Durch die kälteste Nacht
 - Brittainy C. Cherry - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

13,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
New Adult
553 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-097-6
Ersterscheinung: 17.03.2021

Durch die kälteste Nacht

Ungekürzt
Teil 1 der Serie "Compass"
Gelesen von Yeşim Meisheit, Nicolás Artajo

(205)

Ich habe so lang in der Dunkelheit gelebt, dass ich dein Licht fast vergessen hätte

Als ich Kennedy Lost das erste Mal nach all den Jahren wieder begegnete, hätte ich sie fortschicken sollen. Ich hätte ihr sagen müssen, dass sie nie wieder zurückkommen soll und dass ich sie nicht wiedersehen will, weil ich sie nicht brauche. Aber dann erkannte ich, dass sie kurz vor dem Ertrinken war. Ich sah, dass sie von Erinnerungen und Schuldgefühlen auf den Grund gezogen wurde. Die Traurigkeit in mir erkannte dieselbe Traurigkeit in ihr, und ich wusste plötzlich, dass nichts auf der Welt mehr zählte, als Kennedy das Gefühl zu geben, dass selbst dieser Teil von ihr es wert ist, geliebt zu werden – auch wenn mein eigenes Herz daran zerbrechen würde …

Rezensionen aus der Lesejury (205)

KittyCatina KittyCatina

Veröffentlicht am 03.02.2024

Eine Geschichte von Verlust, Leid und Liebe

Es wurde mal wieder Zeit für einen Brittainy C. Cherry Roman und deshalb habe ich mich gleich für den ersten Band der Compass-Reihe entschieden und auch dieser konnte mich wieder absolut begeistern. Die ... …mehr

Es wurde mal wieder Zeit für einen Brittainy C. Cherry Roman und deshalb habe ich mich gleich für den ersten Band der Compass-Reihe entschieden und auch dieser konnte mich wieder absolut begeistern. Die Autorin beweist nämlich auch hier, dass sie einfach die Königin der romantischen Dramen voller Emotionen und tollen, psychisch verwundeten Charakteren ist.

In diesem Roman trifft man dabei mal wieder auf zwei sehr besondere Protagonisten, die beide Schlimmes durchgemacht haben und deren Verhalten, ihre Gefühle und Gedanken dementsprechend für andere in ihrem Umfeld teilweise etwas seltsam wirken und sie zu einer Art Außenseiter macht. Trotzdem gibt es auch einige Charaktere, die ihnen nahestehen, sie unterstützen, lieben und so nehmen, wie sie sind. Das bringt wieder einiges an Gemeinschaftsgefühl in den Roman, emotionale Bindungen und Licht in den Schatten der Protagonisten, wie man es oft bei diesem Genre hat. Ebenfalls gibt es mit Kennedy wieder den kreativen Part in der Geschichte, denn sie ist Schriftstellerin, die aber aufgrund eines traurigen Schicksalsschlags nicht mehr schreiben kann. Außerdem ist da der mürrische Jax, der hinter seiner harten Schale einen sehr zerbrechlichen und vom Leben gezeichneten jungen Mann versteckt. Beide habe ich in mein Herz geschlossen, ebenfalls ein paar Nebencharaktere, aber Kennedy sogar gleich von Anfang an.

Was die Geschichte der beiden angeht, so ist diese wieder typisch für New Adult Liebesgeschichten, aber dennoch wunderschön, voller Emotionen und romantische Augenblicke. Vor allem mochte ich auch die Vorgeschichte der beiden, die sie in der Vergangenheit zeigt und die kleinen Eigenheiten, die immer wieder eingebaut wurden, wie das bemalte Cabrio oder eine bestimmte Art von Kugeln, die im Abfluss gefunden werden. Mehr will ich dazu aber nicht sagen. Wer das Buch liest, wird schon früh genug darauf stoßen und sich hoffentlich genauso gut darüber amüsieren wie ich. Überhaupt gibt es in diesem Roman, trotz der dunklen Schatten, immer wieder helle und teils sogar witzige Momente, großartige, interessante Charaktere und ein schönes Setting.

Und dann ist da noch der super schöne, niveauvolle und flüssige Schreibstil der Autorin, der mich bisher noch nie enttäuscht hat, auch hier nicht. Sie weiß einfach, wie man alles mit den richtig gewählten Worten in Szene setzt, wie man Gefühle beschreibt, Menschen und auch Orte. Brittainy C. Cherry kann halt einfach schreiben. Dazu kommen noch die tollen Sprecher des Hörbuchs, die ich immer wieder gern hören mag und die den ganzen Roman perfekt zum Leben erweckt haben.

Alles in allem bin ich auch von diesem Roman der Autorin wieder absolut begeistert, auch, wenn sie damit das Rad vielleicht nicht komplett neu erfunden hat, wie man so schön sagt. Dennoch hat sie eine absolute Punktlandung bei mir gelandet und ich habe die Geschichte super gern gelesen, beziehungsweise gehört.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Isysbookshelf Isysbookshelf

Veröffentlicht am 14.10.2023

Toller erster Teil - Compass liebe

Brittainy ist bekannt für ihre rührseligen Romane mit Happy End. Und diese brauche auch ich einmal. Und dafür sind ihre Bücher einfach perfekt.

Die Autorin sticht für mich, aufgrund ihrer Charaktertiefe, ... …mehr

Brittainy ist bekannt für ihre rührseligen Romane mit Happy End. Und diese brauche auch ich einmal. Und dafür sind ihre Bücher einfach perfekt.

Die Autorin sticht für mich, aufgrund ihrer Charaktertiefe, besonders heraus.
Die Monologe der Protagonisten sind in den meisten Fälle so intensiv und emotional berührend das mir in der ein oder anderen Stelle das Herz aufgeht.
Was ich ganz besonders an dieser Reihe mag sind die Inerracial und die Plus Size Heroine Elemente. Hier werden stereotypischen Paarrings und Charaktere gebildet, was ich noch leider sehr selten in Bücher sehe. Diese erfüllt uns aber die Autorin.

Nun zu: Durch die kälteste Nacht 
Vorne hinweg. Das erste Band ist nicht mein Liebstes der Reihe, gehört dennoch zu meinen Favoriten. Würde es auf den dritten Platz setzen.
Bei Kennedy und Jax hatte ich nie das Gefühl, als würde die etwas fehlen. Spannung, emotionalen Szenen aber auch humorvolle Szenen die meist die schweren Themen lockerten - waren gegeben.
Die beiden Protagonisten, waren für mich ein „füreinander gemacht“ Paar.
Kennedy hatte viel durchgemacht und statt das ihr Ehemann für sie da war, hatte er ihr die Schuld für ihre Situation gegeben. Es ging so weit das sie dass auch selbst dachte. Ein richtiger Hate Charakter. Aber zum Glück war Jax da. Seufz.
Durch ihre starke Art hat mich Kennedy sofort überzeugt. Ihr Herz ist genau an der richtigen Stelle. Es gab hier auch keine großen Teaser, sondern man wusste recht früh um was es hier ging. Für mich waren auch die Momente mit Conner besonders. Sie verhielten sich wie Schwester und Bruder oder auch wie Mutter und Sohn zu einander. Solche süßen Zwischen Szenen waren eine Erfrischung für meine Seele.



Jax, der angebliche Badboy, der Mann der immer zur richtigen Zeit da war und seine älteren Nachbarn besuchte um mit ihnen zeit zu verbringen. Alleine das sollte den Lesern schon von ihn überzeugen. Er ist ein herzensguter Mensch. Die Rückblenden aus seiner Vergangenheit ließen es nochmal bestätigen. Er ist einfach kein typischer reicher Badboy den man von anderen Büchern kennt, sondern hat einen „normalen“ selbstständigen Job. Sympathiepunkte wurden verdoppelt. 
Deren Liebe war einfach authentisch und echt. Besser könnte ich es nicht beschreiben. Das Ende des Buches ließ mich noch mit feuchte Augen zurück.
Da die Bücher aufeinander aufbauen, konnte ich es nicht erwarten den nächsten Band zu lesen. Darum geht es um Conner, den ich in diesem Band schon in mein Herz schließen konnte. Ich wusste das die Reihe nur besser wird. Mehr dazu, bei den einzelnen Rezensionen der Folgebände.
Auch wenn der erste Band nicht zu meinen Favoriten der Reihe gehören gibt es von mir eine riesen Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nessali Nessali

Veröffentlicht am 15.09.2023

Ein wirklich tolles Buch!

Gefühlvoll, tiefgründig und nicht einfach.

Ein wirklich tolles Buch, was mich nicht los lies.

Schlimme Schicksale, die verarbeitet werden müssen.
Ich liebe es! …mehr

Gefühlvoll, tiefgründig und nicht einfach.

Ein wirklich tolles Buch, was mich nicht los lies.

Schlimme Schicksale, die verarbeitet werden müssen.
Ich liebe es!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Emily_sophie Emily_sophie

Veröffentlicht am 26.08.2023

Wunderschönes, tiefgründiges Buch

Es viel mir leicht in die Story einzutauchen. Kelly und Jax haben beide schlimmes durchmachen müssen und das Buch zeigt gut was ein Verlust mit einem machen kann.
Durch den guten Schreibstyl und dem ständigen ... …mehr

Es viel mir leicht in die Story einzutauchen. Kelly und Jax haben beide schlimmes durchmachen müssen und das Buch zeigt gut was ein Verlust mit einem machen kann.
Durch den guten Schreibstyl und dem ständigen Switch in Vergangenheit und Gegenwart konnte ich so viel erfahren und das Puzzle setzte sich Stück für Stück zusammen. Die Protagonisten gingen mir unter die Haut und es war schön ihre Geschichte miterleben zu dürfen. Auch der Epilog hat mir sehr viel bedeutet. Kelly und Jax hatten / haben eine extreme Verbindung und eine Beziehung die so viel tiefer geht als andere. Ein sehr gelungenes Buch welches auch ernste Themen angesprochen hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

DurchdieBuchmitte DurchdieBuchmitte

Veröffentlicht am 27.06.2023

Emotionen zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort

Kennedy weiß nicht, wie sie den Tod ihres Kindes verarbeiten soll. Von Trauer und Emotionen gehalten und zerstört und allein in einem kleinen Ort, trifft sie auf den griesgrämigen Jax. Der Einsiedler der ... …mehr

Kennedy weiß nicht, wie sie den Tod ihres Kindes verarbeiten soll. Von Trauer und Emotionen gehalten und zerstört und allein in einem kleinen Ort, trifft sie auf den griesgrämigen Jax. Der Einsiedler der keinen Menschen sind seinem Leben braucht und genau so viel Trauer in sich zu tragen, scheint wie sie.
Die ersten 4 Seiten gelesen und schon kullern die Tränen. Emotionen ab der ersten Seite.
Jedes Wort, jedes Setting, jedes Zusammentreffen und Emotion kamen zum richtigen Zeitpunkt.
Momente die mir beim Lesen einfach nur eine Gänsehaut beschert haben und einige Tränen gekullert sind. Durch die 2 Perspektivenwechsel und Zeitwechsel dringt man noch mehr in die Gefühlswelt ein, und erlebt die Geschichte wie Freundschaft zuliebe wird und eine zweite Chance bekommt, noch intensiver.
Eine absolute Leseempfehlung, wer viel Gefühl möchte und genug Taschentücher daheim hat.

KURZ und KNAPP
- Sehr viel Gefühl
- Könnte triggern
- Second Chance, Forbidden Love
- Männliche und Weibliche Perspektive

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Brittainy C. Cherry

Brittainy C. Cherry - Autor
© Amanda Evans Photography

Brittainy C. Cherrys erste große Liebe war die Literatur. Sie hat einen Abschluss der Carroll Universität in Schauspiel und Creative Writing und schreibt hauptberuflich Theaterstücke und Romane. Sie lebt mit ihrer Familie in Milwaukee, Wisconsin.

Mehr erfahren

Sprecherin

Yeşim Meisheit

Ye?im Meisheit - Sprecher
© Yesim Meisheit

Schon als Jugendliche stand Yeşim Meisheit auf der Theaterbühne und vor der Kamera. Nach ihrem Studium der Kommunikationswissenschaft und Linguistik an der TU Berlin fand sie sich bald auch hinter dem Mikrofon wieder und hat seitdem in zahlreichen TV- und Radio-Spots sowie Hörspielen und Hörbüchern mitgewirkt.

Mehr erfahren

Sprecher

Nicolás Artajo

Nicolás Artajo - Sprecher
© Steffen Roth

Nicolás Artajo, Jahrgang 1985, steht seit seinem dritten Lebensjahr vor der Kamera und spielte seitdem in über 25 Filmen mit. 2001 begeisterte er die Jury des Deutschen Synchronpreises, die ihn für den Film "Billy Elliot" nominierte. 2009 spielte er den Prinzen in der Märchenverfilmung "Schneewittchen" und mit "Slumdog Millionär" erreichte er 2010 den 2. Platz beim Deutschen Hörbuch Publikumspreis (Hörkules). Seit 2011 moderiert Nicolás Artajo die erfolgreiche Bastelsendung …

Mehr erfahren
Alle Verlage