Denn ohne Liebe werden wir zerbrechen
 - Brittainy C. Cherry - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

19,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
New Adult
593 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-322-9
Ersterscheinung: 28.07.2023

Denn ohne Liebe werden wir zerbrechen

Ungekürzt
Teil 2 der Serie "Mixtape-Reihe"
Gelesen von Yeşim Meisheit, Nicolás Artajo
Übersetzt von Katia Liebig

(61)

Du hast mich gefunden, als mein Herz kaum noch geschlagen hat. Du hast mein Herz wieder zum Leben erweckt

Als ich den Job als Köchin auf dem Luxusanwesen von Rockstar Oliver Smith ergattere, kann ich mein Glück kaum fassen. Schließlich ist es seine Musik gewesen, die mich durch die dunkelsten Tage meines Lebens gebracht hat – umso mehr tut es weh, mitanzusehen, dass Oliver eigentlich viel mehr braucht als nur eine Köchin. Seit dem Tod seines Zwillingsbruders hat er nicht nur seine Leidenschaft aufgegeben, sondern auch sich selbst. Doch ich weiß, dass Oliver nicht verloren ist. Ich weiß, dass unter all seinem Schmerz eine tiefe und einzigartige Seele schlummert, und ich werde ihn nicht aufgeben – auch wenn es mein eigenes Glück gefährden könnte …

Teil 2 des MIXTAPE-Duetts von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Brittainy C. Cherry

Rezensionen aus der Lesejury (61)

DaHa89 DaHa89

Veröffentlicht am 23.03.2024

Eine ergreifende Story die alle Emotionen durchlebt….

BC schafft es einfach immer wieder die Emotionen so fantastisch bei den LeserInnen zu erwecken.
Diese Mixtape-Reihen habe ich geliebt und besonders diese Story von Emery und Oliver.
Der Charakter Reese ... …mehr

BC schafft es einfach immer wieder die Emotionen so fantastisch bei den LeserInnen zu erwecken.
Diese Mixtape-Reihen habe ich geliebt und besonders diese Story von Emery und Oliver.
Der Charakter Reese und ihre Sprüche hat mich so oft zum Lachen gebracht und ich konnte sie mir so gut beim Lesen vorstellen.

Emery ist alleinerziehend und versucht ihr Leben mit wenig Geld zu meistern. Dabei macht sie sich immer wieder selbst Mut. Ein sehr empathischer und starker Charakter.
Oliver verliert bei einem Autounfall seinen Zwillingsbruder und gibt sich die Schuld. Die beiden waren ein Gesangsduo und sehr erfolgreich. Sein Bruder derjenige der im Vordergrund stand, Oliver wiederum war eher zurückgezogener.

Emery und Oliver treffen in der Bar, wo sie arbeitet, aufeinander. Der betrunkene Oliver schlittert in eine unangenehme Situation und Emery eilt ihm zur Hilfe, wodurch sie jedoch ihren Job verliert. Da das Geld ohnehin schon knapp war, ist die natürlich eine schreckliche Situation.
Als Oliver dies mitbekommt, bittet er Emery als Köchin bei ihm zu arbeiten. Dies ist der Anfang ihrer Story. Die beiden haben von Beginn an einen großartigen Vibe. Sie lernen einander immer mehr kennen und Oliver beginnt sich zu öffnen.

Es ist schön zu lesen, wie die beiden sich näherkommen und wie es Emery durch ihre wahnsinnig empathische Art schafft, Oliver wieder „zum Leben zu erwecken“.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Booklover123 Booklover123

Veröffentlicht am 20.02.2024

Absolutes Highlight

Emery, alleinerziehend und auf Jobsuche, musste ihre Leidenschaft für das Kochen aufgeben, um sich um ihre Tochter Reese zu kümmern. Als sie dem betrunkene Sänger Oliver hilft, verliert sie ihren Job, ... …mehr

Emery, alleinerziehend und auf Jobsuche, musste ihre Leidenschaft für das Kochen aufgeben, um sich um ihre Tochter Reese zu kümmern. Als sie dem betrunkene Sänger Oliver hilft, verliert sie ihren Job, doch als Dank möchte Oliver sie als Köchin einstellen.

Das Buch hat mich mit einer Fülle von Emotionen durchflutet, von Trauer bis Hoffnung. Der Schreibstil von BCC ist unglaublich, und die Charaktere haben sich fest in meinem Herzen verankert. Reese hat mich oft zum Grinsen gebracht. BCC behandelt schwierige Themen meisterhaft und fügt ihnen mit Emotionen und einer fesselnden Handlung eine beeindruckende Tiefe hinzu. Ich habe mich unsterblich in dieses Buch verliebt und kann es nur mit 5 Sternen bewerten.

Die Protagonisten, Oliver und Emery, haben mein Herz erobert. Die Chemie zwischen ihnen ist spürbar, und die Geschichte ist emotional, spannend und tiefgreifend, ohne dabei langweilig zu werden. Obwohl ich mir gewünscht hätte, dass die Charaktere aus Band 1 kurz erscheinen, war die Geschichte dennoch herausragend.

Brittainy C. Cherry versteht es meisterhaft, Emotionen zu vermitteln. Die Verarbeitung von Verlust und die Herausforderungen für introvertierte Personen wurden einfühlsam dargestellt. Die Beziehung zwischen Oliver und Emery war authentisch und herzerwärmend. Die Dialoge waren gut ausgearbeitet und sorgten für Unterhaltung. Insgesamt habe ich mich beim Lesen dieser Geschichte rundum wohlgefühlt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Janine295 Janine295

Veröffentlicht am 01.02.2024

Empfehlung!

Inhalt:
Als ich den Job als Köchin auf dem Luxusanwesen von Rockstar Oliver Smith ergattere, kann ich mein Glück kaum fassen. Schließlich ist es seine Musik gewesen, die mich durch die dunkelsten Tage ... …mehr

Inhalt:
Als ich den Job als Köchin auf dem Luxusanwesen von Rockstar Oliver Smith ergattere, kann ich mein Glück kaum fassen. Schließlich ist es seine Musik gewesen, die mich durch die dunkelsten Tage meines Lebens gebracht hat - umso mehr tut es weh, mitanzusehen, dass Oliver eigentlich viel mehr braucht als nur eine Köchin. Seit dem Tod seines Zwillingsbruders hat er nicht nur seine Leidenschaft aufgegeben, sondern auch sich selbst. Doch ich weiß, dass Oliver nicht verloren ist. Ich weiß, dass unter all seinem Schmerz eine tiefe und einzigartige Seele schlummert, und ich werde ihn nicht aufgeben - auch wenn es mein eigenes Glück gefährden könnte ...

Meine Meinung:
Ob die Autorin es mal wieder geschafft hat mich komplett zu Fessel und abtauchen zu lassen?
Ein eindeutiges JA!

In letzter Zeit kommt so viel "Schrott" auf den Markt, wo man immer wieder das gleiche liest. Hier war es mal erfrischend im eindeutigen Schreibstil der Autorin, den ich sehr liebe, in eine Story abzutauchen wo man nicht schon nach 20 Seiten den endgültigen Handlungsverlauf hervorsagen kann.

Die Hauptprotagonisten Oliver und Emery kann man nur gerne haben. Sie sind beide menschlich und man kann sich sehr gut in sie hineinversetzen.
Die ganze Atmosphäre in dem Buch zieht einen komplett in den Sog wodurch man auch sehr mit den beiden Mitfühlt.

Ich habe das Buch sehr geliebt. Klare Empfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Bookshelfread Bookshelfread

Veröffentlicht am 17.01.2024

Absolutes Herzensbuch

Emery ist alleinerziehend und dringend auf der Suche nach Jobs. Sie wäre gerne Köchin aber musste ihre Ausbildung abbrechen um auf ihre Tochter Reese aufzupassen. Als der betrunkene Sänger Oliver in ihrer ... …mehr

Emery ist alleinerziehend und dringend auf der Suche nach Jobs. Sie wäre gerne Köchin aber musste ihre Ausbildung abbrechen um auf ihre Tochter Reese aufzupassen. Als der betrunkene Sänger Oliver in ihrer Bar in einen Konflikt gerät, hilft sie ihm kurzerhand aus der Patsche und verliert darauf ihren letzten Job. Als Dank möchte Oliver sie als seine Köchin einstellen.

Ich habe dieses Buch geliebt! So viele Emotionen konnte ich beim Lesen fühlen. Von Trauer, Liebe, Mitgefühl, Hass, Wut und Hoffnung war alles dabei. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und der Schreibstil von BCC ist einfach unglaublich.
Die Charaktere haben ihren Platz in meinem Herzen so was von verdient. Sie sind wundervoll herausgearbeitet und haben alle ihre eigene sympathische Art. Reese brachte mich einige Male zum grinsen.
BCC schafft es immer wieder schwierige Themen unglaublich gut aufzugreifen und mit Emotionen und einer tollen Handlung zu ergänzen.
Ich habe mich sehr in dieses Buch verliebt und kann nicht anders als es mit 5 Sternen zu bewerten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Yagmurpek Yagmurpek

Veröffentlicht am 17.01.2024

Jahreshighlight

Ich liebe die Mixtape Reihe!
Wo soll ich nur anfangen…

Das Cover sieht wieder mal total schön und ansprechend aus. Der Schreibstil von BCC ist wieder einmal Klasse! Sie schreibt einfach so gut und so ... …mehr

Ich liebe die Mixtape Reihe!
Wo soll ich nur anfangen…

Das Cover sieht wieder mal total schön und ansprechend aus. Der Schreibstil von BCC ist wieder einmal Klasse! Sie schreibt einfach so gut und so emotional! Ich konnte das Buch nicht aus den Händen legen, weil die Geschichte unfassbar gut war.

Ich liebe die Protagonisten einfach! Oliver tat mir sehr Leid. Das war so emotional, dass ich weinen musste. Er muss seine Trauer bewältigen, was natürlich nicht so einfach ist. Ich mochte Oliver von erste Sekunde an. Charakterlich sind wir uns sehr ähnlich. Auch ich mag es lieber ruhiger, bin eher nachdenklich als extrovertiert.
Emery hat einfach mein Herz. Sie ist so eine starke Frau und Mutter. Sie würde alles für ihre Tochter machen und ist eine sehr gute Mutter. Ihre Tochter Reese ist einfach Zucker. Ich liebe die kleine und musste einige Male wegen ihr lachen.

Die Geschichte war einfach total emotional, spannend und ging echt unter die Haut. Es war nie langweilig oder es hat sich nie in die Länge gezogen.
Ich liebe die Chemie zwischen Oliver und Emery. Sie passen sehr gut. Ich hätte mir jedoch gewünscht, dass Ian und Hazel (Band 1) eventuell auch kurz vorkommen würden. Aber die Geschichte war trotzdem TOP!

Fazit:
Das Buch ist ein Jahreshighlight! Ich liebe die Mixtape Reihe. Jeder muss sie lesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Brittainy C. Cherry

Brittainy C. Cherry - Autor
© Amanda Evans Photography

Brittainy C. Cherrys erste große Liebe war die Literatur. Sie hat einen Abschluss der Carroll Universität in Schauspiel und Creative Writing und schreibt hauptberuflich Theaterstücke und Romane. Sie lebt mit ihrer Familie in Milwaukee, Wisconsin.

Mehr erfahren

Sprecherin

Yeşim Meisheit

Ye?im Meisheit - Sprecher
© Yesim Meisheit

Schon als Jugendliche stand Yeşim Meisheit auf der Theaterbühne und vor der Kamera. Nach ihrem Studium der Kommunikationswissenschaft und Linguistik an der TU Berlin fand sie sich bald auch hinter dem Mikrofon wieder und hat seitdem in zahlreichen TV- und Radio-Spots sowie Hörspielen und Hörbüchern mitgewirkt.

Mehr erfahren

Sprecher

Nicolás Artajo

Nicolás Artajo - Sprecher
© Steffen Roth

Nicolás Artajo, Jahrgang 1985, steht seit seinem dritten Lebensjahr vor der Kamera und spielte seitdem in über 25 Filmen mit. 2001 begeisterte er die Jury des Deutschen Synchronpreises, die ihn für den Film "Billy Elliot" nominierte. 2009 spielte er den Prinzen in der Märchenverfilmung "Schneewittchen" und mit "Slumdog Millionär" erreichte er 2010 den 2. Platz beim Deutschen Hörbuch Publikumspreis (Hörkules). Seit 2011 moderiert Nicolás Artajo die erfolgreiche Bastelsendung …

Mehr erfahren
Alle Verlage