Preppy - Er wird dich erlösen
 - T. M. Frazier - Hörbuch

ab
18.12.2020
erhältlich

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
Liebesromane
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-174-4
Ersterscheinung: 18.12.2020

Preppy - Er wird dich erlösen

Ungekürzt
Teil 7 der Serie "King-Reihe"
Gelesen von Martin Bross, Corinna Dorenkamp
Übersetzt von Anja Mehrmann

(13)

Es geht nicht immer darum, für wen du sterben würdest. Manchmal geht es auch darum, für wen du töten würdest. Und ab und zu einfach nur darum, für wen du leben würdest.

Für Preppy und Dre war das Glück zum Greifen nah. Doch ein unachtsamer Moment genügt, dass plötzlich alles wieder auf dem Spiel steht. Dre ist verschwunden, und Preppy weiß nicht, ob er sie jemals wiedersehen wird. Doch aus dem fremden Mädchen von damals ist seine Liebe, seine Frau, seine Familie geworden – alles was zählt. Und Preppy wird nicht aufgeben, bevor er sie gefunden hat. Er wird seine Familie retten – und sich bitter rächen!

Teil 7 der King-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin T. M. Frazier

Rezensionen aus der Lesejury (13)

KittyCatina KittyCatina

Veröffentlicht am 09.10.2020

Preppy ist mein unheldenhafter Superheld

Oh man, ich weiß gar nicht mehr so richtig, was ich zu dieser Reihe noch sagen soll. Ich bin einfach nur geflasht und kann noch immer nicht glauben, dass Preppys Geschichte nun auch zu ende ist. Und auch, ... …mehr

Oh man, ich weiß gar nicht mehr so richtig, was ich zu dieser Reihe noch sagen soll. Ich bin einfach nur geflasht und kann noch immer nicht glauben, dass Preppys Geschichte nun auch zu ende ist. Und auch, wenn es noch immer Dinge gibt, mit denen ich nicht so ganz konform gehe, so ist auch dieser Band einfach nur großartig.

Der Schreibstil ist und bleibt super. Da gibt es gar nicht mehr viel zu sagen. Frau Frazier kann einfach schreiben, hat ihre Charaktere lebendig werden lassen und eine Welt geschaffen, in welcher man trotz der derben Sprache und der ganzen Gewalt einfach abtaucht.

Und auch die Geschichte geht wahnsinnig spannend weiter. Obwohl es größtenteils ziemlich locker zugeht, merkt man einfach, dass da irgendeine Gefahr im Dunkeln lauert und auch, wenn ich mir ungefähr vorstellen konnte, wer dieses Mal Preppy und Dre nach dem Leben strebt, wurde ich dennoch einige Male extrem überrascht. So gab es zum Ende hin noch einmal einen riesigen Knall und die beiden schwebten einmal mehr in großer Gefahr. Bis dahin gibt es aber wieder viele super schöne Szenen, eine richtig tolle, emotionale Liebesgeschichte und viel harten, aber nicht weniger prickelnden Sex. Schön finde ich insgesamt auch, dass in diesem Roman vieles bisher ungesagte auf den Tisch kommt und man immer besser all die Gewalt verstehen lernt, ohne sie gut zu heißen oder zu entschuldigen. Und am Ende hat sich die ganze Geschichte in eine ganz neue Richtung entwickelt, die mir wirklich gefallen hat. Überhaupt fand ich das Finale von Preppys Geschichte wirklich toll und hoffe, dass er und die anderen auch in den weiteren Bänden noch einmal auftauchen werden.

Von Band zu Band muss ich sagen, dass sich Preppy immer mehr als mein Lieblingscharakter der ganzen Serie herausgestellt hat. War er anfangs noch der durchgedrehte, sarkastische Nebencharakter, so hat er nun von Band zu Band mehr Tiefe bekommen. Immer mehr hat sich herausgestellt, was für ein super Typ er hinter seiner harten und scheinbar gewissenlosen Fassade ist und ich muss sagen, ich habe mich einfach in ihn verliebt. Da ist es auch kein Wunder, dass Dre, die ebenfalls ein richtig toller Charakter ist, ein kleines bisschen hinter ihm verblasste. Dennoch mag ich auch sie wahnsinnig gern und vor allem ihren Stil. Und dann ist da noch der kleine Bo, der mir echt den Mund hat offen stehen lassen. Auf der einen Seite ist er ein kleiner, schüchterner und misshandelter Junge, andererseits ist er auf eine abgedreht süße Weise knallhart.

Abschließend tue ich mich wirklich schwer mit einem Fazit, welches diesem Buch und der ganzen Reihe bisher gerecht wird. Dachte ich anfangs noch, dass es mir hier viel zu viel Sex und Gewalt gibt, so hat sich herausgestellt, dass genau das die Reihe ausmacht und die Charaktere zu dem macht, was sie sind, ohne aber irgendetwas zu beschönigen. Eigentlich kann ich nur sagen, dass ich auch diesen Band wieder geliebt habe und kaum aufhören konnte, Preppys Geschichte zu ende zu lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bine174 bine174

Veröffentlicht am 19.01.2020

was für ein Finale!

Nun ist das Finale also da - eigentlich schade, denn ich habe Preppy, King und Bear und alle anderen wirklich liebgewonnen.

Es wird nochmal so richtig spannend, bevor es zum Ende kommt, und mir hat sehr ... …mehr

Nun ist das Finale also da - eigentlich schade, denn ich habe Preppy, King und Bear und alle anderen wirklich liebgewonnen.

Es wird nochmal so richtig spannend, bevor es zum Ende kommt, und mir hat sehr gut gefallen, dass noch offene Fragen hier geklärt und abgeschlossen wurden.

Die Handlung wird wie bisher aus Sicht von Preppy und Dre erzählt. Nach dem Cliffhanger vom Vorband war ich natürlich gespannt, wie sich alles zusammenfügen wird, und ich wurde dahingehend nicht enttäuscht.

Mich haben einige Szenen in diesem Buch zu Tränen gerührt, was auch zeigt, dass an Emotionen nicht gespart wurde.

Preppy und Dre müssen nochmal einiges durchmachen, und bis kurz vor Schluss stand man als Leser vor der Frage: was muss denn noch alles passieren, bevor es endlich zu Ende ist?

Preppy und Dre sind verrückte Charaktere - aber gerade deshalb liebt man sie und lebt mit ihnen mit. Ich habe mitgefiebert und mitgefürchtet, stand kurz zuvor, meine Nägel abzuknabbern, habe gelacht und geweint - kurzum: ein tolles Finale der King-Reihe, die nun leider zu Ende ist.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LadySamira091062 LadySamira091062

Veröffentlicht am 07.05.2018

Preppy auf dem Kriegspfad

Preppy und Dre sind endlich wieder zusammen und glücklich doch es ist ihnen nicht vergönnt,denn Dre wird entführt und Preppy begibt sich auf den Kriegspfad .Denn niemand nimmt Preppy ungestraft die Liebe ... …mehr

Preppy und Dre sind endlich wieder zusammen und glücklich doch es ist ihnen nicht vergönnt,denn Dre wird entführt und Preppy begibt sich auf den Kriegspfad .Denn niemand nimmt Preppy ungestraft die Liebe seines Lebens weg .
Hach was für ein fulminantes Ende dieser grossartigen Serie. auch wenn die Sprache manchmal etwas derb und brutal ist ,so sind die Charaktere doch nicht nur die tätovierten Rockerboys nein man blickt hinter die bunte Fassade.Manch einer dieser rauhen Kerle hat mehr Herz als Otto Normalo

Auch dieser Band rührt einen hartgesottenen Rocker zu Tränen ,den Preppy,der von den Toten auferstandene setzt alles daran seine kleine Familie zu behalten.

Das Cover ist wieder eine Augenweide und passt prima zu den anderen.Ich könnte gerne noch mehr von Preppy und Co lesen,sie berührten mein Herz.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

zitroenchen zitroenchen

Veröffentlicht am 06.05.2018

Preppy - er wird Dich erlösen

Dies ist der letzte Band und somit das abschließende Ende der Serie.
Den Roman sollte man wirklich in Folge der Reihe lesen, sonst versteht man einige Dinge nicht richtig.

Preppy und Drew sind endlich ... …mehr

Dies ist der letzte Band und somit das abschließende Ende der Serie.
Den Roman sollte man wirklich in Folge der Reihe lesen, sonst versteht man einige Dinge nicht richtig.

Preppy und Drew sind endlich glücklich zusammen. Sie haben ihr Haus und ihren Sohn, aber es gibt immer noch jemanden, der das verhindern will....

Die Sprache ist gewohnt derb und sehr direkt. Der Roman paßt perfekt in die Reihe und es werden langsam alle Knoten gelöst, so dass der Leser seine Erklärungen bekommt.
Fesselnd wie immer. Guter Abschluß!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lyjana Lyjana

Veröffentlicht am 13.01.2018

Rezension zu Preppy - Er wird dich erlösen

Wissenswertes:
Autor: T. M. Frazier
Titel: Preppy – Er wird dich erlösen
Originaltitel: The Life and Death of Samuel Clearwater (King Series Book 7)
Gattung: Roman
Erscheinungsdatum: 7. September 2017
Verlag: ... …mehr

Wissenswertes:
Autor: T. M. Frazier
Titel: Preppy – Er wird dich erlösen
Originaltitel: The Life and Death of Samuel Clearwater (King Series Book 7)
Gattung: Roman
Erscheinungsdatum: 7. September 2017
Verlag: lyx.digital
ISBN: 978-3- 736305427
Preis: 6,99 € (Kindle-Edition)
Seitenzahl: 207 Seiten

Inhalt:
Es geht nicht immer darum, für wen du sterben würdest. Manchmal geht es auch darum, für wen du töten würdest. Und ab und zu einfach nur darum, für wen du leben würdest.

Für Preppy und Dre war das Glück zum Greifen nah. Doch ein unachtsamer Moment genügt, dass plötzlich alles wieder auf dem Spiel steht. Dre ist verschwunden, und Preppy weiß nicht, ob er sie jemals wiedersehen wird. Doch aus dem fremden Mädchen von damals ist seine Liebe, seine Frau, seine Familie geworden - alles was zählt. Und Preppy wird nicht aufgeben, bevor er sie gefunden hat.
Er wird seine Familie retten - und sich bitter rächen!

Cover:
Genau wie die anderen beiden Teile rund um Preppy und Dre, passt auch dieses Cover perfekt zur Reihe, sodass man auf den ersten Blick sehen kann, dass diese drei Bücher zusammengehören. Neben den sonst schwarz-weißen Cover sticht der grüne Titel umso mehr hervor, nimmt den außergewöhnlichen Tattoos im Hintergrund aber nicht die Show.

Charaktere:
Genau wie in den fünften und sechsten Band geht es auch im siebten Teil der King-Reihe um Andrea – kurz Dre – und Samuel Clearwater, der aber eher unter dem Namen Preppy bekannt ist. Nach anfänglichen Schwierigkeiten scheint Dres und Preppys Glück vollkommen, gemeinsam mit ihrem Adoptivsohn Bo und Preppys neu entdeckten Bruder Kevin, sowie deren Hausschwein Oscar versuchen sie ihr halbwegs normales Leben zu genießen. Doch schnell müssen sie feststellen, dass noch immer jemand aus Dres Vergangenheit nach ihrem Leben trachtet und genauso schnell wird aus dieser schlimmen Vorwarnung bitterer Ernst, als Dre entführt wird. Doch spätestens dabei wird klar, wie sehr der leicht durchgeknallte Preppy seine Frau liebt und wie weit er bereit ist zu gehen. Im Gegensatz zu Andreas Anfängen fällt auch bei ihr auf wie sehr sie sich verändert hat, aus dem heroinsüchtigem Mädchen ist eine starke selbstständige Frau geworden, die ebenfalls bereit ist alles für ihre angeheiratete Familie zu tun.

Fazit:
Zwar finde ich, dass es in diesem Buch kaum neue Erkenntnisse bezüglich Andrea und Preppy gibt und die Reihe meines Erachtens nach auch schon nach dem sechsten Band hätte enden können, aber dennoch muss ich gestehen, dass ich diese brutalen, oftmals vulgären und mehr als blutigen Bücher von T. M. Frazier einfach liebe. Auch wenn dieses Buch auch recht kurt war, fand ich es super, wie die Autorin die Charaktere aus den anderen Teilen dieser Reihe mit eingebracht hat und wie sich eigentlich alle dieser Charaktere weiterentwickelt haben. Auch mangelte es nie an Spannung oder Leidenschaft und die Autorin schaffte es mit ihrem flüssigen Schreibstil einen zum weiterlesen zu animieren.

Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

T. M. Frazier

T. M. Frazier - Autor
© Wander Aguiar

T. M. Frazier lebt mit ihrer Familie im sonnigen Florida, und ihr erstes Buch sollte ein heiterer Sommerroman werden. Naja … die Geschichte spielt im Sommer! Wenn ihre Helden sie nicht gerade in dunklen Abgründen gefangen halten, verbringt T. M. Frazier ihre Zeit mit lesen, reisen und Countrymusik.

Mehr erfahren

Sprecher

Martin Bross

Martin Bross - Sprecher
© Martin Bross

Martin Bross wurde 1972 in Wetter an der Ruhr geboren und lebt mittlerweile in Bonn. Seitdem er sein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main absolviert hat, arbeitet Bross erfolgreich als Schauspieler und Sprecher. Hörbuchfreunde kennen ihn aus zahlreichen Veröffentlichungen wie aktuell die beiden Teile von Roberto Savianos „Clan der Kinder“, oder „Fever“ von Deon Meyer und dem Kultroman „Ready Player One“. Insgesamt wirkte Bross …

Mehr erfahren

Sprecherin

Corinna Dorenkamp

Corinna Dorenkamp - Sprecher
© Julia Buck

Corinna Dorenkamp, 1981 in Köln geboren und aufgewachsen, feierte 2019 ihr 30jähriges Mikrofonjubiläum, da sie schon als 8-jährige ihre ersten Rollen bekam. Neben den Hörbüchern ist sie u.a. in der Werbung zu hören, oder als Peggy Olson in „Mad Men“ oder gleich vierzehn verschiedenen Charakteren in der Emmy-ausgezeichneten Serie „Orphan Black“. Seit 2016 schreibt sie auch Dialogdrehbücher und arbeitet als Synchronregisseurin.

Mehr erfahren
Alle Verlage