Keeping Dreams
 - Anna Savas - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
New Adult
874 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-160-7
Ersterscheinung: 27.08.2022

Keeping Dreams

Ungekürzt
Teil 2 der Serie "KEEPING"
Gelesen von Marylu Poolman, Louis Friedemann Thiele, Louis Friedemann Thiele

(82)

Träume sind zum träumen da, nicht um an ihnen zu zerbrechen ...

Nach einem schlimmen Unfall muss Lily ihren Traum, Balletttänzerin zu werden, für immer begraben. Um herauszufinden, was sie jetzt mit ihrem Leben anfangen will, beginnt sie ein Studium an der Faerfax University und landet ausgerechnet in der Wohnung von Frauenheld Julian – der sie an alles erinnert, was sie eigentlich hinter sich lassen wollte. Julian ist genauso wenig begeistert von seiner neuen Mitbewohnerin und ihrer schlechten Laune. Doch dann müssen die beiden für ein Projekt zusammenarbeiten und merken, dass sie doch gar nicht so verschieden sind, wie sie dachten ...

Teil 2 der New-Adult-Reihe von Anna Savas

Rezensionen aus der Lesejury (82)

FrlWunder FrlWunder

Veröffentlicht am 17.08.2022

die perfekte Mischung aus Humor, Tiefe, Emotionen & Leidenschaft

Kaum habe ich Band 2 der KEEPING-Reihe beendet, möchte ich eigentlich auch schon sofort wieder nach Faerfax zurück!

Die Geschichte von Julian & Lily hat mir wirklich gut gefallen
und hatte alles, was ... …mehr

Kaum habe ich Band 2 der KEEPING-Reihe beendet, möchte ich eigentlich auch schon sofort wieder nach Faerfax zurück!

Die Geschichte von Julian & Lily hat mir wirklich gut gefallen
und hatte alles, was ich für unterhaltsame Lesestunden brauche:
Humor, Vertrautheit, Tiefe, Leidenschaft & Emotionen.

Obwohl Julian zunächst total als Bad Boy auftritt,
zeigt sich schnell das viel mehr hinter dieser Fassade steckt.
Er ist ein loyaler Freund,
aufmerksamer Mitbewohner,
fürsorglicher großer Bruder und leidenschaftlicher Fotograf.
Aber Cole lebt auch mit einer schweren, familiären Bürde.

Lily hat zwar ihren Lebenstraum aufgeben müssen,
aber nicht ihr Temperament verloren.
Vor allem gegenüber Julian geht dieses ein ums andere Mal mit ihr durch.
Je näher man Lily kennen lernt,
je sympathischer wurde sie mir.
Sie ist eine liebe, junge Frau – mit Stärken, aber auch Schwächen.

Auch das Wiedersehen mit der Clique um Julian & Lily hat mir wieder gut gefallen.
Und ich freue mich schon sehr auf den dritten Teil mit ihnen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Rici91 Rici91

Veröffentlicht am 29.06.2022

Herzergreifende Geschichte

Nachdem mich Band eins schon sehr begeistert hat, konnte mich auch Band zwei vollends abholen.

Lily kommt – ohne groß zu spoilern – von der Juilliard School an die Fearfax University. Sie hatte dort ein ... …mehr

Nachdem mich Band eins schon sehr begeistert hat, konnte mich auch Band zwei vollends abholen.

Lily kommt – ohne groß zu spoilern – von der Juilliard School an die Fearfax University. Sie hatte dort ein traumatisches Erlebnis, welches dafür gesorgt hat, dass sie ihren großen Traum vom Ballett aufgeben musste. Doch nicht nur das. Sie hat auch ihre Schwester verloren – zumindest im Übertragenen Sinne. Denn seitdem haben sie keinen Kontakt mehr. Und dann landet sie ausgerechnet in der Wohnung von Julian. Einem Kerl, der sie an ihren Ex erinnert, der nicht ganz unschuldig an dem Geschehenen ist.
Julian hat in Band eins noch mit Cole in einer Wohnung gewohnt, bis dieser zu seiner Freundin Tessa gezogen ist. Dass er genauso wenig begeistert davon ist, eine Mitbewohnerin zu bekommen, wie Lily einen Mitbewohner, stellt sich direkt zu Beginn heraus. Die beiden ärgern sich nicht nur, sondern teilweise artet das auch in kleine Streitereien aus.
Doch es gibt eine Situation, wo Julian sich so unglaublich süß verhält, dass er nicht nur Lily, sondern auch uns Leser davon überzeugt, dass er doch eigentlich ein ganz lieber und sensibler ist. Und ab dem Zeitpunkt kommen sich die beiden immer näher. Sie öffnen sich einander, erzählen sich von ihrer Vergangenheit. Doch eines wollen sie auf keinen Fall zulassen. Gefühle. Denn sie hatten die Vereinbarung, dass es nur was Körperliches ist …

Auch in diesem Band ist der Schreibstil wieder schön locker und flüssig und man taucht schnell in die Story ein. Lange Zeit bleibt man im Dunkeln, was die beiden erlebt haben, was für den Verlauf der Geschichte aber wirklich gut ist. Das macht das Ganze spannender und fesselt einen regelrecht an das Buch. Und natürlich treffen wir hier auch wieder auf die komplette Clique aus Band eins und erfahren ein wichtiges Detail für den letzten Band. Ich freue mich schon sehr auf Band drei!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lauriibooks Lauriibooks

Veröffentlicht am 05.04.2022

Zum Wohlfühlen !!

dieses Buch wahr wirklich einfach nur zum glücklich sein , es sind ca. 500 Seiten die einfach wie im Flug vergehen!
das Ballett und Tanzthema wird perfekt beschrieben und man möchte am liebsten mit tanzen ... …mehr

dieses Buch wahr wirklich einfach nur zum glücklich sein , es sind ca. 500 Seiten die einfach wie im Flug vergehen!
das Ballett und Tanzthema wird perfekt beschrieben und man möchte am liebsten mit tanzen ...

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alice9 Alice9

Veröffentlicht am 01.04.2022

Wunderschön, berührend

*Inhalt*
Lilys Träume sind von einem auf den anderen Tag geplatzt, weshalb sie sich kurzerhand dazu entscheidet, von zu Hause fort zu gehen. Entgegen ihrer ursprünglichen Pläne nimmt sie nun ein Studium ... …mehr

*Inhalt*
Lilys Träume sind von einem auf den anderen Tag geplatzt, weshalb sie sich kurzerhand dazu entscheidet, von zu Hause fort zu gehen. Entgegen ihrer ursprünglichen Pläne nimmt sie nun ein Studium an der Faerfax University auf. Sie staunt dann auch nicht schlecht, als sie sich plötzlich in einer WG mit Julian wiederfindet, bei dem die Frauen nur so ein und ausgehen. Doch auch Julian ist nicht gerade begeistert von Lily, die ständig schlecht gelaunt ist und ihn anfaucht. Doch schnell merken beide, dass mehr hinter dem ersten Eindruck steckt...

*Meine Meinung*
Nachdem mich die Autorin schon mit dem ersten Band der Reihe für sich gewinnen konnte, hat es zwar etwas gedauert, bis ich diesen zweiten Teil lesen konnte, doch das warten hat sich mehr als gelohnt.

Der Einstieg in die Geschichte hat mir schon richtig gut gefallen. Obwohl einige Zeit von Band 1 an vergangen ist, war ich schnell wieder in dem Setting rund um die Faerfax University drin und habe mich auf das Wiedersehen mit den ganzen Protagonisten gefreut.
Der Anfang begann schon sehr gefühlvoll und emotional, sodass ich dahingehend schon direkt mitgerissen wurde. Anschließend habe ich nach und nach ein paar Anhaltspunkte bekommen, in welche Richtung sich die Geschichte bewegen wird und war einfach neugierig darauf, mehr über Julian und Lily zu erfahren und hinter deren Fassade zu blicken. Dahingehend wurde es auch schnell spannend und ich konnte von der Geschichte gefesselt werden.
Doch auch deren Miteinander hat für Spannung gesorgt und ich war neugierig darauf zu erfahren, wie sich ihre Beziehung zueinander entwickeln wird.
Auch wenn die ernsten Themen manchmal etwas schwer wogen, wurde das Ganze durch den Humor, der vor allem durch die Schlagabtäusche zwischen Julian und Lily, aber auch durch die ganze Gruppendynamik, entstanden ist, aufgelockert.
Die Problematiken in der Geschichte fand ich sehr authentisch, nachvollziehbar und ehrlich. Sie wirkten sehr nahbar, sodass ich mich dadurch auch gut in die Lage der Protagonisten hineinversetzen konnte.

Lily und Julian fand ich einfach nur toll. Sie wirkten sehr sympathisch und lebendig. Sie haben beide ihre Probleme, was sie einfach authentisch wirken ließ. Auch die Dynamik und Harmonie zwischen den Beiden hat gestimmt und die Geschichte lebendig gemacht.
Aber auch die Dynamik zwischen ihnen und den anderen Protagonisten hat gestimmt, sodass sie alle durchweg sehr sympathisch und authentisch rüber kamen.

Der Schreibstil hat mir ebenfalls gut gefallen, da sich die Geschichte einfach und flüssig lesen ließ. Auch die Atmosphäre kam gut rüber, weshalb ich auch dahingehend gut in die Geschichte eintauchen konnte. Sie wog manchmal etwas schwerer und war vor allem anfangs etwas bedrückend, aber sie hatte auch etwas positives an sich und man merkte einfach, dass hier eine Entwicklung in der Luft liegt. Vor allem aber die gute Stimmung der Freundesgruppe und der Humor in der Geschichte, haben der Atmosphäre etwas Leichtigkeit gegeben. Die Gefühle und Emotionen kamen ebenfalls gut rüber, sodass ich von den Geschehnissen auch berührt wurde.

Insgesamt eine tolle Fortsetzung, mit liebenswerten Protagonisten und authentischen Problemen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Celi_28 Celi_28

Veröffentlicht am 01.02.2022

Sehr gelungene Fortsetzung von Keeping Secrets

Keeping Dreams ist ein toller Folgeroman für Keeping Secrets.

Am Anfang hatte ich etwas Schwierigkeiten mit den beiden Protagonisten warm zu werden, aber spätestens ab Kapitel drei war ich Feuer und ... …mehr

Keeping Dreams ist ein toller Folgeroman für Keeping Secrets.

Am Anfang hatte ich etwas Schwierigkeiten mit den beiden Protagonisten warm zu werden, aber spätestens ab Kapitel drei war ich Feuer und Flamme und nach zweit Tagen war ich mit dem Buch durch. Ich kann es jedem nur wärmstens empfehlen, der gerne Liebesromane mit etwas Tiefgang liest. Anna Savas hat es geschafft zwei tolle Figuren zu schaffen, die einen in den Bann ziehen und auch unabhängig von einander interessant sind.

Zur Handlung:
Lilly und Julian haben beide mit ihren Träumen zu kämpfen. Das Letzte, was sie aktuell wollen, ist eine Beziehung. Als Lilly von der Studienverwaltung allerdings das alte Zimmer von Cole zugeordnet bekommt, ändert das alles.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Anna Savas

Anna Savas - Autor
© Anna Savas

Anna Savas wurde 1993 geboren und kann sich ein Leben ohne Bücher nicht vorstellen. Seit ihrer Kindheit ist Schreiben für sie wie Atmen, und, weil Ideen oftmals aus dem Nichts kommen, hat sie immer ein Notizbuch dabei. Die Autorin freut sich immer, von ihren Leser:innen auf Instagram zu hören (@annasavass).

Mehr erfahren

Sprecherin

Marylu Poolman

Marylu Poolman - Sprecher
© Niklas Berg

Marylu Poolman (*1985 in Leipzig) wurde nach ihrer Schauspielausbildung auf der ARTURO Schauspielschule bekannt durch die Rolle der Julia Winterberg in der RTL-Daily-Soap "Ahornallee", die sie 2007 übernahm. 2010 folgte das vierjährige Engagement bei "Unter uns". Anschließend wirkte sie in diversen TV- und Kinoproduktionen mit; zuletzt in der Netflix-Serie "ÜberWeihnachten". Marylu Poolman ist seit 2008 in Hörspielproduktionen und als Werbestimme zu hören. Seit 2020 erscheinen in …

Mehr erfahren

Sprecher

Louis Friedemann Thiele

Louis Friedemann Thiele - Sprecher
© Niklas Berg

Louis Friedemann Thiele ist professioneller Sprecher und leiht zahlreichen Synchronprojekten u.a. Schauspielern wie Ed Westwick und Andrew Garfield seine Stimme. Einem breiten Publikum ist er vor Allem aus der Serie "Game of Thrones" bekannt, in der er die Rolle „Gendry“ spricht. Eigentlich ist er täglich im TV und Radio zu hören, sei es in der Werbung oder als Kommentarstimme in Dokumentationen. In seiner Freizeit ist er leidenschaftlicher Surfer und findet in der Natur die nötige Ruhe …

Mehr erfahren
Alle Verlage