Mister Secret
 - Leisa Rayven - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

13,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
Liebesromane
725 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-138-6
Ersterscheinung: 13.11.2020

Mister Secret

Ungekürzt
Teil 2 der Serie "Masters of Love"
Gelesen von Emilia Wallace
Übersetzt von Nina Restemeier

(93)

Er ist alles, was sie nicht gesucht hat ...

Lektorin Asha sucht den nächsten Bestseller. Und als sie dabei über das Instagram-Profil von Mister Secret stolpert, weckt dieser nicht nur mit Fotos seines durchtrainierten Körpers ungekannte Gefühle in ihr. Seine emotionalen Texte über den Verlust seiner großen Liebe berühren Asha tief – doch der Mann hinter dem Profil ist ganz anders. Er lässt Asha nicht nur seine Arroganz und die Fähigkeit, sie auf die Palme zu bringen, spüren, sondern auch, welche Macht körperliche Anziehung über sie haben kann.

Teil 2 der MASTERS-OF-LOVE-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Leisa Rayven

Rezensionen aus der Lesejury (93)

sandra8811 sandra8811

Veröffentlicht am 29.04.2024

Packt die Taschentücher aus!

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
Ich hatte mich vor 4 Jahren in Mister Romance verliebt und war neugierig auf die anderen Mister dieser Reihe. Dieser Band lang jetzt ewig auf meinem SUB und ... …mehr

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
Ich hatte mich vor 4 Jahren in Mister Romance verliebt und war neugierig auf die anderen Mister dieser Reihe. Dieser Band lang jetzt ewig auf meinem SUB und nun war es endlich soweit ihn zu lesen.

Cover:
Dieses Cover finde ich noch gelungener als das des ersten Reihenbandes. Mir gefällt der Kerl darauf und die in seinem Anzug durchscheinende Skyline. Man erkennt um welche Art Buch es sich handeln muss und es passt perfekt zu den anderen Teilen der Reihe.

Inhalt:
Asha Tate möchte eine Beförderung zur Lektorin und ist auf der Suche nach dem nächsten Bestseller. Als sie eines Tages auf das Instagram-Profil von Professor Feelgood stößt, hat sie die Idee, aus ihm einen Autor zu machen, da seine Gedichte einfach unglaublich sind. Leider ahnt sie nicht, dass der Mann hinter diesem Profil in Wirklichkeit ganz anders ist und sie an ihre Grenzen bringen wird.

Handlung und Thematik:
„Zu verlieren, was man am meisten liebt, offenbart dem Herzen seinen wahren Wert“. Alleine mein Lieblingszitat aus diesem Buch offenbart bereits, wie tiefgründig und emotional dieses Buch ist. Eine wirklich packende Enemies-to-Lovers-Story über die ich eigentlich hier nicht zu viel spoilern mag. Der Teil ist wie der Vorgängerband der Serie in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Büchern gelesen werden.

Charaktere:
Vor allem wegen Ashas Namen hatte ich mich schon sehr auf dieses Buch gefreut. Asha hat eine Liste für ihre Männer: Sie müssen einen Hochschulabschluss haben, arbeiten, Kinderbücher von einem bestimmten Autor mögen, romantisch sein, einen ausgezeichneten Geschmack besitzen und eine deutliche Aussprache haben. Das und ihr Ehrgeiz machen es für sie nicht leicht, den Richtigen zu finden. Jake ist sehr empfindsam und wurde von einer Frau in seinem Leben sehr enttäuscht. Durch seine Poesie verarbeitet er seine Gefühle auf eine großartige Weise. Durch die Ich-Perspektivenwechsel konnte man sich wirklich gut in beide hineinversetzen. Alle Charaktere hatten die notwendige Tiefe und einen guten Aufbau. Ich war happy, dass man auch andere Charaktere aus dem ersten Teil der Reihe wiedertraf.

Schreibstil:
Auch diesen Teil hatte ich wieder ab Seite 1 geliebt. Der Schreibstil ist sehr einfach und die Seiten flogen nur so dahin. Gut gefiel mir auch hier wieder, dass die Kapitel nicht nur Nummern sondern auch Überschriften hatten, die neugierig machten. Diesmal gab es ein paar mehr unerwartete Wendungen und die Handlung war sehr mitreißend. Dieser Teil war sehr emotional und vor allem gegen Ende konnte ich meine Tränchen nicht verdrücken.

Persönliche Gesamtbewertung:
Gelungene Enemies-to-Lovers-Story mit Tränchen-Alarm. Von mir gibt’s eine Leseempfehlung!

Serien-Reihenfolge:
1. Mister Romance
2. Mister Secret
3. Mister Forever

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ebby77 Ebby77

Veröffentlicht am 05.05.2023

Lieb es...

Während ich den ersten Teil der Serie eher sehr überzogen fand ,war dieser ganz besonders schön. :-)
Er hatte eine wirkliche schöne Umsetzung einer Freundschaft die zur Feindschaft wurde und dann im Strudel ... …mehr

Während ich den ersten Teil der Serie eher sehr überzogen fand ,war dieser ganz besonders schön. :-)
Er hatte eine wirkliche schöne Umsetzung einer Freundschaft die zur Feindschaft wurde und dann im Strudel der Missverständnisse zu einer , relativen schnellen , Liebesgeschichte wurde.
Die witzigen Dialoge und Situationkomik waren grossartig.Es war unterhaltsam und liebevoll beschrieben. Das ein oder andere war etwas übertrieben, aber so ist Romance nunmal....
Fand es sehr sehr schön, gefühlvoll und witzig. Einer der wenigen Romancegeschichtdn die ich wieder lesen würde, allein wegen dem Thema...

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buch_Versum Buch_Versum

Veröffentlicht am 31.01.2023

…gibt dem Glauben an die Liebe zurück.

Asha ist eine talentierte und ehrgeizige Lektorin, sie hat eine unglaubliche Idee und will alles tun, um ihren beruflichen Weg zu bezwingen.

Professor Feelgood zeigt mit seinem Instagram Auftreten seine ... …mehr

Asha ist eine talentierte und ehrgeizige Lektorin, sie hat eine unglaubliche Idee und will alles tun, um ihren beruflichen Weg zu bezwingen.

Professor Feelgood zeigt mit seinem Instagram Auftreten seine tiefsten, düsteren und verletzten Gefühle. Er erreicht mit seiner Dichtung eine sehr hohe Community, daher ist die Idee zum Buch sehr nahe.

Was jedoch Asha nicht weiß, es verbindet sie mehr mit dem Dichter als nur seine lyrischen Werke.


Findet es heraus, verliert euch in der genialen Geschichte, die voller knisternden und explosiven Schlagabtauschen besteht, die oft unter der Gürtellinie sind, aber eine berauschende Anziehungskraft erzeugen. Einen mit der unglaublichen Botschaften wieder an die Liebe glauben lassen, die von Seelenverwandtschaften überzeugen und einen zum Schwärmen bringen.

Die Botschaft der Liebe auf den ersten Blick, Freundschaft, Akzeptanz und der Verarbeitung von traumatischen Begebenheiten vermittelt.

Uns zwei beeindruckende Persönlichkeiten bietet, die wie Feuer und Wasser sind, sich nicht einig werden und doch viel zu intensiv aufeinander reagieren.

Ich war schnell in dem Hin und Her der Protagonisten, konnte das Buch nicht aus der Hand legen und wurde mit Ash überzeugt, was aufrichtige Freundschaft und Liebe ist. Das Gefühl, die Vergangenheit zu verarbeiten, sich vollkommen zu akzeptieren und sich fallen zu lassen.

Jake schafft durch die verschiedensten Gedichte, eine Atmosphäre zu schaffen, die einen berauscht, ungezügelt, verstrickt und schmerzlich einnimmt.


Ein zutiefst beeindruckendes Werk, was einen von den Charakteren, ihre Dynamik als auch herrlichen Zwischen einander einnimmt.

Das Buch hat mich nicht nur bewegt, ergriffen als auch sehr von Ash eingenommen. Man hat mit Jake und ihr, der schockierenden Aufdeckungen mitgefiebert, die lyrischen Werke emotionsgeladen verstrickt und der Überwindung der Ängste beflügelt.

Ich bleibe daher zutiefst beeindruckt, begeistert und kann euch das Buch nur empfehlen, es beflügelt und gibt, vermittelt den Glauben an die Liebe und die Bedeutung der Seelenverwandtschaft.


#MisterSecret
#LeisaRayven
#Lyx
#Rezension

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

la_ma_ri87 la_ma_ri87

Veröffentlicht am 22.08.2021

Mister Secret

Inhalt:

Er ist alles, was sie nicht gesucht hat ...

Asha Tate ist eine hoffnungsvolle Romantikerin. Doch auf der Suche nach dem perfekten Mann steht der Lektorin ihre anspruchsvolle Checkliste im Weg. ... …mehr

Inhalt:

Er ist alles, was sie nicht gesucht hat ...

Asha Tate ist eine hoffnungsvolle Romantikerin. Doch auf der Suche nach dem perfekten Mann steht der Lektorin ihre anspruchsvolle Checkliste im Weg. Um in der Liebe nicht schon wieder enttäuscht zu werden, konzentriert sie sich nun auf ihren beruflichen Traum: den nächsten Bestseller zu entdecken. Als sie dabei über das Instagram-Profil des geheimnisvollen "Professor Feelgood" stolpert, wecken dessen emotionale Texte über den Verlust seiner großen Liebe tiefe Gefühle in ihr. Doch als Asha ihn kontaktiert, ist der Verfasser alles andere als einfühlsam. Seine Arroganz und eindeutigen Flirtversuche bringen sie regelmäßige auf die Palme. Und trotzdem spürt Asha, dass hinter der Maske von "Professor Feelgood" ein Mann steckt, für den es sich lohnen könnte, ihre Checkliste zu vergessen.


Meinung:

Spannend, humorvoller und voller Liebe...

Mister Secret ist Band 2 der Masters of Love Reihe, das Buch lässt sich aber auch unabhängig voneinander lesen! Mich hat das Buch, wie auch schon Band 1, total in seinen Fängen gehabt. Ich mag den Schreibstil von Leisa Rayven total. Er ist lässig und ergreifend. Man hat einfach Lust ihre Geschichte zu lesen. Ihre Charaktere sind der Wahnsinn. Ich konnte mich total in Asha hineinversetzen und mit ihre mitfühlen.. ihre Ängste und Sorgen teilen aber auch in ihre verletzte aber doch so starke Seele blicken. Die Zusammenführung mit Jake aka Professor Feelgood und Asha war einfach nur amüsant...ich habe jede einzelne Seite genossen und musste wirklich öfters über die Gedankengänge laut auflachen. Zum einen dachte ich mir so oft, man was ist denn nur los mit ihr und dann auch wieder omg ich hätte es genauso gemacht.

Zum Schluss natürlich wurden wir alle aufgeklärt und man konnte sich endlich ein ganzen Bild von der Geschichte machen.

Mich hat die Story wieder total gut unterhalten und es war auch schön einige Charaktere aus Band 1 wieder zu lesen. Ich freue mich jetzt schon sehr auf die Fortsetzung und habe schon eine grobe Ahnung um welche Charaktere es sich handeln wird.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

book_lovely29 book_lovely29

Veröffentlicht am 30.04.2021

Humorvoll, tiefgründig und leidenschaftlich!

Ich habe schon Max in "Mister Romance" geliebt und bin auch wieder vollkommen hin und weg von Jakob in "Mister Secret", dem zweiten Band der Masters of Love-Reihe.
Es ist eine freche, humorvolle und leidenschaftliche ... …mehr

Ich habe schon Max in "Mister Romance" geliebt und bin auch wieder vollkommen hin und weg von Jakob in "Mister Secret", dem zweiten Band der Masters of Love-Reihe.
Es ist eine freche, humorvolle und leidenschaftliche Liebesgeschichte, bei der ich jede Seite genossen habe.
Hier geht es um Asher, die wir ja bereits aus dem ersten Band kennen.
Sie arbeitet als Lektorin und ist auf der Suche nach einem Bestseller.
Da kommt Professor Feelgood ins Spiel, auf dem sie bei ihrer Internet-Recherche auf Instagram trifft.
Er verzaubert sie nicht nur mit den Bildern seines durchtrainierten Körpers, sondern auch mit seinen Worten, die reinste Posie sind.
Seine Gedichte über den Verlust seiner großen Liebe haben nicht nur Asher dahinschmelzen lassen.
Als Asher ihn dann aber persönlich trifft, ahnt sie nicht, wer hinter dem Profil des Professors steckt.
Das werde ich natürlich nicht verraten.
Ich habe gelacht, ich habe geweint und ich habe mich verliebt!
Der Schreibstil der Autorin ist einfach grandios und die Charaktere sind alle liebevoll ausgearbeitet.
Asher kann man nur ins Herz schließen, sie ist so ein sympathischer kleiner Schussel.
Und Jake, hach, dieser Mann, er ist wie ein Tornado, der einen einfach nur umhaut.
Hier knisterst es nur so und die starke Anziehungskraft war zwischen den beiden deutlich zu spüren.
Es hat so viel Spaß gemacht, sie zu begleiten und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
"Mister Secret" ist eine wundervolle und tiefgründige Geschichte über die Liebe, die Freundschaft und die Vergebung mit der perfekten Mischung Humor und unbeschreiblichen Emotionen, die mich mitten ins Herz getroffen hat.
Ich kann es kaum erwarten, den dritten Band in den Händen zu halten.
Ein Herzensbuch, das ich jedem nur empfehlen kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Leisa Rayven

Leisa Rayven - Autor
© Stephanie Do Rozario

Leisa Rayvens größte Leidenschaft war schon immer das Schreiben. Obwohl sie eigentlich Schauspielerin werden wollte, begann sie früh eigene Theaterstücke zu schreiben, die außer ihren Freunden (vermutlich, weil sie eine Rolle ergattern wollten!) niemand gut fand. Mit ihrem Debütroman Bad Romeo gelang ihr dann der internationale Durchbruch als Liebesromanautorin. Sie lebt in Australien zusammen mit ihrem Mann, zwei Söhnen, drei Katzen und einem Känguru namens Howard (ob Howard …

Mehr erfahren
Alle Verlage