King - Er wird dich lieben
 - T. M. Frazier - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
Liebesromane
546 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-023-5
Ersterscheinung: 27.11.2019

King - Er wird dich lieben

Ungekürzt
Teil 2 der Serie "King-Reihe"
Gelesen von Martin Bross, Eni Winter
Übersetzt von Anja Mehrmann

(26)

Sie erinnert sich an alles - und würde am liebsten alles wieder vergessen!

Als Doe zum ersten Mal dem berühmt-berüchtigten Brantley King gegenüberstand, hätte sie nie gedacht, dass sie sich eines Tages in ihn verlieben könnte. Völlig verloren und ohne Erinnerung daran, wer sie ist oder woher sie kommt, hatte sie genug andere Probleme. Doch auf der Suche nach ihrer Vergangenheit wurde King ihr Beschützer, ihr Geliebter, ihr Freund und ihre ganze Welt. Doch jetzt hat King sie verraten - einer Familie überlassen, die sie nicht kennt, und in ein Leben geworfen, das nicht mehr ihres ist. Doe muss sich entscheiden zwischen allem, wonach sie so lange gesucht hat, und dem Mann, der ihr nun den Rücken gekehrt hat ...

Teil 2 der KING-Reihe von T. M. Frazier

Rezensionen aus der Lesejury (26)

Sabrysbluntbooks Sabrysbluntbooks

Veröffentlicht am 21.12.2020

Lässt sich in einem Rutsch durchlesen. War interessant als Fortsetzung. Nicht so düster wie Band 1 dennoch einige brutale Stellen

Es knüpft zeitlich direkt an Band 1 und wird wieder aus beiden Sichten beschrieben. In diesem Band geht es vor allem darum herauszufinden wer Doe war und welches leben sie geführt hat. Es war sehr interessant ... …mehr

Es knüpft zeitlich direkt an Band 1 und wird wieder aus beiden Sichten beschrieben. In diesem Band geht es vor allem darum herauszufinden wer Doe war und welches leben sie geführt hat. Es war sehr interessant als Fortsetzung ein wenig unrealistisch aber dies störte nicht weiter. Die Schreibweise war wieder sehr fesselnd, und die Geschichte so spannend, dass ich das Buch in einem Rutsch durchhatte. Mit einem schönen Ende der beiden.
Natürlich wird in diesem band Bear sehr angeteasert und man freut sich etwas über ihn und die Entwicklung mit den Beast Bastards Bears Motoradclub zu erfahren.
Für alle die wissen möchten wie die Geschichte der beiden ausgeht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Liestundlebt Liestundlebt

Veröffentlicht am 09.12.2020

Ein Kampf um ein Leben, dass es sich zu leben lohnt...

Doe ist nun endlich wieder in ihrem früheren Leben. Aber so glücklich/ ist sie damit nicht. Immer noch hadert sie mit ihrem Gedächtnisverlust. Außerdem fühlt sie sich bei ihrer wahren Familie nicht wohl. ... …mehr

Doe ist nun endlich wieder in ihrem früheren Leben. Aber so glücklich/ ist sie damit nicht. Immer noch hadert sie mit ihrem Gedächtnisverlust. Außerdem fühlt sie sich bei ihrer wahren Familie nicht wohl. Am liebsten würde sie mit ihrem Sohn zu ihrer Wahlfamilie und somit zurück zu King. Allerdings hat King selber einige Probleme die er lösen muss, bevor ein Leben mit Doe wieder in Aussicht ist. Denn es gibt jemanden der damit droht, seine komplette Familie und seine Familie zu ermorden. Schließlich kommt es zum Kampf und Doe erfährt, dass King gestorben ist. Es scheint als müsste sie sich den Wünschen ihrer Familie beugen, damit auch ihr Wunsch in Erfüllung geht und zwar King‘s Tochter zu adoptieren. Doch es ist nicht alles wie es scheint und so heiratet sie ihren Exfreund, um ein Leben mit ihrem Sohn und King‘s Tochter als Zukunft zu haben. Langsam fängt sie sich an zu erinnern und es scheint als würde jemand ein ganz falsches Spiel spielen...

Das Cover gefällt mir ganz gut und passt gut zum ersten Buch. Es ist wieder düster gehalten und passt somit auch gut zum Buch. Gut gefällt mir auch, dass ediert Geschichte wieder abwechselnd aus Doe‘s und King‘s Sicht geschrieben ist und man sich somit immer besser mit den Charakteren identifizieren kann.

Alles in allem ein ganz tolles Buch, dass einen in den Bann zieht. Vor alle, ist es grob und fesselnd und trotzdem ist die Beziehung zwischen Doe und King zärtlich. Es ist ein Buch voller Verzweiflung und Hoffnung mit unerwarteter Szenen. Tolles Buch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

1981Michi 1981Michi

Veröffentlicht am 03.04.2020

Er wird dich Lieben

Rezension/ Werbung

King- Er wird dich Lieben/ T.M. Frazier/ gelesen von Martin Bross & Eni Winter

Meine Meinung:

Auch das 2 Buch der Reihe geht super spannend weiter. Doe kehrt wieder in ihr altes Leben ... …mehr

Rezension/ Werbung

King- Er wird dich Lieben/ T.M. Frazier/ gelesen von Martin Bross & Eni Winter

Meine Meinung:

Auch das 2 Buch der Reihe geht super spannend weiter. Doe kehrt wieder in ihr altes Leben zurück und King versucht ein neues zu beginnen. Hier mochte ich den Schreibstil der Autorin sehr, sie hat mich überzeugt. Ich bin so gespannt auf die nächsten Teile, die ich mir auch unbedingt als Hörbuch holen möchte. Die beiden Sprecher haben mich wieder komplett mitgenommen. Danke für das schöne lese und hör vergnügen.

Fazit:

Unbedingt lesen oder hören, kann es nur empfehlen. Sehr gerne gebe ich ​5 strahlende Kinderaugen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

cat10367 cat10367

Veröffentlicht am 18.09.2019

Eine wirklich gelungene und spannende Fortsetzung

Nachdem Doe wieder zu Hause ist, wird ihr Leben völlig auf den Kopf gestellt. Sie fängt an sich mit ihrer Vergangenheit und auch ihren Eltern auseinanderzusetzen. Das ganze Buch ist spannend und es kommen ... …mehr

Nachdem Doe wieder zu Hause ist, wird ihr Leben völlig auf den Kopf gestellt. Sie fängt an sich mit ihrer Vergangenheit und auch ihren Eltern auseinanderzusetzen. Das ganze Buch ist spannend und es kommen immer wieder sehr überraschende Wendungen. Auch Preppy wird in diesem Buch nicht vergessen und es ist auch wieder einiges über King und Bear zu erfahren. Wirklich wunderbar.
Die Protagonisten werden noch mehr herausgearbeitet und manches bekommt eine andere Richtung.
Es hat mich absolut geflasht und ich kann es nur jedem ans Herz legen – LESEN!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

fraeulein_lovingbooks fraeulein_lovingbooks

Veröffentlicht am 04.10.2018

Tyrant

Band 2 der „King“ – Serie.

Doe (Pup) ist zurück in ihrem alten Zuhause, aber wirklich wohl fühlt sie sich nicht. Das Zimmer und die Kleidung fühlt sich nicht richtig an und sie vermisst King. Überrascht ... …mehr

Band 2 der „King“ – Serie.

Doe (Pup) ist zurück in ihrem alten Zuhause, aber wirklich wohl fühlt sie sich nicht. Das Zimmer und die Kleidung fühlt sich nicht richtig an und sie vermisst King. Überrascht hat sie die Tatsache, das sie eine Mutter ist und obwohl sie sich nicht an Samuel erinnert, versucht sie ihm eine Mutter zu sein. Gegenüber ihrem Freund Tanner hegt sie keine Gefühle, denn für sie gibt es nur King. Nur weiß sie nicht, ob sie ihn jemals wiedersehen wird…
Pup muss wieder von vorne anfangen und das gefällt ihr alles andere als gut. Sie hatte ein tolles Leben mit King und dann bestimmt er einfach über ihr Leben und das Ende ihrer Beziehung. Pup ist sauer, aber wirklich hassen kann sie ihn dafür nicht.
Von ihrer Familie lässt sie sich nicht verbiegen, versucht überhaupt nicht die alte zu werden, sondern mit ihrer neuen Persönlichkeit einen Platz zu finden, der ihr zusagt.

Tanner ist der Freund von Doe und Vater des gemeinsamen Kindes Samuel – sie sind seit der Kindheit ein Herz und eine Seele. Er versucht Doe wieder für sich zu gewinnen, zeigt ihr alte Lieblingsorte und beantwortet ihr die Fragen, die sie hat…
Ich hatte bei Tanner von Anfang an ein mulmiges Gefühl (es fing bei der Szene an, wo er ihr Tattoo entdeckt) und das hat sich auch am Ende bestätigt, aber wie hat mich von den Socken gehauen. Die arme Doe.

Die Eltern von Doe sind alles andere als liebevolle Eltern – ihre Mutter war nie sonderlich an ihr interessiert und der Vater hat sein Interesse verloren, als er immer tiefer in die Welt der Politiker eingedrungen ist. Ihre Tochter haben beide vergessen, außer sie macht Dummheiten, dann versuchen sie alles zu vertuschen – aber ohne auf Doe zu achten. Einzig die gute Fee des Hauses, Nadine, scheint für Doe eine Bezugsperson zu sein. Aber auch sie kann dieses neue Gefängnis nicht zu einem Zuhause machen.

King zerreißt es das Herz, aber er hält seine Entscheidung immer noch für richtig, auch wenn es schmerzt. Doch das sein Ende nun gekommen sein soll, kann er nicht akzeptieren und kämpft. Nur scheint ihm jetzt zu dämmern, wer wirklich hinter allem steckt. Jemand will Rache und King macht einen gewagten Schritt. Er macht sich auf den Weg zu Pup um sie an seine Worte zu erinnern und um sich für längere Zeit zu verabschieden…
King kämpft um sein Leben, um Bears Leben und um Pups Überleben – er will nun endlich einmal Ruhe haben, aber jedes Mal will ihn jemand neues an den Kragen. Aber nicht mit King, er schafft jeden – außer seine Mädchen sind in Gefahr, dann wird er zur Killermaschine und will Blut sehen.

Bear hat hier einiges zu erleiden, denn er muss sich nach einem Überfall entscheiden, was er will. Hält er zu King, seinem nicht leiblichen Bruder, der nie in den MC eintreten wollte, oder hält er zu seinem Vater und dem MC, der King wie den letzten Dreck behandelt. In dem Moment zeigt Bear wahre Größe und ich bin gespannt, was er auf seiner Auszeit so alles anstellt.

Der Schreibstil ist schlicht gehalten, aber manchmal gab es noch kleine Verständnisschwierigkeiten, was aber vollkommen normal bei einem fremdsprachigen Buch ist. Erzählt wird die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Pup und King, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gab.

Eine tolle Fortsetzung, die mich restlos begeistern konnte. Pup und King sind so ein süßes Paar und sie überstehen alle Schwierigkeiten. Wenn auch mit Verlusten, was alles sehr authentisch macht. Lovestory, Intrigen und Spannung – alles wieder gelungen gemixt und erzählt. Wirklich lesenswert!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

T. M. Frazier

T. M. Frazier - Autor
© Wander Aguiar

T. M. Frazier lebt mit ihrer Familie im sonnigen Florida, und ihr erstes Buch sollte ein heiterer Sommerroman werden. Naja … die Geschichte spielt im Sommer! Wenn ihre Helden sie nicht gerade in dunklen Abgründen gefangen halten, verbringt T. M. Frazier ihre Zeit mit lesen, reisen und Countrymusik.

Mehr erfahren

Sprecher

Martin Bross

Martin Bross - Sprecher
© Martin Bross

Martin Bross wurde 1972 in Wetter an der Ruhr geboren und lebt mittlerweile in Bonn. Seitdem er sein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main absolviert hat, arbeitet Bross erfolgreich als Schauspieler und Sprecher. Hörbuchfreunde kennen ihn aus zahlreichen Veröffentlichungen wie aktuell die beiden Teile von Roberto Savianos „Clan der Kinder“, oder „Fever“ von Deon Meyer und dem Kultroman „Ready Player One“. Insgesamt wirkte Bross …

Mehr erfahren
Alle Verlage