Hot as Ice - Heißkalt geküsst
 - Helena Hunting - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
Liebesromane
732 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-131-7
Ersterscheinung: 06.11.2020

Hot as Ice - Heißkalt geküsst

Ungekürzt
Teil 3 der Serie "Pucked"
Gelesen von Emilia Weinert, Philipp Reuther
Übersetzt von Michaela Link

(9)

Unverbindlicher Sex? Eigentlich dachte Lily LeBlanc, dass so etwas für sie niemals infrage käme! Doch nach sieben Jahren On-Off-Beziehung mit einem absoluten Langweiler ist sie nun doch bereit, es zumindest einmal auszuprobieren. Den perfekten Mann dafür hat sie auch schon gefunden: Eishockeystar Randy Ballistic, der mehr als gewillt ist, Lilly vom Konzept des Single-Lebens-mit-gewissen-Vorzügen zu überzeugen – wenn es da nur nicht diese Gefühle gäbe, die den beiden plötzlich einen Strich durch die Rechnung machen ...

Rezensionen aus der Lesejury (9)

Lesemietze Lesemietze

Veröffentlicht am 13.02.2021

Einfach zum Anbeißen

Ich liebe diese Reihe.
Selten so viel gelacht obwohl der zweite Band was geschwächelt hat.
Aber Lily ist auch so genial herzerfrischend und hat so witzige Gedankengänge, dass ich echt vor Lachen auf dem ... …mehr

Ich liebe diese Reihe.
Selten so viel gelacht obwohl der zweite Band was geschwächelt hat.
Aber Lily ist auch so genial herzerfrischend und hat so witzige Gedankengänge, dass ich echt vor Lachen auf dem Boden lag.
Hinzu kommt das auch wieder Violet mit von der Partie ist und ich habe die Biber Sprüche vermisst. Achja.
Aber Lily und Randy rocken hier allein schon ganz gut den Band.
Lily, die aus einer langen Beziehung raus ist, die wie sie bemerkt nicht mehr gut war und das in vielerlei Hinsicht.
Randy, der nie was ernstes sucht, weil er denkt er ist wie sein Vater, der nicht treu war.
Doch was als netter Spaß beginnt, entwickelt sich bald zu was ganz anderes. Denn beide wollen immer mehr über den anderen wissen und verstehen sich auch außerhalb des Bettes ganz gut.
Und wie es so ist werden die Dinge kompliziert wenn Gefühle ins Spiel kommen.

Beide Charaktere haben mir echt gut gefallen und Randy habe ich schon im zweiten Band ins Herz geschlossen. Ich habe seine lockere Art da schon geliebt.
Mich hat dieser Band wieder wunderbar unterhalten und zum Lachen gebracht. Das Setting, die Charaktere und ihre Ängste und wie der Handlungsverlauf war, hat sich gut zusammen gefügt.
Ich liebe die Reihe jetzt schon und bin schon gespannt auf die nächsten Spieler, die es erwischt. Vor allen Lance würde ich gern lesen.
Ich hoffe der tolle Humor wird in in den nächsten Bändern weiter beibehalten bleiben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JulesZissi JulesZissi

Veröffentlicht am 17.01.2021

Ein tolles Buch

Das sich zwischen Randy und Lily etwas anbahnen würde, hatte sich ja bereits schon im zweiten Teil angedeutet und ich war wirklich nach den zwei ersten Bänden gespannt, ob sich meine Faszination noch halten ... …mehr

Das sich zwischen Randy und Lily etwas anbahnen würde, hatte sich ja bereits schon im zweiten Teil angedeutet und ich war wirklich nach den zwei ersten Bänden gespannt, ob sich meine Faszination noch halten könnte. Denn Violet aus Band 1 hat ja doch einen recht speziellen Humor. Aber ich wurde nicht enttäuscht. Auch Lily und Randy sind zwei spezielle Charaktere für sich und auch Buck und Violet hatten Gastauftritte in den Buch als Geschwister und haben die Unterhaltungen wieder so herrlich aufgelockert, dass ich manchmal echt lachend auf der Couch lag. Ich mag diesen verdrehten Humor und hatte sehr viel Freude mit dem dritten Band.
Aus Spaß wird schnell mal Ernst und das war super. Ein Buch was gar nicht so viel Liebesdrama hatte und ich muss sagen, dass tat mir echt gut. Ich kann auch den dritten Band weiterempfehlen. Man muss sich nur darauf gefasst machen, dass der Humor sehr speziell ist.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

michlies michlies

Veröffentlicht am 28.01.2019

Voruteil, gut oder schlecht?

Ich darf mich wieder austoben und euch etwas über die tolle Reihe von Helena Hunting erzählen. Wir haben den dritten sexy Eishockeyspieler präsentiert bekommen. Randy Ballistic der beste Freund von Miller ... …mehr

Ich darf mich wieder austoben und euch etwas über die tolle Reihe von Helena Hunting erzählen. Wir haben den dritten sexy Eishockeyspieler präsentiert bekommen. Randy Ballistic der beste Freund von Miller und Lily die beste Freundin von Sunny. Die beiden trafen bereits im letzten Buch aufeinander, was damit endete das Lily Randys Unterwäsche ein wenig verschönerte, mit Schimpfworten, doch die Spannung zwischen den beiden war deutlich zu spüren. Doch obwohl die beiden wirklich eine gute Portion Erotik mitbringen, ist es noch nicht so heiß wie bei den anderen beiden, aber ich kann so viel verraten bei Lily und Randy wird es noch besser. Lily und Randy konnten mich nicht so sehr mitnehmen wie die anderen vier Hauptdarsteller in den ersten beiden Büchern, doch sie konnten mich unterhalten. Mich hat auch dieser Teil überzeugt. Guter und solider Schreibstil, wieder mit Humor, nicht so viel wie bei den ersten beiden, aber mit Humor und auch Gefühl. So weiter geht’s es mit dem nächsten Teil.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ellysetta-Rain Ellysetta-Rain

Veröffentlicht am 10.03.2021

Wieder sorgt die Autorin für eine lustige und heiße Lesezeit

Triggerwarnung: Erinnerungen an eine toxische Beziehung

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Unverbindlicher Sex? Eigentlich dachte Lily LeBlanc, dass so etwas für sie niemals infrage käme! Doch nach sieben ... …mehr

Triggerwarnung: Erinnerungen an eine toxische Beziehung

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Unverbindlicher Sex? Eigentlich dachte Lily LeBlanc, dass so etwas für sie niemals infrage käme! Doch nach sieben Jahren On-Off-Beziehung mit einem absoluten Langweiler ist sie nun doch bereit, es zumindest einmal auszuprobieren.
Den perfekten Mann dafür hat sie auch schon gefunden: Eishockeystar Randy Ballistic, der mehr als gewillt ist, Lily vom Konzept des Single-Lebens-mit-gewissen-Vorzügen zu überzeugen - wenn es da nur nicht diese Gefühle gäbe, die den beiden plötzlich einen Strich durch die Rechnung machen…


Meinung:
Das ist der 3. Teil der Reihe, den man zwar sehr gut unabhängig vom Vorgängerband lesen kann, da vor allem das Pärchen im Mittelpunkt steht, aber so ist das Wiedersehen mit den bekannten Gesichtern natürlich schöner und man erfährt, was sich bei ihnen tut.
Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Lily und Randy geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Lilys beste Freundin Sunny und die Teamkollegen von Randy.

Im zweiten Band war mir Lily wegen ihrer Abneigung Buck gegenüber etwas unsympathisch, auch wenn ich verstehen konnte, dass sie ihre beste Freundin Sunny schützen wollte. Umso schöner, dass ich sie in diesem Band ins Herz geschlossen habe, nachdem ich Stück für Stück mehr über sie und ihre Vergangenheit erfahren habe. Ihre Entwicklung im Laufe der Geschichte hat mir sehr gefallen.
Man spürt die Anziehung zwischen Lily und Randy, die erotischen Szenen sind heiß und ansprechend geschrieben. Wie auch in den Vorgängerbänden kommt der Humor nicht zu kurz, dank der schlagfertigen Dialoge aber auch Kabbeleien untereinander. Der Humor wird wohl nicht allen zusagen, deswegen am besten einen Blick in die Leseprobe werfen. Wenn man aber die Charaktere nicht zu ernst nimmt, dann kann man mit ihnen gemeinsam eine verrückte und vor allem lustige Lesezeit genießen. Stellenweise ging es mir zu schnell voran, aber das ist insgesamt Meckern auf hohem Niveau.

Wieder sorgt die Autorin für eine lustige und heiße Lesezeit, jedoch ging es mir stellenweise zu schnell voran, so dass es wunderbare 4,5 von 5 Sternen gibt (bei Portalen ohne halbe Sterne aufgerundet) und eine Leseempfehlung, wenn man heiße und witzige Lesestunden verbringen möchte.

Fazit:
Wieder sorgt die Autorin für eine lustige und heiße Lesezeit mit ihren Charakteren, die Ecken und Kanten haben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Marrojeanne Marrojeanne

Veröffentlicht am 09.05.2020

Heißer Badezimmerspaß

Es geht weiter mit der Pucked-Reihe von Helena Hunting. "Pucked Over" ist der dritte Band der Reihe, die man grundsätzlich auch eigenständig lesen kann, aber durch die vielen Auftritte der anderen Personen ... …mehr

Es geht weiter mit der Pucked-Reihe von Helena Hunting. "Pucked Over" ist der dritte Band der Reihe, die man grundsätzlich auch eigenständig lesen kann, aber durch die vielen Auftritte der anderen Personen aus vorhergehenden Büchern, macht es eher Sinn sie auch in der Reihenfolge zu lesen, wie sie herausgekommen sind.
Was ich nicht getan habe. *hupsi*
Daher ist die Dynamik zwischen einigen Personen mir noch etwas unbekannt, aber das schadet fürs Lesen überhaupt nicht. Man kommt trotzdem sehr gut in die Geschichte rein.
Da es sich in dem Buch auch um Lily und Randy dreht und deren Geschichte erzählt wird.
Was quasi als "Ersatz-Sex" bzw. "Rache-Sex" angefangen hat, wurde sehr schnell mehr für Lily. Obwohl Randy eigentlich eher der Typ "Sex und dann nie wieder sehen" ist, entsteht zwischen den beiden eine Freundschaft, aber auch Funkenflüge sind zu beobachten.
Und wenn es erst mal zwischen den beiden richtig funkt, dann ist kein Halten mehr. Vorzugsweise nähern sich die beiden am Anfang recht häufig in Badezimmern an und da kann es auch mal recht heiß hergehen. Bis zum ersten richtigen Sex dauert es zwar eine Weile, aber schon das "normale" Rummachen lässt erahnen, was bei den beiden dann so abgeht.
In gewohnter Manier liest sich das Buch sehr flüssig, humorvoll. Man darf halt beim Lesen nicht prüde sein, weil es auch schonmal etwas versaut werden kann.
Auch fand ich gut, dass das Buch zum Ende hin, nicht so krass dramatisch geworden ist und keine unnötige Konflikte noch aufgebaut wurden, sondern es gab zwar ein Problem, aber das ist organisch gewachsen und auch nachvollziehbar gelöst worden.
Gute Unterhaltung, wenn man auch mal etwas lachen will und nicht so etwas ernstes lesen möchte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Helena Hunting

Helena Hunting - Autor
© Sebastian Lohnghorn

Helena Hunting lebt mit ihrer Familie und zwei widerspenstigen Katzen in einem Vorort von Toronto. Tagsüber führt sie ein ruhiges Leben als Englischlehrerin einer Horde Grundschüler, doch nachts verwandelt sie sich zu einer erfolgreichen Bestseller-Autorin von heißen Liebesgeschichten, die unter die Haut gehen.

Mehr erfahren
Alle Verlage