc und Randy Ballistic (Frau Hunting hat einen Hang für spezielle (Nach)Namen :-D) auf ihrem Weg von unverbindlichen Sexbuddy´s zur ganz großen Liebe , die nicht einfach war , nicht einfach ist und nie einfach sein wird , egal wie groß die Liebe ist .

Mit viel Witz , Charme und Momenten , die einen nicht kalt lassen tauchte ich wieder in die Welt der heißen Eishockeyspieler ab und wieder wünschte ich mir , diese Einheit sei echt & ich wäre ein Teil ihres Lebens .

Diese Protagonisten und ihre Geschichten erwärmen mein Herz immer wieder aufs neue , sie tun meinem Herzen und meiner Seele gut .

Dankbar , das ich sie kennenlernen durfte, froh, das ich noch ein paar Geschichten vor mir habe und traurig , wenn am 1.3. mit der Geschichte von Darren und Charlene diese Reihe endet :-(

Das neue Jahr werde ich direkt mit Band 4 weitermachen , da geht es nochmal um Violet , Alex und die Hochzeit , die Violet durchdrehen lässt :-D

Ich wette , das wird lustig :-D

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ella95 Ella95

Veröffentlicht am 23.08.2018

Hot as Ice - Band 3

Allgemeines:
Hot as Ice - Heißkalt geküsst ist der 3. Band der Hot as Ice Reihe von Helena Hunting.

Cover & Titel:
Der Reihenname ist ein Widerspruchh in sich und in Verbindung mir dem Cover lässt sich ... …mehr

Allgemeines:
Hot as Ice - Heißkalt geküsst ist der 3. Band der Hot as Ice Reihe von Helena Hunting.

Cover & Titel:
Der Reihenname ist ein Widerspruchh in sich und in Verbindung mir dem Cover lässt sich schon erahnen, dass es um Eishockey geht. Mir gefällt beides sehr gut :)

Schreibstil:
Dies war mein erstes Buch der Autorin Helena Hunting. Ich muss sagen, dass ich ihren Schreibstil angenehm zum Lesen fand. Sie hat viel Humor und beschreibt die (meiner Meinung nach) wichtigen Szenen detaillierter als andere.

Story:
Eishockeystar Randy "Balls" Ballistic liebt sein Playboy leben. Auch wenn seine Fruende gerade in feste Beziehungen schlittern - Randy will das ganz sicher nicht! Doch SIE macht ihn verrückt. Lily LeBlanc hat gerade eine langwierige On-Off Beziehung hinter sich und One-Night-Stands sind nichts für Lily. Doch Balls kann sie zu einer Freundschaft Plus überreden.. Doch dann sind da plötzlich Gefühle....

Meinung:
Dieser Teil ist noch erotischer als seine Vorgänger. Die Geschichte ist kurzweilig und regt zum "die Nacht durchlesen" an.
Was mir generell an der Reihe sehr gut gefällt ist, dass auch die anderen Paare immer wieder vorkommen und man gleich angeregt wird den nächsten Teil zu lesen (ewiger Teufelskreis Leute Vorsicht!). :D

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sabbel0487 sabbel0487

Veröffentlicht am 23.12.2017

Hot as Ice: Randy & Lily

*[BUCHINFORMATIONEN]*
Verlag: LYX.digital
Autorin: Helena Hunting
Genre: New Adult
Buchreihe: "Hot as Ice"
Protagonisten: Randy & Lily
Release: 06.10.2016
Seiten: 400
Bewertung: 4,0

*[KLAPPENTEXT]*
Unverbindlicher ... …mehr

*[BUCHINFORMATIONEN]*
Verlag: LYX.digital
Autorin: Helena Hunting
Genre: New Adult
Buchreihe: "Hot as Ice"
Protagonisten: Randy & Lily
Release: 06.10.2016
Seiten: 400
Bewertung: 4,0

*[KLAPPENTEXT]*
Unverbindlicher Sex? Eigentlich dachte Lily LeBlanc, dass so etwas für sie niemals infrage käme! Doch nach sieben Jahren On-Off-Beziehung mit einem absoluten Langweiler ist sie nun doch bereit, es zumindest einmal auszuprobieren. Den perfekten Mann dafür hat sie auch schon gefunden: Eishockeystar Randy Ballistic, der mehr als gewillt ist, Lily vom Konzept des Single-Lebens-mit-gewissen-Vorzügen zu überzeugen – wenn es da nur nicht diese Gefühle gäbe, die den beiden plötzlich einen Strich durch die Rechnung machen…

*[LESEMONAT]*
Dezember 2017

*[AUTOR/AUTORIN]*
Helena Hunting habe ich kennen gelernt, als ich den ersten Band zur „Hot as Ice“-Reihe gelesen habe. Zwischenzeitlich habe ich auch schon den ersten Band der „Inked Armor“-Reihe, sowie die ersten beiden Novellen gelesen. Und mir gefällt bisher, was ich so von ihr gelesen habe und freue mich schon auf die folgenden Bände, die auf meinem SuB noch liegen.

*[ZUR REIHE]*
„Hot as Ice“ oder auch als „Pucked“-Reihe bezeichnet, dreht sich um heiße Eishockeyspieler aus Chicago. Die Bände bauen durchaus aufeinander auf, auch wenn in jedem Band zwei andere Protagonisten im Mittelfeld stehen. Demnach sollte man diese schon der Reihe nach lesen, damit man sich nicht selbst spoilert. Zusätzlich wurde eine Art „Crossover-Novelle“ von „Hot as Ice“ und „Inked Armor“ unter dem Titel „Hot as Ink: Heisskalt berührt“ veröffentlicht. Wo genau diese Novelle aber in die Reihe passt kann ich nicht genau sagen, da ich diese noch lesen muss. Ich habe kurz die erste Seite gelesen und nach dem dritten Band, passt die Novelle auf jeden Fall noch nicht.

*[COVER]*
Das Cover reiht sich zu den anderen dazu und gefällt mir auch hier wieder sehr gut. Aus verschiedenen Perspektiven sieht man auf jedem Cover einen nackten Oberkörper.

*[SCHREIBSTIL]*
Der Schreibstil an sich von Helena Hunting gefällt mir sehr gut. Und lässt sich auch sehr gut lesen. Wodurch man diese eBooks gewiss auch zwischendurch oder parallel zu anderen Büchern locker lesen kann.

*[DETAILS]*
Was die Details angeht, hält sich die Autorin eigentlich in Grenzen. Es gibt aber ein Detail, welches mehrmals erwähnt wird und mich als Leser nach dem dritten Mal schon erheblich gestört hat. Denn ich muss ehrlich sagen, dass es vollkommen reicht, wenn man einmal erwähnt, dass die Kleidung der Protagonistin älter und abgenutzter ist. Denn es wird durchaus sofort klar, dass die Protagonistin nicht gerade aus reichen Verhältnissen stammt. Manchmal ist weniger, halt mehr. Aber ansonsten muss ich sagen, dass die erwähnten Details den Lesefluss nicht stören.

*[PERSPEKTIVE & PROTAGONISTEN]*
Im Gegensatz zu den beiden ersten beiden Bänden, liest man hier das eBook erstmals aus den Perspektiven der beiden Protagonisten. Was mir sehr gut gefallen hat, da man dadurch noch tiefer in die Geschichte eingetaucht ist.

Randy ist ein guter Freund von Miller und spielt zusammen mit ihm, Lance und Alex Eishockey in der NHL im Team von Chicago. Von Beziehungen hält er nicht viel, da er Angst hat, so zu sein wie sein Vater. In seiner Kindheit hat er einen Sportunfall den ihn sehr geprägt hat, wodurch er die eine oder andere Eigenart entwickelt hat um dies zu verbergen.

Lily ist die beste Freundin von Sunny und lebt in Guelph, Kanada. Ihr Leben bestand bisher aus der bisherigen On-Off-Beziehung zu ihrem Freund/Ex-Freund, sowie aus zwei Jobs gleichzeitig. Ihr größter Traum platzt, als ihr Vater sie nicht mehr unterstützt. Um sich von der letzten Trennung ihres Freundes hinweg zu trösten, lässt sie sich auf ein bisschen Spaß mit Randy ein. Doch ist sie wirklich der Typ für eine Affäre?

*[SPANNUNGSBOGEN & PAGETURNER?]*
„Hot as Ice: Heisskalt geküsst“ hat mich durchaus mehr an sich gefesselt, als „Hot as Ice: Heisskalt verführt“. Allein schon die Vergangenheit der beiden Protagonisten hat mir sehr gut gefallen und für ein wenig Abwechslung in dem eBook gesorgt, neben den expliziten Szenen. Anfangs hat sich das eBook nicht zu einem Pageturner entwickelt, aber später durchaus. Sodass ich es zum Schluss kaum noch aus der Hand legen konnte.

*[KURZFAZIT]*
„Hot as Ice: Heisskalt geküsst“ spielt direkt im Anschluss von „Hot as Ice: Heisskalt verführt“. Die beiden Protagonisten haben mir durchaus gefallen und im Gegensatz zu dem vorherigen Band ist hier diesmal der letzte Funken übergesprungen, sodass sie mir doch ein wenig ans Herz gewachsen sind. Man muss sich aber durchaus bewusst sein, dass die expliziten Szenen hier in diesem eBook erheblich mehr sind, als in den vorherigen. Und ich freue mich schon darauf demnächst den nächsten Band zu lesen. Jetzt freue ich mich auf „Hot as Ice: Heisskalt verlobt“. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung, was die Reihe angeht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autor

Helena Hunting

Helena Hunting - Autor
© Sebastian Lohnghorn

Helena Hunting lebt mit ihrer Familie und zwei widerspenstigen Katzen in einem Vorort von Toronto. Tagsüber führt sie ein ruhiges Leben als Englischlehrerin einer Horde Grundschüler, doch nachts verwandelt sie sich zu einer erfolgreichen Bestseller-Autorin von heißen Liebesgeschichten, die unter die Haut gehen.

Mehr erfahren
Alle Verlage