Feel Again
 - Mona Kasten - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
New Adult
750 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-169-0
Ersterscheinung: 21.12.2020

Feel Again

Ungekürzt
Teil 3 der Serie "Again-Reihe"
Gelesen von Milena Karas

(372)

Endlich als ungekürztes Hörbuch!

Er sollte nur ein Projekt sein – doch ihr Herz hat andere Pläne.
Sawyer Dixon ist jung, tough – und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen …

Teil 3 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten

Rezensionen aus der Lesejury (372)

uwulthyuna uwulthyuna

Veröffentlicht am 28.03.2022

MEIN LIEBLINGSBUCH DER REIHE

Ich liebeeeeeee Sawyer so sehr ich kann es nicht in Worte fassen. Schon in Trust Again hab ich ihr Charakter Development geliebt und jetzt zu lesen, warum Sawyer so ist wie sie ist, bzw war, hat mir sehr ... …mehr

Ich liebeeeeeee Sawyer so sehr ich kann es nicht in Worte fassen. Schon in Trust Again hab ich ihr Charakter Development geliebt und jetzt zu lesen, warum Sawyer so ist wie sie ist, bzw war, hat mir sehr gefallen. Auch in Isaac habe ich mich direkt verliebt. Ich liebe einfach diese Bad Girl und Nerd Boy Geschichten und Mona Kasten hat das wunderbar umgesetzt. Ich konnte durch den Schreibstil sehr gut nachvollziehen wie sich Sawyer so gefühlt hat gegenüber ihrer Schwester und auch ihre Vertrauens- und Bindungsängste. Definitiv mein Lieblingsbuch der Reihe. Ich würde am liebsten noch viel mehr über Isaac und Sawyer lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Doms_GedankenInZeilen Doms_GedankenInZeilen

Veröffentlicht am 13.03.2022

"Feel Again" und es wird immer besser!

"feel again" ist der dritte Teil der Again-Reihe von Mona Kasten. Nach dem zweiten Teil habe ich mich bereits gefreut, dass es weitergeht, da mir der zweite Teil besser als der erste gefallen hat. Genau ... …mehr

"feel again" ist der dritte Teil der Again-Reihe von Mona Kasten. Nach dem zweiten Teil habe ich mich bereits gefreut, dass es weitergeht, da mir der zweite Teil besser als der erste gefallen hat. Genau wie im ersten und zweiten Teil, kehrt man zum vertrauten Woodshill zurück und hat gleich ein heimisches Gefühl. Genau wie vom ersten auf den zweiten Band, hat man im zweiten Band Charaktere kennen gelernt, die man dann im dritten Band genauer unter die Lupe nimmt. Es ist schön, dass Mona Kasten den Stil weiterhin verfolgt, das gibt dem Leser ein Gefühl von gutem Verständnis.

Anfangs bin ich dem dritten Teil etwas skeptisch gegenübergetreten, da ich kein besonderer Fan von Sawyer im zweiten Teil gewesen bin, die nun Hauptprotagonistin im dritten Band ist. Ebenfalls konnte ich mir kaum unter Isaac etwas vorstellen, da man echt wenig von ihm im zweiten Band kennen lernt, im Gegensatz zu Dawn und Spencer in den vorherigen Teilen.

Ich wurde Gott sei Dank eines besseren belehrt. Die Geschichte um Sawyer und Isaac ist einfach wunderschön. Verschiedener könnten die Umstände der beiden Protagonisten nicht sein und trotzdem wirkt alles sehr realistisch. Für mich der beste Teil der Reihe!

Auch hier bleibt Mona Kasten ihrem Schreibstil treu. Die Geschichte wird aus der Sicht von Sawyer erzählt. Wie auch Band 1 und Band 2 lässt sich das Buch sehr angenehm lesen. Die Entwicklung der Charaktere und der Story hält die Geschichte spannend bis zum Schluss! Den dritten Band habe ich bisher am schnellsten durchgelesen.

Auch das Cover lehnt natürlich an die Bände zuvor an, farblich gefällt es mir sehr gut.

Wie schon erwähnt, gefällt mir der dritte Teil bisher am besten, was nicht bedeutet, dass die anderen schlecht sind! Schön ist es, das Dawn und Spencer, aber auch Allie und Kaden im dritten Teil weiterhin vorkommen und dieses vertraute Gefühl somit stetig wächst.

Das Buch ist auf jeden Fall zu empfehlen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Vanessa04 Vanessa04

Veröffentlicht am 02.03.2022

Gefühle und Sawyer Dixon

[Wir sind nicht das, was sie über uns sagen, Sawyer. Lass dir das nicht einreden.]

Bist du bereit deine Gefühle zuzulassen? Gefühle... Das ist es wovor Sawyer Angst hat. Aber sie hat auch nie wirklich ... …mehr

[Wir sind nicht das, was sie über uns sagen, Sawyer. Lass dir das nicht einreden.]

Bist du bereit deine Gefühle zuzulassen? Gefühle... Das ist es wovor Sawyer Angst hat. Aber sie hat auch nie wirklich lernen können was Gefühle sind, so viel schlechtes ist ihr passiert, so wenig Sorgen hat sich jemand um sie gemacht... Ihre Schwester war ihr Anker und dann war da Isaac, Isaac der eigendlich so gar nicht ihr Typ ist und der nur ein Projekt sein sollte.

Fassen wir zusammen das feel again ein Traum ist. Isaac ist ein Traum!
Sawyers Ehrlichkeit und ihre selbstbewusste Art mochte ich irgendwie gleich. Und Isaac erst OMG. Isaac der erst so schüchtern ist, Isaac der der Meinung ist niemand sollte geschlagen werden und Isaac der all seine Kontrolle aufgibt an die er so festgehalten hat, Isaac der heiße Sachen sagt, Isaac der für Sawyer jemanden schlägt.
Isaac der einfach unglaublich süß und hot ist. Die Szene in der umkleide ahhh!
Und die Nebencharaktere alte, wie neue. Die alten liebe ich natürlich immer noch, ich mein Dawn ist eine tolle Freundin und ich bin so froh das Sawyer sie hat. Sawyers Familie hat mich traurig gemacht, ich war schon sehr geschockt was da passiert ist einfach weil das doch etwas ist das nicht so oft vorkommt in Büchern. Und ihre Tante hat mich soo wütend gemacht! Isaacs Familie hat mir total gefallen seine Geschwister sind noch so jung und es ihre Beziehung zueiner als Geschwister so schön mit anzusehen. Und dann Sawyer die soviel gelernt hat durch Isaac und seine Familie.

So wie wahrscheinlich jeden einzelnen Band der again reihe kann ich auch diesen nun wärmstens empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Yannic Yannic

Veröffentlicht am 09.02.2022

Mein liebster Band der Reihe!

Sawyer und Isaac könnten unterschiedlicher gar nicht sein. Sie ist Einzelgängerin, feiert die Nächte durch, will keine festen Bindungen, nimmt kein Blatt vor den Mund und scheint gleichgültig gegenüber ... …mehr

Sawyer und Isaac könnten unterschiedlicher gar nicht sein. Sie ist Einzelgängerin, feiert die Nächte durch, will keine festen Bindungen, nimmt kein Blatt vor den Mund und scheint gleichgültig gegenüber allem - außer Ihrer großen Leidenschaft, dem Fotografieren. Er ist zurückhaltend, hat kaum Kontakt zu Frauen und einen ziemlichen vollen Terminkalender; wenn er nicht gerade mit dem Studium beschäftigt ist, arbeitet er, um es sich finanzieren zu können oder verbringt die Zeit auf der Farm mit seiner Familie, die er über alles liebt. Als die Beiden durch einen Zufall zusammenfinden und einen Deal abschließen, der Isaac zu einem bei Frauen begehrten "Bad Boy" machen soll, während Sawyer das ganze bildlich festhalten darf, wissen sie noch nicht, wie nahe sich die Beiden durch dieses Experiment kommen....​

Auch bei diesem Buch hat Mona Kasten mal wieder ganze Arbeit geleistet - schöne Geschichte, flüssiger Schreibstil und authentische Charaktere. Die Geschichte ähnelt vom "Grundgerüst" den beiden anderen Teilen aus der Again-Reihe, wobei mich das bei diesem Buch relativ wenig gestört hat. Ich muss sogar zugeben, dass ich als eine der wenigen Sawyer und Isaac am meisten mag. Allein schon deswegen, weil Isaac so herzzerreißend süß ist - die Stellen, an denen geschildert ist, wie er mit seiner Familie, vor allem mit seinen Großeltern und Geschwistern umgeht, sind einfach wunderschön und man muss ihn einfach lieben. Und nachdem man erfährt, was Sawyer in der Vergangenheit durchmachen musste, wünscht man sich für sie so sehr einen Mann, der für sie da ist, genauso, wie es bei Isaac der Fall ist.​

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buch_Elfe Buch_Elfe

Veröffentlicht am 17.01.2022

emotional, witzig und liebevoll

Ich habe Band 1 und 2 der Reihe verschlungen und geliebt und mich sehr auf Sawyers Geschichte gefreut. Sie wurde bereits in den vorherigen Bänden erwähnt und ich wollte endlich herausfinden, warum sie ... …mehr

Ich habe Band 1 und 2 der Reihe verschlungen und geliebt und mich sehr auf Sawyers Geschichte gefreut. Sie wurde bereits in den vorherigen Bänden erwähnt und ich wollte endlich herausfinden, warum sie so ist, wie sie ist.
Dieses Buch ist eine absolute Achterbahnfahrt an Emotionen. Ich habe einige Tränen vergossen, häufig gelacht und sehr viele Szenen geliebt. Das Buch ist aus Sawyers Perspektive geschrieben und sie konnte mich absolut von ihren Gedanken und Gefühlen überzeugen. Von habe das Buch an einem Tag gelesen und freue mich auf mehr.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© privat

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrer Familie und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren

Sprecher

Milena Karas

Milena Karas - Sprecher
© Frank Trompetter

Milena Karas, 1982 in Köln geboren, studierte am Hamburger Schauspiel-Studio Frese. Seit ihrem Abschluss 2006 hat sie in zahlreichen TV-Produktionen mitgewirkt, u.a. in Der letzte Bulle, Dr. Psycho oder Geld Macht Liebe. Zuletzt stand sie unter der Regie von Sönke Wortmann für seine neue Komödie Das Hochzeitsvideo vor der Kamera. Außerdem ist Milena Karas bei Live-Lesungen zu hören, z.B. regelmäßig auf dem Harbour Front Literatur Festival in Hamburg und auf der Lit.Cologne.

Mehr erfahren
Alle Verlage