Hope Again
 - Mona Kasten - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
New Adult
744 Minuten
ISBN: 978-3-96635-045-7
Ersterscheinung: 28.06.2019

Hope Again

Ungekürzt
Gelesen von Milena Karas

(208)

Die Again-Reihe geht weiter!

Everly Penn hatte nie vor, sich zu verlieben – schon gar nicht in ihren Dozenten. Doch Nolan Gates ist charmant, intelligent und sexy, und er ist der Einzige, bei dem Everly die dunklen Gedanken vergessen kann, die sie seit ihrer Kindheit Nacht für Nacht wachhalten. Je näher sie ihn kennenlernt, desto intensiver wird die Verbindung zwischen ihnen – und desto mehr wünscht Everly sich, die unsichtbare Grenze, die sie von Nolan trennt, zu überschreiten. Was sie nicht ahnt: Hinter Nolans lebensbejahenden Art und seiner ansteckenden Begeisterung für Literatur verbirgt sich ein Geheimnis. Und dieses Geheimnis könnte ihre Liebe zerstören, bevor sie überhaupt begonnen hat …

Teil 4 der Erfolgsreihe von Bestseller-Autorin Mona Kasten

Rezensionen aus der Lesejury (208)

Franziska19 Franziska19

Veröffentlicht am 05.08.2020

Lernen wieder zu hoffen

"Hope again" ist der vierte Teil der New-adult-Reihe, um die Studenten-clique aus Woodshill von Mona Kasten.

Nach einer etwas längeren Pause kehrt die Geschichte an den Campus zurück und erzählt die ... …mehr

"Hope again" ist der vierte Teil der New-adult-Reihe, um die Studenten-clique aus Woodshill von Mona Kasten.

Nach einer etwas längeren Pause kehrt die Geschichte an den Campus zurück und erzählt die Innenwelt von Everly Penn. Everly besucht wie Dawn (Hauptperson aus Band zwei) die Schreibwerkstatt des äußerst gut aussehenden Lehrbeauftragten Nolan. Im Gegensatz zu Dawn schmachtet Everly aber nicht nur das gute Äußere von Nolan an, sondern ist bereits seit den ersten Minuten des Seminars in ihn verliebt. Im Verlauf der Handlung offenbart sich, dass auch Nolan etwas für Everly empfindet - aufgrund der hochschulischen Hierarchie aus Studentin und Lehrender - jedoch natürlich (derzeit) keine Zukunft für die beiden besteht.

Das Prinzip der Bücher von Mona Kasten wird auch in diesem Band beibehalten: zwei sehr sympathische Figuren treffen aufeinander, verlieben sich, haben sehr romantische und sexuell aufgeladene Stunden miteinander, können aber aufgrund von Erfahrungen, Erlebnissen und z.T. Traumata aus der Vergangenheit nicht vollkommen zueinander finden und durchleiden ein tiefes Tal, bevor sie es zusammen schaffen, ihre Vergangenheit zu bewältigen und eine gemeinsame Zukunft miteinander aufzubauen.
Das ist mittlerweile nichts neues, aber dennoch macht es Spaß diese Geschichten auf immer wieder andere Art und Weise zu lesen.
Das besonders schöne dabei ist, dass auch die Charaktere der anderen Bücher immer wieder auftauchen und man so als Leser erfährt, wie die Geschichte weitergeht.

Ein toller vierter Band!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

themajaa themajaa

Veröffentlicht am 03.08.2020

Hat mich nicht überzeugt

Cover: Die Farbe des Covers mag ich sehr, aber die abgebildetes Personen nicht.

Meinung: Der Erzählstil von Mona Kasten hat mich zwar wie immer überzeugt, aber die Handlung leider nicht. Besonders Nolan ... …mehr

Cover: Die Farbe des Covers mag ich sehr, aber die abgebildetes Personen nicht.

Meinung: Der Erzählstil von Mona Kasten hat mich zwar wie immer überzeugt, aber die Handlung leider nicht. Besonders Nolan konnte mich irgendwie nicht packen und :SPOILER: das die Beziehung von Nolan und Evelyn plötzlich erlaubt und normal sein soll nur weil sie Assistenzcouch der Cheerleader wird lässt mich den Kopf schütteln. Überzeugt hat mich allerdings die Beziehung zwischen Evelyn und Dawn obwohl es mich an manchen Stellen gewundert hat wie schnell das Ganze von statten ging.


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Anthony_11 Anthony_11

Veröffentlicht am 02.08.2020

Leider nicht überzeugt

Das Buch zog Sich für mich etwas in die Länge.Leider finde ich diesen Teil nicht so ganz gut.Die Story ist eigentlich nichts neues und würde mir wünschen mal eine ganz neue Story von Liebesromanen zu lesen.Außerdem ... …mehr

Das Buch zog Sich für mich etwas in die Länge.Leider finde ich diesen Teil nicht so ganz gut.Die Story ist eigentlich nichts neues und würde mir wünschen mal eine ganz neue Story von Liebesromanen zu lesen.Außerdem finde ich das Drama mit den Tabletten etwas unrealistisch.Trotzdem fande ich die Liebesszenen sehr gut formuliert (wie immer :) ) Aber das ganze Problem wurde ganz hinten im Buch verschoben was den Anfang ziemlich langweilig macht .Und das Ende könnte man auch schöner gestalten .Also insgesamt leider für mich ein reiner flopp :(

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jamielee Jamielee

Veröffentlicht am 01.08.2020

Süsse Schüler - Dozenten Geschichte

𝐷𝑒𝑟 𝐴𝑛𝑏𝑙𝑖𝑐𝑘 𝑖ℎ𝑟𝑒𝑟 𝑇𝑟ä𝑛𝑒𝑛 𝑤𝑎𝑟 𝑠𝑜 𝑡𝑖𝑒𝑓 𝑖𝑛 𝑚𝑒𝑖𝑛𝑒𝑚 𝐵𝑒𝑤𝑢𝑠𝑠𝑡𝑒𝑖𝑛 𝑣𝑒𝑟𝑎𝑛𝑘𝑒𝑟𝑡, 𝑑𝑎𝑠𝑠 𝑒𝑠 𝑔𝑎𝑛𝑧 𝑛𝑜𝑟𝑚𝑎𝑙 𝑓ü𝑟 𝑚𝑖𝑐ℎ 𝑔𝑒𝑤𝑜𝑟𝑑𝑒𝑛 𝑤𝑎𝑟, 𝑖ℎ𝑟 𝑘𝑒𝑖𝑛𝑒𝑛 𝐺𝑟𝑢𝑛𝑑 𝑔𝑒𝑏𝑒𝑛 𝑧𝑢 𝑤𝑜𝑙𝑙𝑒𝑛, 𝑢𝑛𝑔𝑙ü𝑐𝑘𝑙𝑖𝑐ℎ 𝑧𝑢 𝑠𝑒𝑖𝑛.

Everly will sich nie verlieben. Ihre ... …mehr

𝐷𝑒𝑟 𝐴𝑛𝑏𝑙𝑖𝑐𝑘 𝑖ℎ𝑟𝑒𝑟 𝑇𝑟ä𝑛𝑒𝑛 𝑤𝑎𝑟 𝑠𝑜 𝑡𝑖𝑒𝑓 𝑖𝑛 𝑚𝑒𝑖𝑛𝑒𝑚 𝐵𝑒𝑤𝑢𝑠𝑠𝑡𝑒𝑖𝑛 𝑣𝑒𝑟𝑎𝑛𝑘𝑒𝑟𝑡, 𝑑𝑎𝑠𝑠 𝑒𝑠 𝑔𝑎𝑛𝑧 𝑛𝑜𝑟𝑚𝑎𝑙 𝑓ü𝑟 𝑚𝑖𝑐ℎ 𝑔𝑒𝑤𝑜𝑟𝑑𝑒𝑛 𝑤𝑎𝑟, 𝑖ℎ𝑟 𝑘𝑒𝑖𝑛𝑒𝑛 𝐺𝑟𝑢𝑛𝑑 𝑔𝑒𝑏𝑒𝑛 𝑧𝑢 𝑤𝑜𝑙𝑙𝑒𝑛, 𝑢𝑛𝑔𝑙ü𝑐𝑘𝑙𝑖𝑐ℎ 𝑧𝑢 𝑠𝑒𝑖𝑛.

Everly will sich nie verlieben. Ihre traumatischen Erinnerungen an ihren Vater und der Anblick ihrer zerbrechlichen Mutter ist Grund genug, das Everly sich nie an einen Mann binden will.
Sie besucht das Literaturstudium und will sich nach ihrem Abschluss mit ihrer Mutter selbstständig machen. Allerdings ist das der Wunsch ihrer Mutter und nicht ihr eigener aber sie will ihrer Mutter keinen Grund geben, unglücklich zu sein und verfolgt dieses Ziel zwangsläufig mit.
Everly besucht jede Woche die Schreibwerkstatt - den Schreibkurs von Nolan Gates - und kann dort in ihren Texten die schlimmen Erinnerungen, die sie Nachts aus dem Schlaf reissen, verarbeiten.
Seit beginn der Schreibwerkstatt verspürt sie jedesmal ein kribbeln im Bauch, sobald sie Nolan sieht. Gemeinsam sollen die beiden den Roman von Dawn testlesen und ihre Meinungen austauschen, ob das gut geht?

Durch den Meinungsaustausch des Romans, schreiben sie sich abends immer öfters über Skype und vertrauen sich nebenbei auch Private Dinge an.

Everly geht damit das Risiko ein, dass Nolan ihr Geheimnis aufdeckt und herausfindet das sich ihre Texte auf ihre Vergangenheit beziehen. Wie wird er darauf reagieren?
Und was soll sie von den Schmetterlingen in ihrem Bauch halten?

Meine Meinung:
Ich liebe ja Schüler - Dozenten Geschichten. Bereits in der Save - Reihe gab es ein Schüler-Dozenten Verhältniss, deshalb freute ich mich umso mehr, hat Mona noch ein weiteres Buch darüber geschrieben.
Everly ist traumatisiert von ihrem Vater, da er ihr und ihrer Mutter sehr schlimme angetan hat. Sie will unbedingt das ihre Mutter glücklich ist und setzt alles daran, auch wenn ihr eigenes Glück darunter leidet.
Nolan ist begeistert von Everlys Texten. Sie ist eine ausgezeichnete Schülerin und nimmt den Kurs und die Aufgaben sehr ernst.
Beide Protas mochte ich sehr gerne. Bei Nolan ist es seine lockere Art die er auch im Unterricht vertritt und die enge Bindung zu seinen Eltern. Everly ist sehr auf ihre Mutter fokussiert und will nur das Beste für sie, dabei stellt sie ihre Wünsche und ihr eigenes Glück hinten an. Einerseits finde ich das sehr schön aber auch total traurig, denn es ist ihr leben und sie sollte ihre eigenen Ziele verfolgen.
Das Buch zeigt auch ganz gut auf, dass man immer ehrlich sein sollte auch wenn dabei die Gefahr besteht, dass das Gegenüber verletzt wird. Trotzdem ist es immer besser als sich in Lügen zu verstricken, denn das wird nie gut enden und schmerzt am Schluss mehr als die Wahrheit.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

juelsky juelsky

Veröffentlicht am 01.08.2020

Besondere Personen mit einer noch tolleren Liebesgeschichte!

Everly und Nolan. Wie auch schon bei den anderen Büchern der Again-Reihe, gefallen mir die Namen besonders gut. Ebenso das Chatten über E-Mail der beiden gefällt mir sehr und ich war genauso gespannt wie ... …mehr

Everly und Nolan. Wie auch schon bei den anderen Büchern der Again-Reihe, gefallen mir die Namen besonders gut. Ebenso das Chatten über E-Mail der beiden gefällt mir sehr und ich war genauso gespannt wie Everly, wenn ich gesehen habe, dass eine neue E-Mail kam. Die Probleme der beiden wurden super umgesetzt und man konnte sich gut in sie hineinversetzen. Dieses Buch war jedoch für mich nicht so ein großes Highlight wie die anderen Again-Bücher. Um aber die Geschichte von Woodshill zu verstehen und Blake (er kommt im letzten Buch der Reihe vor) kennenzulernen, rate ich dringend dazu, auch dieses Buch zu lesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren

Sprecher

Milena Karas

Milena Karas - Sprecher
© Frank Trompetter

Milena Karas, 1982 in Köln geboren, studierte am Hamburger Schauspiel-Studio Frese. Seit ihrem Abschluss 2006 hat sie in zahlreichen TV-Produktionen mitgewirkt, u.a. in Der letzte Bulle, Dr. Psycho oder Geld Macht Liebe. Zuletzt stand sie unter der Regie von Sönke Wortmann für seine neue Komödie Das Hochzeitsvideo vor der Kamera. Außerdem ist Milena Karas bei Live-Lesungen zu hören, z.B. regelmäßig auf dem Harbour Front Literatur Festival in Hamburg und auf der Lit.Cologne.

Mehr erfahren
Alle Verlage