Nine
 - T. M. Frazier - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
Liebesromane
565 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-228-4
Ersterscheinung: 02.07.2021

Nine

Ungekürzt
Teil 9 der Serie "King-Reihe"
Gelesen von Martin Bross, Corinna Dorenkamp

(25)

Unsere Liebe war so gewaltig wie zwei Wirbelstürme auf dem Weg miteinander zu kollidieren

Weil die schrecklichsten Monster diejenigen sind, die in uns selbst existieren … 
Als Teenager geriet Kevin "Nine" Clearwater in einen tragischen Unfall, der sein Leben bis heute fest im Griff hat. Das Mädchen – Poe – geht ihm seither nicht mehr aus dem Kopf, und doch weiß er, dass er sie niemals wiedersehen wird. Weil sie seit Jahren als verschwunden gilt. Genauso wie ein Teil von Nine selbst. Doch als er einen Job für seinen Bruder Preppy ausführt, steht sie ihm plötzlich wieder gegenüber. Noch wunderschöner als er sie in Erinnerung hatte. Nine ist augenblicklich zerrissen zwischen dem Verlangen nach der Frau, die sein Herz besitzt, und der Loyalität zu seinem Bruder. Doch als Poe in Gefahr gerät, weiß Nine, dass er sie mit aller Macht beschützen muss, auch wenn es ihn die Familie kosten könnte, nach der er sich sein ganzes Leben lang gesehnt hat …

Teil 9 der Dark-Romance-Reihe KING von USA-TODAY-Bestseller-Autorin T. M. Frazier

Rezensionen aus der Lesejury (25)

Laraundluca Laraundluca

Veröffentlicht am 11.07.2020

Nine

Inhalt:

Unsere Liebe war so gewaltig wie zwei Wirbelstürme auf dem Weg miteinander zu kollidieren

Weil die schrecklichsten Monster diejenigen sind, die in uns selbst existieren ...

Als Teenager geriet ... …mehr

Inhalt:

Unsere Liebe war so gewaltig wie zwei Wirbelstürme auf dem Weg miteinander zu kollidieren

Weil die schrecklichsten Monster diejenigen sind, die in uns selbst existieren ...

Als Teenager geriet Kevin "Nine" Clearwater in einen tragischen Unfall, der sein Leben bis heute fest im Griff hat. Das Mädchen - Poe - geht ihm seither nicht mehr aus dem Kopf, und doch weiß er, dass er sie niemals wiedersehen wird. Weil sie seit Jahren als verschwunden gilt. Genauso wie ein Teil von Nine selbst. Doch als er einen Job für seinen Bruder Preppy ausführt, steht sie ihm plötzlich wieder gegenüber. Noch wunderschöner als er sie in Erinnerung hatte. Nine ist augenblicklich zerrissen zwischen dem Verlangen nach der Frau, die sein Herz besitzt, und der Loyalität zu seinem Bruder. Doch als Poe in Gefahr gerät, weiß Nine, dass er sie mit aller Macht beschützen muss, auch wenn es ihn die Familie kosten könnte, nach der er sich sein ganzes Leben lang gesehnt hat ...

Meine Meinung:

Dies ist der 9. Teil der Dark-Romance-Reihe "King". Für mich war es der erste Band der Reihe, hatte aber dennoch nicht das Gefühl etwas verpasst zu haben.

Der Schreibstil ist leicht verständlich, direkt und unverblümt, düster und dunkel trifft er genau den Punkt der Geschichte.

Die Handlung und deren Verlauf haben mir gut gefallen, obwohl ich Dark Romance bisher etwas skeptisch gegenüber gestanden hatte und nicht wusste, ob ich mich da richtig in die Geschichte einfinden kann. Aber meine Bedenken waren ungerechtfertigt.

Der Einstieg war schon recht heftig und mein armes Mutterherz hat Qualen gelitten. Dadurch empfand ich manche schlimme Handlung gar nicht als schlimm.

Der Handlungsverlauf war spannend und interessant, manchmal actionreich, dann wieder zuckersüß, aber auch mal brutal, manchmal ist im inneren der Protas ganz viel passiert. Mir hat die Abwechslung gut gefallen. Drama, Spannung, Brutalität, Verbrechen, Erotik, Romantik, aber auch Esprit, Charme und Witz sind zu finden und sorgen für Lesevergnügen.

Über die Charaktere möchte ich nicht viel verraten. Sie sind facettenreich gezeichnet, vor allem Nine konnte mich am Ende vollkommen überraschen. Obwohl sie alle auf eine Weise kaputt sind, sind sie vielseitig und haben auch andere Seiten an sich, die man einfach lieben muss.

Das Buch hat mich gut unterhalten, mich verzweifeln und wütend werden lassen, ich habe mir den Charakteren gefiebert, obwohl ich nicht mit jeder Handlung einverstanden war. Eine harte, dunkle, düstere und an die Grenzen gehende Geschichte, die den Leser dennoch einnimmt und mitreißt.

Fazit:

Dunkel und düster, brutal und gewalttätig, spannend und packend. Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

tkmla tkmla

Veröffentlicht am 05.07.2020

Zurück in Logan Beach

„Nine“ ist nicht nur der neunte Band der Reihe des King-Universums von T. M. Frazier, sondern auch der selbst gewählte Name des Protagonisten.
Kevin „Nine“ Clearwater trifft am offensichtlichen Tiefpunkt ... …mehr

„Nine“ ist nicht nur der neunte Band der Reihe des King-Universums von T. M. Frazier, sondern auch der selbst gewählte Name des Protagonisten.
Kevin „Nine“ Clearwater trifft am offensichtlichen Tiefpunkt seines Lebens auf ein Mädchen, dass er einige Augenblicke später scheinbar für immer verliert. Aber diese Begegnung hat ihn geprägt und er denkt jeden einzelnen Tag an sie. Jahre später steht sie unerwartet wieder vor ihm und ihm verschlägt es erneut den Atem. Aber leider gehört sie zu einem Auftrag, den er für seinen Bruder Preppy ausführen soll und Nine muss sich entscheiden, ob er sie trotz aller drohenden Konsequenzen beschützen will.

T. M. Frazier kehrt zu Altbewährtem zurück und entführt ihre Leser wieder nach Logan Beach, Florida, und in die Welt von King, Preppy und Bear. Als Bruder von Preppy ist auch Nine eng in dieser Welt verflochten. Die Begegnung mit Poe, wie er das Mädchen genannt hat, hat sein Leben verändert. Als sich ihre Wege erneut kreuzen und er erkennt, wen er da vor sich hat, ist er sich bei einer Sache absolut sicher. Er darf sie nie wieder verlieren.
Ich liebe diese Reihe und ihre düsteren und teilweise durchgeknallten Charaktere. Das Leben in Logan Beach ist weitergegangen und das Imperium und die Familien von King, Preppy und Bear sind gewachsen. Es wird aber keinesfalls langweilig, auch wenn alle älter und scheinbar seriöser geworden sind. Dafür sorgt schon Preppy, über den ich mich wieder grandios amüsiert habe. Gegen ihn wirkt sein Bruder fast schon bodenständig und konservativ.
Die Autorin bleibt ihrem direkten und starken Erzählstil treu. Ihre Charaktere sind düster und scheinbar gebrochen, aber unglaublich kraftvoll und facettenreich. Hier hat jeder die Fahrt zum Grund der Hölle und wieder zurück mitnehmen müssen. Auch wenn sich die Story und die Figuren im mittlerweile neunten Band bekannt anfühlen, hat T. M. Frazier ein paar Überraschungen in die Handlung gepackt, die ich ganz bestimmt nicht erwartet hatte.

Mein Fazit:
Für Kenner der Reihe ein absolutes Muss! T. M. Frazier kehrt zu King und Co. und ihren Wurzel zurück und reißt die Leser dabei bis zum Ende mit. Klare Empfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

alles_aber_ich alles_aber_ich

Veröffentlicht am 05.07.2020

Flieg mein Vögelchen

Lenny und Kevin haben eine gemeinsame Vergangenheit aber wissen nicht davon am Anfang. 4 Jahre später ist er der Bruder eines mächtigen Mannes und sie hauptverdächtig ihm Millionen gestohlen zu haben, ... …mehr

Lenny und Kevin haben eine gemeinsame Vergangenheit aber wissen nicht davon am Anfang. 4 Jahre später ist er der Bruder eines mächtigen Mannes und sie hauptverdächtig ihm Millionen gestohlen zu haben, doch was steckt dahinter.

Alles drin was man für einen guten MC-Roman braucht, Bikes, Rocker, Tattoos, Alkohl, Drogen, Mafia und einiges an Sex.

Ich glaub ich hätte die Warnung berücksichtigen sollen und zuerst Kings, Bears und Preppys Geschichten lesen sollen.
Sehr gut geschrieben, unterhaltsam mit einem Hauch Thriller und zwar anders als ich es erwartet hatte. Immer wieder schön, wenn sich die Geschichte doch unerwartet wendet.
Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Brunhilde56 Brunhilde56

Veröffentlicht am 01.07.2020

Omg mir fehlen die Worte


Ich war so aufgeregt auf diese Veröffentlichung! N9ne hat meine Erwartungen mehr als nur übertroffen! So viele Szenen, die mich sprachlos in diesem Buch gemacht haben ! Ich liebte es, wieder in Logan's ... …mehr


Ich war so aufgeregt auf diese Veröffentlichung! N9ne hat meine Erwartungen mehr als nur übertroffen! So viele Szenen, die mich sprachlos in diesem Buch gemacht haben ! Ich liebte es, wieder in Logan's Beach zu sein in dieser tollen Kulisse. Wir treffen, als Leser nicht nur Preppys Bruder Nine richtig, sondern haben auch auch ein anderes Wiedersehen mit King und Bear und natürlich auch die weiblichen Charaktere.

Schon der Prolog hat mich mehr als nur mitgerissen und ich wollen mehr !!
Poe ist eine authentische Protagonistin, die mir mehr als nur gefallen hat.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Der Leser kann so wieder in die Gefühle und Gedanken der Charaktere eintauchen. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit.
Die Kulisse passt wieder perfekt zur Geschichte und man will einfach immer mehr entdecken.

Die Spannung und Handlung haben sich mit jeder mehr an Kraft gewonnen sodass ich kaum realisiert habe, bis ich das ganze Buch gelesen hatte. Ich liebe das King Universum und dieser Band ist einer davon.

Fazit

Suchtgefahr !!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesemietze Lesemietze

Veröffentlicht am 10.01.2021

Sucht Faktor

Die King Reihe gehört zu meinen Lieblingen und ich bekomme einfach nicht genug von ihr.

Endlich Preppys kleiner Bruder. Denn da habe ich schon was drauf gewartet, als er das erste mal aufgetaucht ist. ... …mehr

Die King Reihe gehört zu meinen Lieblingen und ich bekomme einfach nicht genug von ihr.

Endlich Preppys kleiner Bruder. Denn da habe ich schon was drauf gewartet, als er das erste mal aufgetaucht ist.
Gewalt, Drogen und Missbrauch spielen auch hier wieder eine Rolle und sind nicht für jedermann was. Lenny und Nine sind wahrlich keine einfachen Charaktere. Haben sie schon einiges mitgemacht in ihren Leben. Vor allem Nine. Mit Lenny bin ich nur teilweise klar gekommen, hier bei wusste ich nie ob jetzt die Angstzustände eine Rolle spielen oder nicht in dieser Geschichte. Sie werden zwar erwähnt, waren aber irgendwie Nebensache meiner Meinung nach. Dafür war die Geschichte Rund um Lenny und wie sie wieder in Nines Lebens aufgetaucht ist total spannend und ich habe mich da echt in die Irre führen lassen.
Nine würden man am Liebsten für seine Kindheit in den Arm nehmen und nie mehr loslassen.
Die Geschichte hatte wieder für mich einen unheimlich Sog gehabt.
Die Dynamik zwischen den Charakteren war wieder fesseln und auch wenn es erotische Szenen gab, so waren diese recht wenig vorhanden.
Vor allem musste ich oft lachen wenn die anderen Charaktere mit von der Partie waren und dann die Kinder, dazu gab es echt lustige Szenen und würde gern mehr zu lesen.

In allen wieder eine Geschichte die spannend war und wieder viel Tiefe besessen hat, auch wenn man das nicht glauben mag.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

T. M. Frazier

T. M. Frazier - Autor
© Wander Aguiar

T. M. Frazier lebt mit ihrer Familie im sonnigen Florida, und ihr erstes Buch sollte ein heiterer Sommerroman werden. Naja … die Geschichte spielt im Sommer! Wenn ihre Helden sie nicht gerade in dunklen Abgründen gefangen halten, verbringt T. M. Frazier ihre Zeit mit lesen, reisen und Countrymusik.

Mehr erfahren

Sprecher

Martin Bross

Martin Bross - Sprecher
© Martin Bross

Martin Bross wurde 1972 in Wetter an der Ruhr geboren und lebt mittlerweile in Bonn. Seitdem er sein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main absolviert hat, arbeitet Bross erfolgreich als Schauspieler und Sprecher. Hörbuchfreunde kennen ihn aus zahlreichen Veröffentlichungen wie aktuell die beiden Teile von Roberto Savianos „Clan der Kinder“, oder „Fever“ von Deon Meyer und dem Kultroman „Ready Player One“. Insgesamt wirkte Bross …

Mehr erfahren

Sprecherin

Corinna Dorenkamp

Corinna Dorenkamp - Sprecher
© Julia Buck

Corinna Dorenkamp, 1981 in Köln geboren und aufgewachsen, feierte 2019 ihr 30jähriges Mikrofonjubiläum, da sie schon als 8-jährige ihre ersten Rollen bekam. Neben den Hörbüchern ist sie u.a. in der Werbung zu hören, oder als Peggy Olson in „Mad Men“ oder gleich vierzehn verschiedenen Charakteren in der Emmy-ausgezeichneten Serie „Orphan Black“. Seit 2016 schreibt sie auch Dialogdrehbücher und arbeitet als Synchronregisseurin.

Mehr erfahren
Alle Verlage